Limousine und Nachwuchs

Diskutiere Limousine und Nachwuchs im T27: Avensis-Allgemein Forum im Bereich Avensis T27: von 01-2009 bis --; Wie ich schon im Vorstellungstread geschrieben habe, überlege ich derzeit, mir einen Avensis zu kaufen, da demnächst Nachwuchs geplant ist und ich...

  1. #1 DNAuris, 21.12.2012
    DNAuris

    DNAuris Neuling

    Dabei seit:
    13.09.2010
    Fahrzeug:
    Derzeit: Toyota Auris 1,6 L
    Wie ich schon im Vorstellungstread geschrieben habe, überlege ich derzeit, mir einen Avensis zu kaufen, da demnächst Nachwuchs geplant ist und ich befürchte, der jetztige Auris wird zu klein sein. Natürlich wäre da ein Kombi die beste Möglichkeit, aber da es unbedingt ein Avensis mit Automatik sein soll, ist die die Auswahl nicht unbedingt sehr groß. Beim örtlichen Händler habe ich jetzt eine gebrauchte Limousine gesehen, die mir gefällt und die preislich in Ordnung ist. Deswegen meine Frage, gibt es hier jemanden, der eine Limousine hat und mir Auskunft geben kann, wie das bei der Limousine mit Kinderwagen und dem sonstigen, was man mit Kind so alles mitschleppt, klappt oder ob es unbedingt ein Kombi sein muss.

    Gruß - Alex
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Tomiro

    Tomiro Routinier

    Dabei seit:
    31.03.2011
    Fahrzeug:
    AVENSIS TOURER 2.2 D-CAT
    Verbrauch:
    Mit einem Kind muss es kein Kombi sein. Mein T19, Carina Liftback, hat meine Frau, mich und drei (in Zahlen 3) kleine Kinder gut bewältigt. Das war dann ein 14-tägiger Urlaub in Meck-Pomm mit Buggy und allem was die Familie so braucht. War natürlich gut vollgepackt, aber okay. Da müsste für euch drei sogar der Auris reichen. Aber es hängt natürlich davon ab welche Ansprüche man stellt. Gibt auch Familien die glauben mit zwei Kindern müsse es ein Sharan, o.ä. sein. Der fährt aber dann 90% der Zeit 60% leer rum. Aber man könnte ja......
     
  4. #3 WhiteTourer, 21.12.2012
    WhiteTourer

    WhiteTourer Profi

    Dabei seit:
    17.07.2011
    Ort:
    66265 Heusweiler-Dilsburg
    Fahrzeug:
    AVENSIS TOURER - T27 2.0 D-4D
    Verbrauch:
    Es gab Zeiten da ist eine 4-Köpfige Familie mit dem Käfer in den Urlaub gefahren. Heute wäre das ohne Kombi schon nicht mehr denkbar (vlt. Möglich, aber nicht denkbar).

    Ich hatte vorher einen C-Max, also durchaus ein Van der Familientauglich sein sollte. Fakt war aber auch, daß außer Kinderwagen sonst nix mehr hinten in den eigentlichen Kofferraum rein ging. Urlaub mit 4 Personen bedeutete Sitze ganz vor, Kofferraum bis unters Dach zu, Fußraum mit taschen zu und zwischen den Personen hinten auch noch ne Tasche. Also zum Baggersee ganz nett, aber nix für 3-5h Autofahrt.

    Mit nem Buggy sieht das ganze zwar anders aus, aber mit unserem Kinderwagen (große reifen, entsprechende Materialauslegung) war das selbst mit Totalzerlegung echt ein Problem. Jetzt hab ich den Av als Kombi, der Kleine ist aus dem KiWa-alter raus, aber wirklich bereuht habe ich den Kombi nie, eher im Gegenteil. Was man da alles rein bekommt....

    Jetzt kann ich Dir die Frage nicht final beantworten, da ich nicht weiß wie oft Ihr in den ersten 3 jahren und wohin in Urlaub fahrt, ob ihr ggf. Koffer per Post vorausschicken wollt, euch dort einen KiWa leihen könnt und wie der Kinderwagen den ihr Euch dann anschafft konkret aussieht..

