Leistungsverlust bei untertourigem Beschleunigen - D-Cat

Diskutiere Leistungsverlust bei untertourigem Beschleunigen - D-Cat im T27: Motorisierung Forum im Bereich Avensis T27: von 01-2009 bis --; Seit mehreren Wochen tritt bei meinem Avensis (T27 D-Cat, 177 PS, EZ Jan. 2013, Laufleistung 66 TKM) folgendes Problem auf: Wenn ich im 4. Gang...

  1. CZ99

    CZ99 Profi

    Dabei seit:
    28.03.2012
    Ort:
    Gaggenau
    Fahrzeug:
    Avensis D-Cat Exe Limo (T27)
    Seit mehreren Wochen tritt bei meinem Avensis (T27 D-Cat, 177 PS, EZ Jan. 2013, Laufleistung 66 TKM) folgendes Problem auf:

    Wenn ich im 4. Gang bei ca. 1.500 U/min (also untertourig) das Gaspedal voll durchtrete, ist die Beschleunigung manchmal (also nicht immer) sehr zäh. Normalerweise setzt der Turboschub bei ca. 1750 U/min ein. Im besagten Fall passiert aber nichts. Erst zwischen ca. 2.200 und 2.500 U/min (unterschiedlich) ist die Beschleunigung voll da. Wenn ich während der Beschleunigung kurz das Gas lüpfe und sofort wieder Gas gebe, ist die Leistung jedoch sofort da.

    Meine Werkstatt konnte nichts finden und hat auch keine Idee. Beim Auslesen wurde kein Fehler angzeigt. Man hat angeblich die Fehlerbeschreibung an Toyota geschickt und wartet auf Antwort, und das seit nun 4 Wochen. Als nächstes soll eine Fahrt mit angeschlossenem Tester durchgeführt werden. Dies ist aber erst Anfang Dezember möglich, da die Werktstatt bis dahin mit Reifenwechseln ausgelastet ist.

    Da meine aktuelle Vermutung ein defekter Luftmassenmesser ist, habe ich gestern mal den Stecker vom LMM gezogen. Dadurch ist die Motorkontrollleuchte angegangen und im Display wird abwechselnd "VSC prüfen" und "Feststellbremsssystem prüfen" angezeigt. Dabei konnte ich dann leider keinen Vergleich anstellen, da der Turbo nun nicht mehr aktiviert wurde (vermutlich Notlaufprogramm). Somit leuchte nun einige Lämpchen und ich bin immer noch nicht schlauer.

    Das Phänomen ist mir bislang nur im 4. Gang aufgefallen. In allen anderen Drehzahl-/Geschwindigkeitsbereichen fährt der Avensis normal, Höchstgeschwindigkeit wird auch erreicht. Ich habe ca. 2 Jahre einen Luftfiltereinsatz von K&N verwendet (daher auch die Vermutung mit LMM), den ich nun entfernt habe. Trotz der geringen Laufleistung wird das Fahrzeug selten im Kurzstreckenbetrieb bewegt. Das erste Mal ist mir das Problem unmittelbar nach einer Fahrt von mehr als 1.000 Km aufgefallen. Das AGR-Ventil habe ich im März gereinigt, war aber kaum verdreckt (neue AGR-Generation). Serviceintervalle wurden lückenlos eingehalten. Fahrzeug ist im Erstbesitz.

    Hat jemand eine Idee, woran das liegen könnte?
     
  2. Anzeige

  3. maze1

    maze1 Foren Gott

    Dabei seit:
    14.06.2005
    Fahrzeug:
    Yaris Edition 2014 1.33 XP13 / Audi TT Roadster 211PS
    Verbrauch:
    Hm, das sagt leider nichts aus, hört sich aber fast danach an. aber das "nur im 4ten" passt irgendwie nicht dazu.
    Es reicht hier wirklich ein größerer Krümel damit das AGR nicht sauber schließt und du hast genau das Problem.

    Hast du schonmal mit nem OBD Tool den Ladedruck beobachtet im 4ten und die AGR-Rate?

    Wenn es bei langsamen Gasgeben ist, könnte es auch die VTG-Verstellung des Turbos sein.
    Aber ohne Werte ist das Kaffeesatzlesen.
     
