Lohnt sich eine AHZ für Fahräder oder Wohnwagen

Diskutiere Lohnt sich eine AHZ für Fahräder oder Wohnwagen im Zubehör Forum im Bereich Avensis Drumherum (T22, T25 und T27); Ich überlege seit langem, laß ich mir eine AHZ anbauen. Und wenn abnehmbar oder nicht abnehmbar? Lohnt sich der aufwandt um zunächst die Fahräder...

  1. Gast

    Gast Guest

    Ich überlege seit langem, laß ich mir eine AHZ anbauen. Und wenn abnehmbar oder nicht abnehmbar? Lohnt sich der aufwandt um zunächst die Fahräder zu transportieren?
    Ein Wohnwagen würde ich im Bedarfsfall auch geborgt bekommen, dann ist jedoch Schneckentempo angesagt!
    Wer kann mir durch seine Erfahrung weiterhelfen? [​IMG]
     
  2. #2 Reinhart, 08.08.2004
    Reinhart

    Reinhart Guest

    Du meinst sicher AHK, also Anhängekupplung; sonst habe ich die Frage falsch verstanden.
    Das wurde im Forum schon einmal beschrieben. GRundsätzlich ist es kein schlechtes Zugfahrzeug und die Fahrräder auf der Kupplung fahren ist allemal besser als auf dem Dach oder auf dem Huckepackträger.
    Da du die AHK ja offs. nicht so häufig verwendest, würde ich dir dringend von der starren, die zwar billiger ist, abraten. Deine Schienbeine - oder die deiner Frau - werden Dir's danken. Da kommt aber auch immer noch das Argument: Wenn mir einer draufrasselt, hat der den Schaden. Die AHK hält das ab. Mag schon teilweise stimmen. Sicher ist aber, daß auch bei der Abnehmbaren ein Eisen hinter der Stoßstange ist.
    Gruß Reinhart
     
  3. #3 goescha, 08.08.2004
    goescha

    goescha Foren Gott
    Moderator

    Dabei seit:
    26.10.2003
    Ort:
    Gardelegen-Ackendorf
    Fahrzeug:
    Laguna Grandtour 2,0 dCi "Quality made"
    Verbrauch:
    Hallo

    also ich hab mich für die starre entschieden weil:

    1. die Idioten nicht mehr so dicht hinter meinem Fahrzeug hergehen
    2. es mir egal ist wenn einer meint er müsse zu dicht auffahren.
    3. ich nicht immer die AHK im Kofferraum rumfliegen habe

    Habe bei meinem Xantia eine abnehmbaren dran gehabt, die war nicht ein einziges mal weg. Bis mir ein netter Nachbar mal gesagt hat:
    " Die derf aber net droasei, die muas weg wenn se net mit Ahänger fahret".
    Gell do glotsch- des hann i net gwisst!!

    Gruß Götz
     
  4. #4 StG (DD), 08.08.2004
    StG (DD)

    StG (DD) Guest

    Stimmt, die muss ab, wenn nix dran hängt, aber sie hat einen guten Platz unten beim Reserverad (Notrad). Geht sehr einfach an und abzustecken, wir sind damit sehr zufrieden. Musst ja nicht die teure von Toyota nehmen, auf dem freien Markt gibt es bestimmt inzwischen günstigere Lösungen. Wir transportieren gelegentlich mal die Fahrräder, vielleicht auch mal einen Motorradanhänger. Nutzen sie also selten.

    Hier sind Bilder, damit Du Dir den Avensis mal mit Fahrrädern anschauen kannst [​IMG]


    http://www.avensis-forum.de/ topic=100682589209&startid=2

    Stehan
     
  5. Gast

    Gast Guest

    Hallo,
    habe mich für eine abnehmbare entschieden weil man sich an der starren immer so dreckig macht. [​IMG]


    Lingel
     
  6. Gast

    Gast Guest

    Danke für die Antworten. Eine AHK war gemeint, AHZ stand für (Zugvorrichtung). [​IMG]
     
  7. Gast

    Gast Guest



    Zitat:Stimmt, die muss ab, wenn nix dran hängt, aber sie hat einen guten Platz unten beim Reserverad (Notrad). Geht sehr einfach an und abzustecken, wir sind damit sehr zufrieden. Musst ja nicht die teure von Toyota nehmen, auf dem freien Markt gibt es bestimmt inzwischen günstigere Lösungen. Wir transportieren gelegentlich mal die Fahrräder, vielleicht auch mal einen Motorradanhänger. Nutzen sie also selten.

