Mazda 3 MPS---- Der reine Wahnsinn!

Diskutiere Mazda 3 MPS---- Der reine Wahnsinn! im Die Konkurrenten Forum im Bereich Avensis Drumherum (T22, T25 und T27); Ende des Jahres kommt ein Knaller auf den Markt! Hoffentlich kann ich dem "Kauf mich-Druck" Stand halten :D Denn wenn ich auf der Firma aus...

  1. #1 Anemonis, 14.10.2006
    Anemonis

    Anemonis Guest

    Ende des Jahres kommt ein Knaller auf den Markt!

    Hoffentlich kann ich dem "Kauf mich-Druck" Stand halten :D
    Denn wenn ich auf der Firma aus dem Fenster schaue, sehe ich meinen
    alten Mazda Händler, der jahrelang meinen alten 626 betreut hatte ;)

    Der schnellste serienmäßige Fronttriebler der Welt.

    Mazda 3 MPS

    Die wichtigsten Daten:

    260 PS

    0 auf 100 km/h 6,1 sec

    Spitze bei 250 km/h abgeregelt

    Drehmoment 380Nm

    Und jetzt kommts, der Preis: lächerliche 24,900 Euro 8o



    mehr gibts z.B. hier zu lesen: http://tinyurl.com/y53yuo



    gruss
    anemonis
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 StG (DD), 14.10.2006
    StG (DD)

    StG (DD) Guest

    reizt mich ganz und gar nicht . . .

    Obwohl der Preis natürlich nicht schlecht ist, aber der Mazda 3 auf der Zeichnung ist deutlich dynamischer, als das Endprodukt.

    Stephan
     
  4. #3 Monegasse, 14.10.2006
    Monegasse

    Monegasse Guest

    Wieso der schnellste Fronttriebler?
    Da gibts doch einige von der Sorte bis 250km/h. Z.B. Vectra OPC, ...
    Auch sonst finde ich den 3er als Allerweltsauto, da hat Mazda schon schöneres gebaut.
    Und selbst ein Golf GTI ist unter 25T€ zu haben.


    monegasse
     
  5. #4 Anemonis, 14.10.2006
    Anemonis

    Anemonis Guest

    Zum Ersten: der Opel braucht leider 0,2 sec. länger von 0 auf 100!

    Zum Zweiten: Der Golf GTI hat 50 PS weniger und fährt "nur"233km/h

    Der Golf R32 3,2 (6 Zyl.) ist sogar 0,4 sec. langsamer von 0 auf 100, und 8000 Euro teurer.


    Hat noch einer was zu meckern? ;) 8)


    Nee Nee, das muss man schon anerkennen. Da ist Mazda wirklich was dolles gelungen.
    Bin gespannt auf den ersten Test.



    anemonis

     
  6. #5 Monegasse, 15.10.2006
    Monegasse

    Monegasse Guest

    Kein meckern ;) , hatte ja selbst lange einen 626 von dem ich heute noch sage, dass es mein bestes Auto war.

    Der 3er ist mir aber für einen Sportwagen bei dem es Dir scheinbar auf Zehntelsekunden im Beschleunigungsvermögen ankommt irgendwie zu hausbacken.
    Da wäre doch ein RX-8 schon eine etwas gediegenere und ausgefallenere Wahl.

    monegasse
     
  7. #6 Alex-T25, 15.10.2006
    Alex-T25

    Alex-T25 Guest

    Ich finde das Paket zu dem Preis auch gut.

    Die Konkurenz heisst da:
    Golf GTi
    Astra OPC
    Corolla TS

    Wobei alle Konkurenten entweder weniger Leistung haben oder weniger Ausstattung.

    Leider leider ein Benziner und für mich uninteressant,zuviele km p.A.

    Die andere Seite ist auch,die die Konkurenten kan man sie nichtmehr ausfahren und und der Rausziehfaktor von anderen Verkehrsteilnehmern ist genauso gefährlich hoch wie bei der Konkurenz.

