Kurzer Lagebericht nach 5 Wochen und 1600 km

Diskutiere Kurzer Lagebericht nach 5 Wochen und 1600 km im T25: Avensis - Allgemein Forum im Bereich Avensis T25: von 04-2003 bis 12-2008; Unser Avensis begleitet uns nun schon fünf Wochen zur vollsten Zufriedenheit. Es klappert nichts und die leicht klemmende Klappe der Ablage vor...

  1. Gast

    Gast Guest

    Unser Avensis begleitet uns nun schon fünf Wochen zur vollsten Zufriedenheit. Es klappert nichts und die leicht klemmende Klappe der Ablage vor der Armlehne hat sich eingespielt. Der Händler wurde überzeugt, dass zu den Winterrädern extra Radmuttern gehören. Er hat sie mir zu den "Zugabewinterrädern" noch dazugegeben. Der Rückwärtsgang läßt sich manchmal etwas schwer einlegen aber ich denke das gibt sich noch - ist aber kein richtiges Problem.
    Aber etwas erinnert mich auch an meinen bis vor 5 Wochen gefahrenen Xantia: Wenn es regnet und man öffnet die Heckklappe ergießt sich ein Schwall von Regenwasser in den Kofferraum. Beim Avensis noch wesenlich mehr als beim Xantia.
    Zum Abschluß noch eine Frage, obwohl der Sommer erst kommt: Bereiten die Türdichtungen im Winter Probleme bezüglich des Anfrierens? Wer konnte im Winter schon Erfahrungen sammeln ?

    Ein schönes Wochenende


    Rainer
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. ylf

    ylf Guest

    Mit anfrierenden Türdichtungen hatte ich bislang keine Probleme, eher solche:
    [​IMG]
    [​IMG]

    bye, ylf
     
  4. Ram

    Ram Guest

    Hallo ylf!
    Da hast wohl ein Problem mit deiner Standheizung gehabt,
    oder vergessen zu programieren [​IMG]
    .
    Nah ja Funkfernbedienung ist wohl besser.

    Gruß Ram
     
  5. ylf

    ylf Guest

    Zitat:Hallo ylf!
    Da hast wohl ein Problem mit deiner Standheizung gehabt,
    oder vergessen zu programieren [​IMG] .
    Nah ja Funkfernbedienung ist wohl besser.

    Gruß Ram


    Ich habe die Funkferndienung, die problemlos von meiner Wohnung aus funzt.
    Nur rechnet man normalerweise nicht damit, das Mittags noch eine dicke Eisschicht auf dem Auto ist. Also Knopf gedrückt, umgedreht, Handy geholt, Foto gemacht, wieder vor den Rechner gehockt und gewartet, bis die Standheizung das Problem erledigt hat. [​IMG]


    bye, ylf
     
  6. Gast

    Gast Guest

    ups [​IMG]
    [​IMG]


    wielange hast du fürs eiskratzen gebraucht? [​IMG]
     
  7. Worm

    Worm Guest

    Der letzte Winter war teilweise schon sehr hart. Aber die Türdichtungen sind nicht angefroren.

    Markus
     
  8. jojo

    jojo Guest

    Tja ylf, daß ist nun mal so, wenn man am Polarkreis wohnt.
    Aber du kannst ja zu Beate Uhse nach Flensburg fahren und " AUFHEITZEN" [​IMG]
     
  9. Ram

    Ram Guest

    Orion ist auch noch da [​IMG]

    Gruß Ram
     
  10. jojo

    jojo Guest

    Hurra, RAM kenn sich aus.

    Ich gehe zu ORION und kaufe mir eine aufblasbare beifahrerin [​IMG]
     
  11. Ram

    Ram Guest

    Zitat:Hurra, RAM kenn sich aus.

    Ich gehe zu ORION und kaufe mir eine aufblasbare beifahrerin [​IMG]


    Da braucht man keine Standheizung [​IMG]
     
  12. jojo

    jojo Guest

    [​IMG]
    "Stand "schon, aber nicht Heizung [​IMG]
     
  13. Prog

    Prog Foren Gott
    Administrator

    Dabei seit:
    15.03.2004
    Ort:
    Sulzbach/Taunus
    Fahrzeug:
    Auris Touring Sports 1,6-l-D-4D Executive 112 PS (Bj. 02/2016) Aktuell 15500 km
    Verbrauch:
    .... ein "Stand-Gebläse" ist noch besser! [​IMG]


    Prog
     
  14. Gast

    Gast Guest

    Ihr Seit Alle Verkel [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]


    Jake
     
  15. #14 bigbigj, 05.06.2004
    bigbigj

    bigbigj Routinier

    Dabei seit:
    14.07.2003
    Ort:
    Büdelsdorf
    Fahrzeug:
    T25 Combi Exe 2.0 | Honda CM2
    Ferkel mit F, genau wie das hier passende Wort mit F [​IMG]


    MfG Jan
     
  16. Gast

    Gast Guest

    In einer Biologieprüfung sollte der Prüfling über den Elefanten
    erzählen. Er hatte aber den Regenwurm gelernt. Gottseidank fand er über den Rüssel des Elefanten zum Regenwurm.

    Rainer
     
  17. Gast

    Gast Guest

    Jaja,

    Ich Hab's BEGRIVVEN [​IMG]


    Jake
     
  18. Gast

    Gast Guest

    Zitat:Wenn es regnet und man öffnet die Heckklappe ergießt sich ein Schwall von Regenwasser in den Kofferraum.

    Komisch, hatte noch kein Wasser im Kofferraum, obwohl ich da auch schlimmste Befürchtungen hegte. Andererseits sollte wirklich mal Wasser reinlaufen, dann landet das in der Kofferraumschalenmatte und da macht es keinen Schaden.

    Du mußt mal ein wenig mehr fahren, wir sind in der 6 Woche und haben 2400 km mehr weg und keinerlei Probleme, nicht mal säuselnde Töne beim mit 200 km/h Dahingleiten auf deutschen Autobahnen.

    Dafür hab ich mal glatt vergessen in der Tiefgarage beim Einkaufen, das Beifahrerfenster zu schließen, stand 1 Stunde sperrangelweit offen. Keiner hat es gemerkt, außer ich *war vor Schreck fast gelähmt*. [​IMG]


    Steffen
     
  19. #18 StG (DD), 06.06.2004
    StG (DD)

    StG (DD) Guest

    Zitat:
    Dafür hab ich mal glatt vergessen in der Tiefgarage beim Einkaufen, das Beifahrerfenster zu schließen, stand 1 Stunde sperrangelweit offen. Keiner hat es gemerkt, außer ich *war vor Schreck fast gelähmt*. [​IMG]

    Steffen


    [​IMG]
    ich hatte mal vergessen abzusperren (TG am Postdammer Platz in Berlin). Kein Schwein interessiert's -> was für ein unbezahlbarer Vorteil einen Toyota zu fahren [​IMG]


    Stephan
     
  20. Anzeige

    Schau doch mal in die Avensis-Kategorie.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. ylf

    ylf Guest

    Zitat:Kein Schwein interessiert's -> was für ein unbezahlbarer Vorteil einen Toyota zu fahren [​IMG]


    Nee, deiner ist halt nicht polarsilber. [​IMG]

    Andere farben will halt keiner. [​IMG]


    bye, ylf
     
  22. #20 StG (DD), 06.06.2004
    StG (DD)

    StG (DD) Guest

    stimmt auch wieder . . . .
     
Thema:

Kurzer Lagebericht nach 5 Wochen und 1600 km