Kühlmittel des Motors erneuern

Diskutiere Kühlmittel des Motors erneuern im T25: Avensis - Allgemein Forum im Bereich Avensis T25: von 04-2003 bis 12-2008; Hallo, ich möchte das Kühlmittel des Motors beim Avensis D4D, Bj 04/2003 komplett erneuern. Weiß jemand von euch wie ich die gesamte Menge von...

  1. #1 dieselcruiser, 03.01.2009
    dieselcruiser

    dieselcruiser Neuling

    Dabei seit:
    01.10.2008
    Fahrzeug:
    Avensis Kombi T25 D4D
    Hallo,

    ich möchte das Kühlmittel des Motors beim Avensis D4D, Bj 04/2003 komplett erneuern. Weiß jemand von euch wie ich die gesamte Menge von 7,4 Liter herausbekomme? Bisher habe ich nur etwa 4 Liter aus dem Kühler ablassen können. Mein Werkstatthandbuch (gilt für Fahrzeuge ab 09/2003) gibt darüber leider nicht ausreichend Auskunft.

    Gruß Tobias
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 t25/bielefeld, 03.01.2009
    t25/bielefeld

    t25/bielefeld Guest

    warum willst du es den neu machen ??
     
  4. #3 dieselcruiser, 03.01.2009
    dieselcruiser

    dieselcruiser Neuling

    Dabei seit:
    01.10.2008
    Fahrzeug:
    Avensis Kombi T25 D4D
    Weil das Kühlmittel laut Kundendiensheft erstmalig nach 3 Jahren/60000 km und danach alle 2 Jahre/30000 km gewechselt werden sollte. Das Kühlmittel unterliegt einem chemisch/thermischem Verschleiß. Das bedeutet der Korrosionsschutz und andere Eigenschaften lassen nach. Auch nachzulesen bei www.glysantin.de. Und Wartung ist nun mal dazu da um vorzubeugen (z.B. einen Wechsel der Wasserpumpe).
     
  5. #4 t25/bielefeld, 03.01.2009
    t25/bielefeld

    t25/bielefeld Guest

    ach so !!!
    danke für die info !!
     
  6. armin

    armin Profi

    Dabei seit:
    07.03.2004
    Jup, genau so ist es.
    Ab 02/2004 wurde von Toyota ein Longtimekühlmittel eingesetzt, da gilt dann (6Jahre?) oder 100.000km. Siehe Beschriftung auf der Motorhaube.

    Jup genau so ist es sind 7,4L.
    Du wirst nur die Ablasschraube beim Kühler aufgemacht haben.
    Jedoch gibt es am Motorblock auch eine Ablassschraube, dann sollte der Rest raus kommen. Ist ziemlich weit oben, mittig am Motorblock. Vorne, wo du draufschaust.
     
  7. #6 dieselcruiser, 03.01.2009
    dieselcruiser

    dieselcruiser Neuling

    Dabei seit:
    01.10.2008
    Fahrzeug:
    Avensis Kombi T25 D4D
    Danke für die Antwort, ich werde mich mal auf die Suche nach der Ablassschraube im Motorblock machen.
     
  8. armin

    armin Profi

    Dabei seit:
    07.03.2004
    Wäre super, wenn du für die anderen User Bilder machen könntest.
     
  9. #8 dieselcruiser, 05.01.2009
    dieselcruiser

    dieselcruiser Neuling

    Dabei seit:
    01.10.2008
    Fahrzeug:
    Avensis Kombi T25 D4D
    Wenn ich mein Werkstatthandbuch richtig deute, müsste es die auf dem Foto (Dateianhang, mit schwierigen Verrenkungen geschossen) abgebildete Schraube sein. Stellt sich nur die Frage ob man diese herausbekommt ohne den Anlasser auszubauen. Der Abstand zwischen Schraube und Anlasser beträgt ca. 15-20 mm. Wenn die Schraube mit dem vorgeschriebenen Drehmoment von 33 Nm (neue Dichtung) angezogen werden soll, muss da ja auch vernünftiges Werkzeug angesetzt werden können. Wäre mal interessant zu wissen wie die Toyota-Mechaniker das Problem lösen oder ob vielleicht nur die ca. 4 Liter gewechselt werden, die sich am Ablassventil des Kühlers entnehmen lassen. Vielleicht kennt ein im Forum lesender Mechaniker die Antwort.
     

