Motor springt nicht mehr an

Diskutiere Motor springt nicht mehr an im Avensis T22 Forum im Bereich Familienbande; hallo ich bin neu hier im forum und wende mich mit einem problem an euch: ich habe seit nicht ganz 3 wochen einen toyota avensis t22. ich hab...

  1. #1 comet30, 05.05.2012
    comet30

    comet30 Guest

    hallo

    ich bin neu hier im forum und wende mich mit einem problem an euch:

    ich habe seit nicht ganz 3 wochen einen toyota avensis t22. ich hab das fahrzeug von meinen eltern übernommen und er hatte bis dato noch nie probleme gemacht. es ist ein 1.6l mit 81kw.Bj 1999. seit gestern springt er leider nicht mehr an. er dreht und dreht aber das wars dann auch.

    habe dann die batterie 1std abgeklemmt umevtl. fehlercodes zu löschen.habe die bat. bei der gelegenheit auch ans ladegerät gehängt.hat aber nix gebracht.hab dann alle massepunkte die gefunden habe überprüft - nix.

    habe dann den adac gerufen.der freundlich mann hat dann alle sicherungen überprüft,zündanlage batterie,relais, masse - alles in ordnung.

    das 1. problem trat auf als er den stromlaufplan nachschauen wollte: laut dem sollte der wagen eine Doppelzündung haben .hat er aber nicht sondern eine einfachzündung mit verteiler und hallgeber.mein wagen gibt es laut adac pc garnicht!

    ohne stromlaufplan versuchte er dann die evtl. vorhandenen fehlercodes auszulesen.die gelbe motorleuchte in dispay leuchtet zwar und das steuergerät versorgt auch alle nötigen agregate mit strom (sollte also laufen) -aber die codes konnten nicht ausgelesen werden da das steuergerät nicht "geantwortet" hat.

    er erklärte mir daraufhin des es wahrscheinlich defekt ist.

    meine frage ist nun könnte es noch was anderes sein? evtl die wfs

    wenn nicht was muß ich alles tauschen wenn ich ein gebrauchtes einbauen will?

    bei meinen alten wagen ( vectra) muste ich auch die wfs und schlüßeltransponder tauschen.

    bin für jede hilfe dankbar denn die laut adac mind. 1300 euronen für ein neues hab ich nich.

    danke im voraus
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Mandi

    Mandi Labertasche des Forums

    Dabei seit:
    01.07.2009
    Ort:
    Thüringen
    Fahrzeug:
    Golf 7 1.4 TSI DSG HL R-line/Golf 6 1.2 TSI Match/ Ex: Avensis Combi 2.0 MD-S Executive
    Verbrauch:
    Hallo erst mal und willkommen hier! ::
    Ich weiß zwar nicht an was das nun genau liegt-aber wenn es am Steuergerät liegen sollte:

    steuergerät avensis t22 | eBay


    Sandro ;)
     
  4. armin

    armin Profi

    Dabei seit:
    07.03.2004
    Denke, Richtung WFS dürftest du richtig sein.
    Ein paar Euros in die Kaffeekasse und du dürftest die Schaltpläne haben, ohne die geht leider nichts......dann kannst du evtl. die WFS überbrücken.

    Nächste Punkte:
    -Erzeugt die Zündkerze einen Funken (Zündkerze ausbauen und an Masse(Motorblock) halten)
    -Bekommt der Motor Sprit (Einspritzventile ausbauen)

    Steuergeräte von Toyota gehen eigentlich nicht kaputt oder sehr, sehr, sehr selten kaputt.
    Glaub ich weniger.

    P.S.Der Magermixmotor hatte glaub ich 2 Zündkerzen......
     
  5. #4 diosaner, 05.05.2012
    diosaner

    diosaner Guest

    Das Steuergerät antwortet nicht, weil es von der WFS nicht freigeschaltet wurde.
    Dein Fahrzeug hat ja eine DLC3 Box hinter dem Klappfach links unterhalb des Armarturenbrett.

