Motor springt im kalten Zustand schlecht an!

Diskutiere Motor springt im kalten Zustand schlecht an! im Avensis T22 Forum im Bereich Familienbande; Hallo zusammen, ich bin neu hier und habe mir schon einige Themen durchgelesen, leider habe ich noch immer keine Lösung für mein Problem...

  1. #1 DanielS.., 18.02.2013
    DanielS..

    DanielS.. Guest

    Hallo zusammen,

    ich bin neu hier und habe mir schon einige Themen durchgelesen, leider habe ich noch immer keine Lösung für mein Problem gefunden. Ich fahre einen Avensis t22 bj 99 1.6 81 kW und habe seit einigen Monaten Schwierigkeiten beim Starten, besonders bei kalten Temperaturen. Der Anlasser dreht ca.1 Minute bis das Auto mal anspringt. Wenn es einmal angesprungen ist läuft es ohne Probleme und lässt sich auch ganz normal starten. In dem Zustand wo der Anlasser dreht kommt bis zur Verteilerkappe kein Zündfunke an. An der Zündspule habe ich immer 12V anliegen. Also habe ich mal die Zündspule gewechselt, ohne Erfolg. Außerdem den Zündschalter, Zahnriemen, Lambdasonder und das Zündkabel zum Verteiler ausgetauscht, es hat sich nichts gebessert.

    Auch am OB-Stecker habe ich wie hier im Forum beschrieben die Brücke für 45 Minuten gesetzt und gewartet, ohne erfolg.

    Auch mit Ersatzschlüssel lässt sich nicht besser starten

    Deswegen wäre ich echt für jeden weiteren Tipp oder Vorschlag, sehr sehr sehr dankbar.

    gruß Daniel
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 RochliAven, 18.02.2013
    RochliAven

    RochliAven Guest

    Welche Störmeldungen werden angezeigt?
    Hatte bei T25 die Meldung : Störung in der Zündung.
    Grund nach einiger Suche: Der E-Motor der Kraftstoffförderpumpe hatte an den Kohlen Abrieb. Der setzte sich in die Führungen und verhindert da Bewegen der Kohlen. Dadurch kommt kein Benzin in die HD-Pumpe und es kann nicht zünden da nichts da ist. Nach einiger Zeit und wackeln durch den Anlasser rutscht die Kohle doch mal und es gibt Kontakt. Dann klappt alles wieder.
    Praxis: mit einem Gummihammer mal von unten gegen den Tank hauen während der Anlasser gestartet wird (Tip von der Straßenwacht).
    Wenn den Benzinpumpenmotor dann mal warm ist, flutsch alles wieder.
    vielleicht hilft das?
    Gruß RochliAven
     
  4. #3 diosaner, 18.02.2013
    diosaner

    diosaner Guest

    Ob was an der Verteilerkappe ankommt, ist jetzt erst mal egal.

    Beim Startvorgang sollte geprüft werden, ob 1. ein Zündfunke an der Zündkerze bzw. am Zündkerzenstecker ankommt und 2. ob überhaupt Kraftstoff ankommt. Dazu gehört auch eine Kraftstoffdruckprüfung. Das sind immer die wichtigsten Prüfungen. Wenn das alles passt aber der Wagen immer noch nicht anspringen will, dann muss man eben etwas tiefer graben. Dann müssen die elektrischen Komponenten wie Sensoren, Aktuatoren gecheckt werden.
    Dazu gehört auch eine Fehlerabfrage bzw. ein Ausblinken eines eventuellen Fehlercodes. Nebenher natürlich auch die Mechanik des Motor prüfen.
    Mit dem Überbrücken des "OBD" Steckers würde ich vorsichtig sein. Sowas macht man erst, wenn es wirklich an der WFS liegen sollte. Ansonsten kann man das WFS-System schnell abschiessen. Und das wird dann eine elende Suche und auch Kosten entstehen.

    Ist die Minute gestoppt worden oder ist das eher ein Gefühl? Denn eine Minute Startvorgang ist schon eine kleine Ewigkeit und wird schon fast als "FZG springt nicht mehr an" gedeutet.
     
