Mega-Test Autozeitung

Diskutiere Mega-Test Autozeitung im Toyota in der Presse Forum im Bereich Avensis Drumherum (T22, T25 und T27); In der kommenden Auto-Zeitung (erscheint am 25.8.) wird wiedermal ein Mega-Test durchgeführt. Sie haben sogar einen Avensis dabei ;). Noch...

  1. mikeh

    mikeh Guest

    In der kommenden Auto-Zeitung (erscheint am 25.8.) wird wiedermal ein Mega-Test durchgeführt. Sie haben sogar einen Avensis dabei ;).

    Noch dabei:
    - Audi A4
    - BMW 3er
    - Ford Mondeo
    - Honda Accord
    - Jaguar X-Type
    - Mercedes C
    - Nissan Primera
    - Peugeot 407
    - Saab 93
    - Skoda Octavia
    - VW Passat
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Mr.Bad Guy, 13.08.2004
    Mr.Bad Guy

    Mr.Bad Guy Guest

    Wird wohl der Passat oder der Audi gewinnen, wie immer [​IMG]
     
  4. mikeh

    mikeh Guest

    Du hast die anderen deutschen Autos vergessen....
     
  5. hadeck

    hadeck Guest

    So was gewinnt immer der BMW. Oder der Audi macht das Rennen wegen seiner Top-Verarbeitung.

    Gegen Mercedes, BMW und Audi kann der Avensis in so einem Test nur verlieren. Der landet gerade noch vor dem Nissan auf dem vorletzten Platz.

    Warum ist bei so einem "Mega-Test" kein Volvo dabei?

    Warum vergleichen die Autos, die Preislich 100% auseinander liegen? (Nissan - Jaguar)

    Irgendetwas stimmt hier nicht.
     
  6. Gast

    Gast Guest

    Nun wollen wir die Auto Zeitung nicht schlecht reden bevor der Test erschienen ist. Auch wenn ich glaube dass Audi gewinnt.
    Mein Chef hat den "neuen" 5er BMW. Der kann den ganzen Abend erzählen wie toll die Verarbeitung bei den Bayrischen Motoren Werken ist.
    3 mal ist das Ding wegen Fehler in der Elektronik abgeschleppt worden. Manchmal muss man nur 10 Minuten warten dann fährt das Preminprodukt auch wieder so als wer nicht gewesen. Später wird im fehlerspeicher entdeckt was war.
    Die Türverkleidung löst sich ebenso wie die Gummis an der Scheibe.
    Ab 180 km/h macht irgendwas- die Werkstatt weiß nicht was- seltsame Geräusche aus dem Fahrwerk

    Soll gewinnen wer mag- mein AV hatte über 25.000 km keinen Mängel
     
  7. Ram

    Ram Guest

    So sehe ich das auch.

    Gruß Ram
     
  8. hadeck

    hadeck Guest

    Die Tester fahren die Autos ja auch nur für diesen Test. Privat fahren die dann vielleicht ganz andere Autos. Da merkt man dann eben auf lange Zeit erst wo der Schuh drückt.

    Lese immer gerne 100tsd Kilometertest. Was die da immer für Probleme mit jedem Auto haben, soviel Ärger hatte ich in 20Jahren nicht mit allen meinen Autos zusammen.

    Nach Erfahrungen mit einem Passat fahre ich seit 1984 nur noch Toyo Corolla. Die haben zwar alle Test immer verloren, aber ich habe mit den Autos nie ein einziges Problem gehabt. Einmal im Jahr Öl und Scheibenwischergummies wechseln, das ist alles. Da rostet nix, da klappert nix, da ölt nix etc.

    Jetzt warte ich auf den Avensis und hoffe, dass da nicht die Wende eintritt. Man liest hier ja so Einiges über die Qualität aus England.
     
