Kupplung wechseln

Diskutiere Kupplung wechseln im T25: Avensis - Allgemein Forum im Bereich Avensis T25: von 04-2003 bis 12-2008; Hallo Leute. Mein AV ist mit seiner Kupplung am Ende. (Bj. 04/04) Hat schon mal jemand die Kupplung gewechselt, und wenn ja braucht man dafür...

  1. #1 Magirus, 17.07.2010
    Magirus

    Magirus Guest

    Hallo Leute.
    Mein AV ist mit seiner Kupplung am Ende. (Bj. 04/04) Hat schon mal jemand die Kupplung gewechselt, und wenn ja braucht man dafür Sonderwerkzeug? ;( ;( für eure Hilfe
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. armin

    armin Profi

    Dabei seit:
    07.03.2004
    Diesel????(2,0L 116PS)
    Wieviel km hat der Wagen runter?

    Normal brauchst du kein Spezialwerkzeug und wenn, dann kannst du improvisieren oder entsprechendes von Hazet, Gedore, o.ä. kaufen.
    Also nichts was es am freien Markt nicht zu kaufen gäbe. Das schätze ich an den Toyotas/Daihatsus sehr.
    Bei den Franzosen, VAG braucht man für viele arbeiten Spezialwerkzeuge, die es meist nur von einem Hersteller gibt und die gehen dann richtig ins Geld.
     
  4. #3 mi-ms496, 23.07.2010
    mi-ms496

    mi-ms496 Guest

    Mich würden die Antwortern auch interessieren.
    Beim jetzigen KM-Stand von ca. 164tkm merkt man deutlich, das die Kupplung getauscht werden will... (EZ 07/2003, D4D-116 PS)

    Ok, als er noch relativ neu war, hab ich die Kupplung einmal richtig gequält und die letzten Jahre war auch reichlich Anhänger-Betrieb dabei...

    In meinen Augen also nicht ungewöhnlich. Halt nur die Frage: Selber machen oder machen lassen?
    Werkzeuge?
    Dauer?

    LG Michael
     
  5. #4 mi-ms496, 16.05.2013
    mi-ms496

    mi-ms496 Guest

    So, mein Avensis hat nun schon 231tkm drauf, die erste Kupplung ist immer noch drin...
    Aber nun scheint's ernst zu werden.
    Hat zwischenzeitlich schon einer hier die Aufgabe selbst erledigt?
    Worauf muss ich achten?
     
  6. wowka

    wowka Guest

    Guten Abend,

    ich habe meine selbst ausgetauscht, ich hatte Problem mit dem Simmerring. Da ich sowieso Getriebe ausbauen musste, habe dann sofort komplett Kupplung und Zweimassenschwungrad mitgetauscht.

    Was hast du für Motor?
     
  7. #6 mi-ms496, 18.05.2013
    mi-ms496

    mi-ms496 Guest

    Ich hab den 2.0 Liter Diesel mit 116 PS
     
  8. #7 monsunx, 18.05.2013
    monsunx

    monsunx Guest

    Wäre auch an Erfahrungen interessiert... vom D-CAT aber ich nehme mal an wird nicht "viel" anders sein.
     
  9. wowka

    wowka Guest

    ok über 116 ps kann ich recht wenig sagen, ich erzähle mal bisschen wie es bei D-Cat ist.

    Und zwar bei mir hat es alles mit rutschende Kupplung angefangen, erste Bemerkungen habe ich in 5 gang bei 3000 Umdrehungen. Danach nach ein bisschen proben war das Problem verschwunden, bis ich auf BAB gewesen. Nach 400km mit durchschnitt Geschwindigkeit von 16o km/h ist die Kupplung bei jeder Volllast gerutscht.

    Ok dann war mir klar das ich es tauschen musste, als ich nachschauen wollte wie es unter dem Auto aussieht habe ich das Ölige Getriebe gesehen, nach ein bisschen suchen hier im Forum musste ich feststellen, dass mein Simmerring undicht ist, und dadurch das Öl auf die Kupplung kommt und rutschen verursacht.

