Moin Moin: Neuer Benutzer mit großem Zweifel

Diskutiere Moin Moin: Neuer Benutzer mit großem Zweifel im Yaris und Yaris Verso Forum Forum im Bereich Familienbande; Guten Morgen leute! Ich muss dieses Jahr das Auto wechseln und habe endlich eine Probefahrt mit dem Yaris Hybrid (Alt und Neu) gemacht. Der alte...

  1. #1 Karmakoma, 15.04.2021
    Karmakoma

    Karmakoma Neuling

    Dabei seit:
    15.04.2021
    Guten Morgen leute!
    Ich muss dieses Jahr das Auto wechseln und habe endlich eine Probefahrt mit dem Yaris Hybrid (Alt und Neu) gemacht.
    Der alte gefällt mir von der Design her besser und der neue fährt sich besser (mit einem besseren Gefühl von Kraft).
    Ich wohne in München und im Umkreis von 100km habe ich eine Tageszulassung Alte Y20 mit 0km aus dem Jahr 2021 für 17000 Euro gefunden. Das neue Modell kostet im Durchschnitt 19000....Mit diesen Voraussetzungen würden Sie empfehlen, das alte Modell zu kaufen?

    Es ist mein erster Hybrid und ich mochte beide Antriebe, außerdem möchte ich ihn für ein paar Jahre (mindestens 5) behalten. Was empfehlen Sie?
     
  2. #2 ChocolateElvis, 15.04.2021
    ChocolateElvis

    ChocolateElvis Foren Gott

    Dabei seit:
    20.07.2010
    Ort:
    Püttlingen / Saarland
    Fahrzeug:
    Avensis T27 1.8l MD-S
    Dein Geschmack, deine Entscheidung. Wenns dir auf 2000 € ankommt, nimm halt den Alten. Verkehrt machst du mit beiden nichts.
     
    Karmakoma gefällt das.
  3. #3 Karmakoma, 15.04.2021
    Karmakoma

    Karmakoma Neuling

    Dabei seit:
    15.04.2021
    Danke! Kann das alte Modell noch als aktuell und gültig für die nächsten 5/6 Jahre angesehen werden?
     
  4. XLarge

    XLarge The One and Only!
    Moderator

    Dabei seit:
    23.10.2017
    Ort:
    Mittelsachsen
    Fahrzeug:
    Toyota Avensis T27 Kombi - Marianne / Motorroller Keeway Logik 125 - Monika / Toyota Yaris Y20 Club - Marie / Motorroller Honda SH 125 - Maja
    Hallo @Karmakoma ,

    Warum den nicht? Ich fahre zwar den 1.5er Benziner als Y20 Sondermodell, aber im Innenraum ist mehr Platz, als im neuen Yaris. Was spricht denn dagegen, mal in beiden Probe zu sitzen und auch mal zu fahren.

    Die Entscheidung kann Dir leider niemand abnehmen, jedoch hat der alte Y20 keine Kinderkrankheiten, das Modell ist ausgereift. Bei dem neuen Modell, würde das schon wieder anders aussehen.

    Mal ein Bild von meinem. Wenn fragen, dann fragen ;).
     

    Anhänge:

  5. #5 ChocolateElvis, 15.04.2021
    ChocolateElvis

    ChocolateElvis Foren Gott

    Dabei seit:
    20.07.2010
    Ort:
    Püttlingen / Saarland
    Fahrzeug:
    Avensis T27 1.8l MD-S
    ich würde mal sagen: Ja natürlich.
    Den "Alten" bin ich schon gefahren und find ihn klasse. Den neuen noch nicht. Im Neuen gibts nur noch Dreizylinder-Benziner. Sogar der 1,5er im GR ist ein Dreiender ... merkt man aber nicht mehr.

    -
     
    Karmakoma gefällt das.
  6. #6 Karmakoma, 15.04.2021
    Karmakoma

    Karmakoma Neuling

    Dabei seit:
    15.04.2021
    Ich möchte vorausschicken, dass ich beides ausprobiert habe, daher stütze ich mich auf die beiden Fahrversuche.
    Die drei Zweifel:

    1)Alter Yaris vs. Neuer: auf der Autobahn, wenn ich das Gaspedal betätigte, war die Reaktion langsam: sollte ich mich daran gewöhnen (eCVT)? Der neue schien schneller und reaktionsschneller zu sein

    2) Das alte Gerät hat NiMH-Akkus: halten die länger als Lithium-Akkus?

    3) Der Verbrauch, den ich in Autobahn gelesen habe, war 5,5 Liter/100km...ich habe 30km getestet...denken Sie, das ist ein normaler Verbrauch oder hatte ich einen schweren Fuß?

    Vielen Dank für Ihre Hilfe.
     
