Kaufberatung AV für Pferdehänger+20000km/Jahr

Diskutiere Kaufberatung AV für Pferdehänger+20000km/Jahr im Händler, Reimport, Kundendienst und Werkstätten Forum im Bereich Avensis Drumherum (T22, T25 und T27); Hallo, ich bin auf der Suche nach einem Kombi für 2 Erw. + 2 Kinder. Nutzungsprofil: - Im Sommer alle 2-3 Wochen mit Pferdeanhänger zum...

  1. #1 bikeduck, 28.10.2008
    bikeduck

    bikeduck Guest

    Hallo,

    ich bin auf der Suche nach einem Kombi für 2 Erw. + 2 Kinder.

    Nutzungsprofil:
    - Im Sommer alle 2-3 Wochen mit Pferdeanhänger zum Reitturnier
    - Gesamtfahrleistung 20.000km / Jahr
    - Täglich 80km Arbeitsweg (Autobahn)
    - Budget: ca. EUR 13000.-

    Nachdem ich den Ford Mondeo Turnier ins Auge gefasst habe, denke ich auch über einen Toyota Avensis nach.

    Habt Ihr als Toyota-Profis eine Empfehlung (Modell/Motorisierung/Probleme etc.) , bzw. auf was sollte ich beim Kauf achten?

    Danke im Voraus
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 toyo-chris, 28.10.2008
    toyo-chris

    toyo-chris Profi

    Dabei seit:
    13.03.2005
    Ort:
    Schweiz - Jurasüdfuss
    Fahrzeug:
    Ex: T25 Kombi 2.4
    Ich bewege mit dem Avensis auch ab und zu einen Anhänger. Als Zugfahrzeug macht er nicht nicht schlecht. Kraft genug ist da, die Bremsen packen ordentlich zu und dank der Länge und des vernünftigen Gewichts ist die Fuhre auch einigermassen stabil.
    Ausserdem nimmt der Avensis auch herbe Behandlung nicht sofort krumm wie manche Lifestyle-Fahrzeuge.

    Gegen den Avensis als Zugfahrzeug sprechen ganz klar zwei Dinge: Die geringe Zuladung (nur ca. 400kg) und die geringe Anhängelast (maximal 1500kg bei 8% Steigung). Gerade in Verbindung mit einem Pferdeanhänger dürfte man da doch schnell an die Grenzen kommen. Für ein Pferd reicht es Wohl, für zwei Pferde ganz sicher nicht.
    Der D-Cat bietet zwar viel Kraft, hat aber eine lästige Anfahrschwäche - gerade in Verbindung mit dem Anhänger. Ausserdem sind 20tkm/Jahr eher die untere Grenze für die Rentabilität.

    Die Benziner brauchen Drehzahl, das macht sie durstig. Dafür kann man sie mit Automatik haben, ein grosses Plus für die Fahrt mit Anhänger.


    Mein ehrliches Fazit: Vielleicht mal durchrechnen/überlegen, ob es ein SUV wie der Toyota RAV4 nicht besser könnte als der Av. Der hat zusätzlich noch Allrad - auf nassen Wiesen ein grosser Vorteil.
    Auch immer eine Überlegung wert, wenn es darum geht für wenig Geld ein gutes Zfz zu finden, ist der Subaru Legacy. Der hat Allrad, eine vergleichsweise hohe Anhängelast, ist recht billig und hat als Schalter immer eine Untersetzung.
     
  4. #3 bikeduck, 28.10.2008
    bikeduck

    bikeduck Guest

    Danke für die flotte Antwort!

    Ups - nur 1500kg Anhängelast? Das hätte ich nicht gedacht.
    Der Mondeo hat 1800/2000kg Anhängelast!
    Für ein Pferd reicht es, aber wenn wir alle drin sitzen und das Ross noch hintendran, habe ich kein allzu gutes Gefühl mehr.

    Der RAV ist schön, aber im Alltag ist er mir zum Pendeln zu viel ein SUV.
    Der Subaru säuft ja wohl ganz schön.

