Kaufempfehlung T27 Benziner Automatik

Diskutiere Kaufempfehlung T27 Benziner Automatik im T27: Avensis-Allgemein Forum im Bereich Avensis T27: von 01-2009 bis --; Ich habe als Neuling eine Frage zu einem Angebot: Toyota Avensis T27 Kombi, 1. Hand, Benziner, Automatikgetriebe, 152 PS, EZ 03/2011, 4-fach...

  1. #1 Nodderbercher, 15.10.2016
    Zuletzt bearbeitet: 15.10.2016
    Nodderbercher

    Nodderbercher Neuling

    Dabei seit:
    15.10.2016
    Ich habe als Neuling eine Frage zu einem Angebot: Toyota Avensis T27 Kombi, 1. Hand, Benziner, Automatikgetriebe, 152 PS, EZ 03/2011, 4-fach bereift (Sommerreifen), 158.200 km für 11500 Euro (inkl. 2 Jahre Garantie).
    Das Auto ist scheckheftgepflegt, laut Wartungs- und Reparaturhistorie bisher keinerlei größere Reparaturen, v.a. Reifenwechsel, Wischerblätterwechsel, Lampen und Bremsbeläge. War ein Firmenwagen und ist Leasing-Rückläufer. Mein Schwager ist Autohändler und rät mir wegen der vielen gefahrenen Kilometer vom Kauf ab, der Anbieter des Toyota meint jedoch, dass die hohe Kilometerzahl bei einem Firmenwagen darauf hinweist, dass wenig Kurzstrecke und viel Autobahn gefahren wurde und der Wagen somit besser ist als ein älterer mit weniger Kilometer.
    Wir wollen als Familie ein zuverlässiges, verbrauchsarmes Fahrzeug, das auch viel auf der Kurzstrecke bewegt wird (z.B. Einkaufs- oder Arztfahrten innerhalb der Stadt, deshalb kein Diesel) und ein Automatik-Getriebe haben muss. Bisher sind wir Volvo gefahren (850er, Bj. 1996 und V70, Bj. 1997) - der hat aber mit Automatikgetriebe zuviel verbraucht, so sind wir auf den Avensis gestoßen. Das Auto wollen wir möglichst so lange fahren, bis es auseinanderfällt - das sollte aber nicht schon in fünf Jahren der Fall sein... Wir fahren ca. 20000 km im Jahr.
    Nun ist die Frage, ob wir das Angebot annehmen sollen? Da gerade am Volvo eine Reparatur ansteht, müssten wir auch einigermaßen schnell handeln...
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Harald_Pützing, 15.10.2016
    Harald_Pützing

    Harald_Pützing Routinier

    Dabei seit:
    23.11.2010
    Fahrzeug:
    T27 Combi 2,0-l Multidrive S und T27 Combi 1,8-l 7-CVT
    Verbrauch:
    Gerade mal doppelt so viele Kilometer wie unser älterer Avensis.
    Sind die Türen schon auf Kulanz repariert Tür (am Halteband) gerissen? ?
    Ansonsten einfach nur zu empfehlen, meine Frau fährt ihren in einem ähnlichen Profil, wie Du vorhast. Zum Preis kann ich nichts sagen. Ich kaufe immer nur Neuwagen, aber selten.

    Gruß
    HP
     
  4. #3 Feldmann, 15.10.2016
    Feldmann

    Feldmann Routinier

    Dabei seit:
    15.01.2012
    Fahrzeug:
    T27 FL Combi 1.8 LIFE MD-S
    Kann mich meinem Vorschreiber nur anschließen. Würde zugreifen.
     
  5. #4 Nodderbercher, 15.10.2016
    Nodderbercher

    Nodderbercher Neuling

    Dabei seit:
    15.10.2016
    Ich würde auch sofort zugreifen, wenn der Avensis nicht 160000 km hätte. Ich bin in diversen Foren noch nicht fündig geworden, ob das eher gut oder schlecht ist. Beim Volvo gibt es ja den obligatorischen Zahnriemenwechsel alle 120000 km usw... Gibt es da beim Avensis Ähnliches? D.h., wenn ich das Auto nehme, muss ich dann mit vielen Standard-Reparaturen rechnen, die ein Auto unter 100000 km nicht gleich hätte?
     
  6. pale2

    pale2 Neuling

    Dabei seit:
    12.08.2016
    Ort:
    Hamburg
    Fahrzeug:
    Toyota Avensis T27 1.8 Benzin Combi Multidrive S Getriebe
    Ich denke du bekommst noch fürs gleiche Geld weniger km...
     