    Hier sind Bilder, damit Du Dir den Avensis mal mit Fahrrädern anschauen kannst [​IMG]


    http://www.avensis-forum.de/ topic=100682589209&startid=2

    Stehan


    Zum Thema günstigere AHK im Zubehörhandel:
    Wer weis wo man eine bekommt und wieviel man für eine Abnehmbare AHK für den Avensis ausgeben muss.
    Mir reicht auch eine vom Zubehörhandel, wenn sie günstiger ist, warum nicht!

    Gruß Walter
     
  8. Gast

    Gast Guest

    Hallo,

    zum Thema Anhängerklupplung kann ich nur sagen, abnehmbar muß sie sein, wenn man sie nicht ständig braucht verschandelt sie den AV nur. Ich nutze diese zu 70% für den Fahradträger und der Rest für meinen Anhänger.
    Ich habe mir die Orginale Kupplung mit Kabelsatz gekauft und selbst montiert, war auch froh darüber, alles war perfekt abgestimmt, bezweifel ob diese auch beim Fremdzubehör so ist (aus Erfahrung bei anderen Modellen immer mit Kabelzerschneiden und Quetschverbindern). Wenn jemand dieses auch selbst montieren will helfe ich gerne mit Infos.
    Weiterhin besteht keine Tüv Abnahme da für die Orginale eine EU Abnahme besteht.

    Gruß
    Michael
     
  9. JeHo

    JeHo Guest

    Hallo Michael,

    wie groß ist denn der Aufwand zum Selnsteinbau?

    Gruß,
    Jens
     
  10. Gast

    Gast Guest

    Hallo,
    ich habe mir die abnehmbare AHK von Westfalia anbauen lassen. Im abmontierten Zustand sieht man von ihr nichts. Von der Toyota AHK sieht man im abmontierten Zustand immer diesen Kunststoffproppen und die Steckdose. das gefiel mir nicht. Bezahlt habe ich für die AHK etwa 450 € inkl. Montage.

    Gruß Ralf
     
  11. #11 StG (DD), 23.05.2005
    StG (DD)

    StG (DD) Guest

    @astrio: preislich okay, finde ich.

    Bei der Toyotakuppplung ist die Steckdose übrigens wegklappbar [​IMG]


    Stephan
     
  12. #12 Novak Dimon, 24.05.2005
    Novak Dimon

    Novak Dimon Guest

    Ich hab mich für die feste entschieden. Beim Corolla mußte ich zum anbauen/abnehmen der Kupplung immer halb unter den Wagen kriechen. Dazu hatte ich keine Lust. (Mag beim AV anders sein, wollte das Risiko aber nicht eingehen).
    Außerdem fahren die folgenden Fahrzeuge scheinbar vorsichtiger wenn sie ne AHK sehen. [​IMG]
     
Thema:

Lohnt sich eine AHZ für Fahräder oder Wohnwagen

Die Seite wird geladen...

Lohnt sich eine AHZ für Fahräder oder Wohnwagen - Ähnliche Themen

  1. Lohnt sich ein Avensis Diesel und was ist zu beachten?

    Lohnt sich ein Avensis Diesel und was ist zu beachten?: Hallo zusammen, kurz zu uns, wir hatten einen Avensis Benziner der nach knapp 280.000 KM eine größere Reparatur wollte, welche wir nicht mehr...
  2. lohnt sich es turbolader zu reparieren

    lohnt sich es turbolader zu reparieren: hallo, zusammen! hab ein t25 kombi mit 130 ps. er hat 245000km runter. jetzt brauche ich einen neuen turbolader. kann ihn aber nicht selber...
  3. ...wann lohnt sich ein Diesel???

    ...wann lohnt sich ein Diesel???: Diesel oder Benziner-eine hier im Forum oft gestellte Frage. Sicher auch für viele Unentschlossene bei den momentanen Spritpreisen. In der...
  4. Avensis t22 ; 1,8er: Zigerettenanzünder defekt; Stromlaufplan, Sicherungskasten

    Avensis t22 ; 1,8er: Zigerettenanzünder defekt; Stromlaufplan, Sicherungskasten: Hallo an die Gemeinde, Toyota Avensis T22; Bj 2000, Kombi, 1,8er Motor. Mein Papa hat in den Zigarettenanzünder einen Verteiler gesteckt und neben...
  5. Abblendlicht Fahrerseite Toyota T27 10.2010 geht nicht trotz neuer Birne und Sicherung

    Abblendlicht Fahrerseite Toyota T27 10.2010 geht nicht trotz neuer Birne und Sicherung: Hallo, ich bin neu in diesem Forum. Bei unserem Avensis ist das Abblendlicht/Fahrlicht vorne links ausgefallen. Alle anderen Lichter sind...