Lenkt nach Kurve nicht komplett in Geradeauslauf zurück

Diskutiere Lenkt nach Kurve nicht komplett in Geradeauslauf zurück im T25: Kinderkrankheiten, Probleme und Vorschläge Forum im Bereich Avensis T25: von 04-2003 bis 12-2008; Hallo Avensis Fahrer, bin seit neustem stolzer Besitzer eines T25 Avenis Kombi, 1.8 Bj. 2008, erst knapp 20tkm. Soweit ist mit dem Auto auch...

  1. fights

    fights Guest

    Hallo Avensis Fahrer,

    bin seit neustem stolzer Besitzer eines T25 Avenis Kombi, 1.8 Bj. 2008, erst knapp 20tkm. Soweit ist mit dem Auto auch alles in Ordnung, es klappert und leckt nichts.

    Nun ist mein Dad das erste mal mit dem Auto gefahren und meinte, dass die Lenkung seltsam sei. Wenn man um eine Kurve fährt und das Lenkrad dann los lässt, stellt sich das Lenkrad nicht komplett auf den Geradeauslauf zurück. Den meisten Weg geht das Lenkrad von allein zurück, aber es bleibt bei ca. 20° hängen und man würde nicht geradeaus weiter fahren. Den kleinen Restweg muss man selbst das Lenkrad auf Geradeauslauf stellen. Bei seinem Audi A4 wäre das nicht so meine er.

    Das Lenkrad selbst ist gerade, also nicht schief beim geradeaus fahren.
    Auch wenn ich beim geradeaus fahren eine Vollbremsung mache und dabei das Lenkrad los lasse (Test) fährt das Auto schön gleichmäßig weiter geradeaus, also eigentlich alles gut.

    Ist das beim Avensis vielleicht normal so oder wie ist es bei Euch? Wenn das nicht normal ist, woran könnte das liegen? :?:

    Vielen Dank!

    Nils
     
  2. Yoshio

    Yoshio Profi

    Dabei seit:
    19.09.2011
    Ich nehme mal an du hast keine 16" drauf?! Sondern eher 17" oder 18" Felgen - dann würde ich das für Normal halten - war auch einer der Gründe warum ich meine 18" wieder runter gemacht habe.
     
  3. #3 Brösel, 29.04.2014
    Brösel

    Brösel Foren Gott

    Dabei seit:
    21.03.2011
    Ort:
    Cuxhaven (fast)
    Fahrzeug:
    T27 Combi 2.0 Executive, Ford Mustang Convertible EcoBoost
    Verbrauch:
    Passiert das in Links- UND Rechtskurven oder nur bei einer von beiden?
     
  4. fights

    fights Guest

    Es sind 16" Felgen drauf (Sondermodell). Standard waren aber glaube ich 15" in der Grundausstattung, oder?

    Es passiert sowohl bei Links-, als auch Rechtskurven, verhält sich identisch.

    Es knarrt oder rumpelt wie gesagt auch nichts am Auto, hört sich technisch ok an.
     
  5. #5 Brösel, 29.04.2014
    Brösel

    Brösel Foren Gott

    Dabei seit:
    21.03.2011
    Ort:
    Cuxhaven (fast)
    Fahrzeug:
    T27 Combi 2.0 Executive, Ford Mustang Convertible EcoBoost
    Verbrauch:
    Das kann man doch einstellen lassen. Ich weiß nur nicht genau, was es ist: Vorlauf, Nachlauf, Sturz oder Spur.

    Aber das wird dir hier bestimmt noch jemand sagen können.

    Brösel
     
  6. #6 SaxnPaule, 29.04.2014
    SaxnPaule

    SaxnPaule Zuckerbrot ist alle!
    Moderator

    Dabei seit:
    08.01.2013
    Ort:
    LOS
    Fahrzeug:
    Mazda 6 GL G194 '19, 1.6er Corolla E11 FL LB '01
    16" ist Serie beim T25. Der T22 hatte noch 15er.
     
  7. #7 Basti2605, 29.04.2014
    Basti2605

    Basti2605 Guest

    Also was das Rückstellmoment angeht hat Brösel hier schon die richtige Vermutung, das bezeichnet man als den Nachlauf.
    Bei großem Nachlauf ist der Geradeauslauf sehr gut, dementsprechend aber auch mehr Kraftaufwand beim Lenken nötig.

