Kaufentscheid

Diskutiere Kaufentscheid im T27: Avensis-Allgemein Forum im Bereich Avensis T27: von 01-2009 bis --; erstmal hi an alle bin neu hier :P Ich plane mir ein neue Auto zu kaufen. Da ich schon bald papa werden will brauch ich was mit genügend Platz....

  1. Br0nX

    Br0nX Guest

    erstmal hi an alle bin neu hier :P

    Ich plane mir ein neue Auto zu kaufen. Da ich schon bald papa werden will brauch ich was mit genügend Platz. Fahre momentan ein Kätzchen s-type 3.0 der trotz der grösse das Autos sehr wenig Platz auf den hinteren Sitzen und Kofferraum bietet. Also sollte es ein riesen Kombi werden . Ich sah den t27 Avensis und es war wie Liebe auf den ersten Blick. ( psssssssssssssst nich meiner Frau sagen :P ) Ich war mir schon sicher der soll es werden aber je mehr ich hier über Mängel lese umso Schwerer der Entscheid. Was meint ihr im grossen und ganzen kaufen oder nicht?

    Ich möchte den Linea Sol Premium in knackigem schwarz :D
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Thomas1, 20.02.2009
    Thomas1

    Thomas1 Profi

    Dabei seit:
    16.02.2004
    Ort:
    Heilbronn
    Fahrzeug:
    T25 2.2 D-4D EXE | 150 PS
    Hallo und Willkommen,

    wir sind hier fast 4.000 Mitglieder. Die meisten davon, wie auch ich,
    fahren den AV ohne jegliche Probleme.
    Kein Auto ist fehlerfrei, auch ein Toyota nicht.
    Wenn ein Problem da ist, wird es logischerweise stark thematisiert.
    Lass' dich davon nicht irritieren.

    Schau dich doch noch auf anderen Markenforen um und entscheide dann.

    Über den T27 gibt es ja kaum Erfahrungswerte, aber meine Meinung wäre,
    wenn er dir gefällt: KAUFEN!

    Gruß,
    Thomas
     
  4. TAKO

    TAKO Guest

    Willkommen hier im Forum.
    Mängel wird es immer geben und nicht nur bei Toyota. Ich persönlich fahre schon Jahre lang Toyota und es waren nicht wenige. Ich persönlich kann nicht sagen das Toyota Mängel hat, oder glaubst Du das ich mir umsonst wieder einen T27 TEC bestellt habe. Es gibt hier im Forum einige Leute die über Toyota meckern, zum Beispiel über den T27 obwohl die Leute den T27 noch gar nicht gefahren haben.

    PS
    Kauf Dir den T27 und Du wirst viel Freude haben.Toyota ist einfach Spitze, und der Preis stimmt ja auch.
     