  4. #3 siegfried13_0, 17.11.2017
    Zuletzt bearbeitet: 17.11.2017
    siegfried13_0

    siegfried13_0 Routinier

    Dabei seit:
    15.09.2016
    Ort:
    Calw
    Fahrzeug:
    T27 Kombi 2,2 D-4D 110kW
    Verbrauch:
    Hey, genau diese Phänomen habe ich auch! Bei mir aber auch im 3. Gang. Im 1. Gang habe ich nur ein Mal gehabt.
    Ich dachte immer das wäre das AGR und habe im Sommer sehr intensiv mit dem AGR-Thema beschäfigt aber am Ende nichts gefunden.
    Mit OBD habe ich auch nichts entdekt, da es nicht immer passiert. Fehlerspeicher gar nix.
     
  5. #4 CZ99, 17.11.2017
    Zuletzt bearbeitet: 17.11.2017
    CZ99

    CZ99 Profi

    Dabei seit:
    28.03.2012
    Ort:
    Gaggenau
    Fahrzeug:
    Avensis D-Cat Exe Limo (T27)
    Das Problem tritt nur bei vollem Gas auf. An die VTG-Verstellung habe ich auch gedacht. Laut Werkstattmeister wird bei falschem Ladedruck ein Fehler abgelegt. AGR kann ich mir nicht vorstellen, aber natürlich auch nicht ausschließen.

    Bei Nässe muss man das Lenkrad stark festhalten, wenn der Schub verspätet einsetzt. Fühlt sich an wie das Turboloch bei alten Turbobenzinern (bin mal in einem Escort Turbo mitgefahren :D). Der Ladedruck scheint ja auch aufgebaut zu werden, sonst könnte doch bei Lupfen und Gasgeben der Schub nicht sofort da sein, oder sehe ich das falsch?

    Der Turbo ist während des gesamten Beschleunigungsvorgangs normal zu hören.
     
  6. maze1

    maze1 Foren Gott

    Dabei seit:
    14.06.2005
    Fahrzeug:
    Yaris Edition 2014 1.33 XP13 / Audi TT Roadster 211PS
    Verbrauch:
    Deswegen ja die Vermutung mit AGR. Schließt nicht komplett, mehr Volumen das unter Druck gesetzt werden muss, Turbo braucht länger. Lupfst du das Gas geht kurz das AGR auf, sobald du wieder draufdrückst schließt es wieder. Wenn es jetzt mal nen Hänger hat, kommt das vor.
    Ob es verdreckt ist, oder einfach defekt, keine Ahnung.
    Deswegen hatte ich mir angefangen beim Dcat erst kurz Gas durchdrücken und wenn er dann fahrt aufnimmt langsam vom Gas. Durch den plötzlichen Befehl ist scheinbar mehr Schwung/Druck auf dem AGR Ventil Schließer...
    Wirklich nur kurz voll und gleich wieder in die gewünschte Position.
    Das wurde mir dann beim Porsche zum Verhängnis :-(
     
  7. #6 infinity, 18.11.2017
    infinity

    infinity Routinier

    Dabei seit:
    30.08.2017
    Fahrzeug:
    Avensis T27 2.0 Business
    Wenn das AGR Ventil nicht richtig arbeiten kann, beispielsweise durch ein Kügelchen, geht die Karre in den Notlauf und die Motorlampe an.
    Wenn du gerne fummelst, lege das AGR mal tot, im motor-talk Forum --> RAV4, gibt es eine Anleitung dazu.
    Ich hatte das damals bei meinem T25 auch gemacht und die Karre lief um Welten besser unten raus.
     
  8. #7 CZ99, 18.11.2017
    Zuletzt bearbeitet: 18.11.2017
    CZ99

    CZ99 Profi

    Dabei seit:
    28.03.2012
    Ort:
    Gaggenau
    Fahrzeug:
    Avensis D-Cat Exe Limo (T27)
    Heute konnte ich erstmals das Phänomen auch im 5. Gang provozieren. D.h. das Problem tritt immer stärker auf. Anfangs passierte es nur ab und zu, nun immer öfter. AGR-Stilllegen ist vorerst keine Option.
     