    Ich gebe dir mal den Tipp, die Steckverbindungen TC nach CG für eine halbe Stunde mit eingeschalteter Zündung zu überbrücken.
    So kann sich die WFS mit der Motor Ecu wieder syncronisieren.
    Wenn du nicht weisst, welche Bezeichnung welcher Stecker hat, nimmst du als Anhaltspunkt immer den vierten Stecker von links und in der zweiten Reihe den vierten Stecker von rechts. Egal wie man es dreht, es bleibt immer bei 4 von links und 4 von rechts.
    Vielleicht hat sich dein Problem dann gelöst.
    Und wenn es nicht geht, dann wende dich an die Toyota Werkstatt.
    Es kann auch sein, das die WFS ECU einen Schaden hat. Wir reden hier aber über keine 1300€ sondern über knapp 350€. Das Steuergerät sitzt genau in der Lesespule, die um das Zündschloss herum verbaut ist.

    Nur mal zur Info: Ne WFS kann man nicht so einfach überbrücken.
    Und noch eins: Der Magermixmotor von Toyota hat keine zwei Zündkerzen. Glauben heisst hier Nicht Wissen!!

    Und noch was: Meiner hat auch einen Verteiler und einen Hallgeber. Ist also ganz normal. Für die alten Schleudern muss der ADAC eben nicht mehr alles haben.
     
  6. #5 comet30, 06.05.2012
    comet30

    comet30 Guest

    erst mal danke für die schnellen antworten. :danke:

    es liegt strom an der zündung und an den ventilen an - kommt aber kein funke und kein sprit.

    werde heute erst mal probieren ob das mit dem brücken der wfs funzt.

    werde dann berichten ob es geklappt hat.

    bis dahin ein schönes WE :grillen:
     
  7. #6 comet30, 06.05.2012
    comet30

    comet30 Guest

    so hab jetzt das brücken probiert - leider ohne erfolg. zu allem ärger ist heute noch unser 2. wagen verreckt!!!

    lief bis gestern noch und heute das gleiche wie bei den avensis.

    ist ja zum mäusemelken :smash: .bleibt wohl nix anderes übrig den wagen zur werkstatt zu schleppen.

    eine frage noch :falls es das steuergerät ist oder auch die wfs kann mann dann alles im satz tauschen(also steuergeräte spule und schlüßeltransponder) oder muß toyota da erst noch was freischalten?

    schönes rest WE
     
  8. Mandi

    Mandi Labertasche des Forums

    Dabei seit:
    01.07.2009
    Ort:
    Thüringen
    Fahrzeug:
    Golf 7 1.4 TSI DSG HL R-line/Golf 6 1.2 TSI Match/ Ex: Avensis Combi 2.0 MD-S Executive
    Verbrauch:
    Auch ein Toyota?


    Gruß
    Sandro
     
  9. #8 diosaner, 06.05.2012
    diosaner

    diosaner Guest

    Versuche bitte nochmal den Brückenversuch. Die Zündung sollte eingeschaltet bleiben, wenn du die beiden Stecker überbrückst. Dazu nimmst du am besten eine Büroklammer.

    Also erst Zündung an, dann 4 von links mit 4 von rechts brücken und das am besten ruhig länger als nur ne halbe Stunde.

    Ich denke mal, verlieren tust du dabei auch nichts mehr. Du kannst ihn später ja immer noch zum Händler bringen. Ich denke aber, das es am Motorsteuergerät nicht liegt. Denn solange die WFS das Motorsteuergerät nicht freischaltet, kann auch kein Fehler ausgelesen werden und dann ist es auch logisch, das kein Zündfunken und kein Kraftstoff gefördert wird.

    Alles beurteilt von der Beschreibung von dir und dem ADAC.
     
  10. #9 comet30, 06.05.2012
    comet30

    comet30 Guest

    nein ein opel calibra.
     
  11. #10 comet30, 06.05.2012
    comet30

    comet30 Guest

    so hab jetzt nochmal das brücken probiert ( 2,5 std.).hat leider nix gebracht.aber ein versuch war es wert.

    danke nochmal für die hilfe.werde wohl nicht darum kommen meine werkstatt zu besuchen.wenigstens hab ich den fehler bei meinem anderen wagen gefunden.da hat die benzinpumpe ihren geist aufgegeben.

    kann mir evtl. einer sagen wo das steuergerät genau sitzt und ob das mit dem umbau incl.wfs geht.

    danke im voraus
     
  12. #11 volleyballalex69, 09.05.2012
    volleyballalex69

    volleyballalex69 Guest

    Hast du den Fehler jetzt gefunden?