  5. #4 Dichterfürst, 20.02.2009
    Dichterfürst

    Dichterfürst Routinier

    Dabei seit:
    16.08.2003
    Fahrzeug:
    Avensis 2.4 Kombi Sol; als Neuwagen gekauft 10/2003
    Hallo und willkommen im Forum!
    Was die Mängel am Avensis betrifft:
    Natürlich wird häufiger über Mängel berichtet als darüber, dass ein Auto problemlos fährt. Das kann zu dem falschen Eindruck führen, ein Auto wäre nicht empfehlenswert.
    Außerdem sollte man im Falle des Avensis bedenken, dass sich die geschilderen Mägel fast nur auf die abgelöste Baureihe T 25 beziehen. Vom T 27 dürften noch fast keine Mängel bekannt sein - der ist ja gerade erst erschienen. Soviel dazu.
    Trotzdem wird es ganz sicher auch beim neuen Avensis T 27 Kinderkrankheiten und eine Anhäufung typischer Mängel geben. Wir werden zweifellos in den nächsten Monaten hier erfahren, welche das sind. Aber der T 27 wäre das erste Auto, was davon verschont bliebe, deshalb meine etwas pessimistisch klingende Prognose. Das hat dann aber auch nichts damit zu tun, dass der T 27 nicht grundsätzlich empfehlenswert wäre. Hierzu kann und möchte ich kein Urteil abgeben.
    Nur soviel: Ich persönlich würde kein Auto mehr so kurz nach dem Produktionsstart kaufen. Ich habe einmal (bei meinem Avensis T 25) den Fehler gemacht und mir ein Auto gleich im ersten Produktionsjahr (2003) gekauft. Dazu habe ich es damals noch im August mit einem Motor bestellt, der erst ab Herbst lieferbar war (2.4-Liter). Ich konnte "mein" Modell also noch nicht mal zur Probe fahren. Gleich zwei Fehler, die ich nie mehr wieder machen würde.
    Grund für den "schnellen" Kauf war damals kein Familienzuwachs (2 Kinder hatte ich schon :) ) sondern mein katastrophaler Opel Omega 2.5 V6, an dem ständig was anderes kaputt war. Für den sollte ganz schnell adäquater Ersatz her, bevor er mich noch ein paar tausend Euro Reparaturen kostet. Also ein Toyota (= damals Pannensieger). Wie praktisch, dass damals gerade der neue Avensis rauskam und wie toll, dass er ab Herbst mit einem 2.4-Liter Motor lieferbar war, der mit 163 PS wenigstens einigermaßen Ersatz für den 170 PS-V6 im Opel bieten sollte.
    So schön hatte ich mir das bei der Bestellung meines Avensis vorgestellt.
    Ergebnis war dann, dass mein Avensis prompt auch fast alle der typischen Kinderkrankheiten der Baureihe hat. Auch der 2.4-Liter Motor hatte in der ganzen Serie anfangs arge (Leistungs-)Probleme - natürlich auch meiner - und Toyota brauchte lange, bis dazu eine halbwegs akzeptable Lösung gefunden war. Zum Motor wohlbemerkt. Mit den anderen Kinderkrankheiten ärgere ich mich heute noch teilweise herum. Inzwischen sogar auf eigene Rechnung. Denn auch heute noch treten immer wieder ganz typische, als "Kinderkrankheiten" bekannte Probleme auch bei meinem Avensis erstmals auf. (Ich fahre relativ wenig, da dauert´s manchmal etwas länger :aua: ) Aber außer der Garantie ist nach 5 Jahren inzwischen offensichtlich auch die "Kulanzzeit" des Autos abgelaufen, also bezahle ich den serienmäßigen Toyota-Pfusch inzwischen aus eigener Tasche.
    Fazit: der "schnelle" Kauf des gerade erst erschienenen Avensis T 25 damals war im Gesamtergebnis mehr "Flop" als "Top".
    Ich möchte ausdrücklich betonen, dass ich hier nicht vom Kauf eines Toyota Avensis generell abrate!!
    Heute würde ich aber, wenn irgendwie möglich, das garantiert erfolgende Facelift abwarten und mir erst dann das Auto kaufen. Dabei wird nämlich nicht nur die Optik leicht aufgefrischt, sondern - viel wichtiger - es werden auch regelmäßig zahlreiche Produktverbesserungen unter dem Blech vorgenommen. Kinderkrankheiten dürften bis dahin außerdem auch abgestellt worden sein.
    Ich weiß, dass die persönliche Situation (z.B. Familienzuwachs) es oft nicht möglich macht, so lange mit dem Autokauf zu warten.
    Aber obwohl es natürlich besonders schön ist, ein brandneues und gerade erst erschienenes Modell zu fahren, werde ich mir das zukünftig verkneifen und kein Auto mehr im ersten Produktionsjahr kaufen. Das ist meine Meinung dazu.
    Gruß
    Stefan
     
  6. Prog

    Prog Foren Gott
    Administrator

    Dabei seit:
    15.03.2004
    Ort:
    Sulzbach/Taunus
    Fahrzeug:
    Auris Touring Sports 1,6-l-D-4D Executive 112 PS (Bj. 02/2016) Aktuell 27300 km
    Verbrauch:
    Das weißt du im Voraus, bei einem neuen Modell??

    Prog
     
  7. TAKO

    TAKO Guest

    Jo, das weiß ich. :U
     
  8. #7 HappyDay989, 20.02.2009
    HappyDay989

    HappyDay989 Guest

    Da ich als Normalsterblicher - im Gegensatz zu unserem Kollegen Dieter (TAKO) - nicht mit hellseherischen Fähigkeiten ausgestattet bin, gehe ich davon aus, daß auch der neue T27 seine Macken und Kinderkrankheiten haben wird. So wie jedes andere neue Modell eines jeden anderen Herstellers auch.