    DangerDan gefällt das.
  7. #6 Feldmann, 15.10.2016
    Feldmann

    Feldmann Routinier

    Dabei seit:
    15.01.2012
    Fahrzeug:
    T27 FL Combi 1.8 LIFE MD-S
    Oder du bestellst dir einen ganz neuen. Mit Ballonfinanzierung. Dann hast du 5 Jahre Garantie (mit Erweiterung).:D
     
  8. pale2

    pale2 Neuling

    Dabei seit:
    12.08.2016
    Ort:
    Hamburg
    Fahrzeug:
    Toyota Avensis T27 1.8 Benzin Combi Multidrive S Getriebe
    Du kannst auch einen neuen Re-Import aus DK kaufen - in günstig....
     
  9. #8 Nodderbercher, 15.10.2016
    Nodderbercher

    Nodderbercher Neuling

    Dabei seit:
    15.10.2016
    Mein finanzieller Rahmen ist eigentlich 10.000 Euro - da ist ein Neuer oder Re-Import wohl nicht drin...
     
  10. pale2

    pale2 Neuling

    Dabei seit:
    12.08.2016
    Ort:
    Hamburg
    Fahrzeug:
    Toyota Avensis T27 1.8 Benzin Combi Multidrive S Getriebe
    Hast du schon überall verglichen...
    Autoscout usw,
     
  11. #10 Feldmann, 15.10.2016
    Feldmann

    Feldmann Routinier

    Dabei seit:
    15.01.2012
    Fahrzeug:
    T27 FL Combi 1.8 LIFE MD-S
    Wieso denn nicht? 6000 Anzahlung (Zum Beispiel) und der Rest auf die hohe Kante.
     
  12. #11 Nodderbercher, 15.10.2016
    Nodderbercher

    Nodderbercher Neuling

    Dabei seit:
    15.10.2016
    Was heißt hohe Kante? Man muss dann ja auch die monatlichen Kosten rechnen (Kredit, Zinsen) etc... Ich habe bereits bei Autouncle.de, Mobile.de, Autoscout.de usw. geschaut und nichts gefunden - es sollte auch tendenziell im Süden sein (Württemberg)... Aber zu meiner generellen Frage: Was ist beim Kauf eines Avensis entscheidender - geringes Alter oder geringe Kilometerleistung? Was könnte mich erwarten, wenn ich mich trotz der hohen Kilometerzahl für das Auto mit 160000 km entscheide? Oder kann man sagen, dass der Avensis (ähnlich wie Volvos) locker 500000 km schaffen kann?
     
  13. pale2

    pale2 Neuling

    Dabei seit:
    12.08.2016
    Ort:
    Hamburg
    Fahrzeug:
    Toyota Avensis T27 1.8 Benzin Combi Multidrive S Getriebe
    Dann greif doch zu .
    2 Jahre Garantie sind doch gut.
    Pech kannst du immer haben...
    Bei mir war das Automatikgetriebe nach 46 000 km schon kaputt.
    Der Avensis Kombi ist doch ein gutes Auto.
     
  14. #13 Schubi73, 16.10.2016
    Schubi73

    Schubi73 Neuling

    Dabei seit:
    23.08.2016
    Fahrzeug:
    Toyota Avensis Kombi t27 2.0 112KW/ MDS
    "Firmenwagen" Leasingrückläufer!! Da wachsen mir Magengeschwüre, groß wie Melonen.Firmenwagen, Mietwagen u.s.w sind Fahrzeuge die weder geliebt, pfleglich behandelt noch normal gefahren werden.Firmenwagen, Mietwagen werden getreten ohne Rücksicht auf Verluste. Das wäre das aller letzte was ich mir kaufen würde.Meine persönlich Meinung. Lass die Finger von dem Ding.
     
  15. #14 DangerDan, 16.10.2016
    DangerDan

    DangerDan Neuling

    Dabei seit:
    23.03.2016
    Fahrzeug:
    Toyota avensis t27 Kombi
    Klare Kaufempfehlung!

