Luftdruck Frage beim T27 Combi 225 40/45 18

Diskutiere Luftdruck Frage beim T27 Combi 225 40/45 18 im T27: Räder-Reifen-Felgen Forum im Bereich Avensis T27: von 01-2009 bis --; hi leute, mal die tolle frage was habt ihr für einen druck auf euren 225/40 18 drauf? bzw 45 18 gruß

  1. #1 sonic22, 26.09.2009
    sonic22

    sonic22 Guest

    hi leute,

    mal die tolle frage

    was habt ihr für einen druck auf euren 225/40 18 drauf? bzw 45 18

    gruß
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. D4D

    D4D Guest

    Hallo,

    ich fahre mit 2.7 vorne und 2.8 hinten. Alles andere ist mir zu hart.

    Viele Grüße,

    D4D
     
  4. #3 sonic22, 28.09.2009
    sonic22

    sonic22 Guest

    hi

    welche hast du druaf? 40 oder 45

    beim händler hat man mir 2,5 drauf gemacht finde das dies etwas wenig ist oder?
     
  5. alesm

    alesm Guest

    Leute,

    bis 160 km/h : 2.4 - 2.5 bar
    über 160 km/h : 2.8 - 2.9 bar

    So steht im Handbuch.

    Gruß
     
  6. #5 sonic22, 28.09.2009
    sonic22

    sonic22 Guest

    dann schau mal hin

    da stehen 225/45/18 drin
    und ich rede von 225/40/18
    und die brauchen einen anderen druck oder nicht
     
  7. papaop

    papaop Kaiser

    Dabei seit:
    14.02.2009
    Ort:
    Niedersachsen
    Fahrzeug:
    Superb CombiL&K 150PS DSG
    Verbrauch:
    ..und wie kriege ich jetzt bei 159km/h zusätzlich Druck auf die Reifen??? :smash: :**
     
  8. dogb63

    dogb63 Guest

    mit geschwindigkeitsabhängigen Luftzuführventilen :D
     
  9. TVB

    TVB Guest

    Das größere Problem ist doch das wenn man dann den Reifendruck auf die Geschwindigkeit jenseits der 160km/h eingestellt hat muss man ja gleich bei 160km/h einsteigen und darf dann nicht langsamer fahren. :Ü:
    Aber wenn Du dann mal im Stau stehst kannst ja kurz aussteigen und ein bisschen Luft rauslassen... hun:

    Gruß TVB
     
  10. focki

    focki Foren Gott
    Moderator

    Dabei seit:
    09.08.2009
    Ort:
    Bergen auf Rügen
    Fahrzeug:
    T27 - Combi - 1,8l - 6Gang - TX (Edition)
    Verbrauch:
    Ist doch gei.. Ich denke eine zügige Beschleunigung von 0 auf 160 ist schon o.k.. Und dann einfach nur noch "Schatz ich darf nicht langsamer fahren! Sonst fliegen mir die Reifen weg." :)
     
  11. MyT25

    MyT25 Guest

    Bei T25 mit 215/45/R17 Reifen ist das Verhältnis noch grasser. Da soll man bei über 160km/h und voller Beladung 3,3 bar drauf tun. Bei unter 160 km/h reichen 2,4 bar. Also fast 1 bar Unterschied. :slow:
     
  12. #11 comandermaster, 29.09.2009
    comandermaster

    comandermaster Guest

    Hallo zusammen,

    ich habe 235/40 R 18 drauf und fahre vorne mit 2,7 und hinten 2,4.

    Gruss
    comandermaster
     
  13. JonnyD

    JonnyD Guest

    Also die Saison hat begonnen und die 18" sind drauf.

    Gummi: 225/45/18 - und im Handbuch steht:

    ab 160 km/h - vorne 3,1 und hinten 2,7 Bar.

    Scheint mir ein wenig viel. Hab einen Wert von vorne 2,9 und hinten 2,6 Bar genommen.

    Hat von Euch jemand Erfahrung mit den Werten?

    LG Jonny
     
  14. papaop

    papaop Kaiser

    Dabei seit:
    14.02.2009
    Ort:
    Niedersachsen
    Fahrzeug:
    Superb CombiL&K 150PS DSG
    Verbrauch:
    frage mich wie man ab 160 einen anderen Luftdruck fahren soll als bei geringeren Geschwindigkeit

    Grüsse
    papaop
     
  15. Prog

    Prog Foren Gott
    Administrator

    Dabei seit:
    15.03.2004
    Ort:
    Sulzbach/Taunus
    Fahrzeug:
    Auris Touring Sports 1,6-l-D-4D Executive 112 PS (Bj. 02/2016) Aktuell 15500 km
    Verbrauch:
    Ist doch klar, ab 160 km/h heizen sich die Reifen stärker auf, dadurch steigt der Druck in den Reifen auf den angegebenen Wert................ :prankster:

    Ich gehe mal davon aus, dass es so gemeint ist, dass der Reifendruck vor einer entsprechend schnellen Autobahnfahrt entsprechend erhöht wird.


    Prog
     
  16. #15 Schmanta, 27.03.2010
    Schmanta

    Schmanta Guest

    Kann mir mal einer sagen warum man sich an die Angaben des Reifendrucks vom Fahrzeughersteller halten sollte?

    Aus meiner Sicht kann nur der Reifenhersteller verbindlich sagen welcher Druck der richtige ist.

    Der Fahrzeughersteller, gibt nur Empfehlungen für speziell sein Fahrzeug, um den bestmöglichen Fahrzeugkomfort für den Nutzer darzubieten.
     
  17. papaop

    papaop Kaiser

    Dabei seit:
    14.02.2009
    Ort:
    Niedersachsen
    Fahrzeug:
    Superb CombiL&K 150PS DSG
    Verbrauch:
    Also muss ich bei ständig wechselndem Streckenprofil immer den Luftdruck anpassen??? 8o
     
  18. Prog

    Prog Foren Gott
    Administrator

    Dabei seit:
    15.03.2004
    Ort:
    Sulzbach/Taunus
    Fahrzeug:
    Auris Touring Sports 1,6-l-D-4D Executive 112 PS (Bj. 02/2016) Aktuell 15500 km
    Verbrauch:
    Müssen wahrscheinlich nicht.
    Toyota empfiehlt es wohl
    Allerdings überprüft man sowieso regelmäßig (so zumindest ich, auch vor längeren Autobahnfahrten) den Luftdruck der Reifen. Und wenn man sein Fahrprofil kennt kann man ja durchaus vor einer Fahrt den Reifendruck entsprechend anpassen.


    Prog
     
  19. #18 Super-Turbo, 27.03.2010
    Super-Turbo

    Super-Turbo Guest

    Hi,
    auch ich prüfe regelmäßig meinen Luftdruck und ich kenne auch, wie ich immer unterwegs bin!! Danach, ist auch mein Luftdruck eingestellt. So sollst Du es, nach Möglichkeit, auch machen, aber das ist jeden selbst überlassen!
    MfG
    Super-Turbo
     
  20. Anzeige

    Schau doch mal in die Avensis-Kategorie.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 gerhard79, 27.03.2010
    gerhard79

    gerhard79 Profi

    Dabei seit:
    24.02.2010
    Ort:
    Wien
    Fahrzeug:
    T27 2,0 Valvematic MultidriveS
    Verbrauch:
    Ich persönlich würde bei Fahrten z.B. nach Osteuropa, wo viele Schlaglöcher und die Straßen generell schlechter sind, einen anderen Druck verwenden als auf den relativ guten Straßen in Westeuropa (obwohl es da auch Ausnahmen gibt). Genauso ist der Luftdruck auf Schnee anzupassen oder natürlich, je nach Beladung der Rücksitze und des Kofferraums.
     
  22. Lara_1

    Lara_1 Guest

    Hi,
    ich hatte laute Abrolgeräusche usw....deshalb hat mir meine WS folgende Werte empflohen vorne 2,5 und hinten 2,4. Diese benutze ich für alle Geschwindigkeiten. Ist dies nun richtig so??
    Im Voraus besten Dank
    Schau
    Lara
     
Thema:

Luftdruck Frage beim T27 Combi 225 40/45 18

Die Seite wird geladen...

Luftdruck Frage beim T27 Combi 225 40/45 18 - Ähnliche Themen

  1. Reifenluftdruck Sensoren

    Reifenluftdruck Sensoren: Hallo, wie man aus der Presse erfährt hat die EU jetzt beschlossen das alle Neufahrzeuge mit sogenannten Reifenluftdruck-Sensoren aus gestattet...
  2. Richtiger Luftdruck für 215/50/17 91V Goodyear Eagle NTC 5

    Richtiger Luftdruck für 215/50/17 91V Goodyear Eagle NTC 5: Hallo T 25 Gemeinde, habe auf meinem T25 die Goodyear Eagle NCT5 215/50//17 91V drauf (Serie). Nun ist mir aufgefallen, dass die Reifen an den...
  3. Toyota Avensis 2.2 - Frage zum Musik auf die Festplatte laden

    Toyota Avensis 2.2 - Frage zum Musik auf die Festplatte laden: Tag Leute. Hab nun seit wenigen Tagen ein Toyota Avensis 2.2 D Executive-Plus Paket, 177 PS, Baujahr 2011 Ich besitze laut dem Kaufvertrag ein...
  4. Toyota Avensis 2.2 und DAB Frage

    Toyota Avensis 2.2 und DAB Frage: Tag Leute. Hab nun seit wenigen Tagen ein Toyota Avensis 2.2 D Executive-Plus Paket, 177 PS, Baujahr 2011 Das ist mein erster Toyota in meinem...
  5. Tempomat spezifische Fragen

    Tempomat spezifische Fragen: Guten Morgen, als erstes, ich bin neu hier =) und besitze seit kurzem einen Avensis 2.0 Benziner Automatik 2003. Ich möchte für dieses Auto...