Max. Motorlaufleistung

Diskutiere Max. Motorlaufleistung im T25: Motorisierung Forum im Bereich Avensis T25: von 04-2003 bis 12-2008; Hallo Toyota-Fans! Hätte eine Frage, ob ihr Erfahrungen habt, wie lange ein Toyota-Motor "überleben" kann. Es handelt sich um einen 126 PS...

  1. #1 Sephora, 15.10.2012
    Sephora

    Sephora Guest

    Hallo Toyota-Fans!

    Hätte eine Frage, ob ihr Erfahrungen habt, wie lange ein Toyota-Motor "überleben" kann.

    Es handelt sich um einen 126 PS starken Dieselmotor, bei dem die Laufleistung bereits 350.000 (!) km beträgt, jedoch wurde laut Scheckheft jeder anstehende Ölwechsel alle 15.000 km durchgeführt. Dazu kommt noch ein 6-Gang-Schaltgetriebe. Das Auto war ein Vertreter-Auto, was wahrscheinlich für viele Autobahn-km spricht. (BJ 2006).

    Bin dankbar für Anregungen und/oder Erfahrungen, wie viel so ein Toyota-Motor an Laufleistung aushalten kann.

    Danke!

    PS: Habe euer Forum durchsucht, doch leider keinen Beitrag dazu gefunden. Tut mir leid, wenns ich übersehen habe.
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Prog

    Prog Foren Gott
    Administrator

    Dabei seit:
    15.03.2004
    Ort:
    Sulzbach/Taunus
    Fahrzeug:
    Auris Touring Sports 1,6-l-D-4D Executive 112 PS (Bj. 02/2016) Aktuell 19200 km
    Verbrauch:
    Soweit ich das beurteilen kann hat bisher noch kein User Erfahrungen mit dieser Kilometerleistung gepostet!
    Wir haben hier einen Bereich über die Inspektionskosten der jeweiligen Inspektionsintervalle (-> Anschaffung, Händler, Reimport, Kundendienst und Werkstätten), allerdings liegt hier die höchste Kilometerleistung bei 195000 km (letzter Eintrag 13. April 2012 von T25_Micha).

    355000 km ist schon eine ordentliche Laufleistung!
    Wieviel ein Toyota-Motor an Laufleistung aushalten kann hängt wohl entscheidend auch daran, wie gut (oder schlecht) der Wagen bzw. der Motor behandelt wurde. Gerade beim Dieselmotor ist es sehr wichtig, das er im kalten Zustand nicht gequält wird und der Turbo nach längeren Autobahnfahrten mit höherer Geschwindigkeit vor dem Abstellen des Motors Zeit zum abkühlen bekommt (d.h. noch einige Zeit im Stand laufen lassen).
    Allerdings ist es sehr schwierig herauszubekommen, wie ein Besitzer sein Auto diesbezüglich behandelt hat.


    Prog
     
  4. #3 bomba85, 16.10.2012
    bomba85

    bomba85 Guest

    Also Ich bin knapp unter 300.000 und hab bisher nur den Anlasser und Stoßdämpfer machen müssen.
     
  5. #4 goescha, 16.10.2012
    goescha

    goescha Foren Gott
    Moderator

    Dabei seit:
    26.10.2003
    Ort:
    Unterhaugstett
    Fahrzeug:
    Laguna Grandtour 2,0 dCi "Quality made"
    Verbrauch:
    Hallo

    heutzutage ist der Motor das letzte was an einem Auto verreckt. Eine Antwort auf Deine Frage wird es nicht geben.

    Gruß Götz

    P.S. 350000km sind eine Ansage aber es wird sicher irgendwo einen geben der schon 500000km drauf hat nur nicht in Foren darüber schreibt.
     
  6. #5 T25_Micha, 16.10.2012
    T25_Micha

    T25_Micha Routinier

    Dabei seit:
    20.06.2009
    Ort:
    Kassel
    Fahrzeug:
    T25 2.0 D4D Kombi, A5 2.0 TFSI Sportback
    Verbrauch:
    Habe schon mehr, nur der 210tkm thread wurde nicht angepinnt.


    Zur Laufleistung, solange alles ordentlich gepflegt wurde spricht nichts dagegen, außer ein unangemessener Preis eventuell.

    Wäre interessant zu wissen, was schon alles gewechselt wurde. Dann kann man sich ungefähr drauf einstellen was noch alles auf einen zu kommt.

