Klimaanlage halbseitig

Diskutiere Klimaanlage halbseitig im T25: Avensis - Allgemein Forum im Bereich Avensis T25: von 04-2003 bis 12-2008; Hallo, es wurde warm und ich habe meine Klimaanlage getestet. Richtig kalte Luft kommt jedoch nur auf der Beifahrerseite heraus. Wenn ich die...

  1. Tommy

    Tommy Guest

    Hallo,

    es wurde warm und ich habe meine Klimaanlage getestet. Richtig kalte Luft kommt jedoch nur auf der Beifahrerseite heraus. Wenn ich die Düsen dort ausschalte, wird auch die Fahrerseite etwas kühler. Gibt es da eine Priorisierung, muss Kühlflüssigkeit nachgefüllt werden?
    Woran kann das liegen?

    Danke
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. maze1

    maze1 Kaiser

    Dabei seit:
    14.06.2005
    Fahrzeug:
    Yaris Edition 2014 1.33 XP13 / Mercedes Benz SLK 200 Kompressor
    Ja normalerweise muss nur nachgefüllt werden.
     
  4. Tommy

    Tommy Guest

    Hast du eine Ahnung was so etwas ungefähr kosten sollte?
    Kann man so etwas "bedenkenlos" bei ATU, Vergölst etc. machen?
     
  5. focki

    focki Foren Gott
    Moderator

    Dabei seit:
    09.08.2009
    Ort:
    Bergen auf Rügen
    Fahrzeug:
    T27 - Combi - 1,8l - 6Gang - TX (Edition)
    Verbrauch:
    Was spricht dagegen dieses beim Freundliche machen zu lassen? Glaubst du echt daß der sooo viel teurer ist?

    Peter - traut es ATU & Co. schon zu, würde aber nie da hin fahren
     
  6. #5 Olav_888, 22.05.2014
    Olav_888

    Olav_888 größte Klappe UND aus Sachsen

    Dabei seit:
    03.09.2013
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeug:
    Auris II TS HSD 2014 Avantgarde Bronze
    Verbrauch:
    Das komplette Auffüllen beim Opel hatte uns beim FTH knapp 100€ gekostet, der hat allerdings 5m hinter dem vorderen Wärmetauscher am Heck noch einen zweiten, sprich da ging viel rein.

    Dauert aber paar Stunden, die schließen das System an eine Maschine an und die übernimmt dann das Befüllen.
     
  7. #6 jg-tech, 23.05.2014
    jg-tech

    jg-tech Kaiser

    Dabei seit:
    18.06.2008
    Ort:
    Strausberg
    Fahrzeug:
    T27 1.8 Kombi Edition MD-S und Yaris 1.5 HSD Life
    Verbrauch:
    ....dann wird das sogar richtig gemacht. System komplett evakuiert und getrocknet, dann neu befüllt..... dauert ca. 2h.
    Kostet bei meinem fTH beim normalen PKW ca. 89,-€
    Bei ATU glaube in der Werbung 79€ gelesen zu haben, aber da fahre ich auch nicht hin. Habe mit meinem Picnic damals schlechte Erfahrung gemacht.
    Hab ja nun zum Glück ein top TH um die Ecke.

    Gruß Jörg
     
  8. #7 Masterblaster, 23.05.2014
    Masterblaster

    Masterblaster Routinier

    Dabei seit:
    23.04.2010
    Ort:
    Werder/ Havel, Brandenburg
    Fahrzeug:
    Toyota Avensis T27 FL 2 1,8l MD-S
    Moin,

    man muss aber auch nicht so Toyotahörig sein. Warum soll man mit einem in die Jahre gekommenen Wagen noch die völlig überzogenen Preise bei Toyota und Co bezahlen zumeist ist auch noch eine größere Anfahrtstrecke zum Toyotadealer zu bewältigen.
    Das kann jede Werkstatt, die das entsprechende Gerät hat, auch. So ab 80€ gehts los. Ich lass sowas immer bei meiner Boschwerkstatt meines Vertrauens machen. Generell geht mein Toyo da zur Werkstatt. Bei meinem Toyohändler ist man immer Bittsteller und darauf habe ich keine Lust. Dann kommt noch hinzu das die Empfangsdamen dort überheblich und Suppend... sind.

