Kühlflüssigkeitsstand

Diskutiere Kühlflüssigkeitsstand im T27: Motorisierung Forum im Bereich Avensis T27: von 01-2009 bis --; Gestern habe ich eher zufällig bemerkt, dass Flüssigkeitsstand ca. 1cm unter dem Minimum liegt. Hab erstmal Schock bekommen. Dann habe ich mich...

  1. #1 angler1971, 17.06.2024
    angler1971

    angler1971 Routinier

    Dabei seit:
    21.07.2020
    Fahrzeug:
    Toyota Avensis 2.0 D4D T27 FL2
    Gestern habe ich eher zufällig bemerkt, dass Flüssigkeitsstand ca. 1cm unter dem Minimum liegt.
    Hab erstmal Schock bekommen.

    Dann habe ich mich erinnert, dass ich so eine Situation bereits hatte als im Rahmen des Rückruf der AGR-Kühler ausgetauscht wurde. Damals war ich bei Toyota wegen diesem Problem und die haben einfach den Motor warmgefahren. Dann war der Stand normal (also in der Mitte zwischen Max. und Min).
    Als Erklärung sagten sie, die Kühlflüssigkeit wurde komplett ersetzt und erst wenn der große Kühlkreis sich öffnet, dann verteilt sie sich gleichgmässig. Das war vor genau 3 Jahren. Danach war lange Zeit bis gestern alles OK.

    Ich habe heute morgen wieder das Auto warmgefahren. Und tatsächlich stieg der Pegel.
    Nun ist es "nur" 1mm unter dem Minimum. Ich war heute morgen bei Toyota und der Mechaniker hat sich erstmal mit Lampe im Motorraum umgeschaut und meinte, er kann nichts sehen und er müsste gründlicher gucken. Leider im Moment keine Termine.

    Und ich wollte mit dem Auto am Samstag in den Urlaub fahren.
    Die Fahrt ist ca. 1300km.

    Soll ich also minimal Kühlflüssigkeit nachfühlen und die Situation beobachten ?
    Oder ist es zu riskant ?

    Es handelt sich um 2.0 Diesel mit 143 PS BJ 2017 (N47 Motor).
     
  2. #2 Porhmeus, 18.06.2024
    Porhmeus

    Porhmeus Routinier

    Dabei seit:
    08.05.2017
    Ort:
    71083 Herrenberg
    Fahrzeug:
    Toyota Avensis (1.8/147 PS)
    Ich hätte das Kühlwasser im kalten Zustand mittels dest. Wasser aufgefüllt und wäre die Reise angetreten.
    Viel passieren kann da nicht, außer zu überhitzen, was aber eher unwahrscheinlich ist.
    Im Fall eines möglichen Defekts greift ja sowieso die Toyota Relax-Garantie, was einem die Sorgen abnimmt.

    Behalte den Kühlmittelstand aber immer im Blick!
     
    angler1971 gefällt das.
  3. #3 ChocolateElvis, 18.06.2024
    ChocolateElvis

    ChocolateElvis Foren Gott

    Dabei seit:
    20.07.2010
    Ort:
    Püttlingen / Saarland
    Fahrzeug:
    Avensis T27 1.8l MD-S
    Ich würde auffüllen, nen Liter Kühlwasser als Reserve mitnehmen und beobachten. Spätestens beim Tankstopp unter die Motorhaube schauen
     
    angler1971 gefällt das.
  4. #4 Energy_Master, 19.06.2024
    Energy_Master

    Energy_Master Profi

    Dabei seit:
    13.06.2012
    Ort:
    Nähe DD
    Fahrzeug:
    Corolla TS 2.0 GR Black Edition, Yaris Hybrid Fl
    Woher kommst du? Habe noch Toyota-Kühlflüssigkeit da, könnte ich dir abgeben.
     
    angler1971 gefällt das.
  5. #5 angler1971, 19.06.2024
    angler1971

    angler1971 Routinier

    Dabei seit:
    21.07.2020
    Fahrzeug:
    Toyota Avensis 2.0 D4D T27 FL2
    @Energy_Master
    Braunschweig
     
  6. #6 Energy_Master, 19.06.2024
    Energy_Master

    Energy_Master Profi

    Dabei seit:
    13.06.2012
    Ort:
    Nähe DD
    Fahrzeug:
    Corolla TS 2.0 GR Black Edition, Yaris Hybrid Fl
    Wohne in der Nähe von Dresden, da würde nur der Post-Weg bleiben...
     
    angler1971 gefällt das.
  7. #7 angler1971, 19.06.2024
    angler1971

    angler1971 Routinier

    Dabei seit:
    21.07.2020
    Fahrzeug:
    Toyota Avensis 2.0 D4D T27 FL2
    @Energy_Master Danke. Ich fahre jetzt am Samstag in den Urlaub so dass für einen Versand keine Zeit übrig bleibt.
    Oder ?

    @Alle
    Welche Kühlflüssigkeit passt in mein Avensis 5013 AJQ ?
    Die Bedienungsanleitung sagt nur Toyota Genuine Premium Long Life Coolant ohne eine Freigabe zu erwähnen.
    In den Online Shops werde ich auch nicht schlau.
     
  8. #8 Energy_Master, 19.06.2024
    Energy_Master

    Energy_Master Profi

    Dabei seit:
    13.06.2012
    Ort:
    Nähe DD
    Fahrzeug:
    Corolla TS 2.0 GR Black Edition, Yaris Hybrid Fl
    Schau mal nach der Farbe, die drin ist. Ich meine, es müsste rote Kühlflüssigkeit sein?!
     
  9. #9 angler1971, 19.06.2024
    Zuletzt bearbeitet: 19.06.2024
    angler1971

    angler1971 Routinier

    Dabei seit:
    21.07.2020
    Fahrzeug:
    Toyota Avensis 2.0 D4D T27 FL2
    Ach so. Wenn also die Farbe passt dann passt es ?

    Bei mir ist eine blaue Flüssigkeit.

    Edit: Ich habe es endlich gefunden. Mein Avensis braucht G48 Freigabe.
    Hier nachzusehen: motor-oel-guenstig.de GmbH
     
    Bart gefällt das.
  10. #10 angler1971, 21.06.2024
    angler1971

    angler1971 Routinier

    Dabei seit:
    21.07.2020
    Fahrzeug:
    Toyota Avensis 2.0 D4D T27 FL2
    Kleines Update: Gestern hatte Toyota doch ein Termin für mich. Die haben "gründlich nachgeschaut" und konnten kein Leck finden. Nachgefühlt haben die 300mL Kühlflüssigkeit was mich ca. 9,30 EUR kostete. Die Arbeit selbst wird anscheinend über Relax geregelt.
    Ich habe mal überlegt ob ich bei dennen 1L Kühlflüssigkeit kaufe. Knapp 27 EUR für das 1L Gebinde war mir doch zu teuer.
    Nun werde ich Liqui Moly KFS 12 Evo kaufen. Es ist das Einzige was ich bisher mit der Freigabe Toyota 1WW/2WW gefunden habe. Schade nur dass es in rot ist.
     
  11. #11 ChocolateElvis, 24.06.2024
    ChocolateElvis

    ChocolateElvis Foren Gott

    Dabei seit:
    20.07.2010
    Ort:
    Püttlingen / Saarland
    Fahrzeug:
    Avensis T27 1.8l MD-S
    öhm - die Farbe sollte schon passen und sollte man eher nicht mischen.
     
  12. #12 angler1971, 24.06.2024
    angler1971

    angler1971 Routinier

    Dabei seit:
    21.07.2020
    Fahrzeug:
    Toyota Avensis 2.0 D4D T27 FL2
    Ich habe in letzten Tagen einiges gelesen. Die Farbe hat doch nichts zu bedeuten, insbesondere nicht wenn sie von verschieben Herstellern stammt.

    Übrigens, Toyota hat bei mir auch nicht das passende reingekippt (Toyota 1WW/2WW) sondern was für die älteren Modelle (2WZ-TV).

    Inzwischen bin ich mehr als 1400km gefahren ohne weiteren Verlust der Kühlflüssigkeit.
     
  13. angler1971

    angler1971 Routinier

    Dabei seit:
    21.07.2020
    Fahrzeug:
    Toyota Avensis 2.0 D4D T27 FL2
    Bezüglich Kühlflüssigkeit (und Motoröl) für unser N47 Motor habe ich auf dem anderen Forum sehr interessante Infos gefunden. Siehe das letzte Post.

    Beitrag im Thema 'Kühlmittel für Toyota Verso 1.6 D-4D' Kühlmittel für Toyota Verso 1.6 D-4D
     
  14. Bernd321

    Bernd321 Routinier

    Dabei seit:
    12.10.2017
    Ort:
    Schönewalde
    Fahrzeug:
    Avensis TS 2,0 D-4D Edition S
    Verbrauch:
    Das in dem Verso Forum lklingt ja schon ein bissl verrückt. Bei mir hat sich noch kein OMMS vor der Wartung gemeldet und das Öl ist ja schon nach dem Wechsel direkt schwarz.

    Bei meinem kippen sie auch immer ein bissl Kühlmittel bei den Inspektionen nach, Hat noch keiner nachgeforscht wo das bleibt.
    Ich hatte mal Kühlmittelverlust bei meinem Peugeot in der Garantiezeit, die haben alles abgedrückt und nichts gefunden, also musste ich immer nachkippen bis man nach weiteren 30Tkm eine dünne weisse Spur von der Wasserpumpe gesehen hat. Da war dann die Garantie leider vorbei und ich musste den Zahnriemen und die nue Wasserpumpe selber bezahlen.

