Knacken in der Lenkung aber nur in einer bestimmten Stellung und nur im Stand T25 Kombi

Diskutiere Knacken in der Lenkung aber nur in einer bestimmten Stellung und nur im Stand T25 Kombi im T25: Avensis - Allgemein Forum im Bereich Avensis T25: von 04-2003 bis 12-2008; Hallo liebes Forum, ich habe mal wieder ein Problem und keine Lösung zur Hand. Ich habe gestern meine Sommerreifen aufgezogen und danach ist mir...

  1. MAD77

    MAD77 Guest

    Hallo liebes Forum,

    ich habe mal wieder ein Problem und keine Lösung zur Hand. Ich habe gestern meine Sommerreifen aufgezogen und danach ist mir folgendes aufgefallen:

    Wenn ich im Stand ca. 2/3 nach rechts einschlage Knackt? hört sich komisch an, die Lenkung, aber nur rechts. Kann mir jemand helfen bevor es schlimmer wird.

    Danke schon mal für euer Know how

    P.S habe die SUFU probiert aber genau mein Problem nicht gefunden
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Brösel, 06.05.2013
    Brösel

    Brösel rotaredoM Moderator
    Moderator

    Dabei seit:
    21.03.2011
    Ort:
    Cuxhaven (fast)
    Fahrzeug:
    T27 Combi 2.0 Executive
    Verbrauch:
    Sind die Schrauben alle fest angezogen? Bitte mal überprüfen.
     
  4. #3 diosaner, 06.05.2013
    diosaner

    diosaner Guest

    Nach dem Radwechsel? Möglich, das sich das Auto erst wieder richtig in die Dämpfer und Federn setzen muss. Dadurch kann es zu Knackgeräuschen kommen. Entweder mal kräftig den Wagen durchschütteln, mehrmals von links nach rechts lenken oder noch mal aus den Federn heben.
     
  5. MAD77

    MAD77 Guest

    Schrauben überprüft, war alles fest! Hochgehoben und wieder abgesenkt.

    Auto mal durch einen Schleuderparcour geführt. Ohne Erfolg

    ca. 30 Km nach dem Radwechsel schon gefahren.

    Genau beim gleichem Anschlag ist das Geräusch noch vorhanden ?(

    P.S Und wenn das Rad in der Luft hängt, ist das Geräusch auch nicht da.
     
  6. Der Jo

    Der Jo Routinier

    Dabei seit:
    25.01.2010
    Ort:
    ::1
    Fahrzeug:
    T25 DieselCATze EXE Combi 06/06
    Wird vielleicht das Domlager sein.
     
  7. #6 mereacrev, 14.05.2013
    mereacrev

    mereacrev Guest

    HAllo an Alle,

    bin neu here und für zwei Jahre in Deutschland. Habe einen Avensis, 2006 und fast gleiches Problem. Im Januar 2013 habe ich einen Brief von Toyota - Ruckruf - Lenkspindel. Nach eine Woche getaust. Am gleichen Tag bei der Lenkung knacht und knacht. So etwas habe ich nicht voher gehört. Bin zurück zum WS gefahren. Nichts gefunden - alles in ordnung - so muss sein!!! Aber ich kenne mein Auto sehr gut und hätte so etwas gehört. Aber jetzt ist ein klares Knacken beim Parken. Meine Kollegen sagen, dass vielleicht der neuer Lenkspindel wurde unter Spannung gebaut das die Gelenke der Lenksäule ineinander Griffen und somit das Knacken. Habe selbst abgebaut and wieder zurück aufgebaut. Wie gesagt, ich kenne mein Auto - ich repariere es selbst - natürlich was möglich ist. Das Knacken ist noch da. Ist bei jemandem so etwas passiert?? Sorry for bad German.
    Danke im Voraus
     
  8. #7 Sven-67, 29.06.2013
    Sven-67

    Sven-67 Guest

    Moin, Moin

    Mein freundlicher hat mich gebeten meinen T25 für 1-2 Stunden da zu lassen, weil es einen Rückruf gibt für die Lenkspindel.
    Die Lenkspindel kann bei mehrmaliger kompletter Lenkausrichtung ( Einparken, Radwechsel ) anfangen zu knacken.
    Wenn das knacken lange ignoriert wird, kann es evtl. zu einen kompletten Lenkverlust führen.

