Kupplung ist schwergängig

Diskutiere Kupplung ist schwergängig im T25: Kinderkrankheiten, Probleme und Vorschläge Forum im Bereich Avensis T25: von 04-2003 bis 12-2008; Hi, Zusammen, ich habe mir vor ein Paar Tage einen Avensis (T25 1.8 VVT-I BJ 2003 107000 km) zugelegt. Bei dem Probefahrt ist es mir aufgefallen,...

  1. #1 ar43r22, 17.03.2011
    ar43r22

    ar43r22 Guest

    Hi, Zusammen,

    ich habe mir vor ein Paar Tage einen Avensis (T25 1.8 VVT-I BJ 2003 107000 km) zugelegt. Bei dem Probefahrt ist es mir aufgefallen, dass die Kupplung sehr schwergaengig ist. Ich habe immer ein Mitsubishi Carisma gefahren - bei dem, im Vergleich zu den anderen Autos, muss man etwas staerker auf die Kupplung tretten, aber beim Avensis ist dieser Eingenschaft noch staerker ausgepraegt.

    Hier im Forum habe ich rausgelesen, dass dieser Verhalten durch den kuputten Kupplungsgeberzylinder verursacht wird.

    Frage:
    1) wie lange kann die Kupplung noch halten?

    2) hat jemand die Info ob die Toyota CarGarantie auf die Kupplungsprobleme sich erstreckt?

    3) wie teuer wird das, wenn man das Auto zu Reparatur bringt?


    Viele Gruesse,

    Artur
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 rijcard, 17.03.2011
    rijcard

    rijcard Neuling

    Dabei seit:
    31.10.2009
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeug:
    T27 Kombi, 1.8, ehemals T25 kombi 1,8
    Hallo Artur,

    im Vergleich zu manch anderen Autos muss man beim Avensis durchaus etwas stärker zutreten.
    Ich fahre einen t25 1,8 von 2004 und habe soeben bei 120000 km schon die dritte Kupplung. Kosten: 650 Euro.

    Wewnn Deine Kupplung nicht rutscht und nicht reißt, so musst Du erstmal keine Sorge haben

    Gruß
    Rijcard
     
  4. ST1100

    ST1100 Guest

    Ich meine da ist irgendwas nicht OK.
    Ich hatte zwei T25 mit 1,8 VVT-i und empfand bei beiden gerade die Kupplung als extrem leichtgängig.
     
  5. #4 zolaolga, 17.03.2011
    zolaolga

    zolaolga Fortgeschrittener

    Dabei seit:
    25.03.2010
    Ort:
    Deutschland
    Fahrzeug:
    Toyota Avensis 2,2 Ltr. 150Ps Automatik 2013 BJ und Toyota IQ BJ. 2009
    ich hatte es auch,habe dann im Zubehör den Geberzylinder bestellt und bekommen.
    Dann habe ich alles ausgebaut Samstagsabends und stellte fest, die haben mir das falsche Teil gegeben.Ich fahre nen Diesel und die haben mir einen fürn Benziner gegeben.
    Dann mußte ich flicken und schaute mal nach, warum meine schwergängig war. Bei mir war der Kugelkopf das innere Plastik total ausgeschlagen. Immer wenn ich die Kupplung trat, stellte sich der Kugelkopf am Bremspedal total quer und schob die Stange kaum noch rein, konnte auch schon schlecht schalten. Hatte auch immer son schreckliches quitschen beim treten.
    Da schraubte ich den Kugelkopf aus und legt zwei dicke Unterlegscheiben so drauf, daß die auf den äußeren Käfig lagen und eine kleine daruter und schraubte dieses wieder zusammen. Die Unterlegscheiben lagen hinterher plan mit dem inneren Plastik und schraubte dieses mit der einstellmutter wieder alles fest. Die Scheiben können nicht verutschen, weil in dem Plastik ist ja noch das Gewinde, wo man die Schubstange reinschraubt. und es macht nix, das der Kugelkopf gerade bleibt beim kuppeln, weil die Schubstange ist in dem Zylinder auch noch beweglich, diese drückt erst im Zylinder auf dem eigentlichen Kolben.
    Meine Kupplung quitscht nicht mehr, ist leichtgängig und die einstellmöglichkeiten der Kupplung sind noch gegeben.
     
  6. #5 ar43r22, 17.03.2011
    ar43r22

    ar43r22 Guest

    Danke fuer die Tipps!
    Ich werde morgen bei dem Haendler vorbei schauen, mir 2 anderen Avis anschauen. Sollten zw. meinem und den anderen Unterschiede geben, werde ich einen aus der WS bieten die Kupplung bei meinem T25 naeher anzuschauen.