  7. #7 Olav_888, 16.04.2021
    Olav_888

    Olav_888 Öko mit der größten Klappe UND aus Sachsen

    Dabei seit:
    03.09.2013
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeug:
    Auris II TS HSD 2014 Avantgarde Bronze
    Verbrauch:
    1) der kleine HSD ist kein Rennwagen, ganz klar. Und mit jeder Generation wird das Ansprechverhalten etwas besser, also die Beobachtung kann durchaus richtig sein. Grundsätzlich muss ich allerdings sagen, nach dem das Gaspedal auf dem Bodenblech liegt, geht bis 130/140 auch was vorwärts. Ist halt ein Sauger, der will Drehzahlen
    2) der Prius der ersten 3 Generationen hatte NiMH-Akkus. Da die Steuerung versucht den bei relativ konstant 60% zu halten und nur der genutzte Bereich 20-80% (im normalen Betrieb kommt man eigentlich nicht unter 40%) ist, hält der ewig. Akkuprobleme sind sehr selten bekannt geworden, dann kostet es allerdings. Aber es fahren noch genügend Prius der ersten Generation mit dem Originalen Akku herum. Ich würde eher bei dem neuen Lithium-Akku misstrauisch sein, aber TOY ist bei der Nutzung sehr konservativ
    3) Das kommt halt auf die Autobahn an. Meinen Auris bewege ich im Schnitt mit 5,2-5,7 über die Autobahn, bei ~125-130 km/h nach GPS und einer sehr bergigen Strecke. hab ihn aber auch mit ~100km/H bei ~5°C und flache Strecke schon bei unter 4 auf der BAB gehabt. Und im Gegenzug bei 170-180 bei gut 8l. Es kommt halt auf sehr viele Faktoren an, angefangen, wie viel Spaß du haben willst
     
  8. #8 Karmakoma, 16.04.2021
    Karmakoma

    Karmakoma Neuling

    Dabei seit:
    15.04.2021
    Danke! Das hilft mir....morgen werde ich mir einen Y20 KM0 (17.200 Euro) HSD ansehen, beim Toyota-Händler in der nehe von Muenchen.... Ich werde Sie wissen lassen, wie es gehet!!!!
    Ich habe noch eine Frage: empfehlen Sie, den Boden zu behandeln (UNTERBODENSCHUTZ-VERSIEGELUNG) oder zu warten und es in 3/4 Jahren zu tun?

    Wie gesagt, ich wohne im München, also ist der Winter ..ehm....voller des Salzs :)

    P.S. Ich entschuldige mir, wenn ich nicht immer "richtig" auf Deutsch schreibe: Ich bin Italiener LOL.
     
  9. XLarge

    XLarge The One and Only!
    Moderator

    Dabei seit:
    23.10.2017
    Ort:
    Mittelsachsen
    Fahrzeug:
    Toyota Avensis T27 Kombi - Marianne / Motorroller Keeway Logik 125 - Monika / Toyota Yaris Y20 Club - Marie / Motorroller Honda SH 125 - Maja
    Ja, Unterbodenkonservierung würde ich empfehlen, zumal du ihn länger fahren möchtest. Habe ich bei meinen beiden Toyotas auch machen lassen.

    Also das alte Modell?
     
  10. #10 Karmakoma, 16.04.2021
    Karmakoma

    Karmakoma Neuling

    Dabei seit:
    15.04.2021
    Ich möchte gerne genauer sein:

    1) Handler im Ausburg, wo Ich die probefhart gemacht habe: Ich habe angefragt und warte auf ein Angebot von
    • Y20 (08-2020) (0KM)
    • Neue Yaris-Komfort
    2) Morgen Bad Tolz-Händler: Ich werde um ein Angebot für das alte Modell bitten, das sie zum Verkauf haben (16990 Euro + Ganzjahresreifen, Tempomat und Unterbodenbehandlung).
    Wenn der endgültige Preis 17500 sein wird, denke ich, dass ich es abschließen werde.

    Leider kann ich den neuen Yaris mit km0 nicht für weniger als 18000 inklusive Ganzjahresreifen finden. Und mein grosse Problem ist, dass ich einen Leasingvertrag habe, der im September endet, und ich bin mir nicht sicher, ob ich im September 0km-Alte-Modelle finden kann, also suche ich jetzt nach einem, wenn der Preis konkurrenzfähig ist.
    Ansonsten könnte ich im September einfach nach dem neuen Yaris bei 0km suchen, aber ich bezweifle, dass ich das alte Modell bei 0km finden kann.
    Vielleicht "klingt das blöd", aber ich hätte gerne ein KFZ, das nicht gefahren wird.
     
  11. #11 ChocolateElvis, 16.04.2021
    ChocolateElvis

    ChocolateElvis Foren Gott

    Dabei seit:
    20.07.2010
    Ort:
    Püttlingen / Saarland
    Fahrzeug:
    Avensis T27 1.8l MD-S
    meines Wissens garnix, sofern du brav deine Inspektionen machen lässt, was bei einem Hybriden imho eh empfehlenswert ist. Dann kriegst du im Fall des Falles den Hybridakku für lau!
    Warum bist du so scharf auf ein 0 km Modell? Schau doch mal nach einer Tagsezulassung, Jahreswagen oder einem Vorführwagen, da sparste dann nochmal ein paar Tausender und hast kein schlechteres Auto.

