Klimaautomatik Temperatureinstellung

Diskutiere Klimaautomatik Temperatureinstellung im T25: Kinderkrankheiten, Probleme und Vorschläge Forum im Bereich Avensis T25: von 04-2003 bis 12-2008; Hallo! Bin seit kurzem auch stolzer Avensis Besitzer (D4-D Sol Kombi mit Multinavi) und habe eine Frage zur Klimaautomatik. Bei mir kommt...

  1. uwzl

    uwzl Guest

    Hallo!

    Bin seit kurzem auch stolzer Avensis Besitzer (D4-D Sol Kombi mit Multinavi) und habe eine Frage zur Klimaautomatik.

    Bei mir kommt bei praktisch allen Einstellungen <26°C "eiskalte" Luft raus. Ich war heute (ca. 30°C) länger auf der AB unterwegs und habe die KA auf 26°C (!) gestellt, damit ich nicht friere (!). Bis heute ist mir das nie so kraß aufgefallen.
    Ist bei mir vielleicht ein Temperaturfühler oder eine Klappe defekt? Oder ist das "Stand der Technik"?

    Ansonsten hatte ich nur kleinere Mängel (nix ungewöhnliches ;-):
    - Pfeifgeräusche ab 180, behoben durch Nachkleben der Windschutzscheiben-Gummis (lt. Händler)
    - und die Kombi-Macke Laderaumabdeckung - durch Filzgleiter in 90% der Fälle still.

    Ansonsten muß ich aber sagen: Ein echt geniales Auto! Jederzeit wieder!!!

    Gruß,
    Uwe
     
  2. Prog

    Prog Foren Gott
    Moderator

    Dabei seit:
    15.03.2004
    Ort:
    Sulzbach/Taunus
    Fahrzeug:
    Corolla TS Lounge Hybrid 2,0 L 196 PS (Bj. 10/2023) Aktuell 1659 km
    Verbrauch:
    Hallo Uwe,
    ansich kühlt die Klimaanlage "eiskalt", d.h so extrem wie möglich runter, bis die eingestellte Temperatur erreicht ist. Danach geht es nur noch um's Halten der eingestellten Temperatur, da sollte eigentlich nicht mehr so extrem kalte Luft aus den Düsen kommen! Das Empfinden hierzu ist leider wieder einmal sehr subjektiv!
    Ansonsten Gratulation zu deinem AV und weiterhin viel Spaß!

    Prog
     
  3. #3 goescha, 23.07.2004
    goescha

    goescha Foren Gott
    Moderator

    Dabei seit:
    26.10.2003
    Ort:
    Gardelegen-Ackendorf
    Fahrzeug:
    Laguna Grandtour 2,0 dCi "Quality made"
    Verbrauch:
    Hallo

    @uwzl

    wie wenn nicht mit eiskalter Luft, soll die Klimaanlage ein Auto bei den Temperaturen kalt bekommen. Solltest Du allerdings nachdem die Temperatur stimmt (subjektiv) immer noch über zu starken Luftaustritt stöhnen, dann deck' einfach mal den Sonnenstandsensor ab. Wirkt manchmal Wunder. Hat bei mir auch geholfen.

    Gruß Götz
     
  4. uwzl

    uwzl Guest

    Hallo!

    Ich glaube, ich habe mich etwas missverständlich ausgedrückt. Prog hat mein Problem richtig verstanden!

    Ich denke auch, "eiskalte" Luft zum runterkühlen ist ok und notwendig, aber zum reinen _Halten_ der Wohlfühltemperatur sollte "angenehm kühle" Luft reichen.

    Ich hatte heute während der Fahrt (bei bereits angenehmer Innenraumtemperatur von geschätzten 22°C !!) (zwangsweise :-)) ein wenig rumprobiert und habe keinen nennenswerten Temperaturunterschied der Luft zwischen LO und 24°C (!) bemerkt. Bei 25°C war's dann endlich leicht wärmer, bei 26°C war die Luft dann angenehm (geschätzte 22°C), darüber hat er dann gut geheizt.

    Bei der Einstellung auf 26°C hat die Automatik die Temperatur dann auch recht gut auf den geschätzten 22°C gehalten (Gebläse: Stufe 2, Fahrzeit ca. 1 h, 30°C Außentemperatur) - hier hätte die Automatik doch unangenehme 26°C einstellen sollen, oder? Ich glaube schon, daß da irgendwas nicht stimmt, zumal ich hier bisher nur "Beschwerden" über die Luftmenge und Verteilung (oben) gelesen habe. Die "Luftmenge" stört mich überhaupt nicht (mag gerne etwas Wind ;-), auch mit der Verteilung kann ich leben (wobei ich persönlich aber lieber alle Düsen an hätte), wenn nur die Temperatur stimmen würde. Das Dauergebläse mit geschätzten 12-13 °C war tödlich - ich hatte bei der Einstellung 22°C nach 10 min. wirklich _gefroren_!!

    Ich hätte lieber z. B. Gebläse-Stufe 4 bei 20°C als Stufe 2 bei 13°C zum Halten der Temperatur:-) Wäre mit Sicherheit auch gesünder (Klimaanlagen-Schnupfen ;-).

    Das Abdecken vom Sonnenstandssensor werde ich morgen mal probieren, ansonsten werde ich wohl nochmal bei meinem wirklich netten Händler vorbeifahren.

    Vielleicht kann ja einer von Euch am Wochenende mal probieren, ob Ihr einen Unterschied der Temperaturen von LO bis 25°C merkt! Ich könnte mir da schon so ein paar Ursachen vorstellen, z. B. dass bei mir eine Warmluft-Klappe klemmt oder ein Temperatursensor spinnt.

    Gruß,
    Uwe

     
  5. Gast

    Gast Guest

    also, mir kommts auch so vor, als wäre die lusft immer gleich kalt bei der klimaautomatik.
    der einzige unterschied ist, dass beim halten weniger von dieser kalten luft ausströmt.
    aber ich finds eigentlich ziemlich angenehm.
    stell halt mal die klima nur auf fußraum, dann kommt die kühle angenehm von unten und bläst dir nich dauernd ins gesicht, oder verstell einfach die düsen oben.
     
  6. #6 goescha, 24.07.2004
    goescha

    goescha Foren Gott
    Moderator

    Dabei seit:
    26.10.2003
    Ort:
    Gardelegen-Ackendorf
    Fahrzeug:
    Laguna Grandtour 2,0 dCi "Quality made"
    Verbrauch:
    Hallo

    @Toyotaner

    Die Luft hat nicht immer die selbe Austrittstemperatur. Bei Stellung "Fussraum" frieren dem/der Beifahrer/in die Füsse ab. Abgesehen davon ist es wichtig bei Hitze einen "kühlen Kopf" zu bekommen und im Winter ist es wichtig "warme Füsse" zu haben. Die Klimasteuerung, und hier meine ich die Kühlfunktion und Steuerung im AV ist extrem stark verbesserungsbedürftig. Ich habe allerding meine Einstellung gefunden. Alle Klappen auf und dann auf Frontscheibe stellen-fast kein Luftzug spürbar.

    Gruß Götz
     
Thema: Klimaautomatik Temperatureinstellung
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Toyota Avensis kühlt zu stark www.avensis-forum.de

    ,
  2. avensis t25 klimatronik

    ,
  3. avensis t27 klimaautomatik einstellung

    ,
  4. abensis t27 klimaautomatik,
  5. toyota avensis t27 klima Einstellung automatik,
  6. Welche Einstellung der Klimaanlage beim Tojota Avensis ist richtig
Die Seite wird geladen...

Klimaautomatik Temperatureinstellung - Ähnliche Themen

  1. Klimaautomatik Kühlung setzt aus - komplexes Problem

    Klimaautomatik Kühlung setzt aus - komplexes Problem: Hallo zusammen, ich habe ein offenbar recht komplexes Problem mit meiner Klimaautomatik. Bei meinem Avensis T25 1,8 (129PS) EZ 2005 tritt...
  2. T25 Klimaautomatik geht nicht mehr an

    T25 Klimaautomatik geht nicht mehr an: Hallo zusammen, bei unserem Avensis T25 von 2003 geht die Klimaautomatik nicht mehr an. Die Hintergrundbeleuchtung ohne Symbole ist noch zu sehen...
  3. Klimaautomatik nur einseitig richtig kalt

    Klimaautomatik nur einseitig richtig kalt: Hi @ll, jetzt wo es richtig warm ist, ist mir aufgefallen, dass meine Klimaautomatik nur auf der Beifahrerseite richtig kalt macht. Fahrerseite...
  4. webasto Standheizung und Klimaautomatik

    webasto Standheizung und Klimaautomatik: Ich habe seit kurzem einen Avensis T27 mit Klimaautomatik und einer vom Händler eingebauter Webaso Standheizung. Wird die Standheizung bei ca. 0...
  5. Klimaautomatik Dualsystem unterschiedlich temperierte Luft

    Klimaautomatik Dualsystem unterschiedlich temperierte Luft: Hallo Leute, Avensis t25 Bj. 2006. Beide Temperaturen auf 22 Grad eingestellt. nach einer Weile kommt auf der linken Seite nur noch kalte Luft...