"Klappern" im Armaturenbrett

Diskutiere "Klappern" im Armaturenbrett im T27: Kinderkrankheiten, Probleme Forum im Bereich Avensis T27: von 01-2009 bis --; Hallo, ich habe seit einiger Zeit, neben dem Klappern der Bremssättel, ein - wie kann ich es am besten beschreiben - vibrierendes Klappern im...

  1. #1 roccoko, 26.05.2010
    roccoko

    roccoko Guest

    Hallo,

    ich habe seit einiger Zeit, neben dem Klappern der Bremssättel, ein - wie kann ich es am besten beschreiben - vibrierendes Klappern im Armaturenbrett, rechts oben beim Lautsprecher, beim Fahren auf Kopfsteinpflaster (wovon wir hier ziemlich viel haben). Habe den schon ausgebaut und geguckt - nichts zu finden. Hinterm Handschuhfach gesucht - auch nichts. Kann ja leider nicht beim fahren auf der Beifahrerseite hocken und unterm Armaturenbrett wühlen.
    Hat vielleicht schon jemand dieses Geräusch gehabt und es abstellen können? Ist nämlich irgendwie belastend, dieses "rrrrrrrrrrr" ;-)

    Gruß

    Rocco
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. D4D

    D4D Guest

    Hallo Rocco,

    um deine Frage zu beantworten - mein Avensis hat dieses Problem nicht. Da Du aber sicherlich noch Garantie hast und auch viel Kopfsteinpflaster :), würde ich Dir raten, zum Händler zu gehen, damit er sich selbst ein Bild davon machen kann. Dann kann er sich auch nicht rausreden, er würde nichts hören....

    Viel Erfolg!

    Grüße,

    D4D
     
  4. #3 standgas, 27.05.2010
    standgas

    standgas Guest

    Hallo Rocco,

    solche oder ähnliche Geräusche kenne ich und habe/hatte sie auch. Es ist zwar immer wieder aufreibend, aber das Autohaus muss sich der Sache annehmen. In meinem Falle wurde das Armaturenbrett unterfüttert, ebenso die Konsole und die Lautsprecher(deckel). Ist dadurch deutlich besser geworden. Das AH war sehr kooperativ und hat die Sache ernst genommen. Dass Dich die Sache nervt, ist gut nachzuvollziehen, lass nicht locker. Grüße
    standgas
     
  5. #4 racinggoat, 27.05.2010
    racinggoat

    racinggoat Profi

    Dabei seit:
    18.10.2009
    Ort:
    Lausitz
    Fahrzeug:
    ehemals Avensis T27 1.8 Kombi, jetzt Seat Leon ST FR 2.0 TDI mit DSG
    Verbrauch:
    Bei Klappern/Knarren/Knarzen ist das fast immer die Suche nach der berühmten Nadel im Heu. Gut, wenn das AH da mitspielt. Sie froh!
     
  6. #5 roccoko, 28.05.2010
    roccoko

    roccoko Guest

    Hi,

    danke für eure Ratschläge. Wollte, bevor ich den Leuten im Autohaus irgendwas ewig erklären muss, erst mal selbst nach der Ursache suchen. Ich vermute ja mal, das irgendwie die Lüftungskanäle "flattern", weil die lassen sich bißchen bewegen, wenn man dran drückt.
    Sonst werde ich wohl das Autohaus bemühen. Muss eh noch nen Termin machen, wegen dem Gaspedal (hab ja schon die 1. Erinnerung bekommen - nicht das die mir die Karre noch stilllegen 8o )

    Gruß

    Rocco
     
  7. #6 racinggoat, 29.05.2010
    racinggoat

    racinggoat Profi

    Dabei seit:
    18.10.2009
    Ort:
    Lausitz
    Fahrzeug:
    ehemals Avensis T27 1.8 Kombi, jetzt Seat Leon ST FR 2.0 TDI mit DSG
    Verbrauch:
    Da müssen sie Dich erstmal kriegen hun:
     
  8. #7 roccoko, 01.06.2010
    roccoko

    roccoko Guest

    ... kann doch nicht immer nur vor denen wegfahren :Ö ...

    Aber habe wenigstens das Klappern abgestellt. Habe bei dem sch... Wetter in der Garage mit Schaumstoff die Luftleitungen, durchs ausgebaute Handschuhfach, unterm Armaturenbrett abgepolstert und nu ist wieder Ruhe - zum Glück. Braucht sich der Freundliche nur um das wichtigeste kümmern.

    Bis dann

    Rocco
     
  9. Bull

    Bull Guest

    Bei mir fängt es auch im Bereich Höchtöner vorn rechts und Lüftungsaustritt mitte auf Kopfsteinpflaster an, ekelhaft zu vibrieren...
     