    Wenn er so aussieht:
    http://www.hauck.de/collection2013/kinderwagen-sets/shopper-trio-set.63.1.23.0_info.html
    dann macht ein Kombi Sinn
     
  5. TF103

    TF103 Kaiser

    Dabei seit:
    04.10.2003
    Ort:
    mittlerer Osten...gg
    Fahrzeug:
    ´n TOYOTA ;-)
    Combi, sonst nix.
    Klar werden Limo´s günstiger angeboten. Da aber gerade der T27 kein Liftback mehr ist muss man alles durch die Klappe fädeln. Glaub es mir das nervt mit der Zeit. Platz ist schön, wenn man ihn hat. Auch ich habe das mal anders gesehen. Aber zum Glück für mich war damals nur ein Combi verfügbar. Und auch heute -Jahre später- mit ziemlich großem Kind (12) habe ich mit dem RAV ja sowas wie einen Kombi.

    Der Platzbedarf ist der gleiche wie in der Limo. Aber um Welten besser. Wäre es wenigstens ein Liftback, so würde ich sagen das es geht. Aber so muss alles am Kinderwagen vorbei. Und das ist nur eine Sache. Ich jedenfalls habe es genossen immer ausreichend Platz zu haben. Bis hin zum Transport vom Fahrrad, wenns mal zu Oma und Opa in die Ferien ging.

    Und logisch, war es früher einfacher.
    Mit ´nem Trabant zu viert an die Ostsee oder noch besser nach Ungarn. Ging alles. Irgendwie...
     
  6. papaop

    papaop Kaiser

    Dabei seit:
    14.02.2009
    Ort:
    Niedersachsen
    Fahrzeug:
    Superb CombiL&K 150PS DSG
    Verbrauch:
    wer einmal einen Kombi hatte will nichts anderes mehr!
     
  7. #6 DNAuris, 21.12.2012
    DNAuris

    DNAuris Neuling

    Dabei seit:
    13.09.2010
    Fahrzeug:
    Derzeit: Toyota Auris 1,6 L
    An die Zeit, wo man mit recht kleinen Autos weite Strecken fuhr, kann ich mich noch gut erinner, meine Eltern hatten damals mehrer DAF 44 und später das baugleiche Volvomodell 66 und das ging auch mit 3 Kindern.

    Andererseite werden wir mehrmals im Jahr etwa 500 km zu Schwiegereltern fahren, ob das mit dem Kleinen dann so geht, werden wir noch sehen, wenn das Kind mal da ist. Mir scheint allerdings die Hecköffnung des Avensis recht groß. Zum Vergleich stand beim Händler direkt neben dem Avensis ein Honda Accord, Limousine. Auf den hatte ich eigentlich ein Auge geworfen, aber als ich dessen Heckklappenöffnung sah, da wars vorbei mit dem Accord. Die Öffnung beim Accord ist deutlich kleiner, wie auch der gesamte Kofferraum. Der Avensis ist da das deutlich praktischere Auto. Werde mir die Autos zwischen den Tagen mal genauer anschauen.

    Gruß - Alex
     
  8. CZ99

    CZ99 Routinier

    Dabei seit:
    28.03.2012
    Ort:
    Gaggenau
    Fahrzeug:
    Avensis D-Cat Exe Limo (T27)
    Also ich hatte auch einen Kombi. Und trotzdem habe ich mir jetzt den Avensis als Limousine bestellt. Zuvor hatte ich bereits den T25 als Limousine (4-türig, nicht Liftback). Wir haben ein Kind und fahren jährlich 3 - 4 mal in die Heimat, über 1.000 KM einfach. Es hat immer super geklappt. Der Kofferraum ist schön geräumig und die Öffnung groß genug. Und es sind weitere Kinder geplant.
     
  9. #8 Brösel, 21.12.2012
    Brösel

    Brösel rotaredoM Moderator
    Moderator

    Dabei seit:
    21.03.2011
    Ort:
    Cuxhaven (fast)
    Fahrzeug:
    T27 Combi 2.0 Executive
    Verbrauch:
    Genau das war auch sofort mein Gedanke.

    Wir haben keine Kinder und keinen Hund (mehr), dafür 2 K(C)ombis (T22/T27) würde mir immer wieder einen Kombi holen (oder einen GT86 :D).

