jg-tech´s neues Allrad-Spielzeug

Diskutiere jg-tech´s neues Allrad-Spielzeug im RAV 4 - Forum Forum im Bereich Familienbande; Ah ok. Das wusste ich nicht. Der Avensis macht das ab ca 50km/h. ^^ Keine Ahnung was da in der Anleitung steht. Ich finde das aber sogar ganz...

  1. chrisv

    chrisv Routinier

    Dabei seit:
    19.02.2019
    Ort:
    Straubing, BY
    Fahrzeug:
    Avensis Touring Sports 1.8
    Ah ok. Das wusste ich nicht. Der Avensis macht das ab ca 50km/h. ^^ Keine Ahnung was da in der Anleitung steht. Ich finde das aber sogar ganz gut, da hier oftmals nach Ortsausgang Kurven sind, wo man nicht auf über 60 beschleunigen würde.
     
  2. #62 Olav_888, 10.02.2022
    Olav_888

    Olav_888 Öko mit der größten Klappe UND aus Sachsen

    Dabei seit:
    03.09.2013
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeug:
    Auris II TS HSD 2014 Avantgarde Bronze
    Verbrauch:
    Na komm, 60 ist so ne Definitionsfrage, nur weil mein Tacho irgendwas anzeigt,muss das ja nicht stimmen, evtl ist der ja nur von ..........*manipuliert wurden.

    * Freitext darf nach eigenem Ermessen mit Regierung, Bill Gates, Reptiloiden, Querdenker etc ausgefüllt werden
     
  3. focki

    focki Foren Gott
    Moderator

    Dabei seit:
    09.08.2009
    Ort:
    Bergen auf Rügen
    Fahrzeug:
    Hyundai IONIQ electric Style - FL 38,3kW
    Beim IONIQ ist es so gelöst, das er das Fernlicht bei niedriger Geschwindigkeit (unter 30?) und in Ortschaften aus schaltet. Finde ich so eigentlich gut gelöst. Ist aber auch schon vor gekommen, das er innerhalb der Ortschaft, aber in dunklen Gassen das Fernlicht ein schaltet. Denke mal das löst er dann über die Kamera. Denke nicht das er da im Kartenmaterial hinterlegt hat das es dort finster ist.
     
  4. #64 SaxnPaule, 10.02.2022
    SaxnPaule

    SaxnPaule Zuckerbrot ist alle!
    Moderator

    Dabei seit:
    08.01.2013
    Ort:
    LOS
    Fahrzeug:
    Mazda 6 GL G194 '19, 1.6er Corolla E11 FL LB '01
    Die Fernlicht Assis scheinen überall die gleichen Probleme zu haben.
    Kann die Punkte von meinem 6er auch bestätigen.
    Gerade hinter Kurven, LKWs auf der BAB und Polen mit Teelichtern als Scheinwerfer werden zu spät erkannt. Lichthupe habe ich schon öfter bekommen. Verlasse mich daher so gut wie gar nicht mehr drauf und blende manuell ab.
     
  5. focki

    focki Foren Gott
    Moderator

    Dabei seit:
    09.08.2009
    Ort:
    Bergen auf Rügen
    Fahrzeug:
    Hyundai IONIQ electric Style - FL 38,3kW
    Och, das funktioniert beim IONIQ an sich recht gut. Lichthupe bekomme ich sehr selten. Sobald das entgegenkommende Licht zu sehen ist schaltet er ab. nur ganz selten pennt er. Nur wenn man dann eingreifen muss, dann ist das derart blöde gelöst das man sich drüber aufregen kann. Entweder er schaltet genau den Moment das Fernlicht ab und man macht es manuell wieder an, oder er reagiert nicht aufs Abschalten und man muss nochmals schalten.
     
