Kat, Lambda, Steuerungsgerät...?

Diskutiere Kat, Lambda, Steuerungsgerät...? im T25: Kinderkrankheiten, Probleme und Vorschläge Forum im Bereich Avensis T25: von 04-2003 bis 12-2008; Hallo, zusammen, ich fahre den Avensis T.25 1.8 Benziner. Bei ca. 100.000 km hat bei mir zum ersten Mal die gelbe Leuchte (Motorkontrollleuchte)...

  1. MarYan

    MarYan Guest

    Hallo, zusammen,

    ich fahre den Avensis T.25 1.8 Benziner. Bei ca. 100.000 km hat bei mir zum ersten Mal die gelbe Leuchte (Motorkontrollleuchte) geleuchtet. Nach vielen Besuchen in verschiedenen Toyota – Werkstätten rund um Kassel habe ich auch verschiedene Diagnosen gekriegt: defekt könnte die Lambdasonde sein aber auch Kat bis zum Steuerungsgerät. Keiner konnte mir mit 100% Sicherheit sagen, was genau kaputt war. Zuerst wurde der Luftmengenmesser gereinigt, Lambdasonde ausgetauscht bis letztendlich bei meinem Besuch in… Polen bei der Toyota-Werkstatt in Danzig (Gdansk) Katalysator ausgewechselt. Der ganze Spaß hat mich insgesamt ca. 1500 € gekostet. Seitdem war alles i.O., d.h. die Leuchte hat nicht mehr geleuchtet und habe gehofft, das Problem ist jetzt endgültig gelöst.
    Jetzt habe ich knapp über 190.000 km und… wieder das gleiche Problem. Und wieder kann mir keiner KONKRET sagen, woran das Problem liegt. Empfohlen wird wieder die Reinigung des LMMs, Lambdasonden wechseln, Kat wechseln, Steuerungsgerät wechseln… Ich bin wieder ratlos… Und habe keine Lust, wieder 1.500 € oder mehr auszugeben (man muss erst das Geld haben…).

    Abgesehen von diesem Problem bin ich mit dem Auto superzufrieden, nun… mittlerweile überlege ich mir, das Fahrzeug zu verkaufen und sich für einen anderen Hersteller zu entscheiden.

    Falls mir jemand von Euch irgendwelche Tipps geben könnte, wäre ich sehr dankbar.

    Gruß!!!
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. MarYan

    MarYan Guest

    Übrigens, es handelt sich hier um den Fehler P0420... Ich würde mich auf Eure Tipps, Bemerkungen etc. sehr freuen.
     
  4. poh

    poh Profi

    Dabei seit:
    13.11.2005
    Fahrzeug:
    T25 1.8, GS300 S19
    Wenn LMM und Lambdasensor geprüft dann kann es auch am undichten Krümmer oder Auspuff sein (nicht Endtopf sondern vor dem Kat).
     
  5. #4 schneckie, 21.03.2011
    schneckie

    schneckie Fortgeschrittener

    Dabei seit:
    31.01.2011
    Ort:
    Handewitt
    Fahrzeug:
    T27 2.2 D-Cat 177 PS
    Verbrauch:
    Moin zusammen,

    was fürn Baujahr ist dein 1.8er? Ich hatte den auch, Bj. 2003, mit dem gleichen Problem bei 95000. Mir wurde daraufhin auf Garantie der Motor und der Kat erneuert. Es gab beim 1.8er eine Baureihe, bei der der Ölverbrauch zu hoch war und entsprechende Schäden entstanden sind.
     
  6. MarYan

    MarYan Guest

    Hallo,

    also... LMM habe ich geprüft, gereinigt, es scheint alles i.O. zu sein. Was Lambda betrifft, habe ich vor in nächsten Tagen eine Abgasuntersuchung zu machen und die Werte mit der letzten Untersuchung zu vergleichen. Sobald ich was habe, werde ich Euch auch hier informieren... Ich habe nämlich den komischen Eindruck, dass meherere Avensis-Besitzer das Problem haben...