    Ma schauen was daraus wird. Auf jeden Fall schreibe ich noch zu dem Thema was dazu.

    Gruesse,

    Artur
     
  7. #6 ar43r22, 18.03.2011
    ar43r22

    ar43r22 Guest

    So, ich war jetzt gerade beim Haendler gewesen.
    Es wurde an meinem Wagen etwas an der Kupplung geschraubt, so dass diese jetzt ganz normal funktioniert. Dass heisst, man muss nicht die Muskelkraft anwenden um die Kupplung durchdrucken zu koennen.
    Es ist mir leider nicht gelungen zu erfahren, was an der Kupplung gemacht wurde. Allerdings habe ich an einem anderen Avensis T25 2.0 die Kupplung ausprobiert. War ganz leichtgaengig.
    Ich tendiere jetzt auch zu Behauptung, dass der Effekt der Schwergaengigkeit einen Defekt an der Kupplung, freundlicherweise von ST1100 und zolaolga beschreiben, aufweisst.

    Mein naechstes Sorgenkind ist das quitschende Kupplungpedal. Dies wurde im Forum schon grundlich untersucht und beschriben.

    Danke fuer die Komments.
    Drive safe!

    Gruesse,

    Artur
     
  8. #7 zolaolga, 18.03.2011
    zolaolga

    zolaolga Fortgeschrittener

    Dabei seit:
    25.03.2010
    Ort:
    Deutschland
    Fahrzeug:
    Toyota Avensis 2,2 Ltr. 150Ps Automatik 2013 BJ und Toyota IQ BJ. 2009
    das ist die Buchse, wo der Kugelkopf vom Geberzylinder am Bremspedal befestigt wird. Das ist ne ganz ganz kleine Plastikbuchse, die kann man bestellen. Dort verkantet der Kugelkopf und dann geht alles nen bißchen schwerer. Was manche hier schreiben mit Hubstange und so fetten,bringt nix. Ist nur die Buchse. Bei mir hat Toyota auch alles gefettet. mein Armaturenbrett sah von unten aus, wie ein Saustall, überall Öl und Fett. Meine Toyotawerkstatt hat keine Ahnung von den eigenen Autos
     
  9. #8 finisher, 19.03.2011
    finisher

    finisher Fortgeschrittener

    Dabei seit:
    10.01.2010
    Fahrzeug:
    T25, 2.0
    @ zolaolga

    Es hört sich nach viel Arbeit an, das Gestänge zu zerlegen. Wie lange hast du dafür gebraucht ?

    Fahrersitz raus und dann alles über Kopf, oder wie bist du vorgegangen ?
     
  10. #9 zolaolga, 22.03.2011
    zolaolga

    zolaolga Fortgeschrittener

    Dabei seit:
    25.03.2010
    Ort:
    Deutschland
    Fahrzeug:
    Toyota Avensis 2,2 Ltr. 150Ps Automatik 2013 BJ und Toyota IQ BJ. 2009
    nein, es hat lange gedauert, den Geberzylinder auszubauen, aber der bestellte war ja falsch, habe alles wieder rückwärts bauen müssen.
    Den Kugelkopf kann man so ganz gut abbauen, man muß nur die untere Verkleidung mit zwei Kreuzschrauben abbauen und den Sitz nach ganz hinten schieben. Dann kommt man so ganz gut ran.
     
  11. SyMteX

    SyMteX Guest

    hatte bis vor 2 wochen das gleiche problem mit der schwergängigen Kupplung bis mutter gefahren ist und es die Druckplatte abgerissen hat :( die Scheibe ist zwar noch in einem guten Zustand hab aber alles neu bestellt...

    http://cgi.ebay.de/Orginal-Aisin-Ku...9661?pt=Autoteile_Zubehör&hash=item3f028e731d

    ach ja das auto hat im mom ca 140TKm aufm Tacho...
    naja Motor hängt zZ draussen Getriebe und andere sämtliliche Teile liegen in der garage rum...warte auf die neue Kupplung
     
  12. Rossso

    Rossso Guest

    Bei meinem T25 D4D Bj 2004 mit 167.000 ist die Kupplung immer sehr schwerägnig gewesen. Ob da auch was kapput ist? Die Gänge lassen sich problemlos schalten.
     
  13. SyMteX

    SyMteX Guest

    don't touch a running system
     
  14. focki

    focki Foren Gott
    Moderator

    Dabei seit:
    09.08.2009
    Ort:
    Bergen auf Rügen
    Fahrzeug:
    T27 - Combi - 1,8l - 6Gang - TX (Edition)
    Verbrauch:
    falsch erstellten Beitrag von Avensis-Schrauber eingefügt
    Ach ja, die unzähligen Fehler hab ich dann gleich mit beseitigt. :rolleyes:
    focki


    Hallo Leute, Hallo zolaolga.
    Ich fahre auch einen Avensis d-4d mit 116 PS habe auch so ein ähnliches Problem mit der Kupplung. Es begann im Jahr 2010 im Sommer bei ca. 35 Grad, die Kupplung blieb beim halben weg während ich die Kupplung los lies stecken. Hatte sich kurz darauf wieder erledigt, (ca. 25 s) danach war beinahe 1 Jahr ruhe. Dann begann es erneut und immer öfters. Ich war auch in der Werkstatt hab die Flüssigkeit wechseln lassen, und die in der Werkstatt haben auch eine Feder raus gemacht. warum ?????? keine Ahnung. Das alles vor ca. 1/2 Jahr. Zu Weihnachten ging es richtig los! Die Kupplung bleibt nun öfters hängen beim halben weg (vor allem wenn ich einparken muß oder die Kupplung lange gedrückt halte), kann teilweise kaum noch schalten. Während der Fahrt steck ich den linken Fuß unter das Pedal und ziehe es hoch, der 2. Gang lässt sich oft schwer schalten (knarrt oft). Habe Überlegt den Kupplungsgeber Zylinder zu tauschen, aber dann habe ich mal hier gelesen...... Und hoffe das mir nun jemand helfen kann?
    Gruß.....
     
  15. #14 Avensis-Schrauber, 26.02.2013
    Avensis-Schrauber

    Avensis-Schrauber Guest

    Hallo focki
    danke für die korrekturen und alles.
    Aber so weit ich es weis ist es hier ein forum betreff für Toyota Avensis und es wird meist über diese fahrzeuge geschrieben,erfahrungen ausgetauscht und tipps weiter gegeben.
    Hätte ich grossen interese an rechtschreib sachen gehabt, hätte ich ein solches forum aufgesucht.
    Dazu kommt noch dass ich das erstemal ein forum besuche.
    Und für die zukunft, wenn ich fehler mache, wer auch immer Sie findet darf die fehler behalten. (Und auch korrigieren. einschlieslich dieses schreiben)

    Gruß... :thumbsup:
     
  16. focki

    focki Foren Gott
    Moderator

    Dabei seit:
    09.08.2009
    Ort:
    Bergen auf Rügen
    Fahrzeug:
    T27 - Combi - 1,8l - 6Gang - TX (Edition)
    Verbrauch:
    Sagen wir mal so, bei der Anmeldung hast du dir die Forenregeln durchgelesen und diese akzeptiert. Darin steht etwas von "Bitte bemühe dich, deine Beiträge so zu formulieren, dass sie für jeden verständlich sind. Hierzu gehört auch die Anwendung der deutschen Rechtschreibung, Grammatik und Satzzeichensetzung."
    Wenn du nun erwartest, dass andere deinen Beitrag lesen sollen, dann solltest du das Lesen nicht unnötig erschweren.

    Also - so schreiben, dass das Lesen für andere problemlos möglich ist! Denn du erwartest doch von anderen, dass sie das was du schreibst auch lesen. ;)
    Ich bin der letzte der sich wegen eines Fehlers oder fehlenden Satzzeichens in die Hose macht, aber das was da im Original stand war schon etwas hart.

    focki
     
  17. #16 zolaolga, 27.02.2013
    zolaolga

    zolaolga Fortgeschrittener

    Dabei seit:
    25.03.2010
    Ort:
    Deutschland
    Fahrzeug:
    Toyota Avensis 2,2 Ltr. 150Ps Automatik 2013 BJ und Toyota IQ BJ. 2009
    Hallo Focki.
    Versuche erst mal bitte, die Kupplung unterm Armaturenbrett einzustellen. Du kannst Sie an der Schubstange vom Geberzylinder des Kupplungspedals einstellen. Kommt Sie sehr früh? Dann öle mal bitte die Schubstange, die man in den Geberzylinder reintretet mit dem kupplungspedal.
    Die Kupplung stellt man an der Schubstange unten ein. Da ist an der Schubstange eine 12er Mutter(Denke Ich), löst Sie, dann kannste mit den Fingern die Stange drehen. dabei drehst Du sie weiter aus dem Kugelkopf und drehst die Mutter wieder fest. Dann das Kupplungsspiel nochmal prüfen, müsste aber so klappen. ich habe jetzt mittlerweile 140000km mit meinem geflickten Kugelkopf runter und alles ist besser wie original. Wenn dein Kugelkopf unten ausgeschlagen ist, dann die ganze Schubstange unten komplett aus dem Kugelkopg schrauben, eine sehr breite Unterlegscheibe so einbauen, das Sie beim einbau auf den Metallkäfig von dem Kugelkopf aufliegt und Du noch die 12er Mutter von der Stange festziehen kannst. Bei mir hält es so schon 2 jahre und bei mir kann nix mehr ausschlagen, was soll kaputt gehen, die Unterlegscheibe?
    LG
     
  18. #17 zolaolga, 28.02.2013
    zolaolga

    zolaolga Fortgeschrittener

    Dabei seit:
    25.03.2010
    Ort:
    Deutschland
    Fahrzeug:
    Toyota Avensis 2,2 Ltr. 150Ps Automatik 2013 BJ und Toyota IQ BJ. 2009
    Die Feder ist eigentlich dafür da, daß das Kupplungspedal mit geringfügiger Kraft im getretenem Zustand leicht zurückgezogen wird. Viel Kraft hat die Feder nämlich nicht.
     
  19. #18 Jamezalan, 20.08.2014
    Jamezalan

    Jamezalan Guest

    Hallo,
    ich habe das gleiche Problem.
    Ich kann aber leider den Plastikeinsatz nirgendswo finden im Internet um diesen zu bestellen.
    Hats du da eine Adresse?

    vielen Dank schon mal

    Gruß Christian
     
  20. Anzeige

    Schau doch mal in die Avensis-Kategorie.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. alex

    alex Fortgeschrittener

    Dabei seit:
    18.01.2012
    Fahrzeug:
    Avensis T25 Kombi 2,0 VVTI Bj. 2003
    Verstehe ich das richtig? Das gilt auch für die D4D 116PS-Diesel? Mein Vater hat nämlich auch Probleme mit der schwergängigen Kupplung. Der Wagen hat ca. 150T Km gelaufen und ihm hat man erzählt, daß das durch den Verschleiß der Kupplung kommt.

    Die Buchse sitzt also unter dem Armaturenbrett am Gestänge, oder wie?

    Gruß, Alex
     
  22. alex

    alex Fortgeschrittener

    Dabei seit:
    18.01.2012
    Fahrzeug:
    Avensis T25 Kombi 2,0 VVTI Bj. 2003
    Hat zufällig jemand die Bestellnummer von der Buchse? In den Fichen finde ich nämlich nix...

    Gruß, Alex
     
Thema: Kupplung ist schwergängig
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. toyota avensis t25 kupplung geht schwer

    ,
  2. toyota rav4 kupplung schwergängig

    ,
  3. avensis kupplung geht schwer

    ,
  4. wie lange hält bei einem Toyota avensis Kombi 2008 die kupplung,
  5. t25 kuppling packt nicht,
  6. toyota yaris kupplung schwergängig,
  7. toyota rav4 kupplung einstellen,
  8. toyota corolla kuplung hart,
  9. kupplungspedal feder toyota avensis t25,
  10. aygo hartes kupplungspedal,
  11. toyota yaris kupplungspedal schwergängig,
  12. kupplungszug toyota avensis t25,
  13. toyota yaris 2008 kupplungspedal geht schwer
Die Seite wird geladen...

Kupplung ist schwergängig - Ähnliche Themen

  1. Hakende 1-Gang einschaltung und schwergängiges Kupplungspedal

    Hakende 1-Gang einschaltung und schwergängiges Kupplungspedal: Hallo, ich habe Avensis T25, 1.8. Das erste Problem ist 1Gang geht beim Rollen über 5 km/h schwer rein. Bei über 10km/h - sehr schwer. Ist es...
  2. Kupplung rutscht im Winter

    Kupplung rutscht im Winter: Hallo zusammen, meine Kupplung rutscht sporadisch. Zum ersten Mal habe ich das vergangenen Winter festgestellt, diesen Winter ist es genauso...
  3. Probleme beim Anschließen Westfalia Anhängerkupplung

    Probleme beim Anschließen Westfalia Anhängerkupplung: Hallo zusammen, ich habe von Westfalia eine Anhängerkupplung 335345300113 es ist alles angeschlossen nur machen mir drei Kabel etwas zu schaffen,...
  4. Welche Kupplung für den T25 Kombi mit D-CAT?

    Welche Kupplung für den T25 Kombi mit D-CAT?: Hallo Leute, welchen Kupplungssatz empfehlt ihr für den Avensis Kombi T25 D-CAT? Danke für eure Tips!
  5. Kupplungssatz selber austauschen..

    Kupplungssatz selber austauschen..: Hallo zusammen, ich habe mir sehr günstig ein gebrauchtes Auto gekauft. Günstig war es weil daran noch viel gemacht werden muss. Ich mache das...