  9. maze1

    maze1 Foren Gott

    Dabei seit:
    14.06.2005
    Fahrzeug:
    Yaris Edition 2014 1.33 XP13 / Audi TT Roadster 211PS
    Verbrauch:
    @infinity da bin ich ja froh das du dich so gut auskennst.
    *Kopfschütteln*
    Erstmal reinsehen, ein kleiner Lichtspalt reicht um den Druckaufbau zu verzögern, da geht noch kein notprogramm an.
    Das verschließen hat genau diesen Effekt.

    @CZ99
    stilllegen kannst an deinem sowieso vergessen, da geht nix mehr.
     
    t23owner gefällt das.
  10. #9 siegfried13_0, 18.11.2017
    siegfried13_0

    siegfried13_0 Routinier

    Dabei seit:
    15.09.2016
    Ort:
    Calw
    Fahrzeug:
    T27 Kombi 2,2 D-4D 110kW
    Verbrauch:
    AGR Stilllegung habe ich vorher genug probiert. Sehr schwierig und nicht vergleichbar mit T25. Und ich denke auch nicht, dass es an das ARG liegt.
     
  11. maze1

    maze1 Foren Gott

    Dabei seit:
    14.06.2005
    Fahrzeug:
    Yaris Edition 2014 1.33 XP13 / Audi TT Roadster 211PS
    Verbrauch:
    ich denke auch eher das es die VTG ist. Aber AGR ist am einfachsten nachzusehen ;)
     
  12. CZ99

    CZ99 Profi

    Dabei seit:
    28.03.2012
    Ort:
    Gaggenau
    Fahrzeug:
    Avensis D-Cat Exe Limo (T27)
    Ich vermute ebenfalls VTG, könnte mir aber weiterhin auch einen Defekt des LMM vorstellen. Gibt nicht wenige, die der Meinung sind, dass der K&N-Luftfilter den Luftmassenmesser killt.
     
  13. #12 infinity, 19.11.2017
    infinity

    infinity Routinier

    Dabei seit:
    30.08.2017
    Fahrzeug:
    Avensis T27 2.0 Business
    Was ist da anders gegenüber dem T25?
    Wurde der 177PS Motor nicht unverändert gebaut?
     
  14. maze1

    maze1 Foren Gott

    Dabei seit:
    14.06.2005
    Fahrzeug:
    Yaris Edition 2014 1.33 XP13 / Audi TT Roadster 211PS
    Verbrauch:
    Nein. Anderer Raildruck, anderes AGR Ventil. Wer weiß was noch alles...
    Euro4 / Euro5, damit sicher noch mehr Überwachung der Parameter...
     
  15. #14 infinity, 19.11.2017
    infinity

    infinity Routinier

    Dabei seit:
    30.08.2017
    Fahrzeug:
    Avensis T27 2.0 Business
    @CZ99
    Kannst du mal ein Bild machen vom Motor, speziell vom AGR und dem Rohr?
     
  16. #15 siegfried13_0, 20.11.2017
    siegfried13_0

    siegfried13_0 Routinier

    Dabei seit:
    15.09.2016
    Ort:
    Calw
    Fahrzeug:
    T27 Kombi 2,2 D-4D 110kW
    Verbrauch:
    Steuergerät! Wegen EU4/EU5 ist die AGR Rate erhöht. Und die Überwachung ist auch viel strenger.
    Und das AGR Hardware von T27 ist ein Klappenventil und kann sehr unwahrscheinlich Probleme machen.
     
  17. #16 siegfried13_0, 20.11.2017
    siegfried13_0

    siegfried13_0 Routinier

    Dabei seit:
    15.09.2016
    Ort:
    Calw
    Fahrzeug:
    T27 Kombi 2,2 D-4D 110kW
    Verbrauch:
    Ich war wegen dieses Problems auch bei Werkstatt, als ich noch Garantie hatte. Da wurde das Problem nicht seriös behandelt. Solange es kein Fehler im Speicher ist und das Auto fahrbereit ist würde man nicht untersuchen. Man sagt immer, dass es normal sei und "du musst daran gewöhnen" oder" der Toyota ist halt so, nicht so sportlich wie VW ausgelegt ist...." Leider...
    Momentan habe ich ein Pedalbox von DTE eingebaut und in Sport plus modus eingestellt. seitdem merke ich das Problem bisher noch nicht. Aber natürlich ist es keine Lösung.
     