    Nächster Schritt: Bin zu Toyota Händler Angebot einzuholen. Habe den Meister drauf angesprochen ob es nicht bekannte Problem sei, war als Antwort ein klares Nein ( war mir schon davor klar was er mir Antworten würde). Also Kostenvoranschlag Kupplungskosten 515€ plus eventuel Zweimassenschwungrad 1360€ plus Dichtungsatz für Getriebe 80€ plus Arbeitslohn je nach Aufwand. Geschätzte Reparaturkosten vom Toyota Händler 2500€. Das war für mich Definitiv zu teuer.


    Also habe ich dann nach den Teilen im Internet gesucht und bin fündig geworden. Zweimassenschwungrad mit 680€, Kupplungssatz 261€, und den Simmerringsatz habe ich bei Toyota gekauft für 80€. Also macht 1021€ Teilekosten.


    Da ich keine Hebebühne besitze und die ganze Reparatur zuhause im einfahrt erledigt habe habe ich 3 Tage gebraucht so ca. 20 h Arbeit. (ich hatte keine Eile)


    Zum austausch selbst:


    • Als erstes muss Komplette Verkleidung vom Motor runter samt Luftfilterkasten.
    • Danach die beiden Vorderen Räder und Linke Radlaufkasten. Dabei soll man achten, dass man komplette Vordere teil vom Auto um 40cm - 50 cm anhebt. Ich habe unterstell Böcke benutzt.
    • Getriebe Öl ablassen. (ist so eine Schraube hinten am rechten Antriebswellen Eingang).
    • Danach den Motor von unten abstützen und die Komplette Aufhängung und die Antwiebswellen raus ziehen. Dabei muss man aufpassen das der Sperrring auf der Antriebswelle bleibt.
    • Als nächstes dann Servolenkung abklemmen ( zwei Gummi schläuche, dabei aufpassen das die Hydraulikflüssigkeit irgendwo aufgefangen werden soll)
    • Dann die Lenksäule von Servolenkung lösen (aber bevor man es löst soll mann eine Markierung auf dem Adapter und Vielzahnwelle machen ansonsten passt der Lenksensor beim Zusammenbau nicht mehr und als Fehler würde die ESP beim losfahren Alarm machen)
    • Wenn die Aufhängung unter dem Motor ab ist dann soll man ganze Kabeln und Turbo -Kühler- Schlauch kein plan wie man das richtig nennt. Ist auf jeden Fall so ein Guss Rohr was auf dem Getriebe Oben drauf geschraubt ist abschrauben.
    • Dann die 3 Motorhalter abschrauben eins sitzt am Motorblock vorne recht zentral wenn man vorm Auto steht, zweite Aufhängepunkt ist hinten am Getriebe und dritter Punkt auch am Getriebe da wo der Luftfilterkasten ist da drauf wir die Batterie befestigt.
    • Wenn es alles ab ist dann vorsichtig denn Motor mit Getriebe Ca. 20 cm absenken (geht am besten mit 2 Wagenheber).
    • Dann den Anlasser abschrauben sind zwei schrauben vorne.
    • Und dann die restlichen Schrauben vom Getriebe abschrauben
    • Dann Langsam das Getriebe aus der Kupplungsscheibe raus ziehen (am besten einen Wagenheber drunter stellen und man soll es zu zweit machen.
    Ja das ist so eine Kurze einblick was man so zerlegen muss um Getriebe ab zubekommen. Können einpaar schrauben mehr sein :whistling:




    Ich habe Bilder vom Zerlegten 6 Gang Getriebe wo kann ich es Hochladen? Dann würde ich die hier reinstellen.


    Grus
    Wowka

     
  10. GregB

    GregB Routinier

    Dabei seit:
    29.09.2008
    Ort:
    Dortmund
    Fahrzeug:
    Avensis / 2.0 85kW D-4D Bj.2005
    Verbrauch:
    Geh auch
    Kostenlos Bilder hochladen - Dein Upload Service
    http://www.directupload.net/‎

    oder

    ImageShack® - Online Photo and Video Hosting
    imageshack.us/‎Diese Seite übersetzen

    und dort kannst du die Bilder hochladen und den jeweiligen Link hier ins Forum Posten.
     
  11. Anzeige

    Schau doch mal in die Avensis-Kategorie.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. wowka

    wowka Guest

    So hier sind die Fotos
    [​IMG] [​IMG] [​IMG]

    [​IMG] [​IMG] [​IMG]

    [​IMG] [​IMG] [​IMG]

    [​IMG] [​IMG] [​IMG]

    [​IMG] [​IMG] [​IMG]



    Edit durch Prog: Fotos sichtbar gemacht! ;) Nachfolgende (und jetzt überflüssige) Postings entfernt!
     
  13. Jezero

    Jezero Neuling

    Dabei seit:
    03.09.2015
    Fahrzeug:
    toyota Avensis
    Bei meinem Avensis Bj2004 war heuer die Kupplung bei 195.000 km kaputt. Durch die Angaben der User in diesem Forum ging ich von einem Reparaturpreis von etwa 1000€ aus. Das erste eingeholte Angebot einer freien Werkstätte belief sich auf €750.- brutto.

    Zu diesem Preis habe ich die Reparatur dann gleich in Auftrag gegeben. Es wurde zu diesem Preis abgerechnet.
     
Thema: Kupplung wechseln
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. kupplung avensis t25

    ,
  2. toyota avensis t25 kupplung wechseln kosten

    ,
  3. toyota avensis t25 kupplung wechseln

    ,
  4. toyota corolla verso kupplung wechseln anleitung,
  5. toyota avensis t22 kupplung wechseln anleitung,
  6. Toyota avensis t25 1 8 Kupplung ,
  7. kupplung toyota avensis t25,
  8. toyota corolla verso kupplung wechseln,
  9. toyota avensis kupplung wechsel,
  10. toyota avensis d4d kupplung tauschen,
  11. kupplung gewechselt problem,
  12. kupplung toyota avensis wechseln wie lange,
  13. getriebe hauptlager anleitung toyota,
  14. Toyota avensis Kupplung,
  15. kupplung wechseln corolla ,
  16. getriebe ausbauen corolla e12,
  17. toyota avensis diesel kupplung wechseln,
  18. kupplung wechseln anleitung toyota,
  19. toyota avensis t25 kupplung,
  20. kupplungswechsel toyota avensis 2004,
  21. avensis t25 kupplung wechseln,
  22. toyota avensis t25 kupplung probleme,
  23. toyota avensis 2001 kupplung wechseln,
  24. kupplung avensis,
  25. toyota avensis t22 kupplungstausch montageanleitung
Die Seite wird geladen...

Kupplung wechseln - Ähnliche Themen

  1. Kupplung rutscht im Winter

    Kupplung rutscht im Winter: Hallo zusammen, meine Kupplung rutscht sporadisch. Zum ersten Mal habe ich das vergangenen Winter festgestellt, diesen Winter ist es genauso...
  2. Probleme beim Anschließen Westfalia Anhängerkupplung

    Probleme beim Anschließen Westfalia Anhängerkupplung: Hallo zusammen, ich habe von Westfalia eine Anhängerkupplung 335345300113 es ist alles angeschlossen nur machen mir drei Kabel etwas zu schaffen,...
  3. Welche Kupplung für den T25 Kombi mit D-CAT?

    Welche Kupplung für den T25 Kombi mit D-CAT?: Hallo Leute, welchen Kupplungssatz empfehlt ihr für den Avensis Kombi T25 D-CAT? Danke für eure Tips!
  4. Kupplungssatz selber austauschen..

    Kupplungssatz selber austauschen..: Hallo zusammen, ich habe mir sehr günstig ein gebrauchtes Auto gekauft. Günstig war es weil daran noch viel gemacht werden muss. Ich mache das...
  5. Thule Anhängerkupplung, Antischlingervorrichtung Al-ko AKS 3004

    Thule Anhängerkupplung, Antischlingervorrichtung Al-ko AKS 3004: Hallo zusammen, seit einer Woche bin ich Besitzer eines Toyota Avensis Combi EZ 10/2010. Da ich mit diesem Wagen einen Wohnwagen ziehen...