    -
     
  12. #12 Karmakoma, 16.04.2021
    Karmakoma

    Karmakoma Neuling

    Dabei seit:
    15.04.2021
    Mein Fehler: Km0 in Italien entspricht der Tageszulassung...die ganze alte Yaris gesehen sind Tageszulassung. Die neu Yaris (Tageszulassung oder vorführen Wagen) ich habe gesehen waren mehr teuer.
    Zusammenfassend lässt sich sagen: Der neue fährt besser und sieht besser aus, während der alte eine größere Zuverlässigkeit aufweist und mir vom Design her besser gefällt.
    Leider muss ich mich schnell entscheiden, denn wie bereits erwähnt, gibt es nicht mehr viele Tageszulassung/Vorführwagen.
     
  13. #13 ChocolateElvis, 16.04.2021
    ChocolateElvis

    ChocolateElvis Foren Gott

    Dabei seit:
    20.07.2010
    Ort:
    Püttlingen / Saarland
    Fahrzeug:
    Avensis T27 1.8l MD-S
    dann musst du wohl ne Münze werfen. Ich wüsste es ehrlich gesagt auch nicht. Zum Glück steh ich nicht vor diesem Luxusproblem - mein alter Yaris P1 aus 2004 läuft noch hervorragend ;)
     
    Karmakoma gefällt das.
  14. #14 Karmakoma, 16.04.2021
    Karmakoma

    Karmakoma Neuling

    Dabei seit:
    15.04.2021
    Ahahah ...ich weiss! Schau Mal wie die Preisevorteil, die sollte erhalten über die Wochenende, sind...
     
  15. #15 ChocolateElvis, 16.04.2021
    ChocolateElvis

    ChocolateElvis Foren Gott

    Dabei seit:
    20.07.2010
    Ort:
    Püttlingen / Saarland
    Fahrzeug:
    Avensis T27 1.8l MD-S
    ja, mach dir übers Wochenende noch Gedanken, zur Not ... Münze!
     
  16. #16 Porhmeus, 16.04.2021
    Porhmeus

    Porhmeus Routinier

    Dabei seit:
    08.05.2017
    Ort:
    Landkreis Böblingen
    Fahrzeug:
    Toyota Avensis (1.8/147 PS)
    Ich würde auch zum alten Modell greifen, weil:
    - ausgereiftes Modell ohne Kinderkrankheiten
    - solide Motoren ohne Direkteinspritzung
    - immer noch ansprechendes Design
    - günstiger
    - weniger technischer Schnickschnack

    Rostvorsage ist definitiv anzuraten: Unterbodenkonservierung mittels Wachs oder Seilfett zahlt sich im Alter definitiv aus, sonst setzen die Achsen und das Tankrohr massiven Rost an.

    Dank Toyota Relax bekommst du preiswert bis zu 10 Jahre Garantie oder bis 160.000 km, was es bisher kaum bei anderen Autoherstellern gibt (selbst KIA gibt nur max. 7 Jahre).

    Aber, du hast die Qual der Wahl...
     
  17. XLarge

    XLarge The One and Only!
    Moderator

    Dabei seit:
    23.10.2017
    Ort:
    Mittelsachsen
    Fahrzeug:
    Toyota Avensis T27 Kombi - Marianne / Motorroller Keeway Logik 125 - Monika / Toyota Yaris Y20 Club - Marie / Motorroller Honda SH 125 - Maja
    @Porhmeus ,

    Genau meine Meinung ;). Hatte ich schon geschrieben. Dazu kommt auch, dass man im alten Modell gefühlt mehr Platz hat. Geht zumindest mir so.
     
  18. #18 Karmakoma, 16.04.2021
    Karmakoma

    Karmakoma Neuling

    Dabei seit:
    15.04.2021
    Danke danke danke...wünscht mir viel Glück lol :)
     
  19. #19 Karmakoma, 17.04.2021
    Karmakoma

    Karmakoma Neuling

    Dabei seit:
    15.04.2021
    So...
    Ich habe heute Morgen den letzten Händler besucht und ein gutes Angebot bekommen. Er hat zwei noch nicht zugelassene Autos....der anmeldet beide Tageszulassung im April und dann im September auf mich zugelassen.
    Es handelt sich um zwei Y20 mit Android-Touch-Integration.
    Zusätzlich habe ich hinzugefügt:
    - Tempomat
    - Ganzjahresreifen
    - Unterbodenversiegelung

    Total: 17000 Euro (Nicht bessere gefunden!!)

    Aber..
    Bitte hilft mir zu entscheiden die Farbe: weiß oder dunkel grau?
     

    Anhänge:

  20. XLarge

    XLarge The One and Only!
    Moderator

    Dabei seit:
    23.10.2017
    Ort:
    Mittelsachsen
    Fahrzeug:
    Toyota Avensis T27 Kombi - Marianne / Motorroller Keeway Logik 125 - Monika / Toyota Yaris Y20 Club - Marie / Motorroller Honda SH 125 - Maja
    Grau.
     
Thema:

Moin Moin: Neuer Benutzer mit großem Zweifel