  6. CZ99

    CZ99 Profi

    Dabei seit:
    28.03.2012
    Ort:
    Gaggenau
    Fahrzeug:
    Toyota Camry Hybrid tiefschwarz mica metallic
    Ich habe den Fernlichtassistenten nur an, falls ich mal vergessen sollte abzublenden. Ansonsten mache ich das in 90% der Fälle selbst besser. Ich muss nicht warten, bis das entgegenkommende Auto hinter einer Kurve hervorkommt und ihm zuerst die volle Ladung verpassen, um dann erst abzublenden.
     
  7. #67 Jedi123, 17.03.2022
    Jedi123

    Jedi123 Neuling

    Dabei seit:
    06.05.2012
    Ort:
    Dohna
    Fahrzeug:
    T27 Toyota Avensis Combi 1,8 Edition 6-Gang-Schaltgetriebe
    Habe mich nun auch als Nachfolger für den 10 Jahre alten Avensis für den RAV4 entschieden. Ist ein Lounge EU-Fahrzeig aus Dänemark und kommt in ca.2 Monaten. Der RAV ist ja nun doch ein Stück teurer und für den Avensis wird es nicht mehr viel geben. Dadurch lange überlegt, aber durch Jg-tech's Erfahrungsberichte nun doch zugeschlagen. Danke dafür! Hoffentlich alles richtig gemacht.
     
  8. #68 jg-tech, 04.05.2022
    Zuletzt bearbeitet: 04.05.2022
    jg-tech

    jg-tech Foren Gott

    Dabei seit:
    18.06.2008
    Ort:
    Strausberg
    Fahrzeug:
    RAV4 Hybrid AWD-i und Yaris 1.5 HSD Life
    Verbrauch:
    So, der "Dicke" hat nun 16.5xx km auf dem Tacho. Macht immer noch riesig Spaß.
    Tja, er hat allerdings nun schon eine Huckepack-Fahrt hinter sich.:huh:
    Er wurde am Freitag nach Ostern in Bayern abgeschleppt, zu einem Reifenservice. Meine Frau war mit Sohnemann bei Tochter in Bayern, Pfarrkirchen. Und dort müssen sie sich hinten rechts etwas eingefahren haben. Donnerstag Abend waren sie noch in Ö (Braunau) tanken, da war nichts. Freitag Morgen Auto gepackt für Heimreise und als dann Zündung an war, kam gelbe Warnlampe Reifendruck. 8| Rund rum geschaut, nichts auffälliges, also vorsichtig an nächste Tankstelle und Luftdruck gecheckt. Hinten rechts nur noch 2 bar und ein metallisches Teil im Profil (ziemlich weit aussen) sichtbar. Heimreise über AB so natürlich nicht möglich/empfehlenswert.
    2 Reifenservice vor Ort angerufen, keiner hatte ein Winterreifen in der Dimension 225/60 R18.
    Da kam Sohnemann auf die Idee, doch mal den Toyota Pannenservice (Eurocare) vom Aufkleber an der Frontscheibe anzurufen. Ja, die haben dann alles weitere organisiert, Es wurde ein Reifen in den Dimensionen bei einem Service gefunden, allerdings etwas weiter weg (Nähe Landshut). Abschlepper kam dann auch nach 1,5h :whistling:. Reifen war dann in 20 Min. gewechselt, kam 146€ und sie konnten die Heimreise antreten.
    Danke an Toyota Eurocare. :thumbup: Hat alles gut geklappt.
    Allerdings habe ich jetzt hinten 2 verschiedene Reifen. Links Goodyear, rechts Barum. 8|?(
    Freitag bekommt er seine Sommer Reifen, da frag ich mal die Werkstatt zu den WR.

    Ja, das war eigentlich das "spannende". Sonst gibt es nichts zum RAV zu sagen, außer das ich jedes mal mit einem Lächeln ein- und wieder aussteige.

    Gruß Jörg
     
  9. #69 Porhmeus, 05.05.2022
    Porhmeus

    Porhmeus Routinier

    Dabei seit:
    08.05.2017
    Ort:
    Landkreis Böblingen
    Fahrzeug:
    Toyota Avensis (1.8/147 PS)
    Die Hilfsaktion hat wirklich 146 € und 2 Stunden Zeit gekostet?
    Ich weiß schon, warum ich in meinem Auto ein echtes Reserverad bzw. in dem Auto meiner Frau ein Reifenreparatur-Set (ca. 30 €) im Kofferraum gebunkert habe.

    Für die nächste Reise empfehle ich dringend ein "Hilf dir selbst!-Reifenkit", bestehend aus Luftpumpe und Reifenreparatur-Set - kostet keine 50 € und hält viele Jahre:
    - Auto Reifenreparatur-Set
    - Fuß-Luftpumpe

    True gemäß dem Motto: Musst du dich auf andere verlassen, bist du verlassen. ;)
     
  10. #70 jg-tech, 06.05.2022
    jg-tech

    jg-tech Foren Gott

    Dabei seit:
    18.06.2008
    Ort:
    Strausberg
    Fahrzeug:
    RAV4 Hybrid AWD-i und Yaris 1.5 HSD Life
    Verbrauch:
    Der RAV hat ja "serienmäßig" ein Reifenreparatur-Set an Board.
    Aber erstens, soll die Frau das machen? Zweitens, hast schon mal so ein Set mit dem flüssigen "Kleber" probiert?
    Drittens, dann bist Du anschließend der beste Freund des Mechanikers, der den Reifen dann mal auf der Felge wechseln soll....
    Das Beste ist wirklich ein richtiges Reserverad....
    Allerdings, hatte ich in den 9,5 Jahren mit dem Avensis nicht 1 Mal eine Reifenpanne.
    Mit dem Yaris allerdings schon.
    Ja, die Aktion hat 146€ gekostet. Das ist mit Wechsel und MWst. Der Reifen in der Dimension kommt ja schon 115€.
    Das Abschleppen kostete nix, kam über Toyota Eurocare.
    Ja, das Warten auf den Abschlepper waren 1,5h. (vermutlich Brotzeit in Bayern);)
    Sie waren dann kurz vor 13 Uhr vor dem Servicepunkt. Geschlossen! Von 12 bis 13 Uhr Mittagspause.
    Bayern halt. :whistling:
    So etwas gibt es hier im Berliner Raum und Umland nicht. Da sind Werkstätten in der Regel von 8 - 18 Uhr offen.

    Wie gesagt, hat mit EuroCare alles gut geklappt. Haben ein Service ausfindig gemacht, der einen Reifen in der Größe hatte.
    Das war eigentlich mein Tenor.
    Auch wenn es eben alles in allem 3h Zeit gekostet hat vom eigentlichen Abfahrzeitpunkt.
    Aber auch auf der AB kannst auf den ADAC eine Weile warten....

    Heut fahr ich mit dem "Dicken" zum Räderwechsel. (WR --> SR) Mal sehen, was der Meister zum "Misch-Masch" der WR sagt. :whistling:
     
  11. #71 rassigesduo, 06.05.2022
    rassigesduo

    rassigesduo Profi

    Dabei seit:
    13.04.2013
    Ort:
    Universum
    Fahrzeug:
    Avenis T27(Bj06.2010)/Auris II Bj 03.2014 HSD
    Auf Autobahn auf Fahreseite Reifen reparieren?(
    Wenn ich mich umbringen will gibts bestimmt bessere Optionen:D:D:D
     
  12. #72 Energy_Master, 06.05.2022
    Energy_Master

    Energy_Master Profi

    Dabei seit:
    13.06.2012
    Ort:
    Nähe DD
    Fahrzeug:
    Corolla TS 2.0 GR Black Edition, Yaris Hybrid Fl
    Ich würde einen Reifen nie selber reparieren. Habe das dieses Jahr an einem Reifen vom Yaris machen lassen, weil ne Schraube drin war. Dafür muss der Reifen runter etc...
     
