Leistungsverlust

Diskutiere Leistungsverlust im RAV 4 - Forum Forum im Bereich Familienbande; Hallo, ihr Toyotisten, ich bin neu hier und finde mich mit der Internetseite noch nicht so gut zurecht. Deshalb schreibe ich mal hier bei diesem...

  1. #1 Horcrux, 02.07.2013
    Horcrux

    Horcrux Guest

    Hallo, ihr Toyotisten,
    ich bin neu hier und finde mich mit der Internetseite noch nicht so gut zurecht. Deshalb schreibe ich mal hier bei diesem Thema, weil ich froh bin, überhaupt etwas gefunden zu haben, wo ich antworten kann. Bei "Thema eröffnen" sagt er mir nämlich immer: ungültig. Warum auch immer. Jedenfalls habe ich Probleme mit meinem RAV4. Leistungsverlust. Habe auch eine wichtige Information dazu. Wer kann mir sagen, wo ich mich da melden kann, falls dies hier nicht der richtige Ort ist? Danke. Viele Grüße, Horcrux
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Brösel, 02.07.2013
    Brösel

    Brösel rotaredoM Moderator
    Moderator

    Dabei seit:
    21.03.2011
    Ort:
    Cuxhaven (fast)
    Fahrzeug:
    T27 Combi 2.0 Executive
    Verbrauch:
    Beitrag von Probleme T25 hier her verschoben.

    Dann mal her damit. :n:

    Brösel
     
  4. #3 Brösel, 03.07.2013
    Brösel

    Brösel rotaredoM Moderator
    Moderator

    Dabei seit:
    21.03.2011
    Ort:
    Cuxhaven (fast)
    Fahrzeug:
    T27 Combi 2.0 Executive
    Verbrauch:
    Hallo Horcrux,

    zum Antworten auf ein Thema einfach unten rechts auf "[​IMG] Antworten" klicken, dann deinen Text schreiben und zum Schluss unterhalb des Testfensters (etwas tiefer als die Smiley-Zeile auf "Absenden" klicken, dann wird dein Beitrag auch hier angezeigt. Wenn du deinen Beitrag an mich per PN (persönliche Nachricht" sendest, wird hier nichts angezeigt und nur ich erhalte deinen Text.

    Gruß

    Brösel
     
  5. maze1

    maze1 Kaiser

    Dabei seit:
    14.06.2005
    Fahrzeug:
    Yaris Edition 2014 1.33 XP13 / Mercedes Benz SLK 200 Kompressor
    Im Turbo befindet sich ein flügelähnliches Gerät

    Variable-Turbinen-Geometrie-Verstellung? Hat der "alte" Diesel das überhaupt? Oder direkt das Flügelrad?

    Also das Flügelrad (Verdichterrad) ansaugseitig sollte es ja eigentlich nicht sein. Denn das kann ich mir nicht Vorstellen. Wenn der bei zig-tausend u/min plötzlch schleifen würde wäre das ja innerhalb kurzer Zeit kaputt und vorallem dann auch die Metallteilchen im Motor... bzw. würden sich die Flügel ja abschleifen und sich so selbst wieder gängig machen.

    Mit der Beschreibung kann man leider nicht viel Anfangen...

    Die VTG-Verstellung ist aber auch eher etwas das nicht Motortemperatuabhängig ist, da die ja abgasseitig ist und somit innerhalb sehr kurzer zeit warm/heiß wird. Allerdings kann die Verkoken oder der Stellhebel fest werden.

    Sollte es der Turbo sein gibt es auch Firmen die den Turbo überholen, kostet meist viel weniger als ein neuer Turbo.

    Und wenn eine Passung an einem Teil zu klein ausgelegt ist um die Funktion trotz Wärme-Ausdehnung zu gewährleisten ist es ein Konstruktionsfehler und wäre auch schon seit Anfang an vorhanden.nicht erst ab 150t.km. Die Passungstoleranz wird ja durch den Verschleiß eher größer als kleiner.

    Sollte der Turbo eine Variable-Turbinen-Geometrie haben müsste am Turbo selbst ein Dose angebracht sein die mit einer Stange ans Gehäuse verbunden ist. Siehe Bild hier.
    Die schwarze Dose und die Schwarze Stange mit dem Roten Punkt, die müsste sich beim Gasgeben bewegen können. Wenn die klemmt kann das zu den genannten Leistungseinbußen führen. Das könntest du optisch mal prüfen ob sich die noch bewegt. (Jemand anderes ins Auto setzen lassen und starten und gasgeben) am besten wenn der Motor vorher schon warmgefahren wurde.
    Turbo Turbine TOYOTA RAV 4 II 2.0 D-4D 85 KW 116 PS Avensis Previa 17201?27040D | eBay

    Sollte sich die Stange nicht mehr bewegen wäre es möglich das hier ein Gleitmittel schon helfen würde (WD40 Silikon-Öl oder ähnliches)

    Ansonsten wie du im Link siehst kosten generalüberholte Lader 360-400€ wenn es dir das wert ist kann man so einen natürlich auch einbauen.
     
  6. #5 Horcrux, 03.07.2013
    Horcrux

    Horcrux Guest

    Hallo Maze1, ganz herzlichen Dank für deine Information. Hilft mir seeehr viel weiter. Bin wieder ein bisschen schlauer. Hab ich als - wie gesagt blutiger Laie - alles nicht gewusst. Dann will ich mal weitersehen.

    Also nochmals danke und ich wünsche dir und allen anderen Toyotisten einen schönen Abend. Horcrux
     
Thema: Leistungsverlust
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. toyota 2.0 d4d turbolader verstellung schwergängig

Die Seite wird geladen...

Leistungsverlust - Ähnliche Themen

  1. Fahrzeug stottert, wenn Motor warm, Leistungsverlust ab 2000 U/min

    Fahrzeug stottert, wenn Motor warm, Leistungsverlust ab 2000 U/min: Toy Avensis 1,8 5-G E-Zul 29.12. 1998 Km 193400 de: LAEMEKW F. 3M3FA13 Habe das Fahrzeug zu Toyota gebracht,hab über 200 €gekostet,der Fehler...
  2. Leistungsverlust, Defekt und Ursache anscheinend gefunden!

    Leistungsverlust, Defekt und Ursache anscheinend gefunden!: Hallo Leute! Wie ich es selbst bereits hier in dem Forum festgestellt habe, gibt es viele T25-Diesel Fahrer die vom selben Problem betroffen...