    Ja ich bin ein Vertretter von viel Leistung nur in große Autos, nicht weil ich es den Kleinen nicht gönne,sondern einfach weils sicherer ist unter dem Faktor "da kommt ein X im Rückspiegel,da kann ich noch schnell hinterm LKW rausziehen,der ist eh langsam"
    Ob nun mit oder ohne Blinker ist in dem Fall egal wenn man von 160 auf 80 runter muss und der Rauszieher dann mit 100 am LKW vorbeituckert.

    Ist einfach meine Erfahrung nach dem Umstieg vom 110PS Tdi A4 Avant auf den 150PS Leon,Leon schneller und stärker,aber vom Zeitfaktor her war ich mit dem Audi zügiger unterwegs und auch entspannter.


     
  8. #7 HappyDay989, 17.10.2006
    HappyDay989

    HappyDay989 Guest

    Zitat:
    Anemonis schrieb am 14.10.2006 16:23
    Der schnellste serienmäßige Fronttriebler der Welt.

    Mazda 3 MPS

    Die wichtigsten Daten:

    260 PS

    0 auf 100 km/h 6,1 sec

    Spitze bei 250 km/h abgeregelt

    Drehmoment 380Nm

    Und jetzt kommts, der Preis: lächerliche 24,900 Euro 8o

    Deine Begeisterung in allen Ehren. Nur, in wie weit ist denn ein Mazda 3 MPS ein Konkurrent für den Avensis? Der Mazda 3 MPS richtet sich motor- und fahrwerkstechnisch ganz klar an sportlich ambitionierte Fahrer, und ist damit so ziemlich das absolute Gegenteil des Avensis, und das Ganze auch karosseriemäßig noch eine ganze autombile Klasse unterhalb des Avensis. Damit wäre der Mazda 3 höchstens ein direkter Konkurrent für den Corolla, aber sicherlich nicht für den Avensis.

    Viele Grüße und einen
    Happy Day
     
  9. #8 Hoschi2005, 17.10.2006
    Hoschi2005

    Hoschi2005 Guest

    Gefällt mir nicht . Sieht von vorn genau so blöd aus wie Opel und für einen
    Sportwagen isser mir einen Meter zu hoch. Von innen billigstes Plastik . Auf
    der AB macht da keiner Platz bei der Optik,da denkt doch jeder die Karre hat
    Max.75PS. Die Fahrleistungen sind allerdings O.K. Nur der Verbrauch von 9,7L
    ist doch sehr optimistisch,ich schätze das sich unter 12-15L bei meiner Fahrweise
    nichts dreht , bei Vollgas auch über 18-20L. Der größte mist allerdings sind diese
    abgeregelten 250Sachen. Was soll der Mist von den Herstellern ? Wenn ich mir ein
    Auto kaufe das über 250 Km/h fahren kann ,dann will ich das auch und nicht bei
    250 eingebremst werden.

    Gruß,
    Uwe
     
  10. poh

    poh Profi

    Dabei seit:
    13.11.2005
    Fahrzeug:
    T25 1.8, GS300 S19
    [style=margin:20px; margin-top:5px]Zitat:[/style]
    mit dem Audi zügiger unterwegs und auch entspannter.


    Das ist die Einstellung aller Audifahrer.
    Die Abregelung ist eine Absicherung des Herstellers gegenüber Meckerer wenn die Endgeschwindigkeit nicht erreicht wird. So sagen sie 250 abgeregelt und gut ist. [​IMG]

    Die Leistungen und das Aussehen auf dem Papier sind gut. Mal schauen wie es mit der Realität ist. Von Haltbarkeit darf man aber nicht sprechen. Ich höre schon, aber der Reifenverschleiss ..., und die Kupplung erst ..., der Verbrauch ist nicht hinnehmbar ... , vom bereits bestehenden Ölverbrauch und Motorschäden des normalen 2,3l Motors (166PS) braucht man nicht zu sprechen. [​IMG]

    Selbst Audi traut sich aus den 3,2 TFSI Motoren nur 255 PS rauszuholen. Ob der Schuss nicht nach hinten geht.
     