    Wenn nicht - probiere mal das mit deinen Ersatzschlüssel. Ich hatte mal das gleiche Problem - bei mir war der Chip im Schlüssel ( WFS brauch das) defekt.

    Grüße.....
     
  13. #12 comet30, 09.05.2012
    comet30

    comet30 Guest

    den 2. und 3. schlüßel hab ich probiert.

    habe mir jetzt bei ebay einen gebrauchten einspritzcomputer mit dazugehörender wfs transpondern und schlüßel gekauft.

    ist aber noch nicht da. ob es gefunzt hat oder nicht werde ich dann berichten.

    (die hoffnung stirbt zuletzt)

    mfg
     
  14. #13 Airwolf, 10.05.2012
    Airwolf

    Airwolf Fortgeschrittener

    Dabei seit:
    14.05.2010
    Ort:
    Austria/ Wien
    Fahrzeug:
    Avensis Kombi T27 Facelift 1,8 Benzin
    ?
     
  15. #14 rsjjwestermann, 10.05.2012
    rsjjwestermann

    rsjjwestermann Guest

    sry dass ich nochmal nachfrage... Hast du das Überbrücken so gemacht ?

    Man überbrückt für 30 min die wegfahrsperre in dem man am OBD- Stecker eine Brücke zwischen dem 4. Pin von Links obere Reihe und den 4. Pin von Rechts untere Reihe steckt und die Zündung anmacht. Dann spielt das kombi Instrument verrückt (einige lampen blinken) das lässt man ne halbe stunde so stehen und dann sollte das auch gehen .


    hat das Kombiinstrument schnell geblinkt ???


    ralf
     
  16. #15 comet30, 10.05.2012
    comet30

    comet30 Guest

    hallo

    also: habe wie beschrieben 4. links oben mit 4. rechts unten gebrückt.zündung eingescchaltet. im kombiinstrument fingen dann 3 lampen an schnell zu blinken: 2 auf der linken seite und rechts die abs leuchte.der blinkinterwall war ungefähr doppelt so schnell wie bei einem blinker.hab es 2,5 std laufen lassen. hab auch vorsichtshalber ein ladegerät mit drangehabt damit die batterie nicht noch schlapp macht. das ganze hab ich 2 mal gemacht.

    leider ohne erfolg.ich hoff das die teile bis zum WE kommen.dann tausche ich alles( also steuergerät,wfs,antenne uns transponder)

    wenns dann immer noch nicht geht...

    mfg
     
  17. Anzeige

    Schau doch mal in die Avensis-Kategorie.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  18. #16 comet30, 16.05.2012
    comet30

    comet30 Guest

    so wollte mal den aktuellen stand der dinge melden:

    gestern kahmen ( endlich) die ersatzteile.also alles getauscht(wfs,steuergerät,ringantenne)

    gestartet und...läuft.juhu dachte ich.also ne probefahrt gemacht - alles suppi.auto abgestellt - pennen gegangen.

    heute morgen gestartet und ... genau die gleiche sch... wie vorher! ich dachte ich spinne. das kann doch nicht sein.

    da ich mir nicht vorstellen kann das sich 2 WFS innerhalb von 2 wochen verabschieden muß es doch etwas anderes sein. da der zündfunke da ist und an der einspritzventilen strom anliegt könnte da evtl ein signal fehlen? mein anderer wagen hat einen OT geber und zündmodul.der avensis hat ja aber noch eine verteilerkappe.wo holt sich das steuergerät das OT signal her? hat er auch einen kurbelwellen sensor? evtl hat der ja ne macke und setzt aus.

