Klapperschlange im Motorraum (akustisch zumindest)

Diskutiere Klapperschlange im Motorraum (akustisch zumindest) im T25: Avensis - Allgemein Forum im Bereich Avensis T25: von 04-2003 bis 12-2008; Hallo liebes Forum, da die Suche mir keine Passenden Treffer ausgab hoffe ich auf Ideen von euch. Folgendes Probleme lastet meinem Avi an: Ab...

  1. #1 HackCrack, 01.07.2013
    HackCrack

    HackCrack Fortgeschrittener

    Dabei seit:
    14.07.2003
    Fahrzeug:
    T25 D4D Diesel Kombi Exec.
    Hallo liebes Forum,

    da die Suche mir keine Passenden Treffer ausgab hoffe ich auf Ideen von euch.

    Folgendes Probleme lastet meinem Avi an:

    Ab dem 3ten Gang fängt es an sich bemerkbar zumachen, je höher der Gang umso lauter ist das Geräusch.

    Fahre ich zB im vierten Gang bei 50 km/h und bei ca 1200 Umdrehung läuft der Wagen fein sauber vor sich hin.
    Trete ich dann das Gaspedal durch fängt es im Motorraum an zu rasseln, als wenn ich eine Klapperschlange ärgern würde.
    Nach meinem Empfinden kommt es von vorne rechts.

    Erreiche ich dann ca 80km/h und eine Drehzahl von 2200 Umdrehung ist es wieder Ruhig im Auto.

    Im Leerlauf tritt dies nicht auf. Immer nur in diesem Drehzahlbereich.

    Hat vielleicht jemand eine Idee was das sein kann?
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Brösel, 01.07.2013
    Brösel

    Brösel rotaredoM Moderator
    Moderator

    Dabei seit:
    21.03.2011
    Ort:
    Cuxhaven (fast)
    Fahrzeug:
    T27 Combi 2.0 Executive
    Verbrauch:
    Wie ist es denn im Leerlauf zwischen 1200 und 2200 U/Min? Mit rasseln, oder ohne?

    Brösel
     
  4. Tomiro

    Tomiro Routinier

    Dabei seit:
    31.03.2011
    Fahrzeug:
    AVENSIS TOURER 2.2 D-CAT
    Verbrauch:
    Nun, es hilft dir wohl nicht direkt weiter, aber vielleicht beruhigt es.
    Ich kenne dieses Geräusch seit ich meinen AV habe (2 Jahre, 30.000 km).
     
  5. #4 HackCrack, 01.07.2013
    HackCrack

    HackCrack Fortgeschrittener

    Dabei seit:
    14.07.2003
    Fahrzeug:
    T25 D4D Diesel Kombi Exec.
    Im Leerlauf ist nichts zuhören, da kann ich den Motor schön hochdrehen, alles normal.
     
  6. #5 finisher, 02.07.2013
    finisher

    finisher Fortgeschrittener

    Dabei seit:
    10.01.2010
    Fahrzeug:
    T25, 2.0
    Das Ansaugrohr vom Luftfilter klappert gern mal.
    Sitzt zwar links, aber mit der Richtung, ist das bei Geräuschen immer so eine Sache.
     
  7. #6 HackCrack, 02.07.2013
    HackCrack

    HackCrack Fortgeschrittener

    Dabei seit:
    14.07.2003
    Fahrzeug:
    T25 D4D Diesel Kombi Exec.
    Hallo,

    danke für den Tip.
    Ich werde es mal checken wenn die Jungs mit dem Wagen fertig sind.

    Heute war ich beim Freundlichen.
    Nach einer Probefahrt sah mich der Techniker nur staunend an.
    Sowas hätte er noch nicht gehört.
    Nach einer Zeit des überlegen sagte er dann, etwas ähnliches schonmal gehabt zuhaben.
    Die Umlenkrollen vom Keilriemen. Ab auf die Bühne.
    Er hat dann alles Mögliche überprüft. Soweit alles Top.
    Dann etwas SprühÖl auf den Keilriemen. Nochmal Probefahrt.
    Und siehe da nun rasselt es auch bei extrem hoher Drehzahl.

    Da die Keilriemen schon älter sind, werden diese nun Nächsten Dienstag gewechselt.
    Dabei checken sie auch die Umlenkrollen.

    Vielleicht war es ja nur dieser blöde banale Riemen, ich bin gespannt.

    Ich werde berichten sobald der Wagen wieder von der Bühne ist am Dienstag.
     
  8. Tomiro

    Tomiro Routinier

    Dabei seit:
    31.03.2011
    Fahrzeug:
    AVENSIS TOURER 2.2 D-CAT
    Verbrauch:
    Und, was ist jetzt mit der Schlangenbrut?
     
  9. #8 HackCrack, 05.07.2013
    HackCrack

    HackCrack Fortgeschrittener

    Dabei seit:
    14.07.2003
    Fahrzeug:
    T25 D4D Diesel Kombi Exec.
    Nächsten Dienstag kommt der Wagen auf die Bühne zum Keilriemenwechsel.

