Leistungsverlust und lauter Motor

Diskutiere Leistungsverlust und lauter Motor im Avensis T22 Forum im Bereich Familienbande; Hallo Leute, Ich fahre einen Avensis BJ '01 mit 1ZZ-FE Seit ungefähr Februar habe ich starken Leistungsverlust, erhöhten Verbrauch und ein...

  1. #1 5ch0lli, 23.04.2018
    5ch0lli

    5ch0lli Neuling

    Dabei seit:
    26.07.2017
    Hallo Leute,

    Ich fahre einen Avensis BJ '01 mit 1ZZ-FE

    Seit ungefähr Februar habe ich starken Leistungsverlust, erhöhten Verbrauch und ein lauteres Motorgeräusch.

    Er macht auf der Autobahn nur noch ungefähr 160 max und bergauf fällt er dann auch teilweise auf 140 runter im Vollgas.

    Der Wagen war jetzt 2 Wochen in der Werkstatt und erste Aussage war : der Motor wird seine Abgase nicht los. Der Kat ist defekt.
    Der Kat wurde im Juli letzten Jahres eingebaut, also jetzt auf Gewährleistung getauscht (13000 km seitdem)
    Der Leistungsverlust war aber immernoch vorhanden.
    Die Sichtkontrolle der Werkstatt des Nachkats hat wohl ergeben, dass der frei wäre.
    Lamda- und Abgas Werte sind in Ordnung.

    Kollege von mir hat alte Schraubererfahrung und meinte es wäre der LMM. Den habe ich neu bestellt und werde den mal einbauen.

    Ansonsten habe ich als Recherche noch folgendes als mögliche Fehlerursachen gefunden:
    Nockenwellenstellsensor
    Mittelschalldämpfer oder Endschalldämpfer
    Ventilspiel
    Vvti
    ECU
    Drosselklappe
    Luftfilter
    Vakuumsystem

    Ich hin leider mit meinem Latein am Ende und kann jetzt finanziell nicht anfangen alles tauschen zu lassen.
    Hatte das jemand vielleicht oder hat die zündende Idee?

    LG
    5ch0lli
     
  2. Anzeige

  3. #2 SaxnPaule, 23.04.2018
    SaxnPaule

    SaxnPaule Moderator UND Grillmeister
    Moderator

    Dabei seit:
    08.01.2013
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeug:
    1.8er Avensis T25 Kombi DK '08, 1.6er Corolla E11 FL LB '01
    • Nockenwellenstellsensor --> Sollte einen Fehlercode werfen (MKL leuchtet)
    • Mittelschalldämpfer oder Endschalldämpfer --> hört man
    • Ventilspiel --> Hört man i.d.R. auch
    • Vvti --> Sollte einen Fehlercode werfen (MKL leuchtet)
    • ECU --> Sollte einen Fehlercode werfen (MKL leuchtet)
    • Drosselklappe --> denkbar
    • Luftfilter --> lässt sich ja leicht testen. Ein neuer schadet sowieso nie
    • Vakuumsystem --> denkbar
    Was bedeutet "lauter" Motor?
    Lautes Brummen, Klackern, Zischen? In welchen Drehzahlbereichen? Temperaturabhängig?
     
  4. #3 5ch0lli, 23.04.2018
    5ch0lli

    5ch0lli Neuling

    Dabei seit:
    26.07.2017
    Hallo SaxnPaule,

    Ja. Fehler wurden ausgelesen und keine festgestellt. Also gut das zu wissen, dass die Fehler erstmal "ausgeschlossen sind"

    Allerdings habe ich von gebrochenen Lötstellen bei ECUs von Toyota gelesen, die dann auch keinen Fehler geworfen haben, weil die Daten, die sie bekommen, ja in Ordnung sind.

    Für mein Gefühl klingt der Motor selber.
    Der klingt wie ein aufröhrendes 300 PS Monster aber dabei unschön.
    Klackern vom Zylinderkopf gibt es nicht und auch sonst nicht.
    Stärkster Leistungsverlust tritt bei über 3000 RPM auf. Darunter fühlt er sich normal zu fahren an .
    Der Leistungsverlust selber ist Temperatur unabhängig.

    Was ich vergessen habe, dass der im kalten einen leicht unruhigen Leerlauf hat.

    LG
    5ch0lli
     
  5. #4 SaxnPaule, 23.04.2018
    SaxnPaule

    SaxnPaule Moderator UND Grillmeister
    Moderator

    Dabei seit:
    08.01.2013
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeug:
    1.8er Avensis T25 Kombi DK '08, 1.6er Corolla E11 FL LB '01
    Kann es sein, dass evtl. der Krümmer undicht ist? Kommt das "Laute" eher vom Motor oder vom Abgasstrang?

    Unruhiger Leerlauf klingt irgendwie nach Falschluftproblem.

