Kurzes Klopfen beim Einlenken

Diskutiere Kurzes Klopfen beim Einlenken im T27: Kinderkrankheiten, Probleme Forum im Bereich Avensis T27: von 01-2009 bis --; Du bleibst stehen, dann Räder stark einschlagen und dann kräftiges Anfahren. gestern probiert, nichts zu hören PS: wenn’s bereits beim...

  1. #81 bob.0179, 03.09.2018
    Zuletzt bearbeitet: 03.09.2018
    bob.0179

    bob.0179 Fortgeschrittener

    Dabei seit:
    29.10.2015
    Fahrzeug:
    Avensis T27 1.8 Kombi
    gestern probiert, nichts zu hören


    hier auch ruhig.

    na gut, abwarten bis ich die Bügel für Bremsklötze gewechselt habe. vllt. liegt es da dran.
     
  2. #82 ChocolateElvis, 04.09.2018
    ChocolateElvis

    ChocolateElvis Foren Gott

    Dabei seit:
    20.07.2010
    Ort:
    Püttlingen / Saarland
    Fahrzeug:
    Avensis T27 1.8l MD-S
    weiss jetzt nicht, obs im Toyotahandbuch steht, aber in diversen anderen PKW-Handbüchern hab ich immer wieder gelesen, dass man das sowieso nicht machen soll... eben wegen Verschleiss an Antriebswellen und Gelenken.
    Ebenso starkes Bremsen bei Volleinschlag der Lenkung. Solllte man auch vermeiden.
     
  3. Rme

    Rme Fortgeschrittener

    Dabei seit:
    26.03.2018
    Fahrzeug:
    Avensis 1.6 Benziner
    Im Stillstand das Lenkrad bewegen sollte man auch vermeiden, da die Krafteinwirkung auf Gelenke dann viel höher ist. Von einem Mal wird aber nichts passieren.
     
  4. #84 ChocolateElvis, 05.09.2018
    ChocolateElvis

    ChocolateElvis Foren Gott

    Dabei seit:
    20.07.2010
    Ort:
    Püttlingen / Saarland
    Fahrzeug:
    Avensis T27 1.8l MD-S
    ja, das betrifft dann in erster Linie Lenkgetriebe und Lenksäule. Dauerhaft auch nicht so gesund.
    Abhängig von evtl. örtlichen Gegebenheiten ist es möglicherweise nötig, bei Volleinschlag anzufahren. Das ist dann ungünstig, aber kaum vermeidbar.
     
  5. #85 bob.0179, 27.09.2018
    bob.0179

    bob.0179 Fortgeschrittener

    Dabei seit:
    29.10.2015
    Fahrzeug:
    Avensis T27 1.8 Kombi
    So, ich bin jetzt Stück weiter.
    Auf ein Tip eines Forum Mitgliedes sollten es die Bügel an der Bremse sein. Kosten Punkt ca. 170€/Stück.
    Genau gesagt sind es die Bohrungen, wo die Führungsstifte laufen zu groß sind.
    und es gibt seit 2015 einen Reparatursatz. Kosten wie gesagt 170 Teuronen pro Stück.
    Nein, man kann nicht nur die Stifte austauschen. Es ist ganzer Satz pro Seite umzubauen.
    habe die seit 1 Woche dran. Seit dem ist ruhe. Ich hoffe es ist kein Zufall und nicht die fallende Temperaturen draußen.

    hier Teile nr.:
    47721-09481 Halterung, Vorderrad-Scheibenbremszylinder, rechts
    47722-09181 Halterung, Vorderrad-Scheibenbremszylinder, links
     
  6. #86 bob.0179, 09.10.2018
    bob.0179

    bob.0179 Fortgeschrittener

    Dabei seit:
    29.10.2015
    Fahrzeug:
    Avensis T27 1.8 Kombi
    Nachdem Wechsel der Halter war 2 Tage ruhe.
    jetzt kommt plötzlich neues zum Vorschein.
    Beim anbremsen in langsamer Fahrt (aus der Garage z.B) kommt leichtes Klopfen aus der Richtung der Bremsen. Aber nur manchmal.
    was kann es sein? sind es die Bremsklötze, die hin und her schlabbern?
    habe alte Beläge und Scheiben gelassen, haben noch ca.50% drauf.
     
  7. #87 bob.0179, 14.10.2018
    bob.0179

    bob.0179 Fortgeschrittener

    Dabei seit:
    29.10.2015
    Fahrzeug:
    Avensis T27 1.8 Kombi
    zu früh gefreut, Klopfen ist wieder da. ?(

    werde die Koppelstangen austauschen.
    Falls es jemand schon im Griff hat, bitte melden.
     
