Keilriemenscheibe

Diskutiere Keilriemenscheibe im Avensis T22 Forum im Bereich Familienbande; Abend Leute, Gestern wollte ich mit meiner Familie zu Bekannten fahren und wär auch alles kein Problem gewesen. Allerdings als ich bei unserer...

  1. #1 IlDottore, 28.12.2009
    IlDottore

    IlDottore Routinier

    Dabei seit:
    13.06.2009
    Fahrzeug:
    Auris TS Hybrid
    Verbrauch:
    Abend Leute,

    Gestern wollte ich mit meiner Familie zu Bekannten fahren und wär auch alles kein Problem gewesen. Allerdings als ich bei unserer Einfahrt raus bin und ungefähre 500Meter zurück gelegt habe sah ich dass die Batterie-Warnleuchte immer noch leuchtet... und in dem Moment wo ich es meim Dad gesagt habe ging auch die Lenkung sehr schwerfällig!
    Mein Dad gleich gesagt: Keilriemen.
    Und siehe da -> er hat recht.. allerdings war der keilriemen nur von der riemenscheibe abgesprungen.. haben auch nicht genauer gekuckt.. schnell wieder nach hause und doch mit anderem Auto gefahren.

    Heute raus ins kalte und gekuckt ob sich das reparieren lässt.
    Ja alles überhaupt kein problem. Die Schrauben an der LIMA gelöst und unten mit der langen schraube alles eingestellt.
    doch als ich den riemen unten über die riemenscheibe drüber pfriemeln wollte kam mir auch schon die scheibe entgegen.. Zentralmutter war aber drauf.. hmm komisch.. der andere riemen war auch total locker... na gut... zu allem glück hab ich dann noch die einstellschraube für die umlenkrolle abgerissen und nun steht das auto in der Werkstatt.

    Fazit: Keilriemenscheibe kaputt. Muss komplett neu ersetzt werden.
    Kostenpunkt an die 350 bis 400 euronen.

    Habt ihr mit sowas schon bekanntschaft gemacht oder ist das eher ein einzelfall?

    grüße Tom
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 CHieF WiGGuM, 07.01.2010
    CHieF WiGGuM

    CHieF WiGGuM Guest

    Is ja lustig. Mir ist vor Weihnachten genau das gleich passiert! Die Vulkanisation der Riemenscheibe hat sich gelöst. Da is ein Schwingungsdämpfer zwischen dem Kern und der Lauffläche und der ist geklebt. Bei mir ist auch die Lauffläche nach außen gewandert und die Riemen abgeflogen. Neuteil sollte bei Toyohändler 350,- plus Einbau kosten. Hab die Riemenscheibe im Inet jetzt für 71 Euro bekommen. Febi-Bilstein, Neupreis um die 280,-. Müsste bei parts2go noch auf Lager sein. Und bei 75 Euro haste keine versandkosten mehr, deswegen hab ich mir gleich die beiden Riemen auch noch dazu bestellt. Einbau machste selber, dann kommste unter 100 Euro aus der Geschichte...

    Oder haste deinen schon machen lassen?

    Gruss Christian
     
  4. #3 IlDottore, 07.01.2010
    IlDottore

    IlDottore Routinier

    Dabei seit:
    13.06.2009
    Fahrzeug:
    Auris TS Hybrid
    Verbrauch:
    Abend!

    Habe heute mein Auto wieder bekommen und jetz passt wieder alles :) .. gott sei dank.. bin nämlich täglich aufs auto angewiesen..

    was 350 euro plus einbaukosten?.. na da bin ich ja supergünstig weggekommen. ich hab das ganze bei atu machen lassen.. das teil kostet 250 euronen und der einbau 78 und die bremsflüssigkeit hams auch noch gewechselt für 38 euro.. also ungefähr so 370 euro.. scheiben haben sie auch noch repariert (steinschlag).. natürlich umsonst ...

    Natürlich wäre selber einbauen billiger, aber ich habe keinen bock mich bei -10 grad und ostwind mich draussen unters auto zu legen :P ...
     
Thema:

Keilriemenscheibe