Kaufempfehlung T25 oder T22

Diskutiere Kaufempfehlung T25 oder T22 im T25: Avensis - Allgemein Forum im Bereich Avensis T25: von 04-2003 bis 12-2008; Hallo, ich will mir im Juli-August ein neues Auto zulegen. Es kamen zuletzt in Frage Galant, Mondeo, Accord und Avensis. Die Entscheidung fiel...

  1. #1 Toyofan777, 09.03.2010
    Toyofan777

    Toyofan777 Guest

    Hallo,
    ich will mir im Juli-August ein neues Auto zulegen. Es kamen zuletzt in Frage Galant, Mondeo, Accord und Avensis. Die Entscheidung fiel zwischen Galant und AV.

    Jetzt überlege ich, ob es ein später T22 oder ein früher T25 werden soll. Über beide habe ich einiges in alle Richtungen gehört. Gibt es prinzipiell irgendwas, dass man sagen kann, auf gar kein Fall? Bei Mobile.de sehe ich nach meinen Preisvorstellungen die T25 so um Bj. 2003 mit 70-90 ktm.

    Die nächste Überlegung ist - lieber 10-15 tkm mehr und Exe, oder weniger und Sol? Was ist in dem Alter von Xenon zu halten?

    Dank im Voraus
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Krabathor, 09.03.2010
    Krabathor

    Krabathor Guest

    Also technisch gesehen soll der T22 ganz gut sein. Sicher hat der T25 einige Features mehr, aber ist nicht relevant - denke ich.

    Rein optisch gesehen würde für mich der T22 nicht mehr in Frage kommen.

    Xenon ist beim T25 oft mies bzw. nicht nutzbar (wie es beim T22 ist (hat der überhaupt schon Xenon?) weiß ich nicht, siche nicht besser). Wenn, dann darauf achten, dass die Xenons auch wirklich hell sind und die Straße ordentlich ausleuchten.

    Sol oder Exe? Geschmacksfrage. Ich würde keinen Sol nehmen.

    VG
     
  4. #3 toyo-chris, 09.03.2010
    toyo-chris

    toyo-chris Profi

    Dabei seit:
    13.03.2005
    Ort:
    Schweiz - Jurasüdfuss
    Fahrzeug:
    Ex: T25 Kombi 2.4
    Wenn es die finanziellen Verhältnisse erlauben, würde ich immer zum T25 greifen.

    Ist einfach eine andere Klasse als der T22 und man merkt im direkten Vergleich sehr gut, dass der T22 aus den späten Neunzigern stammt. Der T25 ist eine ganze Ecke moderner und zeitgemässer.

    Ein absolutes Killerargument gegen den T22 ist die bescheidene passive Sicherheit, bei der der T25 nach wie vor Spitze ist.
     
  5. mikeh

    mikeh Guest

    Also wie schon oben geschrieben hat der T22 nur 3 Sterne im NCAP erhalten, der T25 dafür 5.

    Vorteile des T22 sind niedriger Verbrauch, der Innenraum war meines Erachtens grösser. Logischerweise sind die Motoren auch spritziger, da der T22 doch einige Kilo leichter ist.

    Falls mir noch weitere in den Sinn kommen, werde ich gerne ergänzen.

    Gruss
    Mike
     
  6. #5 toyo-chris, 09.03.2010
    toyo-chris

    toyo-chris Profi

    Dabei seit:
    13.03.2005
    Ort:
    Schweiz - Jurasüdfuss
    Fahrzeug:
    Ex: T25 Kombi 2.4
    So viel leichter ist der T22 eben nicht. Sind maximal 100kg, aber eher weniger (Kombi).

    Damit wir uns richtig verstehen: Der T22 ist unbedingt ein gutes Auto. Aber der T25 kann eigentlich alles etwas besser.
     
  7. #6 Dichterfürst, 09.03.2010
    Dichterfürst

    Dichterfürst Routinier

    Dabei seit:
    16.08.2003
    Fahrzeug:
    Avensis 2.4 Kombi Sol; als Neuwagen gekauft 10/2003
    Ich würde auf jeden Fall den T25 dem T22 vorziehen.
    Exe oder Sol?
    Ich habe mich damals beim Neukauf für den Sol entschieden, weil ich die zusätzliche Ausstattung des Exe (Sitzheizung, Alufelgen, Plastikholz- anstatt Plastikcarbon-Dekor, etc.) für verzichtbar hielt.
    Nachteil: für den Sol gab es nicht alle Extras, z.B. kein Xenon und keine Ledersitze. Wer so was wollte, musste zwangsläufig zum Exe greifen.
    Inzwischen ist es aber völlig egal, welche Ausstattung man beim T25 wählt.
    Ein gebrauchter T25 Exe mit Xenon, Navi und Lederausstattung kostet in der Praxis keinen müden Euro mehr, als ein gleich alter Sol ohne weitere Extras - auch wenn die Schwackeliste da vielleicht theoretisch ein paar Euro mehr Restwert sieht.
    Bessere Ausstattung und teure Extras verlieren beim Gebrauchtwagen in der Regel 99,9 Prozent an Wert. Gut für Gebrauchtwagenkäufer: Warum also jetzt nicht den mit besserer Ausstattung nehmen?
    Generell würde ich allerdings beim Gebrauchtwagenkauf eher auf Kilometerleistung, Pflegezustand und nachvollziehbare Historie (Wartungsnachweis, etc.) achten, als auf Sonderausstattung. Im Zweifelsfall würde ich also den Sol mit weniger KM eher dem Exe mit höherer Laufleistung vorziehen.
    Gruß
    Stefan
     