    Gruß
    René

    PS: Nun gut ATU hat aber wirklich einen schlechten Ruf ...
     
  9. #8 jg-tech, 23.05.2014
    jg-tech

    jg-tech Kaiser

    Dabei seit:
    18.06.2008
    Ort:
    Strausberg
    Fahrzeug:
    T27 1.8 Kombi Edition MD-S und Yaris 1.5 HSD Life
    Verbrauch:
    muss aber auch nicht so Toyotahörig sein.

    Nun gut ATU hat aber wirklich einen schlechten Ruf ...

    ....nur das war meine Intension ;) . Toyotahörig, nein. Aber ATU, nein Danke :thumbdown: .

    Ich habe eben das Glück einen guten TH in der Nähe zu haben. Ich habe auch einen Bosch-Dienst direkt in meiner Strasse. Aber solange noch Garantie.... Danach versuche ich natürlich, soweit es geht, auch einiges selbst zu machen wie an meinen Auto´s vorher. Aber auch da renne ich nicht zu ATU.
    1 mal und nie , nie, nie wieder...... (nicht nur hörensagen, sondern selbst böse erlebt....)

    Gruß Jörg (PS: irgendwie sind die Zitate von Masterblaster -->Kästchen verschwunden)
     
  10. #9 Olav_888, 23.05.2014
    Olav_888

    Olav_888 größte Klappe UND aus Sachsen

    Dabei seit:
    03.09.2013
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeug:
    Auris II TS HSD 2014 Avantgarde Bronze
    Verbrauch:
    Toyotahörig: eigentlich nö, hab ja auch nen Opel und nen Mitsubishi.

    Aber: Ich bin mit meiner Werkstatt zufrieden. Wird sicherlich ein paar Euros mehr kosten als Alternativen wie Bosch, von Hinterhofwerkstätten ganz zu schweigen. Deswegen, und weil die Werkstatt relativ günstig zu erreichen ist (20 min Fußweg), bin ich mit ALLEN Fahrzeugen bei denen. Und wenn was nicht passt, wird das direkt geklärt.
     
  11. focki

    focki Foren Gott
    Moderator

    Dabei seit:
    09.08.2009
    Ort:
    Bergen auf Rügen
    Fahrzeug:
    T27 - Combi - 1,8l - 6Gang - TX (Edition)
    Verbrauch:
    Also, ich war mit dem damals 8-9 Jahre alten Primera mal beim freundlichen Nissanhändler und hab um Überprüfung der AC gebeten weil sie irgenwie nicht mehr so richtig gekühlt hatte. So ne Stunde hat es auch gedauert, wobei ein Mech das Dingens da angeschlossen und bissel was eingestellt hatte und dann lief der Kasten ohne ihn weiter, mal ein Blick und am anderen Auto weiter gearbeitet. Dann irgendwann noch mal was gestellt und wenig später war er fertig. Motor & AC an, Thermometer vor den Luftauslass .... alles wieder in Ordnung. Fehlte aber nicht viel, gib mal nen 10ner für die Kaffeekasse. Da ich immer zufrieden mit den Jungs war gab es 20,-.
    So viel zu dem Thema der Freundliche ist immer so teuer.
    Ach und ATU und Vergölst haben wir nur in Stralsund. Bergen hat nen Pitstop. Und gleich um die Ecke ist Toyota. Ich denke für mich ist die Entscheidung klar. So lange ich mich da gut aufgehoben fühle gehe ich auch da hin wenn was ist. Sollte dem mal aus welchem Grund nicht mehr so sein, dann bin ich bei meinem alten Händler immer noch gerne gesehen.

