Kaufberatung: Motorgeräusch und Handbremswarnleuchte

Diskutiere Kaufberatung: Motorgeräusch und Handbremswarnleuchte im Avensis T22 Forum im Bereich Familienbande; Hallo zusammen Ich habe mir heute einen Avensis T22 Facelift Liftback mit dem 2Liter Motor angeschaut. Das Auto war in super Zustand und auch die...

  1. Pete

    Pete Guest

    Hallo zusammen

    Ich habe mir heute einen Avensis T22 Facelift Liftback mit dem 2Liter Motor angeschaut. Das Auto war in super Zustand und auch die Proberfahrt hat mich überzeugt. Jetzt habe ich aber folgende Dinge festgestellt:

    - Der Motor hat irgendwie gerasselt, ich kann aber nicht beurteilen ob der Motor einfach so klingt. Alternativ könnte auch die Steuerkette das Geräusch gemacht haben.

    - Während der Fahrt hat bei voller Beschleunigung die Handbremsleuchte kurz geflackert. Die ist während der 20minütigen Fahrt zwei Mal passiert (jeweils beim Beschleunigen)

    Hat jemand eine Ahnung woran das liegen kann bzw ob das kritische Dinge sind?

    Preisfrage: BJ 12/2000, 2L Motor, Liftback, 90000km, scheckheftgepflegt, 2.Hand, gepflegtes Auto - wieviel würdet ihr hier ansetzen?

    Danke für eure Antworten ^^
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Kara

    Kara Guest

    Hallo Pete
    Ich würde das flackern auf eine wackelkontakt tippen bei der schalter am handbremshebel sitzt.Aber mit der motor würde ich sagen zeiges einfach in einer werksatt od. einer der sich gut auskennt.
    Mfg Kara
     
  4. #3 Batleth, 12.08.2012
    Batleth

    Batleth Guest

    Handbremse leuchtet auf, wenn zu wenig Bremsflüssigkeit im Behälter ist. So ists momentan bei mir.
    Ich fahre nächste Woche mal bei der Werkstatt meines Vertrauens vorbei und lass einen Schluck nachfüllen.


    Der Preis ist sehr schwer einzuschätzen bei älteren Wagen. Das Alter und die Laufleistung sind irgendwann weniger wichtig, als die Pflege und Wartung. Ich suche gerade nach einem BMW Z3 (wie zur Hölle kommt man auf die Idee, einen Avensis zu tunen???), da sind nicht selten Wagen von '98 mit über 200.000km teurer als ein '00 mit 100.000km, weil jede Rechnung vorhanden, alle Wartungen nachweißbar und die Bauteile einwandfrei sind.
    Hinzu kommt, ob du es privat oder beim Händler kaufst.

    Wenn die 90.000 wirklich nachvollziehbar sind (auch mal Fahrgestellnummer überprüfen!), würde ich mal ganz grob maximal 4000€ ansetzen.
    Vielleicht als Vergleich mein Kauf letzten September:
    T22, 2002, 1,8vvti, super Zustand, 1. Hand, Scheckheftgepflegt, mimimale Dellen, keine Kratzer, Top Aussstattung, jedoch 213.000km

    = 2900€

    Beim Toyota-Händler wohlbemerkt!
    Habe 2 Wochen später auf Kulanz neue Bremsen bekommen, weil mir beim Verkauf versichert wurde, dass alles hinhaut. Auf der Autobahn hat das Lenkrad beim Bremsvorgang stark vibriert, also habe ich mich beschwert. Das ist übrigens so eine Toyota-krankheit, die du auch überprüfen solltest. Die Bremsscheiben (zumindest die von Toyota) verziehen sich leicht.
     
  5. #4 Schorre, 12.08.2012
    Schorre

    Schorre Profi

    Dabei seit:
    13.01.2012
    Ort:
    86381 Krumbach
    Fahrzeug:
    T25 Avensis Combi 2.0 D4D
    Hat zwar mit dem Threadthema hier nix zu tun aber

    @Batleth: Bevor du blindlings Flüssigkeit nachkippst, schau lieber nach ob deine Bremsbeläge runter sind. Weil wenn dem so ist, tauschst du lieber die und dein Ausgleichsbehälter ist auf magische Weise wieder voll. Sonst leerst du jetzt nach und der nächste Kundendienst oder vorm TÜV oder was weiß ich haut neue Beläge drauf und oben läuft alles über und alle freuen sich tierisch.

    EDIT: Hab grad noch gelesen, dass deine Bremsen kein Jahr alt sind. Trotzdem nachgucken, Bremsflüssigkeit gibts auch nicht umsonst.
     
  6. #5 Batleth, 12.08.2012
    Batleth

    Batleth Guest

    Danke für den Tipp, aber heute schon nachgefüllt. Mein Kumpel hatte noch passende Flüssigkeit (DOT 4... ohnehin für fast alle geeignet)

    Und siehe da... die Warnleuchte bleibt ruhig.

    Ich hatte es inzwischen ein paar Wochen.. anfänglich nur bei sehr starker Beschleunigung und letzte Woche war es dann bei jeder normalen Beschleunigung und Bergauffahren. Es ist wirklich der Schwimmer, der dann unterschiedlich reagiert.
    Laut Behälter stand es auch auf MIN, war aber nur schwer zu erkennen. Hab ca 50-100ml nachgefüllt.

    @Pete: einfach mal die Füllstand der Bremsflüssigkeit prüfen.