    Haben die wenigstens mal einen CO Test gemacht um auszuschließen, das die Kopfdichtung hinüber ist?
     
    angler1971 gefällt das.
  15. angler1971

    angler1971 Routinier

    Dabei seit:
    21.07.2020
    Fahrzeug:
    Toyota Avensis 2.0 D4D T27 FL2
    Bei mir auch nicht. Vielleicht muss man das Inspektionsinteval von 20Tkm mit Kurzstrecken ausreizen damit es sich meldet.
    Mir ist es auch neu, dass wir OMMS haben. Ich wollte einfach die Information teilen.

    Das ist bei jedem Diesel so.

    Musst du dieses "ein bissl" selber bezahlen ? Wie ich oben schrieb, habe ich für 300mL bei Toyota 9,30 EUR bezahlt was ich als teuer empfinde. Ich hoffe, dass war einmalig.
    Ich habe vor dem Urlaub als Reserve 1 L Kühlmittel von Liqui Moly gekauft und 8 EUR bezahlt.

    Keine Ahnung was und wie die das geprüft haben.
    Seit über 3000 km habe ich keinen weiteren Verlust der Kühlflüssigkeit. Und diese 3000 km bin ich überwiegend mit Bleifuß gefahren.
     
  16. ChocolateElvis

    ChocolateElvis Foren Gott

    Dabei seit:
    20.07.2010
    Ort:
    Püttlingen / Saarland
    Fahrzeug:
    Avensis T27 1.8l MD-S
    sicher? Dass es auf er Rechnung steht, heisst ja nicht zwingend, dass es auch wirklich gemacht wurde ... ich weiss nicht, ob das vergleichbar ist, aber bei meinem Benziner wurde noch nie Kühlmittel nachgefüllt. Wurde einmal erneuert, als LiMa und WaPu neu kamen. Aber auch seitdem ist der Kühlmittelstand unverändert.

    -
     
  17. #17 Prog, 17.07.2024 um 13:43 Uhr
    Zuletzt bearbeitet: 17.07.2024 um 15:34 Uhr
    Prog

    Prog Foren Gott
    Moderator

    Dabei seit:
    15.03.2004
    Ort:
    Sulzbach/Taunus
    Fahrzeug:
    Corolla TS Lounge Hybrid 2,0 L 196 PS (Bj. 10/2023) Aktuell 3521 km
    Verbrauch:
    Stimmt, ansonsten wäre da wohl etwas undicht, oder?
     
  18. ChocolateElvis

    ChocolateElvis Foren Gott

    Dabei seit:
    20.07.2010
    Ort:
    Püttlingen / Saarland
    Fahrzeug:
    Avensis T27 1.8l MD-S
    meines Wissens ist das Kühlsystem - auch beim Diesel - ein geschlossenes System. Wenn da regelmäßig was nachzufüllen wäre, wäre da imho was nicht in Ordnung.
    Ich fahre meinen 2004er Yaris jetzt seit fast 5 Jahren. da musste ich noch nie Kühlmittel nachfüllen, im Avensis wie schon geschrieben auch nicht.
    Also entweder verschweigt die Werkstatt eine Undichtigkeit im Kühlsystem (oder findet sie nicht oder hat erst gar keinen Bock zu suchen) oder berechnet Kühlmittel, was nicht eingefüllt wurde - vorausgesetzt, es wurde berechnet. Wenn nicht, macht es die Sache technisch aber auch nicht besser.
    -
     
    angler1971 gefällt das.
  19. angler1971

    angler1971 Routinier

    Dabei seit:
    21.07.2020
    Fahrzeug:
    Toyota Avensis 2.0 D4D T27 FL2
    Dann mache ich mich bereit dafür, dass bei mir irgendwann wieder die Kühlflüssigkeit fehlt.
     
  20. ChocolateElvis

    ChocolateElvis Foren Gott

    Dabei seit:
    20.07.2010
    Ort:
    Püttlingen / Saarland
    Fahrzeug:
    Avensis T27 1.8l MD-S
    wenn nach Jahren mal ein Schlückchen fehlt, muss man sich keine Gedanken machen, so lange es nicht unter min steht. Bei Toyota wird so nach 10-12 Jahren gerne die Wasserpumpe undicht, Sieht man schön, wenn man drunter liegt und auf der Beifahrerseite nach oben glotzt. Sieht man da farbige Ausblühungen, wirds höchste Zeit für ne neue Wasserpumpe. Hatte ich am P9 meiner ältesten Tochter. Da musste ich alle 3-4 Wochen Kühlwasser nachfüllen, allerdings hatte die Karre noch andere Probleme und das Thema hatte sich zum Glück erledigt...

    -
     
    angler1971 gefällt das.
Thema:

Kühlflüssigkeitsstand