    Anhänge:

  10. armin

    armin Profi

    Dabei seit:
    07.03.2004
    Jup, du kannst es schon noch unten auslassen, am untersten Punkt, wo der Schlauch dran sitzt, nur ist hier leider das Thermostat und dieses öffnet bei (89°C?). Also kannst du entweder das Thermostat abbauen, dann das Kühlwasser auslassen oder die Schraube am Motorblock rausdrehen. Andere Möglichkeit gibt es meines wissens nicht. Vorsicht beim Thermostat, nicht irgendwie reindrücken usw. das Kühlmittel rauskommt, einfach ausbauen ist ein Bimetall, das durch Erwärmung sich öffnet.

    Vorsicht beim Entlüften, zuerst den obersten Schlauch mit Kühlflüssigkeit füllen, damit der Motorblock sich wieder füllt, dann den Kühler(über den Kühlerdeckel) mit Kühlwasser füllen ganz voll füllen. Den Motor laufen lassen, bis der Lüfter kommt und den regelmäßig den Kühler vollfüllen mit Kühlflüssigkeit. Bei den ersten längeren Fahrten immer schaun ob der Kühler noch voller Kühlflüssigkeit ist, normal holt er sich das übern Ausgleichsbehälter, aber sicher ist sicher.......
     
  11. Anzeige

    Schau doch mal in die Avensis-Kategorie.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. GregB

    GregB Routinier

    Dabei seit:
    29.09.2008
    Ort:
    Dortmund
    Fahrzeug:
    Avensis / 2.0 85kW D-4D Bj.2005
    Verbrauch:
    Was für Kühlerfrostschutz kommt da jetzt rein ?

    Das mit der roten / rosa Farbe ?
     
  13. GregB

    GregB Routinier

    Dabei seit:
    29.09.2008
    Ort:
    Dortmund
    Fahrzeug:
    Avensis / 2.0 85kW D-4D Bj.2005
    Verbrauch:
    G12 ist richtig ?
     
Thema: Kühlmittel des Motors erneuern
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. toyota auris kühlflüssigkeit

    ,
  2. toyota avensis t22 richtiges Kühlmittel

    ,
  3. toyota avensis t27 kühlmittel

    ,
  4. motor kühlwasser erneuern,
  5. intervall kühlflüssigkeit wechsel toyota avensis t25,
  6. wieviel liter kuelflusigkeit toyota avensis diesel,
  7. toyota avensis t25 Kühlflüssigkeit ablassen,
  8. toyota corolla verso 2.2 d-4d kühlwasser ablassen,
  9. t22 avensis welches kühlmittel,
  10. wieviel kühlwasser ist richtig toyota rav4,
  11. toyota corolla verso diesel kühlwasser ablassen,
  12. kühlmittel für toyota avensis,
  13. kühlflüssigkeit toyota corolla verso diesel,
  14. kühlerfrostschutz toyota avensis ablassen
Die Seite wird geladen...

Kühlmittel des Motors erneuern - Ähnliche Themen

  1. Motor überhitzt, hohe Kühlmitteltemperatur

    Motor überhitzt, hohe Kühlmitteltemperatur: Ich hoffe, mein Problem in der Suche nicht übersehen zu haben: Mein T25, Bj. 2004, 2.0 D-4D (1CD-FTV-Motor), will sich evtl. langsam...
  2. Kühlmittel Temperaturgeber, wo sitzt der im AV T25 EXE BJ 2008

    Kühlmittel Temperaturgeber, wo sitzt der im AV T25 EXE BJ 2008: Wer kann mir helfen? Wo sitzt der Kühlmittel Temperaturgeber im AV? Ich habe massive Kaltstartprobleme in meinem 2,0 D4D aber mur bei...
  3. T25 D-Cat Kühlwasser drückt aus Überlaufschlauch am Kühlmittelausgleichsbehälter

    T25 D-Cat Kühlwasser drückt aus Überlaufschlauch am Kühlmittelausgleichsbehälter: Hallo liebe Forumsuser, bei meinem Avensis T25 D-Cat drückt sich das Kühlmittel über den Überlaufschlauch heraus, so dass der Kühlmittelstand...
  4. Lichtautomatik erst nach Motorstart

    Lichtautomatik erst nach Motorstart: Moin Moin liebe Forengemeinde, ich habe die SuFu bemüht, aber nichts passendes gefunden. Ich möchte gern wissen, ob sich die Lichtautomatik so...
  5. Befestigung unterer Motorschutz

    Befestigung unterer Motorschutz: Hallo ! Nach ausgiebiger Suche schreibe ich nun doch. Ich habe mir im Internet einen Befestigungssatz für die drei unteren Motorraumabdeckungen...