  18. maze1

    maze1 Foren Gott

    Dabei seit:
    14.06.2005
    Fahrzeug:
    Yaris Edition 2014 1.33 XP13 / Audi TT Roadster 211PS
    Verbrauch:
    Weil? Eine Klappe nicht offen stehen bleiben kann? Wie gesagt, ich weiß aus eigener Erfahrung, das hier wirklich schon der minimalste Spalt reicht.
     
  19. #18 siegfried13_0, 20.11.2017
    siegfried13_0

    siegfried13_0 Routinier

    Dabei seit:
    15.09.2016
    Ort:
    Calw
    Fahrzeug:
    T27 Kombi 2,2 D-4D 110kW
    Verbrauch:
    Die Dichtstelle wird durch die Klappenbewegung sauber gemacht.
     
  20. Anzeige

    Schau doch mal in die Avensis-Kategorie.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. CZ99

    CZ99 Profi

    Dabei seit:
    28.03.2012
    Ort:
    Gaggenau
    Fahrzeug:
    Avensis D-Cat Exe Limo (T27)
    Auch meine Werkstatt ist nicht besonders motiviert. Es kann unmöglich normal sein, da bei mir dieses Verhalten erst seit einigen Wochen auftritt.
     
  22. #20 siegfried13_0, 20.11.2017
    siegfried13_0

    siegfried13_0 Routinier

    Dabei seit:
    15.09.2016
    Ort:
    Calw
    Fahrzeug:
    T27 Kombi 2,2 D-4D 110kW
    Verbrauch:
    ich war manchmal selber verirrt, ob es nur mein psychisches Gefühl ist oder nur wegen Hitze ist. Seitdem ich einmal das Problem in 1. Gang satt getroffen habe, bin ich sicher dass es nicht normal ist.
    Aber es gibt keine Fehlermeldung. Ich denke wenn ein Aktor z.B. VTG versagt, müsste das Steuergeräte schimpfen, weil eine Regelgröße nicht geregelt werden kann.
     
Thema: Leistungsverlust bei untertourigem Beschleunigen - D-Cat
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. diesel untertourig fahren Leistungsverlust

    ,
  2. avensis dcat keine leistung

    ,
  3. toyota rav 4 III d-cat keine Leistung beim beschleunigen

    ,
  4. toyota rav4 2.2 d-cat keine Leistung,
  5. toyota d-cat nach software beschleunigt schlecht update problem
Die Seite wird geladen...

Leistungsverlust bei untertourigem Beschleunigen - D-Cat - Ähnliche Themen

  1. Generator bei 2,2 D4D-Cat ausbauen

    Generator bei 2,2 D4D-Cat ausbauen: Hallo Leute, ich habe einen T27 mit dem 150 PS Diesel und Automatik in der Lounge-Variante (hieß woanders, glaube ich, auch Executive, wie auch...
  2. Hatte jemand Erfolg mit Zubehör DPF für D-CAT?

    Hatte jemand Erfolg mit Zubehör DPF für D-CAT?: Hatte irgend jemand mal Erfolg mit dem Einbau eines Zubehör DPF für einen D-CAT? Ich kann nirgends eine Erfolgsgeschichte finden. Es gibt ja...
  3. T27 (2009 D-CAT 150ps) Warnleuchte Batterie

    T27 (2009 D-CAT 150ps) Warnleuchte Batterie: Guten Abend Ich habe gestern eine neue Batterie eingebaut war alles schön und gut heute Mittag ging ich dann zu meinem Wagen und habe nach dem...
  4. Kaufberatung T25 2.2 D-Cat

    Kaufberatung T25 2.2 D-Cat: Hallo! Ich habe vor mir einen T25 mit dem 2.2 D-Cat Motor anzuschaffen. Da ich Auszubildender bin habe ich leider ein geringes Budget (Max. 5000...
  5. T27 2.2 D-Cat im Stand leicht gas geben Drehzahlschwankung - Klimaanlage

    T27 2.2 D-Cat im Stand leicht gas geben Drehzahlschwankung - Klimaanlage: Hey Gemeinde... ich hab ein kleines weiteres Anliegen. Folgendes passiert: Auto war oder kalt ist egal. Auto steht :-) Klimaanlage eingeschaltet...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden