Kosten "1000 km-Service" + Komfortblinker (Blinkautomatik)

Diskutiere Kosten "1000 km-Service" + Komfortblinker (Blinkautomatik) im Händler, Reimport, Kundendienst und Werkstätten Forum im Bereich Avensis Drumherum (T22, T25 und T27); Kostenvoranschläge für den ersten Ölwechsel, den ich jetzt nach ca. 1.300 km durchführen lasse: TOYOTA FREY, Wien: Der Ölwechsel ohne Ölfilter...

  1. #1 gerhard79, 13.04.2010
    gerhard79

    gerhard79 Profi

    Dabei seit:
    24.02.2010
    Ort:
    Wien
    Fahrzeug:
    T27 2,0 Valvematic MultidriveS
    Verbrauch:
    Kostenvoranschläge für den ersten Ölwechsel, den ich jetzt nach ca. 1.300 km durchführen lasse:

    TOYOTA FREY, Wien:

    Der Ölwechsel ohne Ölfilter kommt auf 123,52 inkl. Mwst
    Alternativ dazu der Ölwechsel mit Ölfilter auf 134,60 inkl. Mwst.

    Die Blinkautomatik (Komfortblinker) kommt inkl. Mwst und Montage auf 145,-- Euro.

    TOYOTA HOLZER, Wien:

    Ölwechsel ab Euro 200,-- incl. MWSt.und Arbeitszeit
    Komfortblinkermodul 190,-- Euro

    KEUSCH Toyota, Wien:

    Ölwechsel ca. 150,--

    Interessante Aussage: "Komfortblinker ist leider nicht möglich bei Ihren Fahrzeug einzubauen! Grund,bei den neuen Fahrzeugen läuft das System über einen Can-Bus System,das mit einem Steuergerät verbunden ist!!"


    Man sieht wieder einmal, wie groß die Unterschiede sein können!
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 mike.com2, 13.04.2010
    mike.com2

    mike.com2 Guest

    Komfortblinker Chemnitz 99 EUR, hab T27 mit CAN Bus und Komfortblinker, die Spinnen die Ösis ;)
     
  4. #3 gerhard79, 13.04.2010
    gerhard79

    gerhard79 Profi

    Dabei seit:
    24.02.2010
    Ort:
    Wien
    Fahrzeug:
    T27 2,0 Valvematic MultidriveS
    Verbrauch:
    Bitte sachlich bleiben und nicht alle über einen Kamm scheren hun:
    Wie du siehst, ist Keusch der einzige, der den Komfortblinker nicht anbietet.

    Im Osten ist die Arbeitskraft eben noch billiger =)
     
  5. #4 mike.com2, 14.04.2010
    mike.com2

    mike.com2 Guest

    Das find ich nicht mal witzig. Ist (leider) so.
     
  6. #5 sonic22, 14.04.2010
    sonic22

    sonic22 Guest

    also 1000km service wozu?

    ölwechsel kostet ca. 30 € plus öl.
    da finde ich den preis von fast 200 sehr hoch.
    komfortbl. kostet 30€ plus einbau also ca. 100-120€ und geht bei t27 sehr leicht ohne das auto zu zerlegen. war dabei und 6 kabel dran und gut is.

    ps komme aus der mitte von d
     
  7. #6 gerhard79, 14.04.2010
    gerhard79

    gerhard79 Profi

    Dabei seit:
    24.02.2010
    Ort:
    Wien
    Fahrzeug:
    T27 2,0 Valvematic MultidriveS
    Verbrauch:
    Wenn über die Ösis hergezogen wird, ist der Konter gegen die Ossis fast obligatorisch ::

    Auch wenn das heutzutage laut Hersteller alles nicht mehr nötig sein soll: ich bin das Auto die ersten 1.000 km sehr schonend eingefahren und lasse jetzt auch mal das Öl wechseln.

    Selbst machen kommt bei mir nicht in Frage, auch wenn man nicht lang zerlegen oder rumbasteln muss. Bin in der Hinsicht zu viel Laie!

    Dauer der Aktion laut Toyota Frey übrigens ca. 2-3 Stunden 8o für Ölwechsel + Blinker einbauen
     
  8. papaop

    papaop Kaiser

    Dabei seit:
    14.02.2009
    Ort:
    Niedersachsen
    Fahrzeug:
    Superb CombiL&K 150PS DSG
    Verbrauch:
    ???? Für einen technisch nicht notwendig und herstellerseitig nicht vorgeschriebenen Ölwechsel musst Du wahrscheinlich Luxussteuer zahlen. Bei den Preisen dürftest Du auch den Kaffee und den Knabberkram für die Monteure mit löhnen - auch wenn sie Dir das nicht auf die Rechnung schreiben.