    Wurde mal eine AU durchgeführt? Was sagt der Ölstand? Wurde bei deinem Motor der Shortblock bereits getauscht?
     
  6. #5 5ch0lli, 23.04.2018
    5ch0lli

    5ch0lli Neuling

    Dabei seit:
    26.07.2017
    Ist ein Krümmerkat.

    Krümmer ist also neu. Dichtungen sind von der Werkstatt bestimmt nicht 2 mal falsch oder nicht eingebaut worden.

    Eher vom Motor.
    Aussage Werkstatt war:
    Der wird seine Abgase nicht los, dadurch ist das gesichert magerer und der wird dadurch lauter, weil er öfter einspritzt und dadurch es ein lauteres Verbrennungsgeräusch erzeugt.

    Ja. Der Leerlauf war aber vor der Werkstatt sehr ruhig und hatte er trotzdem das selbe Problem kit dem Leistungsverlust.
    Ich schiebe das auf den neuen Kat, der noch nicht ordentlich "eingebrannt" ist.
    Muss ich beobachten.mit dem Leerlauf.
     
  7. #6 5ch0lli, 24.04.2018
    5ch0lli

    5ch0lli Neuling

    Dabei seit:
    26.07.2017
    Der Leerlauf ist wieder ruhig.

    LMM gewechselt und die ECU mal abgezogen.

    Ist jetzt wieder ein schöner runder Leerlauf.
    Ich nehme an die Werkstatt hat die ECU nicht resetted nach Einbau des neuen Kat und deswegen hat der da irgendwie seine Algorithmen falsch berechnet.
     
  8. Anzeige

    Schau doch mal in die Avensis-Kategorie.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 5ch0lli, 16.05.2018
    5ch0lli

    5ch0lli Neuling

    Dabei seit:
    26.07.2017
    Nächste Woche wird dann der Nachkat erstmal auf Verdacht .... getauscht.
    Mal schauen was das wird.

    mittlerweile zischt es bei jedem Gas geben als wenn jemand auf eine Deoflasche drückt.
    Auf Nachfrage hieß es, dass das nicht das Vakuumsystem sein kann und auch nicht der Luftansaugtrakt. Er drücke wohl die Abgase irgendwo raus und wird diese nicht los. Ich werde den Nachkat bei der Werkstatt meiner Freundin reparieren lassen. der Toyota FH kam mir sehr inkompetent vor im Nachhinein.
    Man wird ja wohl rauskriegen innerhalb von 2 Wochen warum nen Motor Leistungsverlust hat. Wäre ja auch in eigenem Interesse gewesen. So bekommen sie die Rechnung aufn Tisch wenn es irgendwas am Motor sein sollte.

    Grüße
    5ch0lli
     
  10. #8 5ch0lli, 27.05.2018
    5ch0lli

    5ch0lli Neuling

    Dabei seit:
    26.07.2017
    Das Thema hat sich erledigt.

    Nachkat, MSD und ESD wurden getauscht und der Leistungsverlust und das laute Motorengeräusch treten nicht mehr auf.

    MfG
    5ch0lli
     
Thema:

Leistungsverlust und lauter Motor

Die Seite wird geladen...

Leistungsverlust und lauter Motor - Ähnliche Themen

  1. 2,2 D-CAT: Motor geht bei Volllast in den Notlauf

    Motor geht bei Volllast in den Notlauf: Hallo zusammen, habe mir vergangenen Monat einen T25 Kombi mit dem 2.2L D-Cat Motor geholt. Dies ist mein erster Toyota ( hatte zuvor Audi, Mazda,...
  2. Wie verhindern, dass das Radio beim Motor-Ausschalten und Wieder-Anlassen unterbrochen wird?

    Wie verhindern, dass das Radio beim Motor-Ausschalten und Wieder-Anlassen unterbrochen wird?: Da ich häufiger bei langen Ampel-Stops den Motor abschalte und wieder einschalte ärgert es mich, dass damit immer eine Unterbrechung einer...
  3. Motor springt nicht mehr an und zuckt wie wild

    Motor springt nicht mehr an und zuckt wie wild: Hallo liebes Forum. Nun habe ich wiedermal X( ein Problem mit dem Avensis D4D. Wenn man den Motor starten möchte, springt dieser nicht an. Er...
  4. Motor nagelt, besonders laut im kalten Zustand

    Motor nagelt, besonders laut im kalten Zustand: Hallo zusammen, mein T25 (BJ 2008, 114tkm, 2.0 d4d) hatte erneut das Dreilampenproblem (zum dritten Mal in den letzten drei Jahren), Fehlercode:...
  5. Motor Unterschied pre/Post-Facelift?

    Motor Unterschied pre/Post-Facelift?: liebe Leute, hat sich der Motor geändert zwischen der 2001-2004 - vor-Facelift-Zeit und ab 2004? Ich lasse nämlich gerade bei meinem alten Avensis...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden