Klimaautomatik spinnt....

Diskutiere Klimaautomatik spinnt.... im T25: Kinderkrankheiten, Probleme und Vorschläge Forum im Bereich Avensis T25: von 04-2003 bis 12-2008; Hallo! Bei meinem Avensis T25 FL pustet die Klimaautomatik in letzter Zeit zuerst kalte Luft in den Innenraum (mit voller Lüfterleistung) bis...

  1. #1 waechter77, 20.03.2010
    waechter77

    waechter77 Guest

    Hallo!

    Bei meinem Avensis T25 FL pustet die Klimaautomatik in letzter Zeit zuerst kalte Luft in den Innenraum (mit voller Lüfterleistung) bis später das Kühlwasser warm genug ist und die Luft entsprechend warm.

    Früher wurde erst gepustet als warme Luft kam....

    Kennt jemand dieses seltsame Problem?

    Gruss
    Flo
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. ST1100

    ST1100 Guest

    Das funktioniert AFAIK nur wenn man aus der Automatik in einen manuellen mode schaltet; ist man in manuell, bleibt die Ventilatordrehzahl auf der eingestellten Stufe.

    Demnach: Klimaautomatik auf EIN, dann erst zB durch verstellen der Luftrichtung in einen "halb-automatischen mode" gelangen, dann tut auch die Ventilatorregelung wieder wie beschrieben.
     
  4. #3 waechter77, 21.03.2010
    waechter77

    waechter77 Guest

    Sorry, habe leider kein Wort verstanden :(
     
  5. #4 HappyDay989, 21.03.2010
    HappyDay989

    HappyDay989 Guest

    Sorry, aber das ist definitiv nicht richtig. In dem Moment, in dem man in irgendeiner Weise in die Automatik eingreift, egal ob bei der Luftmenge oder bei der Luftverteilung, schaltet sich die Automatik wieder ab. Es läuft dann zwar immer noch die Klimaanlage, aber eben nicht mehr die Automatik.

    M. W. ist ein manueller Eingriff in Luftmenge oder -verteilung beim T25 auch die einzige Möglichkeit, die Automatik auszuschalten. Mit einem erneuten Druck auf die Automatik-Taste geht das nämlich nicht.
     
  6. #5 snowman1m, 21.03.2010
    snowman1m

    snowman1m Fortgeschrittener

    Dabei seit:
    01.06.2009
    Ort:
    Bruchhausen-Vilsen
    Fahrzeug:
    T25 FL 2.2 D-CAT Kombi´06 Exe
    doch doch,ist schon richtig.
    Wenn man im Automatikbetrieb die Luftrichtung verstellt,geht zwar die Anzeige für Auto aus,die Gebläsestärke bleibt allerdings noch im Automodus,bis man auch diese manuell verstellt.Lediglich die Luftrichtung ändert sich nicht mehr.
    Also quasi halb-Automatik!
     
  7. #6 Hoschi2005, 23.03.2010
    Hoschi2005

    Hoschi2005 Guest

    Genau so ist es . Trotzdem ist die Automatik ein Witz .
     
  8. #7 Hoschi2005, 23.03.2010
    Hoschi2005

    Hoschi2005 Guest

    Weil die Luftverteilung unlogisch ist . Immer nur auf den Fußraum bis die
    Beine schwitzen :D mit hoher Lüfterdrehzahl bei eingelstellten 22 Grad.
    Irgendwann wechselt der Luftstrom dann nach oben , bis dahin sind aber
    schon die Scheiben beschlagen . Selbst nach 30 Km langer Fahrt geht die
    Drehzahl nicht unter 4-5 Striche , das ist mir zu viel und zu laut . Also
    stelle ich die Verteilung auf Fußraum und Scheibe bei Gebläsestufe 3
    im manuellen Modus und alles ist gut.
    Für mich eine Fehlkonstruktion genau wie der Regensensor der wischt
    und wischt und . . . . . . .3 Tropfen auf der Scheibe und das Dingen rast
    wie bei einem Monsunregen . Die Intervallgeschwindigkeit ist schon auf
    der kleinsten Stufe eingestellt . Also lasse ich den Wischer ganz aus und
    betätige den Hebel manuell (einmal Wischen nach oben) wie im
    Mittelalter :smash:

    Gruß , Uwe
     
  9. Anzeige

    Schau doch mal in die Avensis-Kategorie.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. ST1100

    ST1100 Guest

    Also meine "Halbautomatik" der Klimaragelung funzt absolut einwandfei!

    Luftverteilung steht auf Scheibe+Fußraum, wenn der Innenraum kalt oder warm steht das Gebläse komplett und startet erst sobald Heizung oder Klima Leistung bringen, was normal nach höchstens ~800m Fahrt der Fall.
    Dann dreht das Gebläse langsam hoch um die Temperatur möglichst rasch zu erreichen (bei -19°C oder wenn der Wagen länger in der Sonne, geht das schon auch mal kurz bis auf "Tornado" ), regelt dann sehr bald wieder runter, um dann schließlich bei Erreichen der Settemperatur mit angenehmer Stufe 3 dahinzudümpeln.
    Ändert man die Temperatureinstellung, geht auch umgehend die Gebläsestufe mit.

    Auch der Regensensor tut in allen erdenklichen Situationen einfach nur einwandfrei seinen Job, aber das ist eine andere Geschichte... eh... anderer thread ;)
     
  11. #9 milamber, 02.04.2010
    milamber

    milamber Guest

    Also bei uns kommt aus der Klimavollautomatik IMMER kalte Luft.
    Auch im Winter. Man kann sie also nur im Sommer sinnvoll nutzen, da es im Winter zu kalt ist.

    Warme Luft ohne Klimaanlage ist problemlos regelbar. Aber sobald die Klimaanalge dazu angestellt ist, gibt es im Winter Eiswind...

    Scheint dann wohl kaputt zu sein bei uns, oder?
     
Thema:

Klimaautomatik spinnt....

Die Seite wird geladen...

Klimaautomatik spinnt.... - Ähnliche Themen

  1. Rückfahrsignal spinnt

    Rückfahrsignal spinnt: Hallo, ich habe seit einigen Tagen das Problem, das mein Akustisches Signal beim Rückwärtsfahren spinnt. Es geht unvermittelt beim Fahren an und...
  2. Klimaautomatik Dualsystem unterschiedlich temperierte Luft

    Klimaautomatik Dualsystem unterschiedlich temperierte Luft: Hallo Leute, Avensis t25 Bj. 2006. Beide Temperaturen auf 22 Grad eingestellt. nach einer Weile kommt auf der linken Seite nur noch kalte Luft...
  3. Viel Reparatur auf einmal. Wahr oder spinnt das Toyota-Zentrum?

    Viel Reparatur auf einmal. Wahr oder spinnt das Toyota-Zentrum?: Hallo, mein T25 1.8 VVT-i verliert das Öl. Ca. 1 liter pro 1500km. Es fließt am Motor hinten runter. Bei Wiederrufaktion (Anhängerkupplung +...
  4. CD-Radio Kombination spinnt

    CD-Radio Kombination spinnt: Seit ein paar Wochen (so meine ich zumindest) spinnt mein Radio (Toyo-Standard). Bei niedrigeren Teperaturen (schon bei ca. 0 Grad) hat es keine...