    Habe meinen t27 bj 2012 im Februar mit 140000km für 12500 beim Händler geholt. Gleich nach dem Kauf wurde lediglich das Klopfen am Bremssattel behoben sowie die Fahrertür neu eingestellt weil sie nicht mehr ganz anzog dadurch klapperte sie bei schlechten Straßen. Das Fahrzeug war erste Hand und ein Leasingrückläufer. Sh gepflegt und hatte so gut wie nur Autobahn km drauf und wurde von nur einem Fahrer bewegt. Sah aus wie neu und die laufleistung spürt man weder im Fahrwerk noch am Motor. Was noch toll ist bei diesen Fahrzeugen, oft sind Beifahrersitz und Rücksitze im top Zustand wenn nicht oft anderen Leute mitgenommen worden sind. Besser auf jeden Fall als die Familien Kutsche eines Papas mit 3 Kindern.. Meiner hatte zudem seit Beginn eine Standheizung verbaut und wurde immer vorgewärmt wodurch der Motor noch weniger verschlissen wurde. Das ist natürlich eine Ausnahme. Ich gebe deinem Kumpel da voll recht. Lieber ein 4 Jahre altes Fahrzeug mit 150000 und Sh gepflegt als ein 8 jahre altes mit 100000 und 2 Vorbesitzer. Bisher habe ich das immer so gemacht und außer mit einem BMW (steuerkette) keine schlechten Erfahrungen gemacht. Zudem sind Leasing Fahrzeuge und Firmenfahzeige oft immer Vertragswerkstatt gepflegt. Du kannst ja während der Probefahrt einfach mal eine toyota Werkstatt anfahren und dann sagen sie dir was schon alles gemacht wurde. Habe ich mit meinen beiden letzten so gemacht. Jetzt geht es auf die 160000 zu und er macht null Probleme. Die anfängliche Reparatur war natürlich auf Garantie... Jetzt fahre ich ihn noch zwei Jahre dann hat er 200000 drauf und wird dann mit etwas unter 200000km verkauft denn dann bekommt man ihn noch zu einem guten Preis weg. Dann kommt ein kia optima sports Wagon das aktuelle Modell wieder mit irgendwas um die 150000km und wohl so um die 15000€ sollte machbar sein. Leider hat Toyota in sachen Ausstattung und Verarbeitungsqualität nach meinem empfinden nachgelassen.
     
  16. #15 DangerDan, 16.10.2016
    DangerDan

    DangerDan Neuling

    Dabei seit:
    23.03.2016
    Fahrzeug:
    Toyota avensis t27 Kombi
    Klar Angebot ist ok. Bei dem Preis sollte aber schon fast vollausstattung vorhanden sein.



    Bestimmt.. Vielleicht sogar das Facelift.. Wenn die life Ausstattung ausreichend ist..
     
  17. #16 Bigdaddy, 16.10.2016
    Zuletzt bearbeitet: 16.10.2016
    Bigdaddy

    Bigdaddy Zweitgrößte Klappe, Rentnerbeauftragter, über rote

    Dabei seit:
    16.06.2013
    Ort:
    Hessen, Nähe Fulda
    Fahrzeug:
    Golf VII 2.0 TDI ehemals: Avensis T27 1,8er
    Verbrauch:
    Ich habe zu dem KM-Stand meine eigene Meinung:

    Klar verträgt der 1,8er sicherlich mehr als die derzeit gefahrenen 158.000 KM. Aber aufgrund der Tatsache dass Du das Auto ja nicht nur 3-4 Jahre fahren möchtest sondern sehr lange würde ich persönlich Abstand nehmen. Natürlich gibt es einige Member hier die die 300.000 KM - Grenze schonmal mit einem Toyota geknackt haben, MIR wären es trotzdem viel zu viele KM, Autobahnfahrzeug hin oder her. Wer weiß wie die Kiste geschrubbt worden ist....

    Die Idee den Geldbetrag als Anzahlung für ein KFZ mit weniger Laufleistung zu nehmen finde ich gut. Zudem finde ich den Preis für einen 5-jährigen Avensis und auch noch mit diesem KM-Stand einfach nur frech.

    Aber das ist nur meine Meinung, mir käme sowas nicht in die Tüte.

    Schöne Grüße, Marco
     
  18. #17 Harald_Pützing, 16.10.2016
    Harald_Pützing

    Harald_Pützing Routinier

    Dabei seit:
    23.11.2010
    Fahrzeug:
    T27 Combi 2,0-l Multidrive S und T27 Combi 1,8-l 7-CVT
    Verbrauch:
    Hallo Marco!

    Veto! Die vom TE erwähnten 152PS deuten aber auf den etwas älteren 2,0-Direkteinspritzer hin.
    Das ist genau das Auto meiner Frau: 2,0-Benziner mit MD-S, Combi, Ausstattung Executive.

    Das Einzige, was in der Zukunft drohen könnte ist ein Innenstadtverbot wegen der Feinstaubemissionen eines Direkteinspritzers, aber extrem unwahrscheinlich! Trotzdem ist der 1,8 mit Saugrohreinspritzung und einigen anderen Änderungen die modernere Maschine.
    Die Laufleistung würde mich überhaupt nicht stören. Unsere beiden Autos vor den Avensen haben uns mit 283.000 (1,6-Liter-Benziner) bzw. 203.000 (3,0-Liter-V6-Benziner) verlassen, weil jeweils ein unverschuldeter Unfall zum wirtschaftlichen Totalschaden geführt hat.
    Bei Turbomotoren (egal, ob Benzin oder Diesel) würde ich die Finger von Autos mit dieser Laufleistung lassen.