    Brösel
     
  10. TF103

    TF103 Kaiser

    Dabei seit:
    04.10.2003
    Ort:
    mittlerer Osten...gg
    Fahrzeug:
    ´n TOYOTA ;-)
    Bei allen Überlegungen darf man nicht vergessen das es sich hier nicht um größere Kinder handelt.
    Also geht es erstmal los mit mindestens Babyschale und Kinderwagen. Steht Letzterer im Kofferraum, dann kommt man an die restlichen Sachen eher schlecht ran. So eine Großpackung Windeln sind da schnell mal im Weg auf der Suche nach dem Fläschchen...ich kann mich noch gut dran erinnern.
    Gehts vielleicht sogar etwas länger zu den Schwiegereltern braucht man eventuell noch ein Reisebettchen, Kinderstuhl und einen Haufen Klamotten(Babyspielzeug wie diese Spielwippe usw. kann auch mit. Bei uns war es jedes Mal ein kleiner Umzug. Und schön, wenn man alles gut unterkriegt.
    Meine Schwiegereltern waren auch 600km weg. 2-3x pro Jahr gab es den kleinen Umzug. Zum Glück eben mit einem T22 Combi und später mit dem T25Combi. Richtig mit C. So schreibt das Toyota... ;)
     
  11. #10 JSchaefer, 21.12.2012
    JSchaefer

    JSchaefer Fortgeschrittener

    Dabei seit:
    29.11.2012
    Ort:
    Hirstein Saarland
    Fahrzeug:
    Avensis Combi T25 und jetzt t27 2,2 d4d b 2011
    So dan gib ich auch ma meinen Senf dazu.Da ich Vater von zwei Zwergen bin (1,5 und 4 Jahre) hier mal ein Beispiel wenn wir zu meine Eltern gefahren sind. Ich packe meinen Kombi und nehme mit: Kinderwagen (entweder einer wo der Maxi Cosi aufgecklipst wird oder einen mit Luftreifen) Wickeltasche ,Trolli mit Ersatzkleidern und Spielzeug für beide fals das zweite Kiddie Gehfaul iss noch einen Buggy und schon wird es sogar in einem Kombi eng.Du must auch bedenken gehe ich auf einem Waltweg spatzieren oder in der Stadt den da ist die Entscheidung für das Kindertaxi wichtig Luftreifen oder Gummirollen (wegen der Erschütterungen). Ein KW mit Luftreifen nimmt zusammen gefalltet recht viel Platz weg und bei nem Liftback hast du ja auch noch die Ladekant wo du das Teil auch noch drüberheben must.Ich muss TF103 beistehen das das meistens in einen kleinen Umzug ausartet (Hätte ich nie gedacht an was alles denken muss).Auch must du daran denken das viele Sachen direckt ereichbar sein müssen da es sehr Stressig wird wenn da jemand hunger hat und du erst den halben Kofferraum ausräumen must um was zu Futtern zu finden (Fahren unter erschwerten bedingungen wenn da jemand die Karre zusammen schreit ;( )Und zudem wenn der Kofferraum leer ist gibt es keinen Besseren und sauberen Ort um deinen Nachwuchs zu Wickel.Schau dir mal den einen oder anderen Wickelplatz an da wird dir schlecht.
     
  12. #11 g-star79, 22.12.2012
    g-star79

    g-star79 Profi

    Dabei seit:
    18.11.2010
    Ort:
    Pirna, Sächsische Schweiz
    Fahrzeug:
    EX-Avensis T27 Combi 1.8 Edition
    Kann auch nur zum Combi raten, schon wegen der Optik und natürlich dem Platz...
    Gerade, wenn man sich neu orientiert sollte man sich doch etwas ordentliches kaufen...

    Solange wie ich mir ein Fahrzeug leisten kann, wird es ein Combi sein, selbst später mal als "Alleinunterhalter" eine Limo gefällt mir einfach nicht mehr...

    Karsten
     
  13. #12 Brösel, 22.12.2012
    Brösel

    Brösel rotaredoM Moderator
    Moderator

    Dabei seit:
    21.03.2011
    Ort:
    Cuxhaven (fast)
    Fahrzeug:
    T27 Combi 2.0 Executive
    Verbrauch:
    Wenn ich das hier so lese, scheint es mir als wäre es ganz egal, ob man eine Kombi, Liftback oder Limosine nimmt...