    Nur so viel ich weiß ist beim Auto lediglich die Spur einstellbar, im Gegensatz zum GoKart ist der Nachlauf beim Auto aber karosserieabhängig nicht verstellbar.
    Natürlich bin ich kein Experte in dem Gebiet, weshalb ich mich gerne eines besseren belehren lasse, vielleicht geht´s ja doch?


    Ich würde mir mal den Reifen genau anschauen, vll ist dieser ja nicht gleichmäßig abgefahren, das würde auf einen falschen Sturz hindeuten.
    Wäre dann Aufgabe der Werkstatt falls du da noch Garantie hast, evtl. geht´s auch auf Sachmängelhaftung wenn Du es noch nicht zu lange hast und nicht von Privat gekauft hast.
    Ansonsten kostet der Spaß glaube ich um die 60 - 100 Euro...


    Grüße
     
  8. #8 Olav_888, 29.04.2014
    Olav_888

    Olav_888 Öko mit der größten Klappe UND aus Sachsen

    Dabei seit:
    03.09.2013
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeug:
    Auris II TS HSD 2014 Avantgarde Bronze
    Verbrauch:
    <frotzelmodus>
    ne, Audifahrer. hat man denen schon mal gesagt, das man immer mindestens eine Hand am lenkrad haben sollte? Da kommen solche Fragen doch nie auf. :Ü:
    </frotzelmodus>

    Im Ernst, habe mal gerade getestet:
    - bei engeren Kurven schnellt es sofort zurück, bleibt bei etwa 5-10° hängen und stellt sich dann nach und nach zurück
    - bei Schlängellinieen auf der Straße geht es direkt in die 0-Position zurück

    Was ich nicht verstehe, was hat die Größe der Felge mit dem Geradeauslauf zu tun?
     
  9. #9 Basti2605, 29.04.2014
    Basti2605

    Basti2605 Guest

    Hat mit der (Massen)trägheit zu tun.

    Das ist der Grund, weshalb man freihändig Fahrrad fahren kann.

    Schon mal eine kleine und eine große Flex (für Besserwisser Winkelschleifer^^) in der Hand gehalten und dann versucht zu drehen? ;)
     
  10. #10 Bigdaddy, 29.04.2014
    Bigdaddy

    Bigdaddy Stephans Schnucki ;-)

    Dabei seit:
    16.06.2013
    Ort:
    Hessen, Nähe Fulda
    Fahrzeug:
    Mazda 3 Skyactiv
    Evtl ist die Lenkschnecke vom Lenkrad kaputt. Das würde ich mal nachschauen lassen.
    Hatte ich mal bei einem Ford Fiesta. Da ging das Lenkrad nach einer Kurve überhaupt nicht mehr zurück !!
    Das kann gefährlich werden.

    Gruß
     
  11. Tom88

    Tom88 Neuling

    Dabei seit:
    12.05.2013
    Fahrzeug:
    Avensis T25 Kombi (FL) 1.8
    Hallo!

    Bin vergangenes Jahr von einem Golf IV zum Avensis gewechselt und kann den Eindruck bestätigen. Wie Basti schriebt ist beim Golf der Geradeauslauf super, aber der Kraftaufwand hoch. Beim Avensis habe ich eher das Gefühl, dass ich beim Fahren immer "Nachjustieren" muss und das Fahrwerk recht sensibel auf kleine Lenkbewegungen reagiert. Kurzzeitig (!) mal mit den Knien lenken geht da gar nicht ... :whistling:
    Zwei Werkstätten haben sich das angeschaut; die erste hat die Spur neu eingestellt, die zweite meinte, es sein normal. Drei unterschiedliche Reifen habe ich nun bereits auch durchgetestet -> kein Unterschied.

