Klacken

Diskutiere Klacken im T25: Kinderkrankheiten, Probleme und Vorschläge Forum im Bereich Avensis T25: von 04-2003 bis 12-2008; Hallo zusammen! Habe einen 2,0 D4-D (116 PS) und mir ist aufgefallen, dass wenn ich den Fuss vom Gas nehme und ein paar Sekunden später schnell...

  1. AD1970

    AD1970 Guest

    Hallo zusammen!

    Habe einen 2,0 D4-D (116 PS) und mir ist aufgefallen, dass wenn ich den Fuss vom Gas nehme und ein paar Sekunden später schnell wieder Gas gebe, nach einem kurzen ruckeln auch ein Klacken zu hören ist.

    Ist das normal? Was ist das? :-(

    Gruss
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Tiger123, 07.07.2006
    Tiger123

    Tiger123 Guest

    ... vermutlich ein paar Federn der des Kupplungsautomaten
     
  4. AD1970

    AD1970 Guest

    Zitat:
    Tiger123 schrieb am 07.07.2006 11:09
    ... vermutlich ein paar Federn der des Kupplungsautomaten


    der wagen hat erst 3000 km gelaufen :-(
     
  5. #4 Tiger123, 07.07.2006
    Tiger123

    Tiger123 Guest

    ... war aber am Anfang bei unserem Corolla Verso auch so.
     
  6. Tex

    Tex Guest

    Hi

    war bei mir genauso. Auto kam erst vor 4 Tagen aus der WS. Es wurden die Stoßdämpfertellergummis und die Kugelgelenke der Stabi-Stangen gewechselt. Das Auto war deswegen das dritte mal in der WS und jetzt ist es weg....hoffe es bleibt so [​IMG]
     
  7. #6 Alex-T25, 08.07.2006
    Alex-T25

    Alex-T25 Guest

    @Tex
    Du fährst aber nen Toyota und keinen verkappten Passat oder A4?
    [​IMG]
     
  8. icke

    icke Guest

    Jo, das habe ich auch, meine allerdings, dass es irgendwo aus dem Motorraum kommt. Wenn ich sehr langsam anfahre ist nichts zu hören-irgendwie seltsam!?
    Icke
     
  9. Tex

    Tex Guest

    @Alex-T25

    denke doch das es ein Toyota ist oder nicht? :D
    Hatte das gleiche Knacken schon bei einem Nissan Sunny vor 10 Jahren. Ich glaube die in der WS würden immernoch suchen, wenn ich sie nicht darauf hingewiesen hätte. Das Knacken trat immer beim Anfahren, Hochschalten oder Gas weg und wieder Gas geben auf. Bis in den dritten Gang. Das Knacken übertrug sich auch bis zum Lenkrad. Aber jetzt ist es ja weg [​IMG]
     
  10. AD1970

    AD1970 Guest

    hmmm.....viel kann ich leider aus den antworten nicht entnehmen..... :-(
    ist es normal oder muss ich die werkstatt aufsuchen? habe keine lust, dass die werkstatt anfängt am auto rumzubasteln.

    gruss
     
  11. Ladd

    Ladd Guest

    Zitat:
    AD1970 schrieb am 12.07.2006 11:02
    hmmm.....viel kann ich leider aus den antworten nicht entnehmen..... :-(
    ist es normal oder muss ich die werkstatt aufsuchen? habe keine lust, dass die werkstatt anfängt am auto rumzubasteln.

    gruss


    bei einer Top seriösen Wekstatt

    brauchtse da keine Angst zu haben...

    hinfahren ..und Sie sollen es erledigen..

    Gruss Jakob
     
  12. dikoe

    dikoe Guest

    Das gleiche Klacken, trat bei meinem Avensis auch von Anfang an auf. Ich hatte das Fahrzeug als Vorführwagen mit 4500 km erworben.

    Das Klacken wurde durch einen lockeren Schlauch im Motorraum verursacht. Wurde durch die Werkstatt korrekt befestigt und seitdem ist Ruhe an dieser Stelle.
     
  13. Worm

    Worm Guest

    Besser spät als nie: verschiebe zu Probleme

    Markus
     
  14. AD1970

    AD1970 Guest

    Nochmal an alle 2,0 D4-D Fahrer.

    Würdet ihr mir einen gefallen tun und folgendes ausprobieren:

    Geschwindigkeit ca. 80 km/h und im 5. Gang kurz Gas geben und wieder loslassen. Das ganze wiederhoeln und dabei auf ein Knacken bzw. Klacken achten....

    Danke im Voraus!
     
  15. #14 Tigererbse, 04.08.2006
    Tigererbse

    Tigererbse Guest

    Zitat:
    AD1970 schrieb am 04.08.2006 12:37
    Nochmal an alle 2,0 D4-D Fahrer.

    Würdet ihr mir einen gefallen tun und folgendes ausprobieren:

    Geschwindigkeit ca. 80 km/h und im 5. Gang kurz Gas geben und wieder loslassen. Das ganze wiederhoeln und dabei auf ein Knacken bzw. Klacken achten....

    Danke im Voraus!


    habe seit meiner Zulassung 03.05.06 dieses Problem/Klacken noch nie gehabt. Diese Fahrsituation die Du hier möchtest schon zu genüge gehabt - null Geräusche.
     
  16. AD1970

    AD1970 Guest

    bisschen wenig, was an feedback kam ;-)
     
  17. #16 goescha, 23.08.2006
    goescha

    goescha Foren Gott
    Moderator

    Dabei seit:
    26.10.2003
    Ort:
    Unterhaugstett
    Fahrzeug:
    Laguna Grandtour 2,0 dCi "Quality made"
    Verbrauch:
    Hallo

    da klackt oder knackt nix-zum Glück 8o

    Gruß Götz
     
  18. Gast

    Gast Guest

    Zitat:
    AD1970 schrieb am 23.08.2006 09:20
    bisschen wenig, was an feedback kam ;-)
    Ich würde ja gern feedbacken, kann aber nicht.

    ex (klackfrei)
     
  19. Gast

    Gast Guest

    Hallo,

    bin neu hier. Ich hab das Klacken auch gehabt bei jetzt knapp 29.000km. Es war auch beim Schalten zu hören und im Ganghebel zu spüren. Nachdem es immer stärker geworden ist und die Werkstatt Motorlager und alles mögliche versucht hat (nichts hat geholfen) kamm Kollege Zufall ins Speil.
    Ganz spontan habe ich bei einer längeren Fahrt (warmes Wetter) Auto voll besetzt, festgestellt bei einer Rast, dass die Kupplung verbrannt stinkt.
    Da das nicht sein darf Werkstatt informiert und nach langem Verhandeln die Garantie bekommen und die Kupplung wurde ausgetauscht. Siehe da ::: Das Geräusch war wesentlich gedämpfter und es ist nichts mehr zu spüren beim Schalten. -- positiver nebeneffekt. Begründung ist die Federgelagerte Schwungscheibe der Zweikreiskupplung (vermutlich) diese Federn scheinen auszuschlagen und dadurch erhöht sich das Spiel im Antrieb -- besonders beim Lastwechsel zu verzeichnen.

    Gruß

    Fips
     
  20. Anzeige

    Schau doch mal in die Avensis-Kategorie.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Tiger123, 03.09.2006
    Tiger123

    Tiger123 Guest

    Zitat:
    Fips schrieb am 02.09.2006 20:02
    Hallo,

    bin neu hier. Ich hab das Klacken auch gehabt bei jetzt knapp 29.000km. Es war auch beim Schalten zu hören und im Ganghebel zu spüren. Nachdem es immer stärker geworden ist und die Werkstatt Motorlager und alles mögliche versucht hat (nichts hat geholfen) kamm Kollege Zufall ins Speil.
    Ganz spontan habe ich bei einer längeren Fahrt (warmes Wetter) Auto voll besetzt, festgestellt bei einer Rast, dass die Kupplung verbrannt stinkt.
    Da das nicht sein darf Werkstatt informiert und nach langem Verhandeln die Garantie bekommen und die Kupplung wurde ausgetauscht. Siehe da ::: Das Geräusch war wesentlich gedämpfter und es ist nichts mehr zu spüren beim Schalten. -- positiver nebeneffekt. Begründung ist die Federgelagerte Schwungscheibe der Zweikreiskupplung (vermutlich) diese Federn scheinen auszuschlagen und dadurch erhöht sich das Spiel im Antrieb -- besonders beim Lastwechsel zu verzeichnen.

    Gruß

    Fips


    ... hab ich schon am 7.7. behauptet.
    Gruß Alfred
     
  22. Gast

    Gast Guest

    Hi also ich habe das auch! und wenn ich das hier lese werde ich doch mal die werkstatt bemühen!
     
Thema:

Klacken