    Dann kann ich hoffentlich mehr dazu sagen.
     
  10. #9 HackCrack, 11.07.2013
    HackCrack

    HackCrack Fortgeschrittener

    Dabei seit:
    14.07.2003
    Fahrzeug:
    T25 D4D Diesel Kombi Exec.
    Hallo zusammen.

    So ich habe nun den Wagen wieder abgeholt.

    Nach dem ich 160€ auf den Tisch gelegt habe und frecherweise gefragt habe ob das Problem nun
    behoben wurde, wurde ich nur verwundert angesehn.

    "Wir haben nur Keilriehmen gewechselt. Hmm da müssen Sie mal mit dem Meister reden."
    Meister
    "Davon weiß ich nichts, ich wurde darüber nicht informiert, mir hat keiner etwas gesagt"

    Nach dem ich dann mal höfflich darauf hingewiesen habe das der Wagen ja deswegen in der Werkstatt war,
    gingen nur die Schultern nach oben.

    "Da müssen wir nochmal ne Probefahrt machen"

    Ich hab dann dankend abgelehnt und habe Wut entbrannt den Laden verlassen,
    mit dem Hinweis wenn es noch immer Rasselt, tanz ich hier auf dem Tisch.

    Der Laden geht garnicht.

    Das Rasseln ist nun weg aber wieso weshalb warum weiß keiner. Erst Recht nicht die Werkstatt.
    Als Kunde fühlt man sich da nicht sondern nur als Kuh die gemolken wurde.

    Mail geht heute noch an die Führung vom Autohaus und Toyota Deutschland.

    Der Hinweis das mein Tagfahrlicht defekt ist wurde mir von meinem Nachbarn mitgeteilt, soviel zur Sicht Prüfung.

    Problem behoben, aber die Umstände der Kundenzufriedenheit 2012 sehe ich hier nicht.
     
  11. poh

    poh Profi

    Dabei seit:
    13.11.2005
    Fahrzeug:
    T25 1.8, GS300 S19
    Der Riemen hätte nur nachgespannt werden müssen da es kein automatischer Riemenspanner gibt.
     
  12. #11 HackCrack, 11.07.2013
    HackCrack

    HackCrack Fortgeschrittener

    Dabei seit:
    14.07.2003
    Fahrzeug:
    T25 D4D Diesel Kombi Exec.
    Mir wurde gesagt das der Wagen einen auto. Riemenspanner hat.
    Und die Riemen erneuert werden müssen.

    Hatten 60tkm runter.
     
  13. #12 wasja18, 11.07.2013
    wasja18

    wasja18 Profi

    Dabei seit:
    24.05.2011
    Fahrzeug:
    BMW 318i 2.0 Liter
    Verbrauch:
    X( Tja wer das nicht weiß wird über den Tisch gezogen, und bekommt gleich ein neuen, dabei hätte man den nur spannen müssen.
     
  14. poh

    poh Profi

    Dabei seit:
    13.11.2005
    Fahrzeug:
    T25 1.8, GS300 S19
    Der 2.0 Diesel hat als einziger kein selbstnachstellenden Riemenspanner. Man kann in der Suche Rippenriemen oder Rasseln eingeben und schon wird man schlauer.
     
  15. #14 HackCrack, 11.07.2013
    HackCrack

    HackCrack Fortgeschrittener

    Dabei seit:
    14.07.2003
    Fahrzeug:
    T25 D4D Diesel Kombi Exec.
    Ich werde mir jetzt auf jeden Fall eine andere Werkstatt suchen,
    das ist jetzt das 2 oder 3 mal da sich mich über diese Werkstatt ärgere.

    Scheinbar denken die nur an die Lexus Kunden und lassen den Ottonormal Fahrer schröpfen.
     
  16. #15 HackCrack, 11.07.2013
    HackCrack

    HackCrack Fortgeschrittener

    Dabei seit:
    14.07.2003
    Fahrzeug:
    T25 D4D Diesel Kombi Exec.
    Also darf ich nun gar nix mehr glauben was die Mechaniker und Meister sagen,
    wenn Sie noch nicht mal wissen ob der Wagen einen Spanner hat oder nicht?

    Das kläre ich jetzt mit Toyota Deutschland ob das der Fall ist.
    Dann geht die Sache zu meinem Anwalt, weil das dann Betrug wäre.
     
  17. poh

    poh Profi

    Dabei seit:
    13.11.2005
    Fahrzeug:
    T25 1.8, GS300 S19
    Vielleicht war der Riemen schon abgenutzt aber das kann man schlecht im Nachhinein sagen. Obwohl bei 60tkm darfs eigentlich nicht sein. Das wirst du aber jetzt schlecht nachweisen können wenn du den alten Riemen nicht mehr hast.

    Dein Fehler war den Wagen in die WS zu geben ohne mit dem Meister zu reden.

    Am Lexus schrauben dieselben Mechaniker vom Toyotahaus nur für teueres Geld. Glaubst das ist dann besser ?
     