    Gruß
    HP
     
  19. #18 jg-tech, 16.10.2016
    jg-tech

    jg-tech Kaiser

    Dabei seit:
    18.06.2008
    Ort:
    Strausberg
    Fahrzeug:
    T27 1.8 Kombi Edition MD-S und Yaris 1.5 HSD Life
    Verbrauch:
    ..ich glaube im T27 ist kein Direkteinspritzer. Das ist der 2 Liter Motor mit normaler Multipoint Saugrohreinspritzung. Toyota ZR series engines
    Damit auch keine Probleme mit Feinstaub. Die Maschine sollte bei normaler Pflege und regelmäßigem Ölwechsel locker 250000Km laufen.
    Mein 5-jähriger 1.8-er mit knapp 135000 macht bisher keinerlei Probleme.
    Wenn am Auto alles nachweisbar gepflegt wurde, warum nicht zuschlagen? Diese Motorgeneration ist bei Toyota das kleinste Problem. Da gibt es dem Sparzwang geschuldet andere (kleinere) Probleme wie klappernde Bremssättel oder die Beifahrerkopfstütze (hintere Plastikabdeckung klappert an den Metallstützen).....oder besagte Türfangbänder (Blech kann einreissen in der Tür).
    Gruß Jörg
     
  20. Anzeige

    Schau doch mal in die Avensis-Kategorie.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Harald_Pützing, 16.10.2016
    Harald_Pützing

    Harald_Pützing Routinier

    Dabei seit:
    23.11.2010
    Fahrzeug:
    T27 Combi 2,0-l Multidrive S und T27 Combi 1,8-l 7-CVT
    Verbrauch:
    Das mit der Direkteinspritzung habe ich aus dem Wikipedia-Artikel über den Avensis Toyota Avensis – Wikipedia .

    Trotzdem stimme ich Dir bei den "locker 250.000 km" ganz eindeutig zu.

    Gruß
    HP
     
  22. #20 Nodderbercher, 18.10.2016
    Nodderbercher

    Nodderbercher Neuling

    Dabei seit:
    15.10.2016
    Vielen Dank für die Hinweise - ich habe mich jetzt doch gegen das Auto entschieden, etwas mehr invesitert und einen Avensis mit 37.000 km gekauft (für 14.500 €). Allerdings muss ich bei dem noch mein Navi (hab ein Tristan Auron BTD2013) und Rückfahrkamera nachrüsten...
     
Thema: Kaufempfehlung T27 Benziner Automatik
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. toyota avensis t27 welcher benziner

    ,
  2. t27 automatik autobahn

    ,
  3. toyota avensis 1.8 benziner 2016 verbrauch forum

    ,
  4. avensis t27 blaue Plakette ,
  5. toyota avensis T27 benzin oder diesel motoren empfehlung,
  6. toyota avensis T27 benzin motoren empfehlung
Die Seite wird geladen...

Kaufempfehlung T27 Benziner Automatik - Ähnliche Themen

  1. Avensis T27 Kombi 2.0 D4D 91 kw Bj.2012 Felgengrössen?

    Avensis T27 Kombi 2.0 D4D 91 kw Bj.2012 Felgengrössen?: Besitze eine T27 Kombi 2.0 D4d 91kw BJ 2012 und habe 17 Zoll sommer und 16 Zoll Winterreifen. Ich möchte mir noch eine Ganitur zulegen. Sinnvoll...
  2. 2.0 VVti Automatik Motor ging aus

    2.0 VVti Automatik Motor ging aus: Hallo, bei meinen 2005ér 2.0 Benziner Automatik ging der betriebswarme Motor nach einem Stopp in der Stadt einfach aus. Er sprang nach dem starten...
  3. Innenspiegel blendet nicht automatisch ab?

    Innenspiegel blendet nicht automatisch ab?: Hallo, ich hab erst bemerkt, dass der Innenspiegel irgendwie überhaupt nicht automatisch abblendet. Ich hab es bisher auf die getönte Heckscheibe...
  4. Reifenwechsel T27

    Reifenwechsel T27: Hallo liebe Avensis Fahrer, da wir für unsere beiden Fahrzeuge im Jahr ca. 100 Euro allein für das Reifenwechseln zahlen, würde ich das ganz...
  5. Avensis Automatik 2,4l Getriebeöl

    Avensis Automatik 2,4l Getriebeöl: Hallo,ich bin neu hier im Forum und habe ein Problem mit einem Avensis Automatik,2,4l ,Bj. 2004. Der Wagen steht jetzt schon längere Zeit...