    LG Sven-67

    Avensis T25 Kombi 1,8 polarsilber (vor Facelift)
     
  9. #8 mereacrev, 29.07.2013
    mereacrev

    mereacrev Guest

    Und wie ist jetzt? Alles in Ordnung? Knackt nicht? Bei mir ist schlimer und schlimer. Will jetzt das Auto verkaufen und neues kaufen, aber nie wieder in einem WS reparieren lassen.
    G
     
  10. Der Jo

    Der Jo Routinier

    Dabei seit:
    25.01.2010
    Ort:
    ::1
    Fahrzeug:
    T25 DieselCATze EXE Combi 06/06
    hatte ja auch eine ganze weile schon dieses lästige knacken in der Lenkung im Stand bzw. beim rollen zum parken. Am Montag hat mir das Autohaus nun eine Domstrebe eingebaut und das knacken ist weg. Das scheint also tatsächlich mit den Domlagern was zu tun zu haben.
     
  11. Mandi

    Mandi Labertasche des Forums

    Dabei seit:
    01.07.2009
    Ort:
    Thüringen
    Fahrzeug:
    Golf 7 1.4 TSI DSG HL R-line/Golf 6 1.2 TSI Match/ Ex: Avensis Combi 2.0 MD-S Executive
    Verbrauch:
    Genau in diesen Situationen kommt das selbst bei meinem T27 vor....

    Sandro
     
  12. Der Jo

    Der Jo Routinier

    Dabei seit:
    25.01.2010
    Ort:
    ::1
    Fahrzeug:
    T25 DieselCATze EXE Combi 06/06
    "Mein" AH hatte da auch nie eine wirkliche Ursache gefunden. Und das da komplett zerlegen und prüfen und wieder zusammenschrauben kostet halt einiges an Zeit. Der Meister schätzte so etwa 8h und natürlich ohne Garantie ...
    Kanns nur empfehlen das mal mit einer Domstrebe zu probieren. Kostet nicht viel (129 €uro in der einfachsten Variante Plus 15min Einbau) und ist Eintragungsfrei. Nicht mal eine ABE braucht man laut Wiechers Sport.
    Und als gewollter Effekt verbessert sich das Lenkverhalten sehr deutlich aber Angenehm. Lenkung etwas schwer gängiger (war mit immer etwas zu leicht) und sehr viel direkter. Der mechanische Grip in Kurven ist deutlich besser und die erreichbaren Geschwindigkeiten um ein gutes Stück höher.
    Auch beim Bremsen zeigen sich deutliche Verbesserungen. Bei Stark/Vollbremsung schwänzelt er viel weniger und läßt sich besser um Hindernisse dirigieren.
     
  13. Mandi

    Mandi Labertasche des Forums

    Dabei seit:
    01.07.2009
    Ort:
    Thüringen
    Fahrzeug:
    Golf 7 1.4 TSI DSG HL R-line/Golf 6 1.2 TSI Match/ Ex: Avensis Combi 2.0 MD-S Executive
    Verbrauch:
    Bei unserem Yaris XP9 war auch dieses Knacken zu verspüren und wir hatten sogar probehalber eine neue Lenksäule (1200€) auf Garantie bekommen-wirklich weg war es auch dadurch nicht wirklich. Ist wohl bauartbedingt-ein Defekt liegt auf jeden Fall nicht vor.
    Beim jetzigen XP13 ist davon nichts mehr zu spüren.

