Lösung Avensis Dauerlicht / Dänemark

Diskutiere Lösung Avensis Dauerlicht / Dänemark im T25: Avensis - Allgemein Forum im Bereich Avensis T25: von 04-2003 bis 12-2008; Hallo Leute Gute Nachrichten für Avensisfahrer mit nicht ausschaltbaren Dauerlicht. Ich bin neu hier in diesem Forum, habe aber das gleiche...

  1. Gast

    Gast Guest

    Hallo Leute
    Gute Nachrichten für Avensisfahrer mit nicht ausschaltbaren Dauerlicht.
    Ich bin neu hier in diesem Forum, habe aber das gleiche Problem wie viele andere auch. Vor einer Woche bekam ich den neuen Avensis aus Dänemark. Ich will unbedingt dieses Licht weg haben deshalb war ich beim Toyota Händler. Da bekam ich prombt die Antwort das dieses ein großer Aufwand wäre, Kabelbaum verlegen usw.Insgesamt rief ich 4 weitere Händler an, keine konnte mir wirklich weiter helfen. Darauf hin rief ich Toyota Deutschland an, die sagten zu mir das es absolut kein Problem wäre es zu beseitigen, zusätzlich bekam ich diese E-Mail.

    Sehr geehrter Herr ....

    herzlichen Dank fuer Ihre Anfrage.

    Es tut uns leid, dass Sie bei den Haendlern nicht direkt weitegekommen
    sind. Leider ist es aus der Ferne relativ schwer alles zu erklaeren. Es
    muss quasi ein neuer Schalter eingebaut werden und etwas umgeklemmt werden.

    Gehen Sie bitte zu einem Toyota Haendler. Dieser soll sich dann bitte auf
    dem bekannten Wege per Intranet mit der Technischen Haendlerunterstuetzung
    in Verbindung setzen. Wir werden ihn dann bei aufkommenden Fragen und
    Unklarheiten tatkraeftig unterstuetzen.

    Wir sind sicher, dass Ihnen geholfen werden kann.

    Ihr Toyota Team


    Darauf hin rief ich einen weiteren Händler an, dem erzählte ich das Toyota Deutschland mir gesagt hat, das dieses ohne großem Aufwand zu machen sei.
    Die Antwort:
    Natürlich nicht, kostet ca. 30€

    Am 14.11.2003 habe ich ein Termin, melde mich danach wieder.

    Bis dann


    Heute, 11:24
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Gast

    Gast Guest

    Hallo,
    ich bin schon ganz gespannt auf Deinen Beitrag.
    Gruß
    Hans [​IMG]
     
  4. Gast

    Gast Guest

    Hallo!!
    Mein Dauerlicht ist weg, alles funktioniert. Leider hat es etwas mehr gekostet 87€. Naja! Schwamm drüber, ich werde es überleben.

    Gruß an alle
     
  5. TF103

    TF103 Kaiser

    Dabei seit:
    04.10.2003
    Ort:
    mittlerer Osten...gg
    Fahrzeug:
    ´n TOYOTA ;-)
    Zitat:
    Hallo!!
    Mein Dauerlicht ist weg, alles funktioniert. Leider hat es etwas mehr gekostet 87€. Naja! Schwamm drüber, ich werde es überleben.

    Gruß an alle


    UIUIUIUIUII!!!!!!
    Rechnet das mal in DM um [​IMG] [​IMG] [​IMG] !!!
    Nee ,aber die Kohle hau ich lieber für was anderes raus [​IMG]
    Da holt sich Toyota ja schon fast die Ersparnis wieder rein...
    Ein Schalter umklemmen kann ganz schön teuer sein [​IMG] . [​IMG]
    Oder sind die Dinger auch schon so "wartungsfreundlich"verbaut und so schwierig wie der Glühlampenwechsel [​IMG] .
    Ich denke mein Avensis wird auch weiterhin leuchten,auch am Tage.
     
  6. #5 lumilux, 25.11.2003
    lumilux

    lumilux Routinier

    Dabei seit:
    05.11.2003
    Ort:
    Zwickau
    Fahrzeug:
    Avensis T25 1.8 EX Combi 12/08
    Da bin ich auch sehr neugierig - denn ich habe das Schaltplanbuch und weiß wie groß der Unterschied zwischen mit und ohne Taglicht ist.
    Gruß Frank
     
  7. #6 mi-ms496, 25.11.2003
    mi-ms496

    mi-ms496 Guest

    Zitat:
    Da bin ich auch sehr neugierig - denn ich habe das Schaltplanbuch und weiß wie groß der Unterschied zwischen mit und ohne Taglicht ist.
    Gruß Frank


    Hallo Frank,

    hast Du die Bestellnummer für das Buch? Ich würd mir das auch gern kaufen...