  5. #4 DanielS.., 18.02.2013
    DanielS..

    DanielS.. Guest

    Danke für die schnellen Antworten,

    @RochliAven
    also ich habe noch keine Fehlerauslesung bei Toyota gemacht,da das Diagnosegerät von einem Kumpel keine Meldung angezeigt hat. Ich probier mal den Tip von der Straßenwacht, danke.

    @diosaner
    Mit der Minute haut es aufjedenfall hin,ich habe auf keiner einzigen Zündkerze einen Funken, da zum Zündverteiler auch schon nichts ankommt.Eine Kraftstoffdruckprüfung habe ich noch nicht gemacht, versuche heute mal alle Sensoren zu checken.
     
  6. Scoof

    Scoof Guest

    Hallo an alle!!!

    Ich habe ein Problehm mit meinem T22 2.0 Benziner. Zusätzlich ist noch eine Verdampfergasanlage verbaut. Das Problehm besteht darin das beim Starten das Motors der Anlasser ganz normal und auch kräftig durchzieht, aber der Motor nur ein bis zwei mal zündet und er danach, trotz weiterdrehen des Anlassers nichts mehr macht. Manchmal braucht es bis zu 10 Versuche bis der Motor läuft. Die Temperatur spielt dabei keine grosse rolle. Selbst wenn ich den Motor manchmal nur kurz im warmen zustand abstelle und danach wieder starten möchte tritt dieser Fehler auf. kann mir einer von euch einen Tip dazu geben? Das Umschalten zwischen Benzin und Gas funktioniert reibungslos in beide Richtungen und macht sich wärend des Laufens nicht durch ein Ruckeln oder ähnliches bemerkbar.

    Gruss
    Scoof

    Beitrag zum bestehenden Thema verschoben. Auch wenn es hier nicht Temperatur abhängig ist reicht ein Thema dazu aus.
    focki
     
Thema: Motor springt im kalten Zustand schlecht an!
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. toyota avensis t25 springt schlecht an

    ,
  2. toyota d4d springt schlecht an

    ,
  3. toyota aygo springt schlecht an

    ,
  4. avensis springt schlecht an,
  5. toyota avensis 1 6 4afe kein zündfunke kraftstoff
Die Seite wird geladen...

Motor springt im kalten Zustand schlecht an! - Ähnliche Themen

  1. 2,0 D-4D: Motor springt nur sehr schwer an.

    Motor springt nur sehr schwer an.: Sitze in Düsseldorf. Gestern 300km gefahren alles wunderbar vorher nie Probleme. Heute morgen will ich das Auto starten, dreht der Anlasser nur...
  2. Zylinderkopfdichtung 177PS Diesel, reparieren oder Austauschmotor?

    Zylinderkopfdichtung 177PS Diesel, reparieren oder Austauschmotor?: Hallo Allerseits, ich habe seit zweieinhalb Jahren einen Avensis t25 Diesel mit 177PS. Bisher war ich sehr zufrieden damit, er hat jetzt 211000 km...
  3. T22 Motorkontrollleuchte nichts geht mehr :(

    T22 Motorkontrollleuchte nichts geht mehr :(: Hallo, Ich muss schon sagen so oft wie die Leuchte leuchtet muss die echt haltbar sein. Naja mal zu meiner frage ich hab seit 2 Wochen das...
  4. Motor geht immer noch aus (AGR schon ausgetauscht)

    Motor geht immer noch aus (AGR schon ausgetauscht): Servus, ich hatte in der Vergangenheit das Problem, dass mein T25 D4D (126ps) manchmal im Leerlauf (meist an der Ampel, aber auch schon im Stop...
  5. (T27 - 2016) 2.0 D-4D - 143 PS - BMW Motor laut/Vibrationen?

    (T27 - 2016) 2.0 D-4D - 143 PS - BMW Motor laut/Vibrationen?: Hallo! Ich habe mir vor kurzem einen gebrauchten Avensis (25000km, ehemaliger Mietwagen) gekauft. Der hat einen 2L BMW Dieselmotor drin - mit...