  8. #88 ChocolateElvis, 14.10.2018
    ChocolateElvis

    ChocolateElvis Foren Gott

    Dabei seit:
    20.07.2010
    Ort:
    Püttlingen / Saarland
    Fahrzeug:
    Avensis T27 1.8l MD-S
    schonmal die komplette Achse auf Spiel geprüft? U.a. die Antriebswellen? Vielleicht kommt es nicht von den Bremsen... Koppelstangen schlagen so früh gewöhnlich auch nicht aus.
    Ich würd ihn mal auf ne Bühne heben, sodass die Achse frei hängt, und an allen möglichen Fahrwerksteilen rumwackeln und Zerren, auchmal die Radlager auf Spiel prüfen.
     
  9. #89 bob.0179, 14.10.2018
    bob.0179

    bob.0179 Fortgeschrittener

    Dabei seit:
    29.10.2015
    Fahrzeug:
    Avensis T27 1.8 Kombi
    Es kommt nicht in jeder Rechtskurve vor.
    Auf Hebebühne war ich auch schon mal. Wir hatten nichts fest stellen können. Einen kompetenten FH in der Nähe haben wir nicht. Deshalb die Frage hier ins Forum.
     
  10. #90 bob.0179, 19.04.2019
    bob.0179

    bob.0179 Fortgeschrittener

    Dabei seit:
    29.10.2015
    Fahrzeug:
    Avensis T27 1.8 Kombi
    Hallo mal wieder.
    das beschriebene Klopfen war jetzt in Wintermonaten weg.
    seit letzte Woche kommt es wieder.
    wie schon beschrieben, in den langsamen Kurven. ganz kurzes 1-2 leichtes klopfen im Lenkrad zu spüren.
    ich weiß immer noch nicht genau was es ist.
    habe mich aber in www... durch gelesen. in russischen Foren wird das gleichen beschrieben.
    einer hatte die Lenkwelle in verdacht und schraubte die Schrauben locker und wieder fest, danach war es bei ihm weg.
    werde die Tagen das gleiche probieren.

    ist jemand hier in Forum, der schon weiter gekommen ist?
     
  11. #91 bob.0179, 12.12.2020
    bob.0179

    bob.0179 Fortgeschrittener

    Dabei seit:
    29.10.2015
    Fahrzeug:
    Avensis T27 1.8 Kombi
    melde mich mal wieder hier.
    hatte seit dem letzte Beitrag (19.04.19) ziemlich ruhe, was das Klopfen angeht.
    was habe ich gemacht?
    habe in das Kreuzgelenk, oder auch Lenkwelle(siehe Seite 3) genannt, Öl rein gesprüht.
    Kreuzgelenke gelockert, gegeneinander gedrückt und wieder festgeschraubt.
    nun, so langsam kommt das Klopfen wieder.
    Wahrscheinlich hat das Schmieröl seine Wirkung verloren, oder langsam verflüchtigt(meine Vermutung)!

    Frage hier in die Runde, hat jemand eine Infoquelle ob Toyota an der Stelle nachgebessert hatte und eine modifizierte Welle, oder Lösung für dieses Problem inzwischen anbietet?

    Lenkwelle Toyota-Nr. 45260-05090
     
  12. #92 bob.0179, 14.03.2021
    bob.0179

    bob.0179 Fortgeschrittener

    Dabei seit:
    29.10.2015
    Fahrzeug:
    Avensis T27 1.8 Kombi
    So Leute Problem gelöst.
    es liegt eindeutig an der Lenkwelle.
    habe mir eine modifizierte Welle besorgt. und es ist ein Traum war geworden. bin ich froh.
    habe mir bei Ebaykle....... eine besorgt. der Typ bietet sowas auch für andere Modelle an.
     
  13. MKase

    MKase Neuling

    Dabei seit:
    02.02.2019
    Hallo zusammen.
    Habe sofort nach dem Post von @bob.0179 auch bei Oleg die modifizierte Lenkwelle geordert. Kontakt und Support waren vorbildlich, Versand sofort. Besser geht's nicht.

    Einbau war einfach. Lenkrad und Räder gerade stellen, Lenkkranz sollte man mit Klebeband am Armaturenbrett fixieren, damit er sich nicht verdreht, da können Kabel abreißen. Teppich etwas beiseite nehmen, unten 2 Plastikmuttern abschrauben, dann Abdeckung abnehmen. Abdeckung unter dem Lenkrad mit 2 Kreuzschlitzschrauben abbauen.

    Unten und oben je eine Schraube komplett rausschrauben. Lenkwelle an den Gegenstellen rausruckeln.
    Anders herum zusammenbauen.

    Altteil nimmt Oleg wieder in Zahlung. Auch hier Ablauf oerfekt

    Das Klopfen ist jedenfalls nun seit 300km gänzlich weg. Denke, das bleibt auch so.