    MfG Michael

     
  8. #7 lumilux, 26.11.2003
    lumilux

    lumilux Routinier

    Dabei seit:
    05.11.2003
    Ort:
    Zwickau
    Fahrzeug:
    Avensis T25 1.8 EX Combi 12/08
    Hallo Michael,

    die Bestellnummer für das Schaltplanbuch T25 lautet: EWD52-6M
    Aber halte Dich fest, wenn Du den Preis hörst - 156,72 € !!!

    Gruß Frank
     
  9. Gast

    Gast Guest

    Hallo Frank,

    wie kommst Du auf 156,72?

    Auf http://www.toyota-literaturshop.de/ gefunden:
    --
    Produktansicht
    Avensis - Elektrischer Schaltplan
    Modell-Code - ZZT250, 251, AZT250, CDT250
    Prod.-Start : Jan 03
    Bestellnummer: EWD526M
    Preis: 105,44 EUR
    zzgl. 16% Mwst.
    --

    Ich komme auf 122,31€ [​IMG] evtl. + Porto

    ... ist aber auch noch ziemlich happig! [​IMG]

    Gruß,
    Michael
     
  10. #9 lumilux, 27.11.2003
    lumilux

    lumilux Routinier

    Dabei seit:
    05.11.2003
    Ort:
    Zwickau
    Fahrzeug:
    Avensis T25 1.8 EX Combi 12/08
    Da hat mein TOYOTA H. ganz schön dran verdient (mich besch...)

     
  11. Gast

    Gast Guest

    Also, am Anfang hat es mich ja auch etwas irritiert. Inzwischen bin ich soweit, dass ich das Dauerlicht gar nicht weghaben will, weil einfach sicherer und es immer wieder von Verbänden propagiert wird. Zumal mein Avensis schwarz ist und daher ohnehin etwas schlechter sichtbar.
     
  12. TF103

    TF103 Kaiser

    Dabei seit:
    04.10.2003
    Ort:
    mittlerer Osten...gg
    Fahrzeug:
    ´n TOYOTA ;-)
    Zitat:
    Also, am Anfang hat es mich ja auch etwas irritiert. Inzwischen bin ich soweit, dass ich das Dauerlicht gar nicht weghaben will, weil einfach sicherer und es immer wieder von Verbänden propagiert wird. Zumal mein Avensis schwarz ist und daher ohnehin etwas schlechter sichtbar.


    Genau das meine ich auch!
    Meiner ist dunkelblau und damit auf Alleestraßen vieeeel besser zu sehen!Außerdem ist es mir viel zu teuer und warum sollte man gerade jetzt in der dunklen Jahreszeit sowas machen?
    Außerdem ist es schön bequem wenn man das Autofahren so genießen kann [​IMG]
     
  13. Gast

    Gast Guest

    hab zwar kein dauerlicht, aber mein licht is trotzdem immer an, damit mich auch ja niemand übersieht.
    jetzt gerade im herbst/winter machts anders auch gar kein sinn
     
  14. Gast

    Gast Guest

    Hallo,
    vielleicht wollen manche ja das Dauerlicht weghaben, damit sie sich nicht als EU-Import-Fahrer outen müssen [​IMG]
    Grundsätzlich denke aber auch ich, dass es nicht mehr lange auf sich warten lässt bis das es Pflicht wird mit eingeschaltetem Licht zu fahren. Gibt es denn wirklich irgendwelche Nachteile, wenn das Licht anbleibt?
     
  15. erwin

    erwin Guest

    Zitat:
    Hallo,
    vielleicht wollen manche ja das Dauerlicht weghaben, damit sie sich nicht als EU-Import-Fahrer outen müssen [​IMG]
    Grundsätzlich denke aber auch ich, dass es nicht mehr lange auf sich warten lässt bis das es Pflicht wird mit eingeschaltetem Licht zu fahren. Gibt es denn wirklich irgendwelche Nachteile, wenn das Licht anbleibt?

    Wie ich es schon in einem anderem Thread ausführte: Meine grundsätzlichen Bedenken gegen alle nicht abschaltbaren Automatiken. Auch wenn ich selbst meist mit Licht fahre, es gibt Ausnahmefälle, wo man sich ein Abschalten wünschen könnte.
    z.B.
    - defekte Lichtmaschine, ohne Licht kommt man da mit der Batterie deutlich weiter als mit Fahrlicht
    - aufgrund eines kleinen Remplers total vestellte, blendende Scheinwerfer. Hier könnte man noch mit den NS sicher nach Hause kommen (oder gehen NS alleine auch bei DK-AVs?)

    Wenn man weiter nachdenkt, fallen einem sicher noch ein paar zusätzliche Punkte ein.
    Die genannten Punkte sind sicher als selten anzusehen, aber irgendwie habe ich immer noch die Entschuldigung des Betreibers des Kugelhaufenreaktors von Hamm im Ohr. Dieser hatte nach einigen unvorhergesehenen Störfällen erklärt: "Manchmal kann man gar nicht so blöd denken, wie es kommt". Und da ging es um ein Atomkraftwerk!!
    Erwin
     
  16. piper

    piper Guest

    erwin,
    ich habe eine Frage:Welches Fabrikat hast Du gekauft?
    Meinst Du wirklich,daß die Lichtmaschine kaputt geht?
    Sollte ich einmal ohne Licht fahren müssen,dann gibt es eine kleine Sicherung,die man ziehen kann.
    Ich habe ein Auto mit einem hohen Sicherheitsstandard.Und für mich zählt auch das Tagesfahrlicht dazu.
    Das Argument des Mehrverbrauchts zieht bei mir auch nicht.
    Bei dem Kaufpreis fällt das nicht ins Gewicht.
    Was micht stören könnte,wäre folgendes:um einen Birnenwechsel beim Händler machen zu lassen brauchst Du einen Werkstatt-Termin.
    Ich bin zufrieden.
    piper
     
  17. TF103

    TF103 Kaiser

    Dabei seit:
    04.10.2003
    Ort:
    mittlerer Osten...gg
    Fahrzeug:
    ´n TOYOTA ;-)
    Zitat:
    Zitat:

    Hallo,
    vielleicht wollen manche ja das Dauerlicht weghaben, damit sie sich nicht als EU-Import-Fahrer outen müssen [​IMG]
    Grundsätzlich denke aber auch ich, dass es nicht mehr lange auf sich warten lässt bis das es Pflicht wird mit eingeschaltetem Licht zu fahren. Gibt es denn wirklich irgendwelche Nachteile, wenn das Licht anbleibt?

    Wie ich es schon in einem anderem Thread ausführte: Meine grundsätzlichen Bedenken gegen alle nicht abschaltbaren Automatiken. Auch wenn ich selbst meist mit Licht fahre, es gibt Ausnahmefälle, wo man sich ein Abschalten wünschen könnte.
    z.B.
    - defekte Lichtmaschine, ohne Licht kommt man da mit der Batterie deutlich weiter als mit Fahrlicht
    - aufgrund eines kleinen Remplers total vestellte, blendende Scheinwerfer. Hier könnte man noch mit den NS sicher nach Hause kommen (oder gehen NS alleine auch bei DK-AVs?)

    Wenn man weiter nachdenkt, fallen einem sicher noch ein paar zusätzliche Punkte ein.
    Die genannten Punkte sind sicher als selten anzusehen, aber irgendwie habe ich immer noch die Entschuldigung des Betreibers des Kugelhaufenreaktors von Hamm im Ohr. Dieser hatte nach einigen unvorhergesehenen Störfällen erklärt: "Manchmal kann man gar nicht so blöd denken, wie es kommt". Und da ging es um ein Atomkraftwerk!!
    Erwin


    Logischerweise gehen die Nebelscheinwerfer auch in Verbindung mit "nur"Standlicht!
    [​IMG]
    Gehen denn bei Toyota die Lichtmaschinen kaputt??Wenn ja dann eben auch Standlicht an!

    Mir gehts nur darum ein Sicherheitsfeature für soviel Geld ausschalten zu lassen.Wie oft kommt einem ein Auto aus einer Tankstelle entgegen und macht erst bei Lichthupe das Licht an, oder nach Schrankenstopp ,oder bei zunehmender Dunkelheit ,oder nach einem kurzen Stop bei solch trüben Wetter wie heute...
    Du siehst auch für Dauerlicht kann man x Gründe haben!
    Ich hab mich dran gewöhnt und wenn man es wegmachen läßt und dann wirds irgendwann Pflicht ,spätestens dann bezahlt man nochmehr(denn dann müssen ja alle)

    Jeder solls für sich entscheiden
    [​IMG] [​IMG] [​IMG]
    Gruß der immer leuchtende Björn [​IMG]
     
  18. erwin

    erwin Guest

    Zitat:
    ...Wie oft kommt einem ein Auto aus einer Tankstelle entgegen und macht erst bei Lichthupe das Licht an, oder nach Schrankenstopp ,oder bei zunehmender Dunkelheit ,oder nach einem kurzen Stop bei solch trüben Wetter wie heute...
    Du siehst auch für Dauerlicht kann man x Gründe haben!
    ...
    Jeder solls für sich entscheiden
    [​IMG] [​IMG] [​IMG]
    Gruß der immer leuchtende Björn [​IMG]

    Ich geb' ja zu, dass die von mir aufgeführten Beispiele (Lichtmaschine) nicht zu Toyota passen. Und ich ärgere mich auch über die Lichtvergesser.
    Ich würde halt die echte und auch abschaltbare Lichtautomatik bevorzugen, oder zumindest einen eindeutig dokumentierten Schalter haben, mit dem man das Licht sicher ausschaltet. Die Sicherung wäre auch eine Möglichkeit, ich glaube aber, dass hier die absolute Mehrzahl der Autofahrer überfordert wäre. Am besten wären immer noch die verbrauchsarmen Tagfahrleuchten, die paar Watt könnten immer brennen.

    Verzeiht mir einfach meine negative Grundeinstellung zu nicht abschaltbaren Automatikmodi. Ich möchte z.B. kein Auto haben, bei dem bei eingeschaltetem Gebläse auch die Klimasteuerung automatisch an ist und man somit bei einem Defekt nicht einmal mehr die normale Luftumwälzung mittels Gebläse hat. Solche Fahrzeuge gibt es aber.
    Und kaputte (gefressene) Klimakompressoren gibt es bei Toyota, habe ich leider bei meinem Picnic erleben dürfen.
    Erwin

     
  19. piper

    piper Guest

    Erwin,
    es sei Dir vergeben,und denke daran:positiv sollst Du den Tag beginnen.
    p.s.:einige Länder haben ein Tagesfahrlicht-Gesetz für den Winter.
    piper
     
  20. Anzeige

    Schau doch mal in die Avensis-Kategorie.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Gast

    Gast Guest

    Ich denke auch, dass in den nächsten Jahren bei uns das Dauerlicht Pflicht wird, aber trotzdem finde ich, dass der Fahrer jederzeit die möglichkeit haben sollte, das Licht auszuschalten. Ich mag es nicht, wenn mir in meinem Auto entscheidungen abgenommen werden, deswegen fahr ich auch keinen Automatik. Man könnte einen zusätzlichen Warnhinweis einbauen (z.B. Summer), der den Fahrer darauf hinweist, sein Licht anzuschalten.
    Ich bin mir sicher,dass es manchmal Situationen geben kann, bei denen man das Licht gerne ausschalten würde.
     
  22. TF103

    TF103 Kaiser

    Dabei seit:
    04.10.2003
    Ort:
    mittlerer Osten...gg
    Fahrzeug:
    ´n TOYOTA ;-)
    Also ich als Tagfahrlichtfahrer [​IMG] meine aber auch, das es-wie schon mal irgendwo hier im Forum diskutiert-besser wäre wenn dort am Tage direkte Tagfahrleuchten zum Einsatz kämen.Auch das Rücklicht müßte nicht immerzu leuchten!Das hatte ich vor x Jahren ja schon an meiner SIMSON S51 [​IMG] !

    Ein zugegebenermaßen kleiner Nachteil des Lichtes ist echt der, das man in anderen Wagen da erst mal nicht dran denkt , das Licht anzumachen(ist mir nach einem Zwangsstopp an der Schranke mit meinem Yaris so gegangen)
    Ja der Avensis "verwöhnt" mich halt... [​IMG]
     
Thema:

Lösung Avensis Dauerlicht / Dänemark

Die Seite wird geladen...

Lösung Avensis Dauerlicht / Dänemark - Ähnliche Themen

  1. T25 D4D D-Cat DPF teure Folgekosten Lösungsvorschläge?

    T25 D4D D-Cat DPF teure Folgekosten Lösungsvorschläge?: Hallo Avensianer, ich hab grade die (bekannten) Probleme mit meinem T25 und hoffe es gibt hier im Forum ein paar versierte (evtl. Toyo...
  2. Spiegelanklappung - stark vereinfachte Lösung

    Spiegelanklappung - stark vereinfachte Lösung: Ich bin absoluter Newbie in dieser Thematik und bitte daher um Verständnis und Nachsicht, wenn ich hier was falsch mache oder ungeschickt...
  3. T25 Radio gegen Aftermarket Lösung ersetzen

    T25 Radio gegen Aftermarket Lösung ersetzen: Hallo Community, hat es Nachteile, das orginale Radio aus meinem T25 durch eine Doppel-DIN Nachrüstlösung zu ersetzen? Ich bin mit der Lösung...
  4. Verbindungslösungen: Löten, Crimpen, Stromdiebe - was nehmen ?

    Verbindungslösungen: Löten, Crimpen, Stromdiebe - was nehmen ?: Als ich meine Fußraumbeleuchtung installiert habe, habe ich alle Sachen verlötet, da Kabeldiebe die Leitungen beschädigen und auch zum Brand...
  5. Kennt jemand die Lösung für beschlagene Heckscheibe ?

    Kennt jemand die Lösung für beschlagene Heckscheibe ?: Da mein T22 eine ziehmlich große Heckscheibe hat, beschlägt diese auch sehr schnell. Bei 10° heute, war ich 5 min im Auto das draußen stand, hab...