  18. #17 wasja18, 11.07.2013
    wasja18

    wasja18 Profi

    Dabei seit:
    24.05.2011
    Fahrzeug:
    BMW 318i 2.0 Liter
    Verbrauch:
    Toyota - Nichts ist unmglich :D

    Das hier steht übrigens auf jedem Umschlag der Rechnung von Toyota ... trifft wohl nicht auf alle zu :whistling:
    [​IMG]
     
  19. #18 Bigdaddy, 11.07.2013
    Bigdaddy

    Bigdaddy Zweitgrößte Klappe, Rentnerbeauftragter, über rote

    Dabei seit:
    16.06.2013
    Ort:
    Hessen, Nähe Fulda
    Fahrzeug:
    Golf VII 2.0 TDI ehemals: Avensis T27 1,8er
    Verbrauch:
    Naja Leute, man sollte sicher aus einem Einzelfall nicht auf die Allgemeinheit schließen ?(

    Auch ich kenne Werkstattprobleme, vor allem bei VW, wo ich mal 120 EUR für das Auffüllen des Kältemittels für meine Klimaanlage zahlte. Doch nicht das Kältemittel wars, sondern der Klimakompressor war kaputt. :cursing: Resultat: Kohle hab ich nie wieder gesehen und Klimaanlage war natürlich noch kaputt. Ich bin damals fast explodiert.
    Ich hoffe eigentlich als Toyota-Neukunde dass die Werkstätten bei Toyota besser sind, aber man wird sehen.....
     
  20. Anzeige

    Schau doch mal in die Avensis-Kategorie.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 HackCrack, 11.07.2013
    HackCrack

    HackCrack Fortgeschrittener

    Dabei seit:
    14.07.2003
    Fahrzeug:
    T25 D4D Diesel Kombi Exec.
    Eben, für teueres Geld. Toyota Kunden, da kann man nix verdienen, deswegen verkaufen wir mal was.

    Der Fall liegt nun zur Klärung bei Toyo Deutschland.

    Ich war leider so sauer das ich mir nicht den Keilriemen geben lies. Mein Fehler.
    Allerdings wurden die bei 105tkm incl Antriebsriemen getauscht, somit hatte die getauschten 40tkm weniger gehalten.
     
  22. #20 diosaner, 11.07.2013
    diosaner

    diosaner Guest


    Du hast Geld bezahlt, den Riemen gewechselt bekommen und das Geräusch ist weg. Was ist daran Betrug? ?(
    Das es so teuer war? Das sollte klar sein, wenn man die Ersatzteilpreise kennt und die Werkstattpreise sind ausgehängt.

    Ich sehe hier keinen Betrug. Das einzige das ich sehe das du wohl nicht richtig informiert wurdest nach Abschluss der Arbeit oder es auch keinen richtigen Informationsaustausch vor dem Vergeben der Arbeit gegeben hat. X(

    Alles andere kann noch vor dem Einschalten des Anwaltes geklärt werden wenn man nur will und das Gespräch mit dem Meister oder Serviceberater sucht. Sachlich das Problem klären und gut ist. :thumbup:

    Du bist naiv, das du glaubst Toyota Deutschland haut der Werkstatt auf die Finger. Die Werkstatt wird angerufen, der Meister erklärt das dem Toyotaner und du bekommst einen vorgefertigten Brief mit dem Inhalt: Bla Bla Bla.......
     
Thema:

Klapperschlange im Motorraum (akustisch zumindest)

Die Seite wird geladen...

Klapperschlange im Motorraum (akustisch zumindest) - Ähnliche Themen

  1. Klackern im Leerlauf aus Motorraum? Bild

    Klackern im Leerlauf aus Motorraum? Bild: Servus, nach ca. 10 000 km mit unserem Avensis hören wir mittlerweile im Leerlauf immer häufiger ein klackern aus dem Motorraum. Ich denke es...
  2. Klackern aus dem Motorraum beim D-4D 2005 im Standgas

    Klackern aus dem Motorraum beim D-4D 2005 im Standgas: Hallo zusammen, nach einigen Jahren des einfachen Mitlesens und teilweiser Umsetzung der super Tips aus/in diesem informativen Forum, muss ich nun...
  3. Rasselndes Geräusch aus Motorraum

    Rasselndes Geräusch aus Motorraum: Hallo, habe nach 2 x Passat nun Toyota Avensis 2.0 T27 Bj. 8, 2010 gekauft mit ca. 75TdKm auf dem Tacho. Nun nach ca. 2 Monaten fällt mir langsam...
  4. Schlauch/Kabel rechts vorne Motorraum

    Schlauch/Kabel rechts vorne Motorraum: Hallo alle zusammen! Uns ist gestern beim Batteriewechsel ein "Missgeschickt" passiert. Beim Wiederanbringen der Plastickabdeckung hat mein...
  5. Schleifgeräusch bei Start und kaltem Motor - im Motorraum

    Schleifgeräusch bei Start und kaltem Motor - im Motorraum: Hallo liebe Gemeinde. Habe folgendes Problem mit dem 1,8er Avensis. Und zwar gibt es ein Schleifgeräusch beim Starten des Motors und dann auch im...