    Die Frage ist auch, wie empfindlich man auf bestimmte Mängel reagiert. Wenn Pannen auftreten, die einen Wagen ständig in die Werkstatt zwingen, dann hört der Spaß sehr schnell auf. Wenn der Verbrauch trotz vernünftiger Fahrweise stets viel zu hoch ist, dann auch. Wenn's überall im neuen Wagen klappert und rappelt wie auf 'nem Schrottplatz, dann nervt das einfach nur, auch wenn die Straßenverkehrstauglichkeit des Fahrzeugs nicht darunter leidet. Das sind dann Situationen, in denen man den Tag verflucht, an dem man den Kaufvertrag unterschrieb. :rolleyes:

    Man sollte sich der Risiken bewußt sein, wenn man ein neues Modell kauft und sich selbst ganz kritisch fragen, ob die eigenen Nerven es auf die Dauer mitmachen, wenn man eine Rolle als "Beta-Tester" für die Automobilindustrie übernimmt. Ich persönlich bevorzuge serienreife Produkte, weshalb ich mir den Avensis T25 erst kaufte, als die überarbeitete Version (T25 Facelift, ab Mitte 2006) verfügbar war. Ab da war der T25 nämlich m. E. erst wirklich serienreif. ;)

    Allerdings sollte auch klar sein, daß es wohl kaum ein Internet-Forum gibt, in dem es um Produkte geht und in dem der Anteil der Unzufriedenen nicht deutlich höher ist als die Zahl der rundum Glücklichen. Denn die Glücklichen sehen gar keinen Anlaß, sich in einem solchen Forum verstärkt zu Wort zu melden oder überhaupt in einem entsprechenden Forum anzumelden. Von daher sollte klar sein, daß die Zahl der still und vergnügt vor sich hinfahrenden "Avensianer" auch im Verhältnis zu den Unzufriedenen deutlich höher sein dürfte als es hier im Forum den Anschein hat.

    Denn von wenigen Ausnahmen abgesehen finden sich selbst hier, in der "virtuellen Hauptversammlung der Avensis-Geschädigten" nur wenige, die unter kapitalen "Böcken" wie Motor- und Getriebeschäden u. ä. zu leiden haben. Da sieht es bei einigen anderen Marken deutlich anders aus.

    In diesem Sinne wandele ich mal den geistreichen Spruch des alten Sokrates über das Heiraten ab: "Kaufe den T27 oder kaufe ihn nicht. Du wirst es in jedem Fall bereuen." ;)
     
  9. #8 maze1979, 20.02.2009
    maze1979

    maze1979 Guest

    Hi Br0nX

    Ich kann dich verstehen.
    Mein Plan war, den Release des T27 abzuwarten und dann, mit den entsprechenden Rabatten, den T25 zu kaufen.

    Aber Pustekuchen!! :D

    Schon bei den ersten Bildern im Internet haben sich meine Pläne zerschlagen und für mich war klar, der T27 muss her. Die Front finde ich zwar nicht so toll, bei der Vorstellung am 24.01. stand er aber bei meinem Händler incl. des Frontspoilers und des Kühlergrills von TTE und damit ist er auch von vorne ein echter Hingucker. 8o Also hab ich die 400 EUR (incl. Lackierung) investiert.

    Zu den Kinderkrankheiten:
    Ist zwar auch für mich ein Thema, aber mein Händler sagte mir, dass geplant war, den T27 ein halbes Jahr früher raus zu bringen. Aufgrund der CO2-Diskussion wurde der Release aber verschoben, um die Motoren noch mal zu überarbeiten. Diese Zeit wurde genutzt, um die Kinderkrankheiten auszumerzen.
    Wie gut das Gelang, bleibt abzuwarten.

    Ich habe meinen (Benziner 2.0 Executive schwarz, incl. HDD-Navi) übrigens am 07.02.2009 bestellt. Geplanter Liefertermin Mitte Mai.

    Gruß
    maze1979

    PS: Top Forum hier - Gruß an alle
     
  10. TAKO

    TAKO Guest

    @HappyDay989. Ich bin auch nur ein Normalsterblicher und auch kein Hellseher, aber warum soll ich über eine Marke nur immer Meckern (wie einige hier) wenn man schon sehr viele Neufahrzeuge von Toyota gefahren hat, und nie,( ich sagte nie) Mängel hatte, und das bei 7 neue Fahrzeugen, und bald sind es 8 ;) Für mich ist Toyota die Nr.1, aber nicht im Klappern. :D
    So, das war das Wort zum Freitag.


