Klappern Bremssattel und Bremsseile Feststellbremse

Diskutiere Klappern Bremssattel und Bremsseile Feststellbremse im T27: Kinderkrankheiten, Probleme Forum im Bereich Avensis T27: von 01-2009 bis --; Hallo liebes Forum! Ich hatte vor 14 Tagen das Vergnügen, mal einen T27 am Wochende zur Probefahrt zu haben. Dabei fiel mir beim Fahren über...

  1. #1 Mike DD, 29.09.2009
    Mike DD

    Mike DD Guest

    Hallo liebes Forum!

    Ich hatte vor 14 Tagen das Vergnügen, mal einen T27 am Wochende zur Probefahrt zu haben. Dabei fiel mir beim Fahren über Kopfsteinpflaster ein deutliches Poltern der Bremssättel auf. Haben andere T27 Besitzer gleiche Erfahrungen gemacht? Ich dachte eigentlich, dass so ein Problem bei einem neuen Modell beseitigt wird.

    Viele Grüße, Mike
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. papaop

    papaop Kaiser

    Dabei seit:
    14.02.2009
    Ort:
    Niedersachsen
    Fahrzeug:
    Superb CombiL&K 150PS DSG
    Verbrauch:
    Hi Mike,

    auf nun 51100km bisher kein Klappern wie von Dir beschrieben. Dafür immer leichtes Quitschen der Bremsen. ( lässt sich aber mit dem Radio übertönen :P )

    Negativ zum Thema Bremsen: wie bereits geschrieben waren nach 30Tkm alle Beläge runter und mussten erneuert werden. Mal sehen was die 60Tkm Insp. bringt....

    Grüsse
    papaop
     
  4. #3 marcelwen, 29.09.2009
    marcelwen

    marcelwen Guest

    Das klappern hab ich auch am T25, mal schauen was der T27 macht im November.
     
  5. #4 Mike DD, 29.09.2009
    Mike DD

    Mike DD Guest

    Hallo papaop,

    da bist Du ja schon ganz schön viele Kilometer gefahren. Wegen dem Verschleiß, hast Du ein Automatikgetriebe?
    Ich hatte das Klappern an meinem T25 auch, aber nachdem im März (bei 93.000 km) vorn komplett die Bremsen gewechselt wurden, ist Ruhe. Daher ist es mir bei der Probefahrt auch sofort aufgefallen.


    Viele Grüße, Mike
     
  6. papaop

    papaop Kaiser

    Dabei seit:
    14.02.2009
    Ort:
    Niedersachsen
    Fahrzeug:
    Superb CombiL&K 150PS DSG
    Verbrauch:
    Moin Mike,

    ich fahre einen 2.0 Diesel mit 6-gang Schaltung.

    Grüsse
    papaop
     
  7. #6 sonic22, 30.09.2009
    sonic22

    sonic22 Guest

    naja habe auch ab und zu ein poltern von vorne aber woran es liegt schwer zu sagen könnten die federn sein oder die verkleidung unten drunter oder so

    mal sehen ob noch ist wenn ich die winterreifen drauf mache.
    da mann ja bei 225/40 18 alles etwas mehr spürt
     
  8. ukhh

    ukhh Guest

    Dafür kenn ich keinen, der hinten mal ne festsitzende Bremse hatte.


    Ich glaub es gehört wie die knarzende Kupplung nun zu Toyota. :D
     
  9. ev-man

    ev-man Guest

    Bei mir wurden die Bremssättel nach 17000 km mit dem T 27gewechselt. Ging problemlos, sollte aber eigentlich nicht vorkommen.
     
  10. #9 roccoko, 30.11.2009
    roccoko

    roccoko Guest

    Tja,

    habe meinen Anvensis jetzt seit 385 km und 9 Tagen und muss leider feststellen, dass bei mir auch, wie schon seinerzeit bei meinem T25, die Bremssättel klappern.
    Dass die das heute nicht mehr ohne hinbekommen?!
    Komisch ist nur, dass schon ein Umrüstsatz existiert, aber ein im November zugelassener neuer T27 noch nicht davon provitieren konnte.