  11. #10 Anemonis, 17.10.2006
    Anemonis

    Anemonis Guest

    Im Vorab-Prospekt stehen sogar 5,6 sec von 0 auf 100 km/h :D

    hier gibts schon einen zu kaufen. Preis:
    Unverantwortliche 23.300,- Euro :D

    http://www.webmobil24.com/web/de/suchen/p/index.htm?showid=42634626&GBASE


    Ich könnte mir vorstellen, dass man sehr wählerisch bei den Reifen sein muss.

    Interessant ist auch, wie wohl die Elektronik die Kraft auf die Straße bringt, und
    den Wagen auf der Selben hält.
    Wird ja einiges geboten DSC, TCS, EBA, LSD( kein Witz!) SPD,FDP und CDU ;) , und was weiss ich noch.

    Übers Aussehen kann man sich natürlich streiten. In Rot gehts natürlich nicht.
    Ich stelle Ihn mir in Schwarz mit Barracuda Felgen in Hyper-Black-Silver vor 8)



    anemonis
     
  12. Prog

    Prog Foren Gott
    Administrator

    Dabei seit:
    15.03.2004
    Ort:
    Sulzbach/Taunus
    Fahrzeug:
    Auris Touring Sports 1,6-l-D-4D Executive 112 PS (Bj. 02/2016) Aktuell 15500 km
    Verbrauch:
    Es ist schon richtig, er sieht, zumindest von vorne, dem Opel Astra wirklich sehr ähnlich.

    Prog
     
  13. #12 goescha, 19.10.2006
    goescha

    goescha Foren Gott
    Moderator

    Dabei seit:
    26.10.2003
    Ort:
    Unterhaugstett
    Fahrzeug:
    Laguna Grandtour 2,0 dCi "Quality made"
    Verbrauch:
    Hallo

    ich find auch, dass man so ein Auto braucht. Unbedingt. Es gibt bestimmt unzählige Möglichkeiten ein Auto in Deutschland über 250km/h zu fahren. Auch macht es tierisch Spaß in so einer Krawalltüte fünf Stunden lang zu sitzen und genervt auszusteigen weil wieder nur Lahmärs.. vor einem waren. Auch Verbräuche von weit über 9,7Liter für ein Golfklassefahrzeug sind unbedingt nötig. Wahrscheinlich werden die Teile, wenn das erste Jahr rum ist, so gewaltig in der versicherung hoch gehen (ähnlich Golf Gti), dass sich das Auto eh nur die "besser Verdienenden" kaufen könnten. Aber die fahren bestimmt keinen so popeligen "Astra"-Mazda.

    Gruß Götz (der nicht versteht warum heute ein Auto noch über 10 Liter verbrauchen muss)
     
  14. #13 HappyDay989, 19.10.2006
    HappyDay989

    HappyDay989 Guest

    Zitat:
    goescha schrieb am 19.10.2006 00:13
    ich find auch, dass man so ein Auto braucht. Unbedingt. [...]
    Warum so boshaft? Du mußt ein solches Auto doch weder kaufen noch den Unterhalt bezahlen. Wenn's anderen Spaß macht, mit 250+ km/h über die BAB zu brettern (dort, wo das überhaupt noch erlaubt und möglich ist), dann laß sie doch.

    Ich frage mich höchstens, wie jemand auf die Idee kommt, auf einen Mazda 3 MPS unter der Rubrik "Konkurrenten" (des Toyota Avensis) zu verlinken. Denn der Mazda 3 mag alles mögliche sein, aber er ist ganz sicher kein Mitbewerber in der Klasse des Avensis. M. W. wäre da eher der Mazda 6 zu nennen.