    Und mal so allgemein zum Thema "der Hinterhofschrauber/die Freie Werkstatt ist viel billiger" Mein Chef weiß davon ein Lied zu singen. Die Autos waren immer in ner Freien, auch der Primera. Dieses komische Rasseln nach dem Start wurde schon seit Monaten moniert - nix zu finden - erst mal weiter fahren - ..... o.k. irgendwann ist die Kette gerissen. Dann kam er zu "meinem" Nissanhändler. ..... da muß die Steuerkette aber schon lange gerasselt haben. Eventuell das falsche Öl und der Kettenspanner arbeitet nach dem Start nicht so richtig. :whistling:
    Incl. Motorreparatur und noch bissel hier und da waren das was um die 3500,- - hat er sicher nie und nimmer bei den Freien eingespart.
     
  12. #11 T25_Micha, 23.05.2014
    T25_Micha

    T25_Micha Routinier

    Dabei seit:
    20.06.2009
    Ort:
    Kassel
    Fahrzeug:
    T25 2.0 D4D Kombi, A5 2.0 TFSI Sportback
    Verbrauch:
    Also ich habe letztes Jahr beim Toyotahändler 70€ für das Neubefüllen bezahlt. Ich weiß nicht warum viele hier so viel bei ihrem Freundlichen zahlen :S
     
  13. #12 daywalkertr, 23.05.2014
    daywalkertr

    daywalkertr Routinier

    Dabei seit:
    28.07.2012
    Ort:
    Kreis Unna
    Fahrzeug:
    T25 D-CAT 400Nm
    Verbrauch:
    Hoffe mal , das da wirklich nur zuwenig Kühlmittel drin ist.

    Was ich nicht verstehe ist , warum die Beifahrer Seite kühlt und die Fahrer Seite nicht.
    Eventuell Steuerung ?
     
  14. #13 T25_Micha, 23.05.2014
    T25_Micha

    T25_Micha Routinier

    Dabei seit:
    20.06.2009
    Ort:
    Kassel
    Fahrzeug:
    T25 2.0 D4D Kombi, A5 2.0 TFSI Sportback
    Verbrauch:
    Bei mir war es damals das gleiche Phänomen. Nur eine Seite kühlte halbwegs, die andere war warm. Nach dem Befüllen war alles wieder in Ordnung.
     
  15. Wolle

    Wolle Fortgeschrittener

    Dabei seit:
    12.01.2014
    Ort:
    Niedersachsen
    Fahrzeug:
    Toyota Avensis Combi 2.0 D-4D DPF Edition
    Verbrauch:
    Wenn man den Wagen nicht dort gekauft hat, wird eine Toyota-Werkstatt wohl kaum die Wartung/Reparatur bei einem Opel oder Mitsubishi durchführen. Oder ist es eine Freie Werkstatt?
     
  16. #15 Olav_888, 24.05.2014
    Olav_888

    Olav_888 größte Klappe UND aus Sachsen

    Dabei seit:
    03.09.2013
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeug:
    Auris II TS HSD 2014 Avantgarde Bronze
    Verbrauch:
    Warum nicht?

    Der Opel wurde bei Opel in DD gekauft, der Pajero über den FTH, beide sind zur Durchsicht und TÜV beim FTH, das ist die Werkstatt, der ich vertraue, was mir mehr Wert ist, als ein paar Euros gesparter Stundensatz. Wie es Peter schrieb, geht da das eine oder andere auch mal schnell für die Kaffeekasse, dafür komme ich auch wieder. Und ich kann mit denen auch über die eine oder andere Sache reden, bekomme auch mal nen Leihwagen, welcher nach einer Woche nen tausender mehr auf dem jungfräulichen Tacho hat für einen bezahlbaren Tagessatz
     
  17. Wolle

    Wolle Fortgeschrittener

    Dabei seit:
    12.01.2014
    Ort:
    Niedersachsen
    Fahrzeug:
    Toyota Avensis Combi 2.0 D-4D DPF Edition
    Verbrauch:
    Hauptsache ist, die kennen sich auch damit aus.
     