    PS
    Dieter ( hatte noch nie ein Fahrzeug was geklappert hat, es sei denn, es liegt etwas im Handschuhfach) :Bye:
     
  11. #10 HappyDay989, 20.02.2009
    HappyDay989

    HappyDay989 Guest

    Dieter, es ging mir - genau wie zuvor Martin - nur darum, dass ich Deine Prognose, mit dem neuen T27 werde der TE viel Freude haben recht kühn finde angesichts des Umstands, dass mit dem Modell überhaupt noch keine praktischen Erfahrungen vorliegen können, die älter als knapp 4 Wochen sind. ;)

    Gemeckert habe ich übrigens auch nicht, aber mein Verständnis für diejenigen ausgedrückt, die in der Avensis-Qualitäts-Lotterie nicht die klapper- und weitestgehend mängelfreien Hauptgewinne gezogen haben, sondern die klapprigen oder sonstwie mit Mängeln behafteten Nieten. Und die Kollegen haben für ihre "Klapperkisten" letztlich ebenso viel Geld bezahlt wie wir für unsere Qualitäts-Avensen. Von daher halte ich es schlichtweg für ein Gebot der Fairness, einem neuen Kollegen, der noch keine eigenen Erfahrungen mit Toyotas Mittelklasse sammeln konnte ein kritisches, aber ausgewogenes Bild zu vermitteln. Mit Aussagen, die auch aus den Presseerklärungen der TMC stammen könnten, ist doch niemandem geholfen.
     
  12. Prog

    Prog Foren Gott
    Administrator

    Dabei seit:
    15.03.2004
    Ort:
    Sulzbach/Taunus
    Fahrzeug:
    Auris Touring Sports 1,6-l-D-4D Executive 112 PS (Bj. 02/2016) Aktuell 27300 km
    Verbrauch:
    Danke Olaf, mehr ist dazu sicher nicht zu sagen!


    Prog
     
  13. Opa J.

    Opa J. Guest

    Auch Toyota kocht nur mit Wasser. Ich stimme Dichterfürst zu, auch ich würde mir nie einen Wagen aus der Anfangsproduktion kaufen. Ich warte grds. mindestens rd. 1,5 Jahre oder - noch besser - das Facelift ab. Mir ist mein sauer verdientes Geld zu wertvoll, als dass ich es dafür ausgeben würde, den Tester für einen Hersteller spielen zu "dürfen". Außerdem werden die Ausstattungen im Laufe eines "Modelllebens" erfahrungsgemäß attraktiver. Somit kriegt man mehr und bessere Qualität fürs Geld.

    Ich kann den Kauf eines solch jungen Modells nur jemandem anraten, dem es am wichtigsten ist, seinen Nachbarn mit einem offensichtlichen Neuwagen zu beeindrucken (dafür lacht letztgenannter sich dann später ins Fäustchen, wenn er nach geduldigem Warten für den gleichen Preis oder gar noch günstiger das gleiche, aber - auch dank seines testfahrenden Nachbarn- eben ausgereifte Modell bekommen hat).
     
  14. #13 Hoschi2005, 20.02.2009
    Hoschi2005

    Hoschi2005 Guest

    Er fährt einen S-Type und tauscht den gegen einen Avensis ? a a a . . .
    Das ist ja wie ein Umzug von einem Haus in ein Zelt . :)
    OK , ein bisschen klein ist die Katze ja aber tauschen gegen einen Toyo ?
    Neeeee , niemals . Hab selbst mal einen XJ12 gehabt und ich weiß was
    das für ein Abstieg ist . Wenn es nur um den Platz geht dann kauf dir
    einen Dacia und behalte das Kätzchen . . . . Miau

    Gruß , Uwe
     
  15. D4D

    D4D Guest

    Hallo Br0nX,

    mein Teamleiter fährt einen S-Type als Combi, als 2.0 D. Wäre das keine Alernative? Der Kofferraum ist zwar nicht so groß, wie beim Avensis, aber ausreichend für einen Kinderwagen. Er hat vor kurzem erzählt, dass es aktuell richtig gute Angebote von Jaguar gibt.