    Sandro
     
  14. focki

    focki Foren Gott
    Moderator

    Dabei seit:
    09.08.2009
    Ort:
    Bergen auf Rügen
    Fahrzeug:
    T27 - Combi - 1,8l - 6Gang - TX (Edition)
    Verbrauch:
    Hmmmm, ist mir noch nie was aufgefallen.
    Was genau knackt dann da? Wenn ne Domstrebe hilft, dann muß ja die Karosse arbeiten. Denn was anderes wird da ja nicht stabilisiert.

    Hab aber mal spaßeshalber nach ner Strebe für den T27 gesucht und nichts gefunden. Allein schon wenn sich das Fahrverhalten etwas verbessert würde sich das ja lohnen. Und der Einbau kann ja so teuer auch nicht sein.
     
  15. Der Jo

    Der Jo Routinier

    Dabei seit:
    25.01.2010
    Ort:
    ::1
    Fahrzeug:
    T25 DieselCATze EXE Combi 06/06
    Hab mich auch schon gewundert das da bei den Herstellern der t27 nirgends gelistet ist. ein Techniker von Wiechers meinte das der Platz im neuen oben auf den Domen wohl sehr knapp bis zu zuwenig ist.
    Einbau hat mein AH 15 min berechnet. Wobei die meiste Zeit braucht die Schrauben in der richtigen Reihenfolge mit dem richtigen Drehmoment festzuziehen.
    Und wenn man die Version einfach nur aus Stahl nimmt kostet das nicht wirklich was. Gibt noch Varianten aus Alu oder Kohlefaser mit aktiven Dämpfern da wird entsprechend mehr fällig.
     
  16. #15 jg-tech, 18.09.2013
    jg-tech

    jg-tech Kaiser

    Dabei seit:
    18.06.2008
    Ort:
    Strausberg
    Fahrzeug:
    T27 1.8 Kombi Edition MD-S und Yaris 1.5 HSD Life
    Verbrauch:
    ...jo, habe auch nichts bis sehr wenig für den T27 gefunden. Und den gibt es ja nun schon seit 2009. Noch nichtmal die ATE Ceramic Bremssteine...

    Und die Strebe für 150-180 incl. Einbau wäre es mir Wert :thumbup: . Kann man dann doch mehr Kurven räubern :whistling: ;) . Ich hab da jeden Morgen eine bestimmte.... :D
    Appropos Sandros Anmerkung, ich habe da auch noch nichts feststellen können. Ist dann doch wohl sein "Standplatten" im oberen Domlager :whistling: ;) .

    Gruß Jörg
     
  17. Mandi

    Mandi Labertasche des Forums

    Dabei seit:
    01.07.2009
    Ort:
    Thüringen
    Fahrzeug:
    Golf 7 1.4 TSI DSG HL R-line/Golf 6 1.2 TSI Match/ Ex: Avensis Combi 2.0 MD-S Executive
    Verbrauch:
    Wenn man im oder fast Stand das Lenkrad dreht (z.B. beim Einparken oder ersten Losfahren). Aber auch nicht immer. Ist im Lenkrad spürbar.

    @Jörg Pups:
     
  18. #17 jg-tech, 18.09.2013
    jg-tech

    jg-tech Kaiser

    Dabei seit:
    18.06.2008
    Ort:
    Strausberg
    Fahrzeug:
    T27 1.8 Kombi Edition MD-S und Yaris 1.5 HSD Life
    Verbrauch:
    :D

    ...ich dreh im Stand nicht am Rad ... :D
     
  19. Mandi

    Mandi Labertasche des Forums

    Dabei seit:
    01.07.2009
    Ort:
    Thüringen
    Fahrzeug:
    Golf 7 1.4 TSI DSG HL R-line/Golf 6 1.2 TSI Match/ Ex: Avensis Combi 2.0 MD-S Executive
    Verbrauch:
    Auch beim sachten Rollen,du KS :D
     
  20. Anzeige

    Schau doch mal in die Avensis-Kategorie.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 jedermann, 18.09.2013
    jedermann

    jedermann Routinier

    Dabei seit:
    11.03.2010
    Ort:
    Linz
    Fahrzeug:
    T27 2,2 D-Cat
    Verbrauch:
    @Mad
    Zieh mal die Handbremse und lass das Auto aufschaukeln; bei fest gezogener Handbremse die Kupplung im 1. kommen lassen und wieder treten, das selbe mit dem Rückwärtsgang machen; könnte vllt auch ein Traggelenk oder Halbachse sein; HAtte das selbe Problem bei meinem Scorpio (Gott hab ihn selig); da hats beim nach links Lenken geknackt und eben bei dem Test auch...
     
  22. #20 jg-tech, 18.09.2013
    jg-tech

    jg-tech Kaiser

    Dabei seit:
    18.06.2008
    Ort:
    Strausberg
    Fahrzeug:
    T27 1.8 Kombi Edition MD-S und Yaris 1.5 HSD Life
    Verbrauch:
    ...da ich heute den DICKEN nicht habe/hatte, werde ich morgen früh nach der Nachtruhe mal drauf achten (ich hoffe ich vergesse nicht, das Radio vorher abzuschalten ;) ). Aber bisher hatte ich nichts gehört oder in der Lenkung gefühlt.
    Und ja, wenn´s nicht anders geht, dreht man schon mal im Stand, das muß ein Auto abkönnen, sonst hätte es keins werden sollen ;) :thumbup:

    Gruß Jörg (ist ja schon ruhig :: )
     
Thema: Knacken in der Lenkung aber nur in einer bestimmten Stellung und nur im Stand T25 Kombi
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. toyota avensis t25 geräusche beim einlenken domlager?

    ,
  2. toyota corolla verso lenkrad knackt

    ,
  3. toyota yaris p9 knacks geräusche beim lenken

    ,
  4. geräusche beim links lenken Toyota ,
  5. toyota avensis t25 knarrende geräusche beim einlenken domlager?,
  6. Toyota Carola knurren beim lenken,
  7. toyota auris lenkgetriebe Probleme,
  8. corolla verso r1 knackt in kurven,
  9. Toyota avensis lenkung kn,
  10. toyota verso knacken lenkung ,
  11. t27 avensis lenkung knackt
Die Seite wird geladen...

Knacken in der Lenkung aber nur in einer bestimmten Stellung und nur im Stand T25 Kombi - Ähnliche Themen

  1. Knacken in der Lenkung

    Knacken in der Lenkung: Hallo Ihr, seit einiger Zeit beobachte ich bei meinem T27 ein eigenartiges Knacken in der Lenkung. Und zwar tritt es hauptsächlich direkt nach...
  2. Metallisches Knacken oder Knarzen vorne

    Metallisches Knacken oder Knarzen vorne: Hi, ich habe immer mal wieder ein metallisches Knacken oder Knarzen wenn ich über eine Unebenheit fahre. Aber nicht immer! Manschmal ist 2 Wochen...
  3. Schwergängige Lenkung ab ca. 25° Außentemperatur

    Schwergängige Lenkung ab ca. 25° Außentemperatur: Moin Moin Die Problemchen mit meinen Ave wollen nicht weniger werden. Hab jetzt das Problem, das, wenn es draußen über 20°C-25°C wird, dann wird...
  4. Servolenkung - Flüssigkeit tauschen

    Servolenkung - Flüssigkeit tauschen: Nachdem unser T25 ja angefangen hat, unten aus der Lenkung zu knarren, hab ich mir das oft zitierte Opel-Additiv bei meinem Toyota-Händler geholt....
  5. Lenkung und Gas - irgendwas kaputt oder normal?

    Lenkung und Gas - irgendwas kaputt oder normal?: Hallo. Ich habe vor kurzem ein Avensis gekauft, 2004, 85000km, 1.8, Handschaltung. Habe ein paar Fragen. Zum ersten fährt das Auto EXTREM...