  13. #73 Porhmeus, 06.05.2022
    Porhmeus

    Porhmeus Routinier

    Dabei seit:
    08.05.2017
    Ort:
    Landkreis Böblingen
    Fahrzeug:
    Toyota Avensis (1.8/147 PS)
    Das Dreckszeug fliegt bei mir aus jedem Auto und wird bei sofort bei Kleinanzeigen verticket - die Matschepampe möchte dir auch kein Reifen-Mechaniker freiwillig von der Felge kratzen. ;)

    Wenn du meinen Link angesehen hättest, hättest du gesehen, dass ich ein Reparatur-Set mit 'Klebesticks' meine, was für die Heimfahrt definitiv eine gute und preiswerte Lösung gewesen wäre.
    Die zusätzlich verlinkte Luftpumpe zum Aufpumpen in der Pama, wenn keine vernünftige Tankstelle in der Nähe ist.
     
  14. #74 Masterblaster, 06.05.2022
    Masterblaster

    Masterblaster Profi

    Dabei seit:
    23.04.2010
    Ort:
    Werder/ Havel, Brandenburg
    Fahrzeug:
    Toyota Avensis T27 FL 2 1,8l MD-S
    Schonmal gemacht?
    Ich kenne das vom Motorrad, keine Frau, zumindest in meinem Umkreis, ist dazu in Lage das Zeug zu benutzen.
    Gestandene Männer quälen sich da richtig einen ab.
     
  15. #75 Porhmeus, 07.05.2022
    Porhmeus

    Porhmeus Routinier

    Dabei seit:
    08.05.2017
    Ort:
    Landkreis Böblingen
    Fahrzeug:
    Toyota Avensis (1.8/147 PS)
    Ja, habe damit schon 2x Reifen mit eingefahrenen Schrauben und einem Nagel erfolgreich flicken und weiterverwenden können.
    Für die Reparatur ist es allerdings leichter, den Wagen aufzubocken und das Rad abzunehmen.

    Hätte denn eine Frau ein Reserverad montieren können?
    Das Argument „Frau kann‘s nicht“ wäre beim Reserverad doch auch gegeben, so muss sich Frau eben Hilfe von einer Werkstatt oder Tankstelle, wo jede Menge Männer anzutreffen sind, holen.
    So eine Hilfsaktion geht sicherlich schneller, als 1,5 Stunden auf den Pannendienst zu warten.
     
  16. #76 Airwolf, 07.05.2022
    Airwolf

    Airwolf Routinier

    Dabei seit:
    14.05.2010
    Ort:
    Austria/ Wien
    Fahrzeug:
    Avensis Kombi T27 Facelift 1,8 Benzin
    ich hab das einfach gelöst, Stahlfelge neu 52 Euro, Reifen vom Reifenhändler des Vertrauens o Euro, mit Montieren und Maut 60 Eure unsgesamt.
    Wenn luft aus dem Reifen, ersatzrad montieren, Dauert keine 15 Minuten und die fahrt geht weiter.

    Lg Airwolf
     
  17. focki

    focki Foren Gott
    Moderator

    Dabei seit:
    09.08.2009
    Ort:
    Bergen auf Rügen
    Fahrzeug:
    Hyundai IONIQ electric Style - FL 38,3kW
    Problem beim IONIQ ist, du kannst das Ersatzrad in den Kofferraum legen, oder auf den Rücksitz, eine Reserveradmulde gibt es nicht da da der Akku sitzt. Und aus dem genannten Grund mit der Reifenmatsche hab ich mir auch so ein Set wie oben verlinkt gekauft und in den Kofferraum gelegt. Erfahrungen hab ich zum Glück noch keine damit gemacht und ob das Zeug dann nach 10 Jahren wenn man es denn mal braucht wirklich noch funktioniert ist auch offen. Zur Not bleibt ja immer noch der Mobilitätsservice. Gut, 150 Euro - dann ist das so, irgendwas übernimmt ja auch die HUK.
     