    Ich werde wohl bei Ford landen....da ist das Preis/Leistungverhältnis auch noch in Ordnung.

    20000km/Jahr ist die untere Grenze der Rentabilität?
    Da sagt der ADAC aber was anderes.
    Da lohnt sich der AV Diesel schon ab 10000km im Vergleich zum 2,4 Benziner.
     
  5. #4 StG (DD), 28.10.2008
    StG (DD)

    StG (DD) Guest

    nu, und bei Ford noch die automatische Niveauregulierung dazunehmen, dann ist es ideal ;)
     
  6. #5 toyo-chris, 28.10.2008
    toyo-chris

    toyo-chris Profi

    Dabei seit:
    13.03.2005
    Ort:
    Schweiz - Jurasüdfuss
    Fahrzeug:
    Ex: T25 Kombi 2.4
    Zum Ford: Sicher ein praktisches Auto, bietet als Gebrauchter dank schlechter Wertstabilität ein gutes Preis/Leistungsverhältnis. Ebenfalls gut: Niveauregulierung und als Diesel mit Automatik erhältlich. Allerdings sind die Tdci-Motoren nicht über jeden Zweifel erhaben - also gut checken (lückenloses Wartungsheft, ev. Garantie herausholen).

    Zum RAV: Kann deinen Einwand nachvollziehen, der Komfortunterschied zum Avensis ist doch erheblich (schlechter). Von der Grösse her ist er allerdings nicht üppiger als der Avensis.

    Zur Rentabilität: Es kommt immer darau an, was man vergleicht. Den 2.4 müsste man mit dem D-Cat vergleichen. Ob der unter dem Strich bei 20tkm wirklich viel billiger ist, wage ich zu bezweifeln. Die Verbrauchsangaben für den D-Cat sind sehr optimistisch, diejenigen für den Benziner hingegen sind leicht zu unterbieten.

    Zum Subaru: Schon mal über eine Gasumrüstung nachgedacht? Subaru bietet ja zudem Gasfahrzeuge ab Werk an. Das könnte interessant sein.

    Mit Anhänger saufen alle Autos. Bloss nicht der TDI-Fraktion glauben, die im Solobetrieb angeblich nur 5l verbrauchen, im Anhängerbetrieb nur deren 8l und den Anhänger angeblich kaum merken. =)
     
Thema:

Kaufberatung AV für Pferdehänger+20000km/Jahr

Die Seite wird geladen...

Kaufberatung AV für Pferdehänger+20000km/Jahr - Ähnliche Themen

  1. Kaufberatung für einen Auris

    Kaufberatung für einen Auris: Ein Bekannter will von nem VW Polo auf ein richtiges Auto umsteigen. In der engeren Auswahl ist nun ein Auris was ja schon mal so verkehrt nicht...
  2. Kaufberatung T25 Executive Facelift

    Kaufberatung T25 Executive Facelift: Mahlzeit, Ich habe einen T25 Exe Facelift gefunden, der es mir angetan hat: 9200 EUR 2.2 dcat Kombi 40tkm EZ 2007 Leder, Navi unten, Einparkhilfe...
  3. Kaufberatung T22 Turbodiesel erbeten

    Kaufberatung T22 Turbodiesel erbeten: Hallo ! Ich bin neu hier und erwäge in den nächsten 12 Monaten (es eilt also nicht...) einen Avensis T22 als TurboDiesel anzuschaffen. Über die...
  4. Kaufberatung Toyota Avensis 1.8 VVT-i Executive - 10 Jahre alt

    Kaufberatung Toyota Avensis 1.8 VVT-i Executive - 10 Jahre alt: Guten Abend, nachdem ich meine Kaufentscheidung in Richtung Skoda Octavia wegen des TSI Motors umgelenkt habe, stieß ich heute auf folgendes...
  5. Bitte eine Kaufberatung 2.2 D-CAT

    Bitte eine Kaufberatung 2.2 D-CAT: Hallo , ich habe mich heute erst vorgestellt , bin neu im Forum und ich hoffe meinen Beitrag bzw. Frage in den richtigen Thread zu stellen . Wenn...