    Es scheint viel wichtiger zu sein, dass das Auto eine Anhängerkupplung hat und einen Kofferanhänger oder einen offenen Kasten mit abschließbarem Deckel. So ist man auch für div. andere Gelegenheiten bestens gerüstet. :thumbsup:

    Brösel (mit Combi, AHK, Anhänger, keine Kinder :D )
     
  14. #13 DNAuris, 22.12.2012
    DNAuris

    DNAuris Neuling

    Dabei seit:
    13.09.2010
    Fahrzeug:
    Derzeit: Toyota Auris 1,6 L
    Brösel, Du nimmst mir fast das Wort aus dem Mund. Das wichtigste am Auto ist die AHK. Und die bekommt der Avensis als erstes. Ohne geht gar nicht. Und weite Strecken mit Anhänger schrecken mich nicht, ich liebe Anhängerfahren. Insofern ist die Limousine für mich schon eine Alternative. Ausserdem gefällt mir die Limousine optisch sogar besser als der Kombi.
    Habe heute morgen den Avensis beim Händler Probe gefahren. Ein tolles Auto und jetzt, wo ich den Avenis mit dem Multidrive gefahren bin, frag ich mich allen Ernstes, warum bauten die dieses Getriebe nicht auch in den Auris ein. Da liegen ja Welten zwischen.
    Jetzt muss ich nur noch mein bessere Hälfte vom Avensis überzeugen...

    Gruß - Alex
     
  15. Anzeige

    Schau doch mal in die Avensis-Kategorie.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 jg-tech, 22.12.2012
    jg-tech

    jg-tech Kaiser

    Dabei seit:
    18.06.2008
    Ort:
    Strausberg
    Fahrzeug:
    T27 1.8 Kombi Edition MD-S und Yaris 1.5 HSD Life
    Verbrauch:
    ... ;) :thumbsup: , meine Rede.... Im neuen Auris ist das aber drin, Toyota hat sich vom MMT verabschiedet. Gab ja auch div. Problemchen mit dem MMT (mein Vater im Verso hatte 2 Tauschorgien, zum Glück Garantie).
    Aber so manch einer kommt mit dem "Aufheulen" des Motors bei etwas kräftiger Beschleunigung nicht klar (siehe div. Testberichte von Fachzeitschriften etc.) mit dem CVT oder MD-S.
    Ich möchte nichts anderes mehr haben im Toyota :thumbup: .

    Gruß Jörg
     
  17. CZ99

    CZ99 Routinier

    Dabei seit:
    28.03.2012
    Ort:
    Gaggenau
    Fahrzeug:
    Avensis D-Cat Exe Limo (T27)
    Genau so geht es mir auch!
     
Thema:

Limousine und Nachwuchs

Die Seite wird geladen...

Limousine und Nachwuchs - Ähnliche Themen

  1. Rücksitz Sitz von Kombi und Limousine gleich?

    Rücksitz Sitz von Kombi und Limousine gleich?: Hallo Forumsmitglieder, nun fahre ich schon seit 13 Jahren meinen T25 Kombi und bisher nur kleinere Probleme die ich selbst bzw mit der Suche...
  2. Heckablage Limousine entfernen

    Heckablage Limousine entfernen: Kann man die Heckablage in der Limo raus nehmen ? zB. zum reinigen der Heckscheibe im unteren Bereich
  3. Fahrrad Heckträger für Limousine T27

    Fahrrad Heckträger für Limousine T27: Hallo, habe im Forum schon nach Fahrrad Heckträger Beiträgen gesucht, leider alles nur für Kombi T27 gefunden? ?( Gibt es solche Träger für...
  4. T 27 Limousine Bj. 2012

    T 27 Limousine Bj. 2012: Hallo, bin nun seit heute Besitzer eines Avensis 1,8 VVT-i EDITION-TX Limo NAVI - dän. Reimport. (Erstzulassung 12.2012) :thumbsup: Machte...
  5. T 27 Limousine 1.6er Motor

    T 27 Limousine 1.6er Motor: Hallo, fahre bisher eine Avensis T25, Limousine, mit 1.8er Motor. Nach 155000 km möchte ich nun einen anderen Avensis kaufen. es soll ein T27...