    Naja, die Bremsen sind von Bosch und da ist es wohl normal, denn sowohl bei unserem Sprinter auf Arbeit, als auch beim privaten Mercedes meines Chefs hat es geklappert bis zur Fehlerbehebung.

    Rocco
     
  11. papaop

    papaop Kaiser

    Dabei seit:
    14.02.2009
    Ort:
    Niedersachsen
    Fahrzeug:
    Superb CombiL&K 150PS DSG
    Verbrauch:
    Hi Rocco,

    geht noch besser:
    zugelassen Febr. 09 - ohne Klappern
    bei 30.000 neue Beläge - ohne Klappern
    bei 60.000 Neue Beläge und Scheiben - JETZT klappert es!!!

    Mittwoch geht er in die Werkstatt, da wird das auch Thema sein ;)

    Grüsse
    papaop
     
  12. #11 injoy64, 01.12.2009
    injoy64

    injoy64 Guest

    bei mir "betraf " es nur die linke seite und auch nur mit winterbereifung.
    verantwortlich für das plopp-plopp ist nach meiner analyse die führung der bremssattelaufnahme, die hat "größzügiges" spiel.
    habe die führung in eigenregie mit kupferpaste nachgefettet, seitdem ist ruhe.
    wie sieht denn dieser umrüstsatz aus, das können doch nur etwas stärkere bolzen sein, die nicht so viel spiel haben oder?

    injoy, mit beruhigtem sattel
     
  13. #12 roccoko, 01.12.2009
    roccoko

    roccoko Guest

    Ich habe irgendwo etwas von anderen Gummis für die Führung der Bolzen gelesen.
    Beim T25 gab es neue Sättel und Beläge - dann war das Klappern weg.
    Naja, der Freundliche wird sich schon drum kümmern.

    Rocco
     
  14. Danger

    Danger Guest

    Es gibt also doch schon ein Umrüstsatz?
    Mir wurde gesagt, dass das Problem noch nicht bekannt sei und es von Toyota noch keine Lösung gebe?!? :**
    Es wurden bisher zweimal die Bremssattel "eingefettet", was aber nur knapp 3 Tage funktionierte.
    Nun klappert es wieder..........

    P.S. Was ich allerdings viel schlimmer finde, ist das Armaturenbrett, das klappert bei mir ganz schön heftig............ :alic:
     
  15. #14 sonic22, 02.12.2009
    sonic22

    sonic22 Guest

    hi

    ich hatte doch schonmal gesagt es gibt einen umrüstsatz.
    bei mir ist er drin.
    besteht aus neuen bolzen und anderen gummis.
    das problem ist bei toyo bekannt. also nix erzählen lassen von der werkstatt.
     
  16. papaop

    papaop Kaiser

    Dabei seit:
    14.02.2009
    Ort:
    Niedersachsen
    Fahrzeug:
    Superb CombiL&K 150PS DSG
    Verbrauch:
    so, heute war er in einer anderen Werkstatt.

    Klappern ist jetzt weg. lt. Meister waren irgendwelche Bolzen falsch montiert. Die die nach oben gehören waren unten usw. genau wollte er aber nicht damit rausrücken.
    Und irgendwelche Halter für die Bremszylinder sind wohl nichts mehr und müssen ausgetauscht werden. Sind bestellt und werden demnächste getauscht. Warum der andere Händler das nicht bei der Insp. gemerkt hat? - keine Ahnung!!!

    :smash:
     
  17. #16 racinggoat, 08.12.2009
    racinggoat

    racinggoat Profi

    Dabei seit:
    18.10.2009
    Ort:
    Lausitz
    Fahrzeug:
    ehemals Avensis T27 1.8 Kombi, jetzt Seat Leon ST FR 2.0 TDI mit DSG
    Verbrauch:
    Wie stellt man (Ihr) das "Klappern" fest?

    Auf Kopftsteinpflaster ist es doch eh' lauter, oder? Zumindest bei mir! Würde jetzt gern wissen, ob das bei mir normal ist. Welche Anhaltspunkte kann ich da zu Rate ziehen?
     