  18. #78 mk5808775, 10.05.2022
    mk5808775

    mk5808775 Kaiser

    Dabei seit:
    16.10.2003
    Fahrzeug:
    T25 Exe, D4D 85kW, EZ 11/2003 & Yaris Hybird Team D, EZ 12/2017
    Verbrauch:
    ...aber wenige andere Methoden sich bei den Darwin Awards zu bewerben sind so spektakulär... :D
     
  19. #79 jg-tech, 12.05.2022
    jg-tech

    jg-tech Foren Gott

    Dabei seit:
    18.06.2008
    Ort:
    Strausberg
    Fahrzeug:
    RAV4 Hybrid AWD-i und Yaris 1.5 HSD Life
    Verbrauch:
    .....Jungs.;)

    Also, Wagenheber ist glaube nicht standardmäßig an Board. (müsste ich mal schauen, weiß ich gerade nicht)
    Ergo, kann Lady nicht mal schnell ein Rad wechseln.
    Ist ja auch egal, gibt ja diese Mobilitätsgarantie. :thumbup:
    Tja, wenn in Bayern gerade Brotzeit ist, dauert es schon mal länger. ;)
    Hat doch alles geklappt, auch wenn es etwas gedauert hat.
    Schlimmer war ja anfangs, mehrere Reifenservice oder Werkstätten (auch Toyota Autohaus) hatten nach telefon. Anfrage kein Reifen in der Größe vorrätig.
    Das hat EuroCare eben auch gemanaged. :whistling:
    Gut das Sohnemann auf den Aufkleber an der Frontscheibe aufmerksam wurde. :D

    Nun hat das Raumschiff seine Sommerschuhe an und ich werde zum Herbst 1 neuen Winterreifen von Goodyear nachkaufen.
    Der Barum Polaris passt so gar nicht vom Profil her. Pro Achse sollte schon gleiche Bereifung sein....
    Meister hat es auch empfohlen. Aber Familie konnte wenigsten nach Hause fahren.

    Mal schauen was ich mache. Ersatzrad in Mulde packen.....? Den Barum Reifen hätte ich ja übrig.
    Ist aber auch nicht so einfach. Welche Größe? Sommerräder sind 19", Winterräder 18", beides Alufelgen.
    Oder eben doch lieber Mobilitätsgarantie oder ADAC (bin ich ja auch noch Mitglied).
    Und wie gesagt, mit dem AV hatte ich keine Reifenpanne in 9,5 Jahren.
     
Thema:

jg-tech´s neues Allrad-Spielzeug

Die Seite wird geladen...

jg-tech´s neues Allrad-Spielzeug - Ähnliche Themen

  1. Neues Auto gesucht

    Neues Auto gesucht: Hallo Community, da sich mein Arbeitsweg demnächst ändert, haben sich meine Pläne Richtung Mazda 6 2.5 leider zerschlagen. Ich muss dann zwei mal...
  2. Neues Familienauto

    Neues Familienauto: Ein Hallo an alle ToyotaFans! Ich will mich mal vorstellen. Ich bin der neue^^. Mein Name ist Raphael, ich bin 38 Jahre alt und in 5 Tagen...
  3. Neues Hosenrohr undicht?!

    Neues Hosenrohr undicht?!: Hallo ich habe einen Avensis t22 BJ. 1999 1,6 110Ps leider ist mir der Auspuff kaputt gegangen. Also habe ich mir einen neuen bestellt. Leider...
  4. neues Gehäuse ZV, Knöpfe abgefallen

    neues Gehäuse ZV, Knöpfe abgefallen: Hallo, hat zufällig jemand eine Quelle, wo mann ein neues Gehäuse für den ZV Sender herbekommt ? Bei meinem sind die Knöpfe abgefallen, die in...
  5. T27 Auspuffblende - was Neues auf dem Markt?

    T27 Auspuffblende - was Neues auf dem Markt?: Moin, habe den T27 2.2. Diesel und neulich mal bei einem vorbeifahrenden T27 eine chromige Auspuffblende gesehen, die ganz nett war - was gibts...