    Grüsse
    papapop
     
  9. #8 Super-Turbo, 14.04.2010
    Super-Turbo

    Super-Turbo Guest

    @gerhard79
    Hi,
    auch ich, fahre Ihn noch richtig ein!! Bin auch der Meinung.....und habe damit, immerzu, sehr gute Erfahrungen gemacht!!!
    MfG
    Super-Turbo
     
  10. papaop

    papaop Kaiser

    Dabei seit:
    14.02.2009
    Ort:
    Niedersachsen
    Fahrzeug:
    Superb CombiL&K 150PS DSG
    Verbrauch:
    Hab meinen von Anfang an gefordert. bis heute (89530km) keinerlei Probleme mit Motor oder Getriebe. Die Problemchen die jetzt zur Wandlung geführt haben, hätte auch ein Ölwechsel bei 1000km nicht verhindert ;)

    Grüsse
    papaop
     
  11. #10 gerhard79, 14.04.2010
    gerhard79

    gerhard79 Profi

    Dabei seit:
    24.02.2010
    Ort:
    Wien
    Fahrzeug:
    T27 2,0 Valvematic MultidriveS
    Verbrauch:
    Es steht auch in der Betriebsanleitung: die ersten 400 km Bremsen einfahren, also keine starken Bremsmanöver, die ersten 800 km keine Anhänger ziehen und die ersten 1.000 km nicht Vollgas geben, keine hohen Drehzahlen, keine längeren Strecken mit gleicher Geschwindigkeit fahren.

    Jetzt bei 1.300 km beginne ich langsam auch mal etwas "sportlicher" zu fahren, also Drehzahlen bis 4000 und zügigere Beschleunigungen.

    Gratis angeboten wurde mir der Ölwechsel von Toyota leider nicht. Da hat saruman Glück gehabt.

    Den "nicht vorgeschriebenen" Ölwechsel lasse ich aus eigenem Antrieb machen. Habe von mehreren Seiten gehört und empfohlen bekommen (nicht von Toyota und auch nicht von Toyota-Fahrern), diesen durchführen zu lassen.

    Der Beitrag war eigentlich zum Vergleich in diesem Forum gedacht, was hier in Wien ein Ölwechsel und der Einbau der Blinkautomatik kostet, nicht darüber zu diskutieren, ob das 1.000er Service sinnvoll ist oder nicht. Mich würde auch interessieren, was das in Deutschland (oder in der Schweiz) kostet.

    Wie gesagt, allein hier in Wien reicht die Spanne von 130 bis 180 Euro für den Ölwechsel und von 140 bis 200 Euro für den Komfortblinker.

    PS: alle Preise stammen übrigens von Toyota-Vertragshändlern. MIDAS, FASTBOX und wie sie alle heißen machen den Ölwechsel selbstverständlich billiger!
     
  12. roenne

    roenne Guest

    Hi,

    mein freundlicher und alle anderen im Autohaus sagen Gas geben und los,mein nächster Ölwechsel ?????? ist bei mir kostenlos.Habe nach 14 Tage ungefähr 2000 km runter. :beer:

    Grüße roenne
     
  13. #12 gerhard79, 14.04.2010
    gerhard79

    gerhard79 Profi

    Dabei seit:
    24.02.2010
    Ort:
    Wien
    Fahrzeug:
    T27 2,0 Valvematic MultidriveS
    Verbrauch:
    Kommt bestimmt auf die Einstellung drauf an, ob man grad mal so 30.000 Euronen locker auf der Kante hat, ob man den Wagen privat kauft oder als Firmenauto, ob man ihn nach 2 oder 3 Jahren wieder loswerden möchte oder ob man die nächsten 10 Jahre und 300.000 km damit fahren möchte ...

    Bei Probefahrten, bei Mietwagen usw., sprich immer wenn mir das Auto nicht oder nur kurz gehört, fahre ich auch wie eine Wildsau, weils mir egal ist! :Ü:
     
  14. papaop

    papaop Kaiser

    Dabei seit:
    14.02.2009
    Ort:
    Niedersachsen
    Fahrzeug:
    Superb CombiL&K 150PS DSG
    Verbrauch:
    naja, die Zeiten das einem als Aussendienstler die Kosten für´s Auto egal sein können sind auch vorbei. In Zeiten von Controlling und Kostenstellenrechnung muss man sehen, das man die entstehenden Kosten auch erwirtschaftet.
    Ist immer noch so ein alter Irrglaube, das ein Firmenwagen nichts kostet ;)

    Aber mal im Ernst: glaubst Du, dass Toyota kulanter ist, wenn Du z.B. nach 8 Jahren und 250.000km mit einem Motorschaden in die WS kommst, wenn Du bei 1000km einen Ölwechsel gemacht hast?
    Wenn ich mich nicht irre, geht die Garantie 3Jahre oder 100.000km. Das dürfte jeder moderne Motor mit den vorgeschriebenen Intervallen schaffen.
    Alles was danach kommt wird m.E. nicht dadurch beeinflusst ob der 1000ér Wechsel gemacht wurde.