    Bezüglich Rasseln würde ich einfach mal mit dem Avensis beim Toyotahändler vorfahren, kurz nachfragen und einen 10er in die Kaffeekasse tun. ;)

    Oder einen anderen Avensis testfahren.
     
  7. #6 diosaner, 12.08.2012
    diosaner

    diosaner Guest

    Oder mal nach dem Ölstand schauen. Da denkt wohl keiner dran.
     
  8. Pete

    Pete Guest

    Vielen Dank für eure Antworten ^^

    Die Bremsbeläge hinten sind relativ weit unten, das würde ja dann passen, dass sich das Problem durch neue Beläge löst.

    Das Auto ist vom Händler (nicht Toyota), wurde aber bei einem Toyota Autohaus scheckheft gepflegt. Preislich sind 3990 angesetzt, eigentlich habe ich an dem Preis auch gar nichts auszusetzen (bei dem guten Zustand).

    Zum Motorengeräusch:
    In diesem Video ist das ganz gut zu sehen, allerdings klingt der Motor im Video deutlich schlimmer, insbesondere das Klappern gegen Ende. Daher sind nur die erste 10Sekunden relevant.
    1AZ-FSE.MOV
    - YouTube


    Der Motor hat eben diesen rauhen, kratzigen Klang. Hier ist die Frage ob das normal ist. Öl hatte ich geschaut und war ausreichend drin.
     
  9. #8 jedermann, 13.08.2012
    jedermann

    jedermann Routinier

    Dabei seit:
    11.03.2010
    Ort:
    Linz
    Fahrzeug:
    Skoda
    Verbrauch:
    Nockenwelle oder Hydrostössel wär mein laienhafter Tip; Hatte ein ähnliches Klappern mal bei einem Escort 2000, das wurde mit dem Tausch der Nockenwellen und Hydrostössel behoben...
     
  10. #9 Schorre, 13.08.2012
    Schorre

    Schorre Profi

    Dabei seit:
    13.01.2012
    Ort:
    86381 Krumbach
    Fahrzeug:
    T25 Avensis Combi 2.0 D4D
    Kommt jetzt drauf an, wenn der Motor kalt wär würd ich sagen sind die Hydrostößel und das geht weg sobald das Öl halbwegs auf Temperatur ist.
     
  11. #10 jedermann, 13.08.2012
    jedermann

    jedermann Routinier

    Dabei seit:
    11.03.2010
    Ort:
    Linz
    Fahrzeug:
    Skoda
    Verbrauch:
    Beim Escort war das Klackern deutlich zu hören, egal, ob der Motor warm oder kalt war; selbst das hochdrehen bis an den roten Bereich unter Last hat da nix gebracht...
     
  12. Anzeige

    Schau doch mal in die Avensis-Kategorie.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. #11 jg-tech, 13.08.2012
    jg-tech

    jg-tech Kaiser

    Dabei seit:
    18.06.2008
    Ort:
    Strausberg
    Fahrzeug:
    T27 1.8 Kombi Edition MD-S und Yaris 1.5 HSD Life
    Verbrauch:
    ....wenn es wirklich der 1AZ-FSE (2 Liter Direkteinspritzer) ist, dann nagelt der sowieso etwas. Mal die Suche nutzen zu Nageln/Klappern am AZ-FSE. Besonders wenn er noch kalt ist (im Winter) läuft der ziemlich rauh. Und kein E10 tanken !!

    Gruß Jörg
     
  14. carina

    carina Fortgeschrittener

    Dabei seit:
    07.07.2012
    Fahrzeug:
    T25
    Der 2 Liter hört sich so an.Gerade im Stand meint man das er nur 300 Umdrehungen dreht.Ich habe meinen vor 8 Wochen verkauft.Mein Bruder und ein Kumpel haben den auch.Ist bei denen nicht anders.
    Gruß
     
Thema: Kaufberatung: Motorgeräusch und Handbremswarnleuchte
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. toyota corolla e10 handbrems schalter

Die Seite wird geladen...

Kaufberatung: Motorgeräusch und Handbremswarnleuchte - Ähnliche Themen

  1. 2,2 D-CAT: Kaufberatung

    Kaufberatung: Hallo, ich darf mich kurz vorstellen: Bin auf der Suche nach einem leistungsstarken Kombi für regelmäßige Autobahnfahrten von ca. 250km. Dabei bin...
  2. Kaufberatung 2.4 Automatik / Gasanlage

    Kaufberatung 2.4 Automatik / Gasanlage: Moinsen. Will nen Avensis Kombi und meinem Geldbeutel entspricht ein T25...hoffetnlich finde ich einen in dem nicht verschissen piss-Silber. Ich...
  3. Kaufberatung Avensis T25 oder T27

    Kaufberatung Avensis T25 oder T27: Hi Leute, ich suche einen Nachfolger für meinen BMW 523 i Bj.1999 und hoffe ihr könnt mir da weiter helfen. Ich habe genau 7000 Euro nicht mehr...
  4. 1,8: 1.8 VVt-i Motorgeräusche

    1.8 VVt-i Motorgeräusche: Hallo Forum, da ich ja nach anfänglichen Überlegungen statt eines T27 nun einen T25 gekauft habe nenne ich nun einen schönen T25 Kombi von...
  5. Kaufberatung: T27 - BJ 2015 - 2,2 Diesel

    Kaufberatung: T27 - BJ 2015 - 2,2 Diesel: Hallo Zusammen wir fahren aktuell bereits einen T27 2.2 l Diesel mit 177 PS. Sind total zufrieden und überlegen jetzt auf das Facelift Modell mit...