    Grüße,

    D4D
     
  16. Br0nX

    Br0nX Guest

    Nun tja so wie jedes Auto Krankheiten hat , hat mein Kätzchen diese auch. Hab es satt für einen Service 4000 ( bei uns in der Schweiz Franken ) auszugeben. Mit diesem Geld will ich mich mit einem etwas günstigerem neuen Auto belohnen. Habe genau ein Jahrgang erwischt und dies erst im nachhinein erfahren das viele Mängel und Probleme hat. Zudem ist ein Jaguar mir ein bissl zu teuer im unterhalt. Dazu kommt das ich in einer Stadt wohne und der Verbrauch 16.5 Städtisch ist. Darum kein Jaguar mehr.

    Ich vergleiche momentan Toyota Avensis / Ford Mondeo / Mazda 6 wobei ich mich nebst den Preisen auch auf Mängel konzentriere. Glaube kaum das ich mir später mit villeicht mehreren Kinder so teure Spielereien leisten kann.
     
  17. #16 e-Pawel, 20.02.2009
    e-Pawel

    e-Pawel Guest

    Den S-Type gibts doch nicht als Kombi... :**
     
  18. #17 goescha, 20.02.2009
    goescha

    goescha Foren Gott
    Moderator

    Dabei seit:
    26.10.2003
    Ort:
    Unterhaugstett
    Fahrzeug:
    Laguna Grandtour 2,0 dCi "Quality made"
    Verbrauch:
    Hallo

    Boah, ich kann es nicht mehr hören.
    ;( :clap: :clap: :clap: :clap: :clap: :clap: Danke Olaf!!!!

    Gruß Götz
     
  19. D4D

    D4D Guest

    Hallo,

    "Den S-Type gibts doch nicht als Kombi... "

    sorry, ich meinte den X-Type.

    Grüße,

    D4D
     
  20. Anzeige

    Schau doch mal in die Avensis-Kategorie.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. TAKO

    TAKO Guest

    @Götz, wenn Du es nicht mehr hören kannst, dann überlese doch die Beiträge. :D ;)

    PS
    Und das meckern über Toyota von Dir kann ich auch nicht mehr hören bzw.lesen. Ich Frage mich, warum Du überhaupt noch Mod im Toyota-Forum bist, wenn bei Dir nur Toyota Scheiße ist. :D
     
  22. #20 HappyDay989, 21.02.2009
    HappyDay989

    HappyDay989 Guest

    @ TAKO: Auch wenn ich in diesem Forum bloß ein normaler User bin, so glaube ich doch, aus eigener Mod./Admin.-Erfahrung mit "meinem eigenen" Forum (siehe mein Profil) sagen zu können, daß solche persönlichen Auseinandersetzungen weder in der Sache noch für den Gesamteindruck, den ein Forum auf seine Mitglieder macht, in irgendeiner Weise zielführend sind. Diese Aussage richtet sich übrigens nicht gegen Dich, sondern ist eher als Bitte an alle zu verstehen, negative Emotionen in der Sache nicht auf den virtuellen Gegenüber zu übertragen, bloß weil der eine andere Sicht der Dinge hat.

    Es geht, um nochmals daran zu erinnern, um die Frage des TE, ob es aus den Erfahrungen der Mitglieder dieses Forums heraus empfehlenswert wäre, den neuen T27 schon jetzt, unmittelbar zum Zeitpunkt der Markteinführung in Erwägung zu ziehen. In dieser Frage gehen die Meinungen offenbar auseinander, aber da können wir es doch alle Male dem TE überlassen, sich selbst ein Urteil zu bilden statt hier eine Demonstration unserer Streitlust zu geben.

    Ich bitte darum, meinen Beitrag nicht zum Anlaß für eine weitere Aufheizung der m. E. zu emotional geführten Diskussion zu nehmen. Ansonsten möge ein Mod. oder Admin. ihn bitte löschen.

    Vielen Dank!
     
Thema:

Kaufentscheid

Die Seite wird geladen...

Kaufentscheid - Ähnliche Themen

  1. Kaufentscheidung: Combi 1,8 Benziner oder 2,0 Diesel

    Kaufentscheidung: Combi 1,8 Benziner oder 2,0 Diesel: Hallo! Stehe vor folgender Kaufentscheidung: Händler1: Avensis Combi 1,8 Benziner (147PS) Edition mit Navi,Rückfahrkamera,...
  2. Kaufentscheidung neuer T27

    Kaufentscheidung neuer T27: hallo, ich habe ein angebot : Toyota Avensis 1.8 Life Combi für 22400.ist das ok,oder man kann noch was rausfinden.Danke