    Psychologisch mag das für Dich ok sein = gutes Gefühl - und schaden wird es auch nichts.

    Aber einen Wirklichen Vorteil sehe ich dafür nicht.

    Grüsse
    papaop
     
  15. Anzeige

    Schau doch mal in die Avensis-Kategorie.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 sonic22, 14.04.2010
    sonic22

    sonic22 Guest

    richtig.

    ich habe bis jetzt jeden auto gleich voll gefahren und bei keinem ist der motor hoch gegangen.

    ich weis noch ein ah sagte gleich voll fahren entweder er hält oder ghet gleich hoch. sollte dies passieren haben wir mist gebaut bei autobau.
     
  17. #15 gerhard79, 14.04.2010
    gerhard79

    gerhard79 Profi

    Dabei seit:
    24.02.2010
    Ort:
    Wien
    Fahrzeug:
    T27 2,0 Valvematic MultidriveS
    Verbrauch:
    Kommt auch wieder drauf an, um welche Firma es sich handelt. Persönlich kann ich nicht mitreden, ich weiß nur von meiner Schwester, dass sie einen Firmenwagen fährt, im Monat 400 Euro für diesen an die Firma zahlt, den Wagen beruflich UND PRIVAT nützen darf und sogar SOLL. ALLE Kosten, die durch ihren Firmenwagen entstehen (Versicherung, Benzinkosten, Reifen, Service, Reparaturen usw.) übernimmt die Firma.

    Da kann mir niemand sagen, dass man mit dem Firmenauto genauso sorgsam umgeht wie mit dem privaten PKW, den man sich vielleicht lange Zeit erspart hat.

    Und ... es geht ja nicht darum, dass ich nach 250.000 km mit Motorschaden zu Toyota komme und um Kulanz bettle, SONDERN viel mehr darum, dass gar kein Motorschaden passiert, also um die Langlebigkeit des Fahrzeuges.

    Daher gehe ich das Risiko einer Fehlinvestition in Höhe von 130 Euro gerne ein. Frei nach dem Sprichwort: Hilft's nix - schadet's nix!

    Womit diese Diskussion von meinem Standpunkt beendet ist. Wie schon erwähnt, wollte ich ausschließlich die Kosten zu Vergleichszwecken veröffentlichen ;(
     
Thema:

Kosten "1000 km-Service" + Komfortblinker (Blinkautomatik)

Die Seite wird geladen...

Kosten "1000 km-Service" + Komfortblinker (Blinkautomatik) - Ähnliche Themen

  1. Kosten Auspuffanlage

    Kosten Auspuffanlage: T25 180.000 km: laut Werkstatt muss die komplette Auspuffanlage erneuert werden. Würde zwischen 3000 und 3500 € kosten. (Toyota Fachhändler) ATU...
  2. Verbrauch von 8,4l/100 km mit dem 1,8er normal?

    Verbrauch von 8,4l/100 km mit dem 1,8er normal?: Hab den Wagen ja jetzt ca 3 Wochen, und hab im Schnitt 8,4l auf 100km. Ist das normal? Ich fahre eher Vorrausschauend, nicht über 100 und keine...
  3. T27, Checkheft gepflegt, 180T km, Zylinderkopfschaden

    T27, Checkheft gepflegt, 180T km, Zylinderkopfschaden: Hallo. Mein Toyota Avensis ist 4/2011 erstmals zugelassen. Vor knapp 15T km der letzte Check-up gewesen. Hat nun einen Zylinderkopfschaden, soll...
  4. Festplatten-Navigationssystem Update Kosten?

    Festplatten-Navigationssystem Update Kosten?: Hallo zusammen, ich habe das HDD Navi wma b9012, leider ist das Kartenmaterial von 2011, bin beim überlegen ob ich es aktualiesieren lasse. Lohnt...
  5. Wer kennt diese Service Aktionen von Toyota (15OSD-031 und 3KEFK-341)?

    Wer kennt diese Service Aktionen von Toyota (15OSD-031 und 3KEFK-341)?: Guten Tag, wer von Euch kennt den genauen Inhalt ( Arbeiten usw. ) von diesen Service Aktionen 15OSD-031 und 3KEFK-341! MfG Edit durch Prog:...