    Viele Grüße und einen
    Happy Day
     
  15. #14 Anemonis, 19.10.2006
    Anemonis

    Anemonis Guest

    Locker bleiben Jungs :D
    Ich hatte auch einen schweren Arbeitstag ;)

    In dieser Rubrik tummeln sich ja einige Autos, die nicht direkte
    Konkurrenten für den Avensis sind.
    Da hab ich mir gedacht, packs hier rein.

    Die Moderatoren habens mir durchgehen lassen.
    Vielleicht fehlt einfach die Rubrik "Andere Autos"


    @ goescha
    Wenn man 250 km/h im heutigen Verkehr nicht fahren kann, gilt das auch für
    die 210 oder 220 km/h unserer Avensis. Trotzdem möchte keiner von uns ein Auto haben,
    dass nur 160km/h fahren kann, oder? :rolleyes:



    anemonis
     
  16. #15 goescha, 19.10.2006
    goescha

    goescha Foren Gott
    Moderator

    Dabei seit:
    26.10.2003
    Ort:
    Unterhaugstett
    Fahrzeug:
    Laguna Grandtour 2,0 dCi "Quality made"
    Verbrauch:
    Hallo

    mir geht es doch nicht um die 250km/h. Mir geht es um die 18 jährigen Gti Typen die so ein Auto eventuell kaufen. Davor hab ich Angst. Mir reichen schon die Linksfahrer.

    Gruß Götz (fährt nie 200km/h) [​IMG]
     
  17. #16 StG (DD), 19.10.2006
    StG (DD)

    StG (DD) Guest

    Ich denke die Geschwindigkeiten sind egal, wenn man in einer ordentlichen Gegend wohnt, kann man durchaus auch mal 250 fahren (wenn man will und das Auto es auch kann). Viel besser ist natürlich der Fahrspaß zu werten, Überholvorgänge, Kurvenräuben, wobei ich das Drehmoment eines Diesel vorziehen würde.

    Stephan
     
  18. poh

    poh Profi

    Dabei seit:
    13.11.2005
    Fahrzeug:
    T25 1.8, GS300 S19
    Zitat:
    wobei ich das Drehmoment eines Diesel vorziehen würde.


    Der MPS ist auch ein Turbo und die genannten 380 NM sind von 400 auch nicht sehr weit. Ich würde sagen dass der den 2.2 D-CAT stehen lässt.

    Ich würde mir so ein Auto kaufen nur um die Audifreaks zu ärgern. :D :D [​IMG]
     
  19. #18 Monegasse, 20.10.2006
    Monegasse

    Monegasse Guest

    Der D-CAT (oder auch TDIs) ist sicher alles andere als eine solche Rennsemmel. Die Beschleunigungswerte sind auch dieseltypisch alles andere als sportwagenähnlich. Es ist wie ein Vergleich zwischen einem Jumbojet und einem Jagdflugzeug.
    Der hohe Preis von kraftvolleren Autos war bisher (zumindest manchmal) auch eine Garantie für die Reife der Fahrer im Umgang mit dieser Leistung. Leider wird das nun - wie auch damals beim Ur-GTI - wieder anders. Ärgern wirst Du mit solchen Fahrzeugen höchstens Leute die sich dadurch gefährdet fühlen. Kaum die, die zwar ein PS mehr stecken haben, dich aber entspannt überholen lassen um 2 Kurven später den Notarzt zu rufen!

    Allen ein entspanntes, waffenfreies Autofahren oder zumindest frische Nieren für die Transplantationschirurgie :rolleyes:

    monegasse
     
  20. Anzeige

    Schau doch mal in die Avensis-Kategorie.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. poh

    poh Profi

    Dabei seit:
    13.11.2005
    Fahrzeug:
    T25 1.8, GS300 S19
    Zitat:
    Ärgern wirst Du mit solchen Fahrzeugen höchstens Leute die sich dadurch gefährdet fühlen.