  10. #9 empire32k, 31.01.2011
    empire32k

    empire32k Guest

    Mich hats auch erwischt. Seit ein paar Tagen habe ich auch das klappern vorne rechts aus dem Armaturenbrett. Es tritt erst auf seit es wieder so kalt geworden ist.
    Ich hatte gehofft das es einfach weg geht wenn man eine Weile gefahren ist, dass aber leider neon - auf querrillen und kopfsteinpflaster ist es nervend zu hören?
    Habt ihr schon eine Lösung?
     
  11. #10 injoy64, 31.01.2011
    injoy64

    injoy64 Guest

    Vielleicht ist es nur das Lautsprechergitter was da zirpt. Zieh es einfach raus und wieder straff eindrücken,vorher mit einem Hauch Silikonöl/-spray an den Auflageflächen behandeln.

    Gruß injoy
    (klapperfrei)
     
  12. #11 empire32k, 31.01.2011
    empire32k

    empire32k Guest

    Lässt sich das einfach so rausziehen ohne was kaputt zu machen?
    Habe am 7.2. Ich eh meine erste durchsicht und dem Meister im voraus schon mitgeteilt das er das rechte Lüftungsgitter korrekt einsetzen soll, ist da es etwas heraus steht.
    Er meinte nur das wäre bei allen avensis so.
    Er will aber versuchen es etwas runter zu bekommen indem er an einer Nase etwas nachbiegt.
    Wäre aber schön wenn das eine schnelle Lösung ist.

    Gruß empi
     
  13. #12 injoy64, 31.01.2011
    injoy64

    injoy64 Guest

    Das Lautsprechergitter ist einfach aber solide nur eingeclipst, das kann man rausziehen. Erst eine Ecke aushebeln (kl.Kunststoffkeil o.ä.), dann Stück für Stück rausziehen.
    Wenn das Lüftungsgitter nicht korrekt sitzt, ist das vielleicht der Übeltäter.
    Die Aussage vom Meister ist natürlich Unsinn; bei mir sitzen alle Gitter bündig bzw. so 0,5mm tiefer wie die eigentliche Armaturenbrettoberfläche.
    Das kleine,schmale Lüftungsgitter (Seitenfensterbelüftung) kannst du auch ganz einfach rausziehen, dahinter sitzt eine Art Kunststoffkanal,durch den die Luft strömt. Der "hängt" ziemlich frei und lose dahinter, vielleicht schlägt der irgendwo gegen.
    Bei mir war mal eine Nase nicht richtig eingerastet, da vibrierte das Gitter mal etwas; korrekt eingeclipst und Ruhe war...
    Wenn du aber selber nicht ran willst-mach es zur Garantisache und nimm die Werkstatt in die Pflicht.
     
  14. #13 ChocolateElvis, 31.01.2011
    ChocolateElvis

    ChocolateElvis Kaiser

    Dabei seit:
    20.07.2010
    Ort:
    Püttlingen / Saarland
    Fahrzeug:
    Avensis T27 1.8l MD-S
    Hi,

    also ich hab meinen Werkstattmeister (mein Nachbar) gestern mal unverbindlich angesprochen wegen dem Klappern in der Fahrerseite der B-Säule. Er zuckte nur mit den Schultern und meinte :"Wird halt auf Garantie ne neue Gurthöhenverstellung eingebaut..."
    Ich denke, wenn man wegen irgendwelchen Klapper- oder Zirpgeräuschen mal freundlich beim fTh nachfragt, geht da evtl. schon was.
    Ich würde da nicht z.B. das Handschuhfach ausbauen und selber rumdoktern (solange noch Garantie besteht...). Falls mal was kaputtgeht, ärgert man sich schwarz... dann is oft nix mehr mit Garantie.

    Gruß Elvis
     
  15. #14 alu-hansl, 23.03.2011
    alu-hansl

    alu-hansl Fortgeschrittener

    Dabei seit:
    22.02.2009
    Ort:
    Niederösterreich (Purkersdorf) /Österreich
    Fahrzeug:
    Auris TS 2,0 D4D
    Hallo
    Avensis Kombi 2,0 D4D - Premium mit Xenon

    Vorgestern ausgeliefert und nächsten Montag steht er schon in der Werkstätte.
    Vibrationen lins, rechts und in der mitte bei den Lautsprechern am
    Armaturenbrett.
    Extrem bie 1600- 1800 U/min des Motors.
    Mod 2011 , haben anscheinend nichts gelernt. die von Toyota.
    Ist nach 27 neuen Toyotas der erste der nach der Auslieferung schon in die Werkstätte muss.