    Danke an Oleg für seine preiswerte Modifikation. Hier merkt man, dass jemand anderen helfen will.
     
    SaxnPaule gefällt das.
  14. #94 Dantical, 28.03.2021
    Dantical

    Dantical Neuling

    Dabei seit:
    28.07.2016
    Fahrzeug:
    T25 1,8 Kombi
    Weisst du was er modifiziert hat? Bzw ein Bild davon?
     
  15. #95 bob.0179, 28.03.2021
    bob.0179

    bob.0179 Fortgeschrittener

    Dabei seit:
    29.10.2015
    Fahrzeug:
    Avensis T27 1.8 Kombi
    Keine Ahnung.
    Die modifizierte sah genauso aus wie meine.
    Abwicklung war TOP.
    Kann ich nur weiter empfehlen.
     
  16. #96 rassigesduo, 28.03.2021
    rassigesduo

    rassigesduo Profi

    Dabei seit:
    13.04.2013
    Ort:
    Universum
    Fahrzeug:
    Avenis T27(Bj06.2010)/Auris II Bj 03.2014 HSD
    Gibt es dazu ein Link?(
     
  17. #97 bob.0179, 28.03.2021
    bob.0179

    bob.0179 Fortgeschrittener

    Dabei seit:
    29.10.2015
    Fahrzeug:
    Avensis T27 1.8 Kombi
  18. #98 rassigesduo, 28.03.2021
    rassigesduo

    rassigesduo Profi

    Dabei seit:
    13.04.2013
    Ort:
    Universum
    Fahrzeug:
    Avenis T27(Bj06.2010)/Auris II Bj 03.2014 HSD
    :thumbup:
     
  19. Cronos

    Cronos Neuling

    Dabei seit:
    03.06.2016
    Fahrzeug:
    T27 FL 1,6
    Moin, ich habe auch ein leichtes Klopfen besonders Rechts Kurven beim Anfahren.
    T27 Facelift 1,6 Benziner, BJ. in 2012.

    Ich werde noch nicht ganz schlau: es gab keinen Rückruf, so habe ich es oben verstanden, dennoch ist bei Toyota die Problematik bekannt.
    Hat es wohl Aussichten sich an Toyota zu wenden, mit der Hoffnung auf Tausch auf Kulanz?
    Was kann man mit der Fahrgestellnummer herausfinden - verbautes Teil oder sogar, das das Auto von "technischem Austausch-Progrogramm" (keine Ahnung wie es intern bei Toyota heißt) betroffen ist? Gibt es ein Rundschreiben oder so von Toyota dazu?

    Beste Grüße
    Cronos
     
  20. #100 bob.0179, 14.04.2021
    bob.0179

    bob.0179 Fortgeschrittener

    Dabei seit:
    29.10.2015
    Fahrzeug:
    Avensis T27 1.8 Kombi
    Kulanz für so ein altes Auto höchst unwahrscheinlich.
    Rückruf diesbezüglich wird es nicht geben. Kein sicherheitsrelevates Teil.
    Kannst höchstens bei deinem Fachhändler nachfragen, was der dafür verlangt. War mir zu blöd und zu teuer.
    Für rund 60€ kriegst es nirgenwo günstiger.
    Anfangs war es bei mir auch nur nach rechts. Dann immer heftiger und dann in beide Richtungen.

    Jetzt ist super ruhig alles. Einfach herrlich.
     
Thema: Kurzes Klopfen beim Einlenken
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. klopfen beim lenken

    ,
  2. t27 lenkradknacken

    ,
  3. avensis t27 lenkrad knackt

    ,
  4. knaken bei lenken toyota avensis t27,
  5. corolla e12 kreuzgelenk erneuern ,
  6. klopfen bei Lenkrad drehung,
  7. toyota verso lenkung knacken,
  8. corolla e12 handbremse einstellen,
  9. toyota avensis t27 kreuzgelenk wechseln,
  10. abbiegen lenkgetriebe,
  11. schlagen beim lenken,
  12. lenksäule avensis t27 auseinandernehmen,
  13. toyota auris lenkung macht Geräusche www.avensis-forum.de,
  14. avensis klopfen beim abbiegen,
  15. toyota avensis t27 knacken in der lenkung,
  16. klopfen beim bremsen toyota yaris
Die Seite wird geladen...

Kurzes Klopfen beim Einlenken - Ähnliche Themen

  1. 2,0 D-4D: kurzes Leistungsloch im 2. Gang

    kurzes Leistungsloch im 2. Gang: Ich beobachte schon seit einiger Zeit ein kleines Leistungsloch beim starken Beschleunigen im 2. Gang. Es tritt, soweit ich richtig beobachtet...