Mein T27 Kombi 1,8 Sol ruckelt ab und an beim Anfahren. Was kann es sein?

Diskutiere Mein T27 Kombi 1,8 Sol ruckelt ab und an beim Anfahren. Was kann es sein? im T27: Kinderkrankheiten, Probleme Forum im Bereich Avensis T27: von 01-2009 bis --; In der Stadt ist mir das noch nicht aufgefallen. Und die Situation gestern war lange Schubbetrieb und dann aber nicht "Honnomag mach Power - der...

  1. focki

    focki Foren Gott
    Moderator

    Dabei seit:
    09.08.2009
    Ort:
    Bergen auf Rügen
    Fahrzeug:
    T27 - Combi - 1,8l - 6Gang - TX (Edition)
    Verbrauch:
    In der Stadt ist mir das noch nicht aufgefallen.
    Und die Situation gestern war lange Schubbetrieb und dann aber nicht "Honnomag mach Power - der Tag ist kurz" sondern normales raus beschleunigen. Da kommt unten ein Bahnübergang und dann danach die Stelle auf der ich schon 2 mal ein Bambi bekommen habe. Da heize ich nie! (nicht mehr :whistling: )
     
  2. Anzeige

  3. #42 ChocolateElvis, 14.05.2018
    ChocolateElvis

    ChocolateElvis Kaiser

    Dabei seit:
    20.07.2010
    Ort:
    Püttlingen / Saarland
    Fahrzeug:
    Avensis T27 1.8l MD-S
    nunja - vielleicht gibst du auch zuviel Gas ... :whistling:
    Ich bin eher der Cruiser und bei meinem CVT ist mir diesbezüglich noch nichts aufgefallen.
    Kann das auch vielleicht sein, dass die Kupplung kurz durchrutscht?
     
  4. focki

    focki Foren Gott
    Moderator

    Dabei seit:
    09.08.2009
    Ort:
    Bergen auf Rügen
    Fahrzeug:
    T27 - Combi - 1,8l - 6Gang - TX (Edition)
    Verbrauch:
    Glaube ich eher nicht. DANN fallen mir da andere Situationen ein bei denen die singen müsste, aber eher nicht in den beschriebenen Situationen. Das war alles im Cruise Modus
     
  5. focki

    focki Foren Gott
    Moderator

    Dabei seit:
    09.08.2009
    Ort:
    Bergen auf Rügen
    Fahrzeug:
    T27 - Combi - 1,8l - 6Gang - TX (Edition)
    Verbrauch:
    So, hab mal drauf geachtet. Wie schon so aus dem Gedächtnis beschrieben schnippt der Balken nicht sofort auf 0 zurück wenn man den Fuß vom Gas nimmt sondern fällt in mehreren Schritten ab. Ist aber eine gewisse Trägheit die man in allen Betriebszuständen beobachten kann und sieht für mich auch komplett unverändert aus. Allerdings hatte ich den Fehler heute Abend auch nicht ein mal.
     
  6. #45 jg-tech, 15.05.2018
    jg-tech

    jg-tech Foren Gott

    Dabei seit:
    18.06.2008
    Ort:
    Strausberg
    Fahrzeug:
    T27 1.8 Kombi Edition MD-S und Yaris 1.5 HSD Life
    Verbrauch:
    ....ich bleibe bei den Zündkerzen....
    Wenn Motor richtig warm und dann etwas länger im Schubbetrieb (Schubabschaltung) wird doch im Brennraum durch Ölnebel etc. alles leicht "verölt" (was ja nicht schlimm ist).
    Gibst du nun wieder Gas, wird das Benzin-Luft-Gemisch nicht gleich richtig/sauber gezündet weil Zündkerze durch Ablagerungen (nach den gefahrenen Kilometern normale Ablagerungen) und nun dem Ölfilm nicht gleich den richtigen Funken bilden kann....
    Soweit meine Theorie.
    Das "Problem" ist nicht selten. Netz ist voll, gerade nach Schubbetrieb (und auch gerade die etwas verkokteren FSI Motore)
    Ich schalte ja oft manuell runter um eben den Schubbetrieb länger zu nutzen (Sprit sparen und Bremsen schonen), aber ob ich das mit dem MDS so nachstellen kann wie bei Dir ??
    Ich kann´s ja mal versuchen. Meine Kerzen sind jetzt auch gerade wieder ähnlich alt wie Deine.
    Aaaaber, der Dicke steht gerade in der Lackiererei 8|. Vermutlich vom Unfall im Dezember 2016 https://www.avensis-forum.de/thread...made-veraenderungen.12308/page-22#post-348570 (Stoßstange vorne wurde ja weggerissen) ist am vorderen Kotflügel (Übergang zur Stoßstange) der Lack an der unteren Kante beschädigt worden. Dort ist ein Riss zu sehen, der sich jetzt leicht aufwölbt...
    Das will ich jetzt reparieren lassen, ehe es anfängt richtig zu rosten......;)
     
  7. focki

    focki Foren Gott
    Moderator

    Dabei seit:
    09.08.2009
    Ort:
    Bergen auf Rügen
    Fahrzeug:
    T27 - Combi - 1,8l - 6Gang - TX (Edition)
    Verbrauch:
    Ja, die Kerzen wären mir auch die liebste Fehlerquelle. Da hätte ich dann auch kein Problem mit die bei der nächsten Durchsicht begutachten und bei Bedarf auch wechseln zu lassen. Ob ich die nun nach 75 oder 90tkm tauschen lasse macht keinen finanziellen Unterschied. Wundere mich eh drüber daß die Dinger so lange drin bleiben. Bei Trabbi haben wir die nach (glaube) 20tkm oder auch früher getauscht. :whistling:
     
  8. maze1

    maze1 Foren Gott

    Dabei seit:
    14.06.2005
    Fahrzeug:
    Yaris Edition 2014 1.33 XP13 / Audi TT Roadster 211PS
    Verbrauch:
    Nunja, die neuen Kerzen sind nicht mehr vergleichbar mit den früheren, bessere Materialien und genauere Verarbeitung verringern den Abbrand der Elektroden und so halten die halt einfach länger. Wobei es hier natürlich nach wie vor für bestimmte Motoren Kerzen gibt, die auch so oft gewechselt werden müssen.
     
  9. focki

    focki Foren Gott
    Moderator

    Dabei seit:
    09.08.2009
    Ort:
    Bergen auf Rügen
    Fahrzeug:
    T27 - Combi - 1,8l - 6Gang - TX (Edition)
    Verbrauch:
    Schon klar daß solche Platinkerzen (war doch so?) länger halten als die alten Dinger, aber die 5 fache Lebensdauer - sind ja nicht nur die Elektroden sondern auch das Keramikzeug ringsum was eben altert. Und da finde ich die 90tkm schon gut.
     
  10. #49 jg-tech, 15.05.2018
    jg-tech

    jg-tech Foren Gott

    Dabei seit:
    18.06.2008
    Ort:
    Strausberg
    Fahrzeug:
    T27 1.8 Kombi Edition MD-S und Yaris 1.5 HSD Life
    Verbrauch:
    Irridium...;)
     
  11. focki

    focki Foren Gott
    Moderator

    Dabei seit:
    09.08.2009
    Ort:
    Bergen auf Rügen
    Fahrzeug:
    T27 - Combi - 1,8l - 6Gang - TX (Edition)
    Verbrauch:
    Ja, oder so.
    Jedenfalls braucht man nicht 1-2 Sätze Ersatzkerzen + nen Keilriemen, Unterbrecherkontakte und den Spannriemen für den Lüfter mitführen.



    Oder 1 Liter Öl zum Nachkippen .... :whistling:
     
  12. #51 ChocolateElvis, 15.05.2018
    ChocolateElvis

    ChocolateElvis Kaiser

    Dabei seit:
    20.07.2010
    Ort:
    Püttlingen / Saarland
    Fahrzeug:
    Avensis T27 1.8l MD-S
    die Kerzen sind sehr solide. Meine wurden bei 110 tkm getauscht, gegen die Originalen Denso. Ich merke keinen Unterschied zu den alten.
    Aber es kann natürlich schonmal eine kaputtgehn.
    Haste - wo wir schonmal bei der Zündung sind - mal die Motorabdeckung abgemacht und dir die Litzen darunter angguckt, vorzugsweise die Leitungen der Zündspulen ? Evtl. ist da was wundgscheuert.
     
  13. #52 t23owner, 15.05.2018
    Zuletzt bearbeitet: 15.05.2018
    t23owner

    t23owner Profi

    Dabei seit:
    23.03.2012
    Ort:
    Sonneberg
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia RS230 / VW Golf Sportsvan R-Line
    Verbrauch:
    Zündspulen oder Lamddasonde(n) sind meine Tipps da die Symptome dazu passen und da Fehler nur sporadisch auftritt, kann es durchaus auch ein Kabelbruch sein der durch das Kippen des Motors von Schub- auf Zugbetrieb provoziert wird.
     
  14. focki

    focki Foren Gott
    Moderator

    Dabei seit:
    09.08.2009
    Ort:
    Bergen auf Rügen
    Fahrzeug:
    T27 - Combi - 1,8l - 6Gang - TX (Edition)
    Verbrauch:
    Kleine Statusmeldung.
    Seit so ca. 3 Wochen ist mir kein weiterer "Schluckauf" aufgefallen. Was das nun war? Abgestandener Sprit? Keine Ahnung. Werde das aber weiter beobachten und gegebenenfalls berichten.
     
  15. #54 Wissi81, 13.08.2018
    Wissi81

    Wissi81 Neuling

    Dabei seit:
    17.07.2013
    Fahrzeug:
    Avensis 1.8 Sol Kombi
    So nach dem ich mich fast 2 Jahre damit abgefunden hatte und sämtliche Werkstätten nichts gefunden habe, war ich einfach noch bei der 6. Werkstatt und die hatten auf Verdacht die Kupplung entlüftet. Anfangs dachte ich yeah.....das wars. Pustekuchen, ging 4 Monate gut und dann war es wieder da. In den 2 Jahren ist mir halt aufgefallen, das es wirklich Intervallen gab von 2 oder mehr Monaten, wo nichts war und dann es wieder täglich da war.

    Gestern ist mir was aufgefallen, vielleicht gibt das die Lösung Preis, bzw. die Fehlerfindung. Ich bin im ersten Gang angefahren und hatte ein bisschen Unbewusst den Wagen höher gezogen im 1. Gang, da lief dann eine Frau über Rot, ich ließ vor Schreck das Gas komplett los, hatte aber die Kupplung erst verspätet gedrückt, so machte der machen natürlich einen ruck weil die Motorbremse gegriffen hatte, danach war es weg. 4 tage später wieder da.

    Oben hatte ich gelesen, das jemand schrieb wenn man mehr Gas gibt und die Kupplung langsamer kommen lässt ab den Moment wenn man merkt das er packt, funktioniert das auch sehr gut. Aber wenn man halt etwas zügiger losfahren will.....ruckel ruckel :D

    Mittlerweile habe ich mich damit abgefunden, irgendwie doof, aber naja was will man machen.

    Liebe Grüße

    Wissi
     
  16. Anzeige

    Schau doch mal in die Avensis-Kategorie.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  17. #55 Wissi81, 13.08.2018
    Wissi81

    Wissi81 Neuling

    Dabei seit:
    17.07.2013
    Fahrzeug:
    Avensis 1.8 Sol Kombi
    Autos können echt komisch sein :D
     
  18. maze1

    maze1 Foren Gott

    Dabei seit:
    14.06.2005
    Fahrzeug:
    Yaris Edition 2014 1.33 XP13 / Audi TT Roadster 211PS
    Verbrauch:

    Gib Mal in dem Moment in dem du "einschleifen" lässt Vollgas, du wirst sehen, es ruckelt nicht.
     
Thema: Mein T27 Kombi 1,8 Sol ruckelt ab und an beim Anfahren. Was kann es sein?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. 1.8 ivtec ruckelt

    ,
  2. toyota avensis wenn mann gas gibt ruckelt es und motorlampe geht an

Die Seite wird geladen...

Mein T27 Kombi 1,8 Sol ruckelt ab und an beim Anfahren. Was kann es sein? - Ähnliche Themen

  1. 1,8 Sol 1999 Economy Anzeige

    1,8 Sol 1999 Economy Anzeige: Hallöle Bei meinem kleinen geht die Economy Anzeige nicht sprich leuchtet nicht. Weiss jemand woran das liegen könnte ? Vielen Dank im vorraus...
  2. Qualmwolke beim Beschleunigen

    Qualmwolke beim Beschleunigen: Hallo, bei meinem Avensis 2.0 D-4D, 126 PS, fällt mir immer häufiger eine leicht bläuliche dicke Qualmwolke im Rückspiegel auf. Es tritt nur bei...
  3. Sicherungssuche Zigarettenanzünder T27

    Sicherungssuche Zigarettenanzünder T27: Hallo, wo finde ich denn die Sicherung vom Zigarettenanzünder? Ich hab mir mit einem defekten USB Ladegerät die Bordsteckdosen abgeschaltet. In...
  4. Avensis T27 - Bj 2013 - Inspektionsanzeige?

    Avensis T27 - Bj 2013 - Inspektionsanzeige?: Hallo liebe Avensis Fahrer (und andere), ich wollte meinen Wagen Toyota Avensis Combi Baujahr 2013 Motor 2ZR-FAE zur Inspektion in einer gut...
  5. Qualmender Auspuff beim Beschleunigen

    Qualmender Auspuff beim Beschleunigen: Guten Morgen! Da dies mein erste Beitrag ist kurz was zum Auto: Avensis T25 D4D von 2005 mit 115PS und dem 2.0 Liter Motor. Seit längerem habe...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden