Kupplung beim Anlassen durchtreten nicht notwendig?!

Diskutiere Kupplung beim Anlassen durchtreten nicht notwendig?! im T25: Avensis - Allgemein Forum im Bereich Avensis T25: von 04-2003 bis 12-2008; Mir ist aufgefallen, daß bei meinem T25 Pre-Facelift (ohne eingelegten Gang) der Motor auch ohne durchgedrücktes Kupplungspedal anspringt....

  1. e^2

    e^2 Guest

    Mir ist aufgefallen, daß bei meinem T25 Pre-Facelift (ohne eingelegten Gang) der Motor auch ohne durchgedrücktes Kupplungspedal anspringt.

    Handelt es sich hier um einen Fehler oder kam das Feature erst später?
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 goescha, 09.06.2010
    goescha

    goescha Foren Gott
    Moderator

    Dabei seit:
    26.10.2003
    Ort:
    Unterhaugstett
    Fahrzeug:
    Laguna Grandtour 2,0 dCi "Quality made"
    Verbrauch:
    Hallo

    den T25 VFL kann man sogar mit dem Anlasser fahren. Warum sollte man das Kupplungspedal drücken müssen wenn man einen Zündschlüssel hat. Dass man erst das Kupplungspedal oder bei nicht eingelegtem Gang das Bremspedal treten muss ist erst bei Fahrzeugen mit Start/ Stopptaster nötig.

    Gruß Götz
     
  4. e^2

    e^2 Guest

    Warum? Weil Toyotas auch in den US von A verkauft werden ;) Interessant wäre natürlich noch eine Statistik, wieviel Unfälle verhindert worden sind weil der Fahrer beim Motorstart vergessen hatte den Gang rauszunehmen und wie oft ein Fahrer mit dem Anlasser über den geschlossenen Bahnübergang hoppeln konnte und so ein Unfall verhindert wurde.

    Spaß beiseite, da ich viele verschiedene Fabrikate fahre hab ich ein wenig den Überblick verloren, bei welchen man nun die Kupplung treten muß und bei welchen nicht (mit Schlüssel) und trete die eigentlich immer grds. Der iQ läßt sich nicht ohne den Tritt starten, mein Freundlicher meinte daß ich muß... Daher hat mich das heute erstaunt.
     
  5. #4 goescha, 10.06.2010
    goescha

    goescha Foren Gott
    Moderator

    Dabei seit:
    26.10.2003
    Ort:
    Unterhaugstett
    Fahrzeug:
    Laguna Grandtour 2,0 dCi "Quality made"
    Verbrauch:
    Hallo

    ich würde mir mal Gedanken machen über Deinen Händler. :prankster: Ach übrigens: beim Laguna muss man die Kupplung oder ggf. das Bremspedal betätigen um zu starten. ;)

    Gruß Götz
     
  6. e^2

    e^2 Guest

    Och, der Schrauberservice ist gut, der Kundendienst-Betreuer freundlich und kompetent, nicht die billigste Werkstatt, aber der Wagen sieht danach sauberer aus als zuvor.

    So oft hat man mit dem Verkauf ja nicht zu tun.

    Aber danke für die Antwort, ist schon mal nix putt :)
     
  7. #6 Super-Turbo, 10.06.2010
    Super-Turbo

    Super-Turbo Guest

    Hi,
    auch ich, muss dienstlich immerzu, unterschiedliche Marken fahren und habe mir angewöhnt, beim Straten die Kupplung zu treten. Aber zurück zu Toyota, auch dort muss ich treten, denn sonst passiert nichts. Ich finde diese Regeln sehr gut, denn es sind genügend vergessliche Autofahrer unterwegs.....
    MfG
    Super-Turbo :beach:
     
  8. #7 Suitcase, 10.06.2010
    Suitcase

    Suitcase Ehrenmitglieder
    Ehrenmitglied

    Dabei seit:
    13.03.2004
    Ort:
    Rheinberg
    Fahrzeug:
    Nissan Qashqai +2 1.6l 117PS
    Verbrauch:
    Es geht hier um den T25, also bitte themengerecht antworten. Danke.

    Guido
     
  9. #8 Thermal, 10.06.2010
    Thermal

    Thermal Guest

    Hi,
    Meine Nachbarin hat schon 2 Mal mit ihre Ford Ka die Garagentür platt gefahren.
    Und diese doppelt isolierte Alu RollTüren sind mächtig teuer. :**
    Das wäre ihr mit eine Toyota nicht passiert.
     
  10. e^2

    e^2 Guest

    Unter Umständen schon - wie gesagt, mein/der T25 startet auch so.
     
  11. #10 Schmanta, 11.06.2010
    Schmanta

    Schmanta Guest

    Ich versteh die Frage gar nicht! Ich denke nach der alten Schule treten alle beim starten die Kupplung?

    Hab das leider auch nicht in meiner Fahrschule so gelernt ... nach dem ich mein erstes Auto 14Tage lang hatte, es bei der Werkstatt war, die es mit eingelegtem Gang vor eine Hausmauer gestellt haben, habe ich sehr schnell gelernt, das beim Motorstart immer und grundsätzlich die Kupplungzu treten ist! Das ist jetzt fast 9 Jahre her, seit dem wird der Motor nur mit getretener Kupplung angemacht.

    Warum und wo das mittlerweile zwingend erforderlich ist, wurde ja schon geschrieben.
     
  12. e^2

    e^2 Guest

    Ich wollte geklärt haben, ob bei meinem T25 ein Defekt vorliegt oder nicht da der Verkäufer meinte, das starten sei nur bei durchgedrückter Kupplung möglich.

    Ist allerdings bei mir nicht nötig. Aber anscheinend kein Defekt, da keine gegenteilige Aussage hier im Thread.

    Nicht mehr, und nicht weniger ;)
     
  13. ST1100

    ST1100 Guest

    Laut common sense ja, denn sonst muß der Starter ja jedes Mal auch noch das Getriebe mitschleppen, und den etwaigen Sicherheitsaspekt hattest Du ja selbst erlebt...

    In den heute mit total überzüchteten und gadgets überladenen Fahrzeugen geht aber nix mehr ohne 300.000 Sicherheitschaltungen, wo schlichtweg oberall ein Schalterchen und Sensor drann...
    Damit hast die Konstallation daß't die Büchse ohne gleichzeitig auf Bremse und Kupplung zu latschen (beide mit Schalterchen versehen) nicht starten kannst... ganz wie bei einem Automatic-Roller, bei dem der Starter ebenfalls erst tut, wenn man die Pfoten um beide Bremshebeln krampft...

    Daß diese Entwicklungen natürlich langfristig jegliche Eigenverantwortung (umschreibe es mal so...) unterwandert, ist eine andere Geschichte...
     
  14. #13 Hoschi2005, 11.06.2010
    Hoschi2005

    Hoschi2005 Guest

    @ e^2
    Alles in Ordnung mit deinem Wagen . Beim t25 braucht man nicht
    das Kupplungspedal treten um den Motor zu starten.

    Gruß ,
    Uwe
     
  15. Anzeige

    Schau doch mal in die Avensis-Kategorie.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 HappyDay989, 12.06.2010
    HappyDay989

    HappyDay989 Guest

    Ja, das hat den Hintergrund, dass es bei getretener Kupplung der Anlasser leichter hat, den Motor zu starten - gerade bei schwächelnder Batterie ein klarer Vorteil. So wurde es mir vor fast 30 Jahren auch noch in der Fahrschule [d]erklärt[/d] eingetrichtert (mein Fahrlehrer war ein ehemaliger Zeitsoldat). Ich habe seitdem, vermutlich weil ich es mir so angewöhnt habe, nie wieder einen Schaltwagen OHNE getretenes Kupplungspedal gestartet.


    Wie gesagt: mein Fahrlehrer hat damals sehr darauf geachtet, dass alle Fahrschüler, die in einem Schaltwagen saßen, grundsätzlich und immer den linken Fuß auf der Kupplung und den rechten Fuß auf der Bremse hatten, wenn sie den Motor anließen, so dass zumindest mir diese Vorgehensweise in Fleisch und Blut übergegange ist. Vermutlich habe ich überhaupt keine Chance mehr, einen Motor noch auf andere Weise anzulassen, es sei denn, ich zwinge mich bewusst dazu. ;)
     
  17. #15 Schmanta, 12.06.2010
    Schmanta

    Schmanta Guest

    Danke euch beiden, warum das mit der Kupplung so war wusste ich nicht mehr, aber jetzt weiß ich es wieder..
     
Thema: Kupplung beim Anlassen durchtreten nicht notwendig?!
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. toyota avensis d4d beim starten kupplung treten

    ,
  2. muss man kupplung durchtreten um zu starten

    ,
  3. yaris starten kupplung durchtreten

    ,
  4. raf4 nur mit getretener kupplung starten?,
  5. toyota aygo anlassen mit kupplung,
  6. kupplung toyota starten
Die Seite wird geladen...

Kupplung beim Anlassen durchtreten nicht notwendig?! - Ähnliche Themen

  1. Probleme beim Anschließen Westfalia Anhängerkupplung

    Probleme beim Anschließen Westfalia Anhängerkupplung: Hallo zusammen, ich habe von Westfalia eine Anhängerkupplung 335345300113 es ist alles angeschlossen nur machen mir drei Kabel etwas zu schaffen,...
  2. Kupplung rutscht im Winter

    Kupplung rutscht im Winter: Hallo zusammen, meine Kupplung rutscht sporadisch. Zum ersten Mal habe ich das vergangenen Winter festgestellt, diesen Winter ist es genauso...
  3. Welche Kupplung für den T25 Kombi mit D-CAT?

    Welche Kupplung für den T25 Kombi mit D-CAT?: Hallo Leute, welchen Kupplungssatz empfehlt ihr für den Avensis Kombi T25 D-CAT? Danke für eure Tips!
  4. Kupplungssatz selber austauschen..

    Kupplungssatz selber austauschen..: Hallo zusammen, ich habe mir sehr günstig ein gebrauchtes Auto gekauft. Günstig war es weil daran noch viel gemacht werden muss. Ich mache das...
  5. Thule Anhängerkupplung, Antischlingervorrichtung Al-ko AKS 3004

    Thule Anhängerkupplung, Antischlingervorrichtung Al-ko AKS 3004: Hallo zusammen, seit einer Woche bin ich Besitzer eines Toyota Avensis Combi EZ 10/2010. Da ich mit diesem Wagen einen Wohnwagen ziehen...