    Ausserdem Hochschlag bei den 215/55/17 Reifen.
    Aber das ist ein anderes Kapitel und nicht die Schuld von Toyota!
    Fahre die mal , wenn sich das nicht gibt dann werden sie ausgetauscht.

    lg Hansl
     
  16. memo

    memo Guest

    das dumpfe Vibrieren im Armaturenbrett bei niedrigen Motordrehzahlen <2000 U/min oder auf quergerippten Betonstrassen oder Kopfsteinpflaster hatte ich ebenfalls beim Neuwagen bereits reklamiert. Ärgerlich aber harmloses Problem.
    Die Werkstatt konnte damals aber alles beseitigen.
    Nun, nach 2 jahren und über 40'km, fängt es wieder langsam an, ab und zu so dumpf zu vibrieren.
    Demnächst sieht mein AV die Werkstatt und sie werden es wieder richten, bin mir da ganz sicher.

    MEMO
     
  17. Toyoda

    Toyoda Guest

    Hallo Memo,

    dieses Vibriergeräusch habe ich ebenfalls, weißt Du noch woran das damals lag bzw, wie das behoben wurde?
    OT: <2000 u/min sind bei einem Diesel keine zu geringe Drehzahl, finde ich. Ich bewege meinen fast nur zwischen 1500 und 2000.

    Grüße
     
  18. #17 goescha, 25.03.2011
    goescha

    goescha Foren Gott
    Moderator

    Dabei seit:
    26.10.2003
    Ort:
    Unterhaugstett
    Fahrzeug:
    Laguna Grandtour 2,0 dCi "Quality made"
    Verbrauch:
    Hallo

    wenn Du nur in den Drehzahlregionen fährst bist Du ja hoffentlich auch öfter auf der BAB unterwegs?!

    Gruß Götz
     
  19. Toyoda

    Toyoda Guest

    Morgen Götz,

    ja, ich bringe jeden Tag 50 km auf der Autobahn zu und bin bekennender Langsamfahrer . In der Regel schleiche ich hinter LKWs her und überhole nur, wenn wirklich frei ist.
    Außerdem kann man auf "meinem" Autobahnabschnitt eh nicht über 120 fahren und das ist genau die Geschwindigkeit, die bei 2000 U/min im sechsten Gang erreicht wird.
    Also keine Bange, ich bin kein fahrender Bremsklotz.

    Grüße
    Toyoda
     
  20. Anzeige

    Schau doch mal in die Avensis-Kategorie.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. memo

    memo Guest

    es gibt offensichtlich 'diverse' Auflagepunkte des Armaturenbretts, wo Spiel zum Vibrieren drin ist. M.W. legt die Werkstatt an einigen kritischen Punkten da nur Hartschaumstreifen o.ä. dazwischen.
    Demnächst wieder in der Werkstatt, dann frage ich mal zu Details.

    MEMO
     
  22. #20 alu-hansl, 26.03.2011
    alu-hansl

    alu-hansl Fortgeschrittener

    Dabei seit:
    22.02.2009
    Ort:
    Niederösterreich (Purkersdorf) /Österreich
    Fahrzeug:
    Auris TS 2,0 D4D
    Wäre interessant, könnte dann meiner Werkstätte die Tips weitergeben.
    Ich habe vom Mi.30.3 - Do. 31.3 den Termin in der Werkstätte.

    lg Hans
     
Thema:

"Klappern" im Armaturenbrett

Die Seite wird geladen...

"Klappern" im Armaturenbrett - Ähnliche Themen

  1. Klappern aus/von hinter der Tachoeinheit

    Klappern aus/von hinter der Tachoeinheit: Hallo Gemeinde! Aus dem Armaturenbrett im Bereich des Tachos klappert bzw. tickert es. Klingt komisch, is aber so. :evil: (natürlich während...
  2. T25 klappern im Fließheck aber wo genau?

    T25 klappern im Fließheck aber wo genau?: servus leute Ich hab mir vor etwa einen Avensis bj 2005 2.2 D-cat Hatchback bei nem netten Händler ergattert. Der Avensis hat jetzt momentan 80t...
  3. Umfrage zum Klappern/Knarzen beim T25 (mindestens 1/2 Jahr alt)

    Umfrage zum Klappern/Knarzen beim T25 (mindestens 1/2 Jahr alt): Da das Thema momentan ein Liebling der User zu sein scheint und fast jeder seinen Wagen ausreichend lange Zeit sein Eigen nennt/nannte und...
  4. klappernde Türverkleidung

    klappernde Türverkleidung: Hallo alle miteinander, von Anfang an hat mein Avensis Probleme mit gelegentlich klappernden Türverkleidungen. Da jetzt die Garantiezeit...
  5. Klappern an der B-Säule

    Klappern an der B-Säule: Hallo, eine Frage, an die, die schon etwas mit dem Ger?usche in der B-S?ule hatten. Vor ca. zwei Monaten habe ich ein komisches Ger?usch an...