  18. Anzeige

    Schau doch mal in die Avensis-Kategorie.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  19. focki

    focki Foren Gott
    Moderator

    Dabei seit:
    09.08.2009
    Ort:
    Bergen auf Rügen
    Fahrzeug:
    T27 - Combi - 1,8l - 6Gang - TX (Edition)
    Verbrauch:
    Wie erlangen denn die Freien Werkstätten ihre Fachkenntnisse über ALLE MARKEN?
    Gar nicht! Also mal abgesehen vom täglichen Lernvorgang.
    Vieles ist Standartarbeit und der Rest wird versucht oder in speziellen Fällen an die Fachwerkstatt verwiesen. Alternativ wird im schlimmsten Fall zurecht gestümpert und rum gestochert.
    Aber mal auf Olafs Olav's Pajero und den Opel zu kommen. O.K. den Opel hab ich gerade genau auf dem Schirm, aber das Ding dürfte recht Rustikal aufgebaut sein wie der Pajero auch.
    Ölwechsel, Bremsen .... was so normalerweise vor kommt ... wo ist da das Problem?
    Interessant wird es bei dem ganzen Neumodischen Krams wo man ans verrammelte Steuergerät ran muß um die Bremsen oder gar ne simple Batterie zu wechseln.

    Mein alter Nissanhändler hatte mich übrigens zum fälligen TÜV Termin beim AV angeschrieben. Garantie ist abgelaufen - also spricht nichts dagegen einen alten Kunden zu sich zurück holen zu wollen.

    Edit by Brösel. ::
     
  20. #18 ibschinese, 29.05.2014
    ibschinese

    ibschinese Neuling

    Dabei seit:
    26.12.2013
    Ort:
    Ottobrunn/München
    Fahrzeug:
    Avensis D4D 116PS 1CD-FTV
    Dere ADAC bietet sowas auch an, falls ein Technikzentrum in der Nähe ist und das nicht mal teuer. Termin machen und los.
     
Thema:

Klimaanlage halbseitig

Die Seite wird geladen...

Klimaanlage halbseitig - Ähnliche Themen

  1. Temperaturregler Klimaanlage Defekt

    Temperaturregler Klimaanlage Defekt: Hallo versuche hier mal tipps zu bekommen! Habe den Avensis T27 von 2009,bei dem der Temperaturregler Fahrerseite der Klimaanlage spinnt. Er...
  2. Klimaanlage undicht

    Klimaanlage undicht: Hallo liebe Avensis-Gemeinde, ich habe soeben meine Xenon-Scheinwerfer zur Aufbereitung geschickt und musste danach mit Erschrecken feststellen,...
  3. Defekte Klimaanlage > Verdampfer ist defekt

    Defekte Klimaanlage > Verdampfer ist defekt: Hallo Avensi-Gemeinde,n Ich habe folgendes Problem: Vor ein paar Monaten habe ich bemerkt das meine Klimaanlage nicht mehr kühlt. Darauf hin habe...
  4. Unterschiedliche Lufttemperatur der Klimaanlage auf Fahrer- und Beifahrerseite

    Unterschiedliche Lufttemperatur der Klimaanlage auf Fahrer- und Beifahrerseite: Hallo, heute war es sehr Warm bei uns hier, um die 36 Grad. Im Auto die Klima eingeschaltet, dauert ja etwas bis sie kühlt. Nach kurzem ist mir...
  5. Klimaanlage: schleifendes Geräusch

    Klimaanlage: schleifendes Geräusch: Hallo, habe ein Problem mit der Klimaanlage, sie erzeugt so ne Art metalisches, schleifendes Geräusch im Betrieb, es ist nicht laut, es ist mir...