    Was mein Auto betrifft: es ist BJ 2003, 1.8 Benziner... Es könnte natürlich auch ein ähnlicher Fall sein, wie Du es - SCHNECKIE - gehabt hast. Hätte ich es damals gewußt... Vor allem, weil mein Auto auch ein bißchen Öl nimmt, ca. +/- 0,5 L auf 1000 km.

    Ich habe jetzt zwar auch an Toyota geschrieben, bis jetzt aber überhaupt keine ANtwort gekriegt. Schon traurig... Ich war immer von Toyota begeistert, jetzt aber reicht es mir...

    Viele Grüße
     
  7. poh

    poh Profi

    Dabei seit:
    13.11.2005
    Fahrzeug:
    T25 1.8, GS300 S19
    Du füllst 7,5 Liter Öl zwischen deinen Ölwechselintervalle ? Dann ist es kein Wunder dass dein Kat zu ist.
     
  8. #7 Krabathor, 21.03.2011
    Krabathor

    Krabathor Guest

    ?

    Wenn der Motor alle 1.000 km einen halben Liter Öl schluckt, muss man doch nachfüllen.

    Ansonsten würde er ja mit Null Litern zur Inspektion kommen.

    Oder was verstehe ich nicht?

    VG
     
  9. poh

    poh Profi

    Dabei seit:
    13.11.2005
    Fahrzeug:
    T25 1.8, GS300 S19
    Was macht das für ein Sinn bei 4,2l Füllmenge noch Öl zu wechseln wenn ich bis zum nächsten Ölwechsel schon das Öl durchs Nachfüllen knapp zweimal erneuert habe ?

    Bei diesem Ölverbrauch muss man nach der Ursache suchen und nicht nur einfach nachfüllen.
     
  10. Anzeige

    Schau doch mal in die Avensis-Kategorie.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. MarYan

    MarYan Guest

    Mit dem Problem war ich auch mehrmals bei Toyota. Mir wurde gesagt, dass der Ölverbrauch sich noch in Grenzen hält und ausser Nachfüllen (wenn nötig) brauche ich nix mehr zu machen... Wenn ich es von einer Toyota-Mechaniker höre, dann glaube ich es auch. Je mehr ich aber u.a. auch in diesem Forum lese, desto mehr bin ich davon überzeugt, dass mein Problem mit dem Kat/Lambda etc. doch was mit dem Ölverbrauch zu tun haben könnte...

    Das Schlimmste an der ganzen Geschichte ist, dass ich in so gut wie jeder Werkstatt was anderes höre... Das macht echt fertig... Ich kann es nicht fassen, dass es heutzutage so schwierig ist, die Ursache von einem Fehler im Auto zu finden...

    Na ja, werde ich weiterkämpfen, obwohl ich auch immer öfters mit den Gedanken spiele, die Kiste zu verkaufen. Die Entscheidung wird natürlich auch nicht einfach, weil ich - abgesehen von diesem Problem - mit dem Auto einfach sehr zufrieden war :(
     
  12. poh

    poh Profi

    Dabei seit:
    13.11.2005
    Fahrzeug:
    T25 1.8, GS300 S19
    1l/2000km ist definitiv nicht normal. Dumm ist nur dass Toyota die Grenze für einen neuen Rumpfmotor auf 1 Liter /1000km definiert hat.
     
Thema: Kat, Lambda, Steuerungsgerät...?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. lambdasonde toyota avensis 1.8 benziner bj 2005

Die Seite wird geladen...

Kat, Lambda, Steuerungsgerät...? - Ähnliche Themen

  1. T22 Kat hinüber

    T22 Kat hinüber: Hallo, ein defekter Kat - das habe ich tatsächlich noch nie gehört von einem T22-Fahrer. Hingegen sind defekte Lambdasonden nichts neues,...