Motor geht aus bzw. Drehzahl nicht höher als 2400 1/min

Diskutiere Motor geht aus bzw. Drehzahl nicht höher als 2400 1/min im T25: Motorisierung Forum im Bereich Avensis T25: von 04-2003 bis 12-2008; Hallo liebe Avensis- Gemeinde, ich habe einige seltsame Phänomene in meinem T25 D4D mit 177PS. Folgend mal die Auflistung der Fehler mit der...

  1. #1 Schoerni, 18.01.2016
    Schoerni

    Schoerni Neuling

    Dabei seit:
    22.11.2015
    Fahrzeug:
    Toyota Avensis Kombi T25 D- CAT
    Hallo liebe Avensis- Gemeinde,

    ich habe einige seltsame Phänomene in meinem T25 D4D mit 177PS. Folgend mal die Auflistung der Fehler mit der Bitte, mir evtl. Tipps zur Behebung zu geben:

    Der Motor springt nicht an, wie ich es von einem modernen Diesel gewohnt bin. Der Anlasser muß ca. 3 - 5 sec arbeiten, bevor der Motor kommt, jetzt bei den kalten Außentemperaturen merkt man dann, daß nicht alle Zylinder sofort da sind. Übertrieben gesagt springt er an wie ein Traktor. Auch finde ich, daß er für 177PS schlecht zieht.

    Je kälter der Motor ist, umso häufiger geschieht der Fehler. Meist ist die Drehzahl nicht hochzubringen, manchmal geht der Motor aus.
    Jederzeit wieder neu zu starten.
    Bei Erhöhung der Betriebstemperatur verringert sich die Fehlerhäufigkeit, jedoch tritt dieser auch bei warmem Motor manchmal auf.

    Bei Ausfall geschehen folgende Dinge:

    Motordrehzahl ist nicht mehr über 1200 - 1400 zu bringen, auch nicht mit Vollgas.
    Motor nagelt etwas mehr als bei normalem Standgas.
    Kilometerzähler des Tripcomputers setzt sich auf 0, auch wenn der Motor noch läuft (Nach Zündung ausschalten zum Rücksetzen).
    Tempomat schaltet sich bei Auftreten des Fehlers aus, nicht wiedereinschaltbar.
    Meist tritt der Fehler beim Gaswegnehmen auf.
    Tritt der Fehler während Belastung auf, so ist ein leichtes einmaliges Ruckeln zu spüren.
    Durch "Nichtgaswegnehmen" bei Schaltvorgängen (nur leichtes Gasreduzieren) tritt der Fehler seltener auf.
    Verbrauch (ca. 8,5l) ist ca. 1 Liter höher als bei Kauf des Wagens (Frühsommer 2015)
    Auch wenn der Motor noch läuft, wird die Servolenkung schwergängiger.

    Derzeitige Laufleistung sind 197000km, ich weiß nicht, ob die Einspritzdüsen schon mal erneuert wurden. Welche Laufleistung haben die durchschnittlich.




    Edit by SaxnPaule: Typo in Threadtitel korrigiert
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 daywalkertr, 19.01.2016
    daywalkertr

    daywalkertr Routinier

    Dabei seit:
    28.07.2012
    Ort:
    Kreis Unna
    Fahrzeug:
    T25 D-CAT 400Nm
    Verbrauch:
    Wenn sich der Tageskilometer zurück setzt würde ich als erstes nach der Batterie gucken.
     
  4. #3 SaxnPaule, 19.01.2016
    SaxnPaule

    SaxnPaule Moderator UND Grillmeister
    Moderator

    Dabei seit:
    08.01.2013
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeug:
    1.8er Avensis T25 Kombi DK '08
    Wären die Elektronikprobleme nicht, hätte ich gesagt, dass du mal zwei, drei Tankfüllungen Premium Diesel tanken sollst.

    So aber ist auch die Batterie meine erste Vermutung.
     
  5. maze1

    maze1 Kaiser

    Dabei seit:
    14.06.2005
    Fahrzeug:
    Yaris Edition 2014 1.33 XP13 / Mercedes Benz SLK 200 Kompressor
    Gibt da eigentlich nur: Batterie, Dieselfilter oder Hochdruckpumpe.
     
  6. Tinors

    Tinors Fortgeschrittener

    Dabei seit:
    03.01.2014
    Ort:
    Gotha
    Fahrzeug:
    Toyota Avensis T25 Combi d-4D 126ps
    Verbrauch:
    Guten Abend,
    Also mein 2.0 d4d stand seit Sonntag früh bei -5 bis -17 grad vorhin -9 ähnliche Probleme beim starten erst ne weile geleiert, dann lief er Vlt 10sec nicht auf allen Zylinder! Auch keine Gas ahnahme! Ich tanke nur v-power, aber wenn er läuft dan läuft er auch, empfinde das auch nicht als schlimm immerhin sind noch die ersten glühkerzen drin! Bei 196tkm, sind halt Diesel, ach ja vor 4wochen wurde einspritzdüsen und co geprüft, alles i.o!
    Vlt solltest du mal nach den glühkerzen schauen!
    Mit freundlichen Grüßen
     
Thema:

Motor geht aus bzw. Drehzahl nicht höher als 2400 1/min

Die Seite wird geladen...

Motor geht aus bzw. Drehzahl nicht höher als 2400 1/min - Ähnliche Themen

  1. T22 - Motor geht im Leerlauf aus

    T22 - Motor geht im Leerlauf aus: Hallo Gemeinde, mein T22 1.8 geht in unregelmäßigen Abständen im Leerlauf aus. Die Drehzahl ist bei ca. 800, dann macht es "blubb blubb" und die...
  2. Avensis T25, Motor geht aus - falsche Lambdasonde?

    Avensis T25, Motor geht aus - falsche Lambdasonde?: Hallo aus dem schönen Rheinland! Mein erster Thread und natürlich gleich ein Problem mit meinem bis dato treuen Avensis. Ich fahre seit 10...
  3. Motor geht aus wie beim START-STOP System

    Motor geht aus wie beim START-STOP System: Hallo, bei mir geht Motor vor dem Ampel oder vor der Garage komplett aus.Das geht nicht immer aber beim kalten Wetter schon oft.Also beim fahren...
  4. Motor geht aus - Tank zwischen 1/2 und 1/4

    Motor geht aus - Tank zwischen 1/2 und 1/4: Hallo zusammen, ich habe folgendes Problem: Avensis BJ 2006 - D4D mit 116 PS - Schalter - aktuell 155.000km Fehler 2 x hintereinander Tank...
  5. 2,0 D-4D: Motor ruckelt, geht dann im Leerlauf aus

    Motor ruckelt, geht dann im Leerlauf aus: Hallo T 25 Fans, habe seit gestern das Problem, dass mein T 25, 2.0 D, 126 PS, ca.34.000 Km, EZ 01/2009 (ja 2009) Erstbesitzer kurzzeitig beim...