Kaufentscheidung

Diskutiere Kaufentscheidung im Händler, Reimport, Kundendienst und Werkstätten Forum im Bereich Avensis Drumherum (T22, T25 und T27); Hallo, Ich bin seit kurzem auf der Suche nach einem Toyota Avensis im Kostenbereich von 8000 bis 10000 Euro. Ich hab auch schon welche gefunden...

  1. #1 Schurikmurik, 08.01.2011
    Schurikmurik

    Schurikmurik Fortgeschrittener

    Dabei seit:
    08.01.2011
    Ort:
    Deuteeschland
    Fahrzeug:
    Toyota Avensis 2.2 D-CAT
    Hallo,


    Ich bin seit kurzem auf der Suche nach einem Toyota Avensis im Kostenbereich von 8000 bis 10000 Euro. Ich hab auch schon welche gefunden die meinen Vorstellungen entsprechen. Jetzt stellen sich mir 2 Fragen. Wieso werden die Avensis 2.2 D-cat mit 177 PS meistens bei einer Laufleistung von 100000 bis 125000 km verkauft gibt es da irgendwelche schwächen die sich da auftun? Die zweite frage stellt sich bei der Entscheidung welchen Motor ich haben will. Es sind zwei zur Auswahl, entweder der 177 PS 2,2 D-Cat oder der 126PS 2,0. Welcher von denen ist ihrer Meinung nach der bessere? Die Kriterien beziehen sich auf den verbrauch, die Laufleistung und teilweise auch der Fahrspaß, weil ich im Jahr mindestens 20000km fahre. Ich hoffe sie könnten mir da weiterhelfen.

    Danke im voraus Alex! :clap:
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. dogb63

    dogb63 Guest

    Moin,

    die SUCHE gibt eine Menge her. Mit *Kaufentscheidung* bekommst Du z.B. das hier

    CU
    Frank
     
  4. #3 Schurikmurik, 08.01.2011
    Schurikmurik

    Schurikmurik Fortgeschrittener

    Dabei seit:
    08.01.2011
    Ort:
    Deuteeschland
    Fahrzeug:
    Toyota Avensis 2.2 D-CAT
    Das Problem ist das dort ein 116PS Motor verbaut ist d.h er hat nur 5 Gänge.
    Ich habe aber nur die Entscheidung zwischen 126 PS oder !77 PS weil beide 6 Gänge haben... aber danke für den hinweis.
     
  5. #4 Hoschi2005, 08.01.2011
    Hoschi2005

    Hoschi2005 Guest

    Hallo,
    Wir hatten beide Zeitgleich als Kombi . Vom Verbrauch her sind beide fast
    gleich . Natürlich sind einige hier die mir jetzt Wiedersprechen . Ich kann
    nur sagen das der 2L ca7-7.5l Diesel verbraucht und der D-Cat lag bei
    7.5 - 8l (bei meiner Fahrweise) .
    Zur Laufleistug kann ich nichts sagen , der D-Cat wurde bei Km Stand
    75000 verkauft und der kleine hat momentan 35000Km auf der Uhr.
    Beim D-Cat ohne größere Probleme , der kleine hat nach Mega Ölverbrauch
    und hakeligem Getriebe neue Dichtungen und ein neues Getriebe
    bekommen . Jetzt ist alles wieder OK.
    Der Fahrspaß ist im D-Cat um Welten besser (kein Wunder bei 50PS
    mehr und 400Nm ) .
    Ich würde mir den D-Cat wieder kaufen , leider ist der t27 aber nicht mein
    Geschmack.

    Gruß,
    Uwe
     
  6. #5 Schurikmurik, 08.01.2011
    Schurikmurik

    Schurikmurik Fortgeschrittener

    Dabei seit:
    08.01.2011
    Ort:
    Deuteeschland
    Fahrzeug:
    Toyota Avensis 2.2 D-CAT
    Danke für deinen Beitrag Uwe jetzt krieg ich wenigstens eine kleine Vorstellung wie verscheiden die Fahrzeuge sind ::..... trotzdem würde ich gerne nochmal wissen wieso der D-Cat meistens ab 100000km verkauft wird.... und bist du dir da ganz sicher das der verbrauch bei dem 2,0 bei 7 bis 7,5l liegt? Wie ist deine Fahrweise den? Gibts du gerne gas oder fährst du eher entspannt und ganz normal?
     
  7. #6 Hoschi2005, 09.01.2011
    Hoschi2005

    Hoschi2005 Guest

    Der 2l wird von meinen Eltern gefahren und die sind über 70 J. alt.
    Wir verbrauchen hier sowieso etwas mehr da es bei uns sehr Bergig ist
    (von100-450ü/nm) . Wenn ich im Flachland mit dem Wagen unterwegs bin
    komme ich auf 6-7l bei zügiger Fahrweise . Das Auto läuft wirklich gut
    und ist mit dem Motor ausreichend Motorisiert , wenn das Fahren
    (Beschleunigung und Durchzug) auch noch Spaß machen soll ist der
    D-Cat die bessere Wahl . Ist natürlich mein Persönlicher Geschmack .

    Gruß,
    Uwe
     
  8. #7 Schurikmurik, 09.01.2011
    Schurikmurik

    Schurikmurik Fortgeschrittener

    Dabei seit:
    08.01.2011
    Ort:
    Deuteeschland
    Fahrzeug:
    Toyota Avensis 2.2 D-CAT
    hmm

    ja ich werde mich dann wohl weiter umschauen aber wenn du schon meinst, dass der Verbrauch keinen wirklich großen Unterscheid spielt und mir der Fahrspaß doch viel bedeutet, weil ich eben noch jung bin glaub ich, dass ich mich für die stärkere Version entscheide.