    Mir kommen die Tränen. Ich glaube nicht dass irgendein TDI Junkie der 20PS mehr als der Durchschitt hat und wild überholt und die Vorfahrt anderer nimmt oder dicht hinter einem herfährt wo man nicht überholen kann sich irgendwie gefährdet fühlt. Komischerweise verhalten sich z.B. Porschefahrer die um einiges mehr an Leistung haben ganz anders.

    Warum brauchst du eigentlich 177PS ? Ich weiss, um souverän und entspannt fahren zu können. :D :D :D

    Übrigens das mit dem "ärgern" war eher als Provokation zu sehen und es hat sogar gewirkt. :D :D [​IMG]
     
  22. #20 Monegasse, 21.10.2006
    Monegasse

    Monegasse Guest

    Stimmt schon, ein allgemeiner "Andere Autos" Sammler fehlt hier im Forum.

    Zitat:
    poh schrieb am 21.10.2006 10:42
    ......... . Komischerweise verhalten sich z.B. Porschefahrer die um einiges mehr an Leistung haben ganz anders.

    Warum brauchst du eigentlich 177PS ? Ich weiss, um souverän und entspannt fahren zu können. :D :D :D

    Übrigens das mit dem "ärgern" war eher als Provokation zu sehen und es hat sogar gewirkt. :D :D [​IMG]


    Was Du über die Porschefahrer sagtest, genau das meinte ich! Darum wollte ich Deinen Blick als offensichtlicher Interessent auch eher zum RX-8 lenken.
    Ich lasse mich übrigens trotz 177PS entspannt überholen, ohne dass sich der Überholdende anstrengen müsste. Schon mein gefahrenes Streckenprofil (viel Landstraße) zeigt, dass Geschwindigkeit nicht meine Motivation für den CV D-CAT ist. Bei einer Leistungsmasse von 9,3kg/PS und dem Luftwiderstang einer Schrankwand wäre das auch die schlechteste Wahl. Darum sind auch viele die da mit 177PS/400Nm was gigantisches erwartet hatten auch enttäuscht. Im Gegensatz zu macher Sportkanone ist der D-CAT vor allem im CV aber auch im Avensis wirklich ein Auto zum Cruisen. Gerade den CV gibt es auch in keiner passenederen Motorisierung, der 136PS Diesel ist leider nicht abgasgereinigt.

    Es war auch übrigens noch nie die Stärke von Toyota schnelle Autos zu bauen, nichtmal in der F1 ;)

    monegasse
     
Thema:

Mazda 3 MPS---- Der reine Wahnsinn!

Die Seite wird geladen...

Mazda 3 MPS---- Der reine Wahnsinn! - Ähnliche Themen

  1. Mazda 3 D150 Sportsline

    Mazda 3 D150 Sportsline: Hallo Avensisfreunde, ich muss gestehen das ich den T25 D-Cat gegen einen Mazda getauscht habe. Ich wollte eine Nummer kleiner werden und keinen...
  2. ToyoLMC und sein Mazda 6 Skyactiv-D 150 Combi

    ToyoLMC und sein Mazda 6 Skyactiv-D 150 Combi: ---------- ---------- zwei Mazda-Verkäufer gesagt ---------- ---------- dass seit gut zwei Jahren kein Mazda Avensis in Vergleichstests der...
  3. Mazda 3 MPS

    Mazda 3 MPS: Sodala...Wenn alles gut geht, habe ich nächste Woche schon ein neues Auto: AutoScout24 - mobile Autosuche
  4. Mazda MX-5

    Mazda MX-5: Hallo, gestern hatte ich die Freude den MX-5 probe zu fahren. Baujahr 2008; KM-Stand: 54.000KM; PS:126PS bei 1,8L Hubraum; Lederausstattung in...
  5. Neuer Mazda 6

    Neuer Mazda 6: Ich habe mal ein wenig im benachbarten Mazda-Forum gestöbert, um zu erfahren, wann der neue Mazda 6 kommen und wie er aussehen wird. Dieses...