  9. Gast

    Gast Guest

    hadeck,
    mir geht es gleich wie dir...
    Habe auch noch ein Corolla Liftback. Den ich übrigens noch verkaufen möchte... sonst geht er halt zur Garage zurück.
    Warte auch auf mein Avensis und hoffe genau so zu frieden zu sein wie mit dem Corolla, obwohl man hier ab und zu was liest dass einem fast angst wird von den ganzen Mängeln.
    Ich könnte von meinem Corolla JG 91 noch nicht ein Mängel aufzehlen... [​IMG]
     
  10. Prog

    Prog Foren Gott
    Administrator

    Dabei seit:
    15.03.2004
    Ort:
    Sulzbach/Taunus
    Fahrzeug:
    Auris Touring Sports 1,6-l-D-4D Executive 112 PS (Bj. 02/2016) Aktuell 20200 km
    Verbrauch:
    Solche Tests (wie auch in der Auto-Zeitung) sollte man nicht gar zu Ernst nehmen , denn sie haben aber auch gar nichts mit der Alltagstauglichkeit eines Autos zu tun!! Außerdem beruhen viele Aussagen der Tester auf persönliches Empfinden und sind sicherlich nicht immer objektiv!
    Ich denke, dass man in den entsprechenden Foren sicherlich mehr wertvolle Informationen bekommt als in solchen Schnelltests!

    Außer in dem Test gewinnt der Wagen, den man selber fährt; das beruhigt und tut dem Ego gut!! [​IMG]


    Prog
     
  11. mikeh

    mikeh Guest

    [​IMG]
    Dann machen wir doch unseren eigenen Megatest. Wer ist dabei?
     
  12. #11 mk5808775, 17.08.2004
    mk5808775

    mk5808775 Profi

    Dabei seit:
    16.10.2003
    Fahrzeug:
    T25 Exe, D4D 85kW, EZ 11/2003
    Verbrauch:
    [​IMG]

    Wenn man das was in "Die Konkurrenten" steht bündeln würde, hätte man einen ganz guten Test.

    Viele Grüße,

    Matthias
     
  13. Worm

    Worm Guest

    Zitat:[​IMG]
    Wenn man das was in "Die Konkurrenten" steht bündeln würde, hätte man einen ganz guten Test.

    Viele Grüße,

    Matthias


    Der wahrscheinlich nicht viel objektiver wäre, als der Test der Zeitungen.
    Aber mit dem positiven Ergebnis (ich zitiere Prog):
    das beruhigt und tut dem Ego gut!!

    Markus
     
  14. #13 mk5808775, 17.08.2004
    mk5808775

    mk5808775 Profi

    Dabei seit:
    16.10.2003
    Fahrzeug:
    T25 Exe, D4D 85kW, EZ 11/2003
    Verbrauch:
    Also durchweg negativ sind unsere Bewertungen der Konkurrenten eigentlich nicht (z.B. Honda Accord). Da jeder seinen Senf dazu gibt, kommt man - IMHO - schon auf einen brauchbaren Querschnitt.

    Viele Grüße,

    Matthias

    P.S.: Markus, bist du nach von Parsberg nach Regensburg gezogen, oder hast Du dich bei Regensburg eingetragen um mit Landshut gleichzuziehen? [​IMG]
     
  15. jojo

    jojo Guest

    Ich glaube die Autos werden alle aus der 2 Literklasse sein, wenn ich recht informiert bin.

    Also Serienleistungen von 115 - 140 PS. Alleine das wird zu Ungerechtigkeiten führen.
     
  16. Worm

    Worm Guest

    Zitat:Also durchweg negativ sind unsere Bewertungen der Konkurrenten eigentlich nicht (z.B. Honda Accord). Da jeder seinen Senf dazu gibt, kommt man - IMHO - schon auf einen brauchbaren Querschnitt.

    Viele Grüße,

    Matthias

    P.S.: Markus, bist du nach von Parsberg nach Regensburg gezogen, oder hast Du dich bei Regensburg eingetragen um mit Landshut gleichzuziehen? [​IMG]


    Glaube keiner Statistik... [​IMG]


    Nee quatsch, bin wirklich umgezogen. Und natürlich nur für die Regensburger Forenkollegen, damit sie endlich auch einen orangen Punkt haben...

    ähm, jetzt aber back to topic...

    Markus
     
  17. Gast

    Gast Guest

    @hadeck, romi

    hallo!
    ich bin auch corolla gefahren (bis 300.00km) und ich kann euch garantieren, ihr werdet den corolla nicht vermissen. sicher war es ein super auto, aber mal ehrlich, es hatte sicher auch ein paar mängel. wenn man bedenkt (imho), dass die meisten hier im forum aufgezählten "mängel" rein subjektives empfinden ist. man findet immer was zum meckern und wenn man will auch beim corolla. deswegen kann ich nicht verstehen wenn man sagt dass der (corolla) keine (nicht einen einzigen??) mangel hatte. ich finde man muss einfach auch zufrieden sein können und dass sind auch glaube fast alle hier im forum (außer diejenigen die noch kein av haben [​IMG]
    )
    also lasst euch nicht abschrecken von solchen nörgeleien über kleinigkeiten, die hat man sowieso bei jedem (und ich meine bei JEDEM) fahrzeug. objektiv betrachtet steht der av zum corolla um (viel weniger als) nichts nach! [​IMG]