  8. #7 Toyofan777, 10.03.2010
    Toyofan777

    Toyofan777 Guest

    Erst einmal Dank an alle, ist schon sehr hilfreich!

    Mir ist auch schon aufgefallen, dass die Unterschiede zw. Exe und Sol Ausstattung bei den AV´s nach 8-10 Jahren so gut wie verschwinden! Natürlich würde ich lieber Exe nehmen. Ich glaube T22 hatte noch keine Xenon gehabt.

    Geht man zu großes Risiko ein, wenn man von Privat kauft? Oder doch lieber Händler und entsprechende Garantie dazu?
     
  9. #8 goescha, 10.03.2010
    goescha

    goescha Foren Gott
    Moderator

    Dabei seit:
    26.10.2003
    Ort:
    Unterhaugstett
    Fahrzeug:
    Laguna Grandtour 2,0 dCi "Quality made"
    Verbrauch:
    Hallo

    beim T25 nur vom Händler und dann am besten gleich eine Garantieverlängerung aushandeln!!!

    Gruß Götz
     
  10. #9 Krabathor, 10.03.2010
    Krabathor

    Krabathor Guest

    Kommt darauf an, wie man persönlich dazu steht. Ich würde bei einem gebrauchten PKW, welcher noch richtig Geld kostet, immer einen Händler bevorzugen - auch wenn man da etwas mehr bezahlt.

    VG
     
  11. Anzeige

    Schau doch mal in die Avensis-Kategorie.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. #10 Toyofan777, 11.03.2010
    Toyofan777

    Toyofan777 Guest

    Na dann werde ich mich langsam umsehen, was machbar ist. Bin schon gespannt, ob der verkündete Umsatzeinbruch auf die Gebrauchtwagenmarkt auswirkt. Angesichts der Abzocke an der Tanksäule hätte ich nichts dagegen, für ein paar Mark weniger mehr Auto zu bekommen!
     
  13. #11 Krabathor, 11.03.2010
    Krabathor

    Krabathor Guest

    Ich habe die Erfahrung gemacht, dass es bei der Preisverhandlung wirklich darauf ankommt, wie Die Nachfrage nach einem PKW ist (Marktwirtschaft halt).

    Bevor ich meinen D-Cat gekauft habe, bin ich den schwächeren 116 PSer Probe gefahren. Der stand schon beim Händler lange auf dem Hof (5 Monate) und entsprechend hätte ich diesen verhandeln können.

    Der D-Cat dagegen ging fast so über den Tisch, wie er ausgepreist war. Da gab es wenig Nachlass.

    VG
     
Thema: Kaufempfehlung T25 oder T22
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. kaufempfehlung toyota avensis t22

Die Seite wird geladen...

Kaufempfehlung T25 oder T22 - Ähnliche Themen

  1. Kaufempfehlung T27 Benzin / Ausstattung

    Kaufempfehlung T27 Benzin / Ausstattung: Hallo, ich brauche ein neues Auto. Aktuell tendiere ich zu einem Avensis T27 mit Benzinmotor und den 147PS als Kombi. Welche...
  2. Kaufempfehlung T27 Benziner Automatik

    Kaufempfehlung T27 Benziner Automatik: Ich habe als Neuling eine Frage zu einem Angebot: Toyota Avensis T27 Kombi, 1. Hand, Benziner, Automatikgetriebe, 152 PS, EZ 03/2011, 4-fach...
  3. T27 Kaufempfehlung

    T27 Kaufempfehlung: Hallo ich fahre im Jahr ca. 30.000km. Beruflich 60km eine Strecke. Nun bin ich am überlege mir einen Toyota Avensis Kombi als Diesel...
  4. Xenon Beleuchtung tauschen oder Reparieren

    Xenon Beleuchtung tauschen oder Reparieren: Hallo, habe mir vor 3,5 Jahren, einen Toyota Kombi 2006 mit 177 PS gekauft. Nun zeigt der im Display, die ASR Leuchte und das Werkstattsymbol an....
  5. Metallisches Knacken oder Knarzen vorne

    Metallisches Knacken oder Knarzen vorne: Hi, ich habe immer mal wieder ein metallisches Knacken oder Knarzen wenn ich über eine Unebenheit fahre. Aber nicht immer! Manschmal ist 2 Wochen...