    Grüße
    Tom
     
  12. fights

    fights Guest

    Hallo,

    vielen Dank für die zahlreichen Antworten. Werde mal in die Werkstatt fahren und es mal prüfen lassen. Werde dann mal berichten, was dabei rauskommt. Das Gefühl von Tom88 kann ich bestätigen. Werde das auch noch mal beim Citroen meiner Freundin testen, wie es sich da verhält :-)
     
  13. Luerch

    Luerch Neuling

    Dabei seit:
    08.07.2014
    Fahrzeug:
    Avensis T25, 1,8VVTi
    Hallo,

    ich habe mir in diesen Tagen auch einen Avensis T25 gekauft. Ein sehr schönes und komfortables Auto. Da auch meiner nur sehr verhalten zurücklenkt (ich komme vom Skoda Octavia) an der Stelle die Frage: Habt ihr etwas gefunden oder ist das beim T25 so?
    Ich habe neue 205/55R16er Fulda Reifen drauf und das Fahrwerk ist frisch eingestellt.

    FG Marco
     
Thema: Lenkt nach Kurve nicht komplett in Geradeauslauf zurück
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. lenkung kein rückstellmoment

    ,
  2. lenkrad geht nicht zurück

    ,
  3. lenkrad dreht nicht zurück

    ,
  4. lenkrad kommt nicht zurück,
  5. lenkung dreht nicht zuruck,
  6. lenkrad dreht sich nicht zurück,
  7. suzuki swift lenkung geht nicht zurück,
  8. Lenkrad lenkt nicht zurück,
  9. lenkung geht nicht zurück in mittelstellung,
  10. auto lenkt nicht zurück ,
  11. lenkung stellt sich nicht zurück,
  12. auto lenkt komisch,
  13. corolla lenkung stellt nicht zuruck,
  14. Audi a8 d3 Lenkung geht nicht von alleine in geradeausstellung,
  15. Audi a8 d3 Lenkung geht nicht von alleine zuruck,
  16. Pkw zieht nach links lenker kommt nicht zurück,
  17. smart lenkrad kehrt nicht zurück,
  18. nach Kurve Räder gerade,
  19. mercedes Lenkrad geht nicht von allein in die Ausgangsstellung zurück,
  20. autolenkrad geht bei kurwe nicht zurück,
  21. autolenker geht nicht zurück,
  22. pkw wenn das lenkrad nicht von alleine zurück geht,
  23. audi a4 lenkung stellt sich nicht zurück,
  24. audi a4 b7 lenkrrad zieht nicht gerade,
  25. der lenker kommt nicht automatisch zur mitte
Die Seite wird geladen...

Lenkt nach Kurve nicht komplett in Geradeauslauf zurück - Ähnliche Themen

  1. Knackgeräusche bei ausgelenktem Lenker

    Knackgeräusche bei ausgelenktem Lenker: Wenn ich meinen Lenker aufs Maximale ausdrehe fängt wahrscheinlich das Vorderrad an zu Klackern, vornehmlich beim Rückwertsfahren, beim Parken...
  2. Kotflügel vorne T25 Kombi vor und nach Facelift ident?

    Kotflügel vorne T25 Kombi vor und nach Facelift ident?: Hello! Ich hatte einen Unfall. Kotflügel vorne rechts müsste getauscht werden. Ich finde aber nur einen vor dem Facelift mit Blinker Ausnehmung in...
  3. Nach Wechsel Sommer/ Winterräder zeigt Reifendrucküberwachung Fehler an

    Nach Wechsel Sommer/ Winterräder zeigt Reifendrucküberwachung Fehler an: Hallo, Bei meinem Avensis T27 zeigt nach jedem Reifenwechsel die Reifendrucküberwachung einen Fehler an. Ich habe versucht über das Menü den...
  4. Tachometer und Kilometerzähler nach Radlagerwechsel vorne li/re falsch

    Tachometer und Kilometerzähler nach Radlagerwechsel vorne li/re falsch: Nach einem Radlagerwechsel vorne links und rechts ist die Geschwindigkeitsanzeige und der Kilimeterzähler falsch. Bei einer echten...
  5. erneut Fehler P0155 nach Sondentausch... Hilfe gesucht ;-)

    erneut Fehler P0155 nach Sondentausch... Hilfe gesucht ;-): hallo zusammen.. an dem Verso meines vaters ( 2.0 vvti / 150PS) wurde nach dem Fehler P0155 bereits 2 mal die Lambdasonde Bank 1 Sensor 1...