    wenn ihr dann im av sitzt weißt ihr wovon ich spreche... [​IMG]


    mfg - kiji
     
  18. hadeck

    hadeck Guest

    @kiji

    Also ich will hier nicht schön reden, aber das ist nun mal so wie ich das geschrieben habe. Die einzige ausserplanmäßige Rep. am Corolla E10 war nach 8 Jahren eine neue Batterie! Ich glaube das kann man nicht als Mangel bezeichnen.

    Ansonsten fährt sich der Wagen nach jetzt 9 1/2 Jahren genau so wie neu. Da klappert nichts, da ist nichts ausgeschlagen etc. Der Ölverbrauch ist nach nunmehr 120tsd Kilometern immer noch nicht messbar. Die Auspuffanlage sieht von vorne bis hinten absolut neuwertig aus, als ob die aus Edelstahl ist.

    Selbst die Sitze sind nicht durchgesessen oder irgendwie angegiffen. Was etwas stört ist, dass das Kassetenradio in einer Richtung etwas jault. Da steht aber Philips drauf. Glaub das kann ich Toyo nicht anlasten.

    Das einzige, was an dem Wagen nicht mehr so schön ist sind die Stahlfelgen. Da ist die silberne Farbe runter und es scheint überall schwarz durch.

    Der Wagen wurde von mir max. zweimal im Jahr gewaschen. Der Lack ist trotzdem absolut top.

    Die Werkstatt hat der nur in den ersten 3 Jahren gesehen wegen der Garantie.

    Ölwechsel mit Filter mache ich immer schon selbst. Einmal habe ich die Zündkerzen erneuert, weil das so im Serviceheft stand. Die sahen aber eigentlich auch noch sehr gut aus.

    Hatte eigentlich keine Lust hier so über mein Auto zu schreiben. Aber wenn das so in Frage gestellt wird antworte ich eben drauf.

    Die Gründe, warum ich mich jetzt von diesem Auto trenne sind ganz einfach. Ich möchte mal etwas mehr Platz und Luxus erfahren. Ein Auto ohne Airbags und ABS ist glaub ich auch nicht mehr ganz zeitgemäß.

    Ich glaube es ist durchaus legitim sich nach 10Jahren mal ein neues Auto zu kaufen, auch wenn das Alte bislang keinen einzigen Mangel hatte.

    Mein Corolla E10 Bj. 1995 hatte bislang keinen einzigen Mangel!

    Und ich bin durchaus sehr kritisch, was so was angeht!

    Mein Passat hatte z.B. sehr viele Mängel!
     
  19. #18 mk5808775, 18.08.2004
    mk5808775

    mk5808775 Profi

    Dabei seit:
    16.10.2003
    Fahrzeug:
    T25 Exe, D4D 85kW, EZ 11/2003
    Verbrauch:
    @Markus
    Vielen Dank für den orangen Punkt! *aufbodenwerf* Daaanke! [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]


    Matthias
     
  20. Anzeige

    Schau doch mal in die Avensis-Kategorie.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. ifm

    ifm Guest

    Zitat:Solche Tests (wie auch in der Auto-Zeitung) sollte man nicht gar zu Ernst nehmen, denn sie haben aber auch gar nichts mit der Alltagstauglichkeit eines Autos zu tun!! Außerdem beruhen viele Aussagen der Tester auf persönliches Empfinden und sind sicherlich nicht immer objektiv!Ich denke eher, dass sich an diesen Test sehen laesst, was man auf gar keinen Fall kaufen sollte und nicht was man sich unbedingt kaufen muss.

    Ingo
     
  22. holgi

    holgi Routinier

    Dabei seit:
    08.10.2003
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeug:
    Avensis 2.0 D4D T 27 Live
    Der Sieger des Mega-Tests ist der Opel Vectra. Auf Platz 10(geteilt mit Peugeot) ist der AV. Schlechter sind nur noch Rover und Nissan.

    Gruß Holger
     
Thema:

Mega-Test Autozeitung