    Vielen dank Alex! ;(
     
  9. poh

    poh Profi

    Dabei seit:
    13.11.2005
    Fahrzeug:
    T25 1.8, GS300 S19
    Ich würde mir kein D-CAT kaufen wenn du nicht ständig deine Garatie erweitern willst/kannst, Gründe sind hier ausreichend genannt worden. Die Benziner sind auch nicht so spitzig das man sie als Sportler zählen kann.

    Wenn du Fahrspass suchst bist du bei Toyota sowieso falsch. Klar kannst du mit den 177 PS des D-CAT einige ältere TDIs verjagen, aber das ist ja kein Fahrspass und wenn dir die AGR verstopft dann ist es mit der Leistung auch vorbei. Ein Avensis bietet dir zuverlässige ausreichende Basiskost für jeden Tag und volle Strassen. Fürs Wochenende als Spasskiste kauft dir ein Boxster, Z4, TT, 370z oder MX-5 je nach Brieftaschendicke.

    Solltest du ein Kompromiss suchen kommst an dem Reihensechser und das Fahrwerk eines BMW nicht vorbei. Aufpassen musst du beim Diesel vor 2007 wegen der Drallklappen und die Automaten brauchen alle 80000km einen Ölwechsel (empfehlung von ZF). Der DPF ist auch alle 180000km fällig (falls du einen älteren Gebrauchten mit vielen KM suchst) und kostet knapp 2000€.
     
  10. #9 Hoschi2005, 09.01.2011
    Hoschi2005

    Hoschi2005 Guest

    Ich habe mit dem D-Cat keine Probleme gehabt . Bei deiner Fahrleistung
    von 20000km/ J bekommst du mit dem AGR bestimmt keine Probleme.
    Zu poh`s Kommentar:
    Es kommt immer darauf an was man unter Fahrspaß versteht . Will man
    in einer Brettharten Kiste einfach nur schnell und laut unterwegs sein ,
    ohne Ansprüche an Platz oder Komfort ist man sicherlich mit 370Z und co
    gut beraten . Mein jetziger X5 ist auch keine Rakete bietet aber für mich
    Fahrfreude pur auf eine andere Art und Weise . Genau so ist das auch
    beim Avensis , kein Supersportler aber immer noch flott genug um nicht
    nur alte TDI`s zu verjagen sondern auch die neuen . Und dabei noch
    leiser und Komfortabler als manch anderer .
    Axel,
    Ich würde Vorschlagen mal einen 2l und einen 2,2er Probe zufahren
    falls die Möglichkeit besteht dann kannst du für dich Entscheiden ob das
    was für dich ist oder nicht .
    Warum soviele bei 100t km verkauft werden kann ich auch nicht sagen,
    wird aber wohl Zufall sein (5Jahre a 20t Km/Jahr) , kommt hin.

    Gruß,
    Uwe
     
  11. Anzeige

    Schau doch mal in die Avensis-Kategorie.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. poh

    poh Profi

    Dabei seit:
    13.11.2005
    Fahrzeug:
    T25 1.8, GS300 S19
    Unter Fahrspass verstehe ich was anderes als Gas geben und geradeaus fahren. Und für was anderes ist der Avensis mit seinem Gewicht und komfortablen weichen Fahrwerk nicht gebaut worden.

    Übrigens eine Spasskiste muss nicht unbedingt bretthart und laut sein.
     
  13. #11 Schurikmurik, 15.01.2011
    Schurikmurik

    Schurikmurik Fortgeschrittener

    Dabei seit:
    08.01.2011
    Ort:
    Deuteeschland
    Fahrzeug:
    Toyota Avensis 2.2 D-CAT
    hmm klingt ja alles ziemlich interessant aber ich fahre eigentlich öfters den 2,2l Diesel von meinen Eltern der in dem Corolla verso verbaut ist und muss sagen, dass ich damit recht zufrieden bin was den Fahrspaß angeht. Mir stellt sich mittlerweile nur noch die Frage ob das stimmt das der 2,0 nur einen halben liter weniger verbraucht.

    Im falle das das Fahrwerk zu weich ist, kann ich mir auch einfach das Fahrzeug tiefer legen bewirkt manchmal wunder... ansonsten besteht mir der Fahrspaß nur auf geraden strecken wo die Gefahr einen Unfall zu bauen doch deutlich geringer ist als in einer Kurve, aber danke für die Tipps.


    Viele dank Alex
     
Thema:

Kaufentscheidung

Die Seite wird geladen...

Kaufentscheidung - Ähnliche Themen

  1. Kaufentscheidung: Combi 1,8 Benziner oder 2,0 Diesel

    Kaufentscheidung: Combi 1,8 Benziner oder 2,0 Diesel: Hallo! Stehe vor folgender Kaufentscheidung: Händler1: Avensis Combi 1,8 Benziner (147PS) Edition mit Navi,Rückfahrkamera,...
  2. Kaufentscheidung neuer T27

    Kaufentscheidung neuer T27: hallo, ich habe ein angebot : Toyota Avensis 1.8 Life Combi für 22400.ist das ok,oder man kann noch was rausfinden.Danke