  18. papaop

    papaop Kaiser

    Dabei seit:
    14.02.2009
    Ort:
    Niedersachsen
    Fahrzeug:
    Superb CombiL&K 150PS DSG
    Verbrauch:
    Der Unterschied vom Poltern/klappern ist eigentlich gut zu erkennen. Hat nichts mit stärkeren Rollgeräuschen usw. zu tun
     
  19. #18 injoy64, 08.12.2009
    injoy64

    injoy64 Guest

    bei mir hörte es sich an,als ob die frontschürze oder die radhausverkleidung lose ist und durch unebene fahrbahn (kopfsteinpflaster,flickenteppich) vor sich hin plopp-plopp macht, also eher ein dumpfes flatterndes geräusch einer kunststoffverkleidung. da wäre ich (ohne forum) nie darauf gekommen, dass es der bremssattel ist, war auch erst nach winterreifenmontage hör-/spürbar.
    also nochmal rad ab und festgestellt, dass der sattel sehr "größzügig" schwimmt (nur der linke) , nach behandlung mit der kupferpaste an den bolzen war dann ruhe

    grüße injoy mit beruhigtem sattel
     
  20. Anzeige

    Schau doch mal in die Avensis-Kategorie.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 racinggoat, 08.12.2009
    racinggoat

    racinggoat Profi

    Dabei seit:
    18.10.2009
    Ort:
    Lausitz
    Fahrzeug:
    ehemals Avensis T27 1.8 Kombi, jetzt Seat Leon ST FR 2.0 TDI mit DSG
    Verbrauch:
    Also mit Rad ab könnte ich was rausbekommen?
     
  22. #20 injoy64, 08.12.2009
    injoy64

    injoy64 Guest

    nicht unbedingt;
    der bremssattel ist in jedem fall schwimmend befestigt, lässt sich also mit der hand immer etwas hin-und her bewegen. die frage ist nur wie groß das spiel der bolzen in den buchsen des sattels sein muss, damit es die geräusche "produziert", das wirst du so nicht feststellen können
     
Thema: Klappern Bremssattel und Bremsseile Feststellbremse
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. bremssattel hinten rechts avensis t25 klappert

    ,
  2. bremsen toyota klappern

    ,
  3. bremssattel stifte avensis t25

    ,
  4. bremssattel hinten Toyota avensis t27,
  5. poltern bremse toyota avensis 2009,
  6. klappern beim bremsen toyota avensis t27
Die Seite wird geladen...

Klappern Bremssattel und Bremsseile Feststellbremse - Ähnliche Themen

  1. Klappern hinter dem Handschuhfach

    Klappern hinter dem Handschuhfach: Habe seit kurzem ein klackern das sich hinter dem Handschuhfach lokalisieren lässt . Es klingt wie wenn eine zerkratzte CD im CD-Player ist und...
  2. Heck-Klappe klebt fest

    Heck-Klappe klebt fest: Bei meinem T27 Kombi klebt die Heckklappe an der Dichtung fest. Wenn ich das Auto im freien stehen hatte und es hat geregnet , so das alles...
  3. Welche Dichtungen Bremssattel / Bremsschlauch? Hinterachse

    Welche Dichtungen Bremssattel / Bremsschlauch? Hinterachse: Hallo zusammen, ich will in die Runde fragen, ob es für die Bremssättel des Avensis T25 bzw. die daran angeschlossenen Bremsschläuche spezielle...
  4. Klappern aus/von hinter der Tachoeinheit

    Klappern aus/von hinter der Tachoeinheit: Hallo Gemeinde! Aus dem Armaturenbrett im Bereich des Tachos klappert bzw. tickert es. Klingt komisch, is aber so. :evil: (natürlich während...
  5. Avensis Klapp Navi - Bordinformationen

    Avensis Klapp Navi - Bordinformationen: hallo...wie komme ich an diesen Bildschirm im Navi...hab schon alles probiert. Geht das überhaupt beim Facelift ? [ATTACH] Gruß Thorsten...