    bin noch immer über jeden tip dankbar
     
  19. Nieli

    Nieli Guest

    Hallo,

    meine Bekannte hat jetzt den letzten Schlüssel zu ihrem T22 verloren. Jetzt haben wir bei Toyota mit dem Fahrzeugbrief einen neuen Schlüssel bestellt. Der Werkstattmeister sagte, dass man den nicht an die WFS anlernen kann, wenn keiner der Hauptschlüssel mehr vorhanden ist. Bei ihrem Baujahr (02/98) ist eine eigene ECU für die WFS verbaut, diese muss nun ersetzt werden. Kostet ca 450 Euro. Das ist einfach zu teuer für dieses alte Auto. Ich habe nun im Internet bei einem Teileverwerter (SEIK) ein komplettes Set bestehend aus Motor-ECU, WFS-ECU, Zündschloß mit Lesespule, und 2 Schlüsseln bekommen. Das System stammt aus einem Unfallauto und war bis zum Ende Funktionsfähig. Mit 200 Euro ist es deutlich günstiger. Jetzt will ich alles wechseln. Jedoch wo sind die Motor-ECU und die WFS-ECU im Fahrzeug verbaut?

    Mein Plan ist, dass ich nach dem Umbau aller Steuergeräte mit dem gebrauchten Hauptschlüssel dann den neuen Nebenschlüssel an die WFS anpassen kann, wenn das nicht geht, baue ich den Transponder des gebrauchten Nebenschlüssels eben in den neuen Nebenschlüssel ein.

    Muss ich unbedingt auch die Lesespule am Zündschloss mit wechseln?

    Also wie gesagt, wo sind die beiden Steuergeräte für Motor und WFS im Fahrzeug verbaut, was muss ich sonst noch beachten, den Tip mit dem Brücken der Pins am OBD-Stecker hab ich mir schon notiert, das Synchronisiert wohl dann die WFS-ECU mit der Motor ECU?

    Info gern auch per PN an mich, soll ja öffentlich keine Anleitung für Autoknacker sein.



    Achso, es ist ein 1,8l/81kw 7AFE-Motor.



    MfG. Nieli
     
Thema: Motor springt nicht mehr an
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. toyota avensis springt nicht an

    ,
  2. toyota avensis startet nicht

    ,
  3. toyota avensis spr

    ,
  4. toyota avensis t25 wegfahrsperre,
  5. toyota avensis 5013 springt nur mit ersatzschlüssel an,
  6. toyota avensis t22 kombi Kraftstoffpumpe wechseln,
  7. toyota avensis wegfahrsperre überbrücken,
  8. toyota avensis verso 4d dreht aber springt nicht an,
  9. toyota avensis verso dreht aber springt nicht an,
  10. ot geber avensis,
  11. avensis t22 schlüssel anlernen,
  12. toyota avensis t22 schlüssel programmieren
Die Seite wird geladen...

Motor springt nicht mehr an - Ähnliche Themen

  1. 2,0 D-4D: Motor springt nur sehr schwer an.

    Motor springt nur sehr schwer an.: Sitze in Düsseldorf. Gestern 300km gefahren alles wunderbar vorher nie Probleme. Heute morgen will ich das Auto starten, dreht der Anlasser nur...
  2. Motorhaube gibt nach

    Motorhaube gibt nach: Moin zusammen, an meinem neuen AV ist mir aufgefallen das ich die Motorhaube in geschlossenem Zustand ein wenig herunterdrücken kann. Ist das...
  3. Suche dringend die Klemme 15 im Sicherungskasten Motorraum

    Suche dringend die Klemme 15 im Sicherungskasten Motorraum: Hallo, ich suche dringend die Klemme 15 im Sicherungskasten im Motorraum um mein Tagfahlicht anzuschliesen, kann mir jemand helfen vieleicht...
  4. 1,8: 1.8 VVt-i Motorgeräusche

    1.8 VVt-i Motorgeräusche: Hallo Forum, da ich ja nach anfänglichen Überlegungen statt eines T27 nun einen T25 gekauft habe nenne ich nun einen schönen T25 Kombi von...
  5. Motor aus, keine Drehzahl/Leistung, etc.

    Motor aus, keine Drehzahl/Leistung, etc.: Folgendes Probel trat in den letzten Tagen mehrfach auf: im Stop and Go, ausgekuppelt und geht der Motor aus, sprang dann aber nach ein paar...