    Bei mir wurde abgesehen von den regelmäßigen Inspektionen, nur einmal die Batterie und die Kupplung gewechselt. Ich bin was dies angebelangt wirklich sehr zufrieden *auf Holz klopf* :thumbsup:

    gruß micha
     
  7. Prog

    Prog Foren Gott
    Administrator

    Dabei seit:
    15.03.2004
    Ort:
    Sulzbach/Taunus
    Fahrzeug:
    Auris Touring Sports 1,6-l-D-4D Executive 112 PS (Bj. 02/2016) Aktuell 19200 km
    Verbrauch:
    Nun ist auch 210.000 km-Thread gepinnt; danke für den Hinweis! ;)


    Prog
     
  8. #7 michael limbach, 16.10.2012
    michael limbach

    michael limbach Guest

    :Bye: hallo

    ich fahre einen t22 vvti also benziner bauj.2001 mit 198000km auf der uhr und er schnurrt wie ein kätzchen
     
  9. papaop

    papaop Kaiser

    Dabei seit:
    14.02.2009
    Ort:
    Niedersachsen
    Fahrzeug:
    Superb CombiL&K 150PS DSG
    Verbrauch:
    Moin,

    ich denke auch, das bei guter Pflege 3-400.000km für einen Motor keine Problem sind. Das hängt irgendwie in deutschne Köpfen fest das man ab 100.000km schon eine Gurke fährt und mit 200.000km besser immer in Begleitung eines Abschleppers fahren sollte...

    hier ist ein Corolla mit 700.000km: Toyota Corolla 700000km - YouTube


    Bekannter von mir ist über 500.000km mit einem Renault Kangoo gefahren

    Alles Machbar

    VG
    papaop
     
  10. #9 Brösel, 16.10.2012
    Brösel

    Brösel rotaredoM Moderator
    Moderator

    Dabei seit:
    21.03.2011
    Ort:
    Cuxhaven (fast)
    Fahrzeug:
    T27 Combi 2.0 Executive
    Verbrauch:
    Die max. Lebenszeit hängt ja auch nicht nur vom Motor ab. Was nutzt ein toller Motor, wenn das Getriebe im Eimer ist und die Reparatur den Restwert bzw. den Wiederbeschaffungswert des Autos übersteigt.

    Brösel
     
  11. Bull

    Bull Guest

    Das kommt mir bekannt vor. Ist das eine blaue Limousine?
     
  12. Anzeige

    Schau doch mal in die Avensis-Kategorie.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. poh

    poh Profi

    Dabei seit:
    13.11.2005
    Fahrzeug:
    T25 1.8, GS300 S19
    Ich würde mir mehr sorgen um Hochdruckpumpe, DPF (wenn vorhanden), Getriebe, Kupplung und Gelenke machen.
     
  14. #12 rsteiwo, 17.10.2012
    rsteiwo

    rsteiwo Fortgeschrittener

    Dabei seit:
    15.01.2009
    Fahrzeug:
    avensis,2,0 d4d limosine
    Was die Laufleistung angeht ist bei den heutigen Autos einiges machbar,ich verweise immer wieder gern auf das Skodaforum bei motor talk.Da ist einer mit seinem 1.9tdi fabia dabei,der liegt aktuell 947000km(auch bei "Spritmonitor") nachzulesen .Bei dem ist außer Verschleisteile noch alles Orginal.

    Bei dem Avensis würd ich drauf schauen,ob der Motor normal klingt, das der Schalthebel nicht wackelt beim Lastwechsel,das Fahrwerk nicht zu sehr poltert usw.Mal auf ne Hebebühne und mal drunterschauen ist auch pflicht bei jedem Gebrauchten.
     
Thema: Max. Motorlaufleistung
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. d4d 150 ps motor haltbarkeit

    ,
  2. Erwartetete motorlaufleistung Toyota avensis 2 2 bj 2006

    ,
  3. laufleistung avensis benzin

    ,
  4. toyota avensis t27 gesamtlaufleistung,
  5. haltbarkeit toyota di,
  6. toyota haltbarkeit,
  7. lebensdauer txoto motoren,
  8. toyota corolla d4d laufleistung,
  9. Max. Motorlaufleistung eines Toyota Corolla,
  10. toyota motoren haltbarkeit,
  11. km laufleistung toyota 1.8