Jetzt wird´s richtig teuer!

Diskutiere Jetzt wird´s richtig teuer! im Avensis T22 Forum im Bereich Familienbande; Hallo, vor vier Wochen ging die Motorblock-Warnleuchte an. Auto wurde an den Tester gehängt: Fehler unbekannt. Fehler wurde gelöscht. Nach zwei...

  1. Pauli

    Pauli Guest

    Hallo,

    vor vier Wochen ging die Motorblock-Warnleuchte an. Auto wurde an den Tester gehängt: Fehler unbekannt. Fehler wurde gelöscht. Nach zwei Tagen wieder das gleiche. Der Sensor an der Nockenwelle geriet in Verdacht und wurde ausgetauscht. Frohgemut fuhr ich wieder. Nach drei Tagen das gleiche, die Leuchte ging an.
    In der größten Toyota-Werkstatt vor Ort machte man ein ernstes Gesicht, so ein Fehler wäre sehr selten.....
    Ich habe nun einen Kostenvoranschlag über 1078,- E bekommen: es sollen das Zahnrad, die Gelenkkette, sämtl. Dichtungen, auch die Ventildeckeldichtung und ein Bolzen ausgewechselt werden. Veranschlagte Arbeitszeit 8 Std. !! Im Kostenvoranschlag steht fett drunter, er sei vollkommen unverbindlich, wenn sich im Verlauf weitere Schäden herausstellen sollten :** :ar..: :prankster:
    Habt Ihr vieleicht eine Meinung oder einen Tipp zu der Geschichte? Sind die Kosten angemessen (für mich ein netto-Monatslohn)?
    Danke und Gruß
    Pauli
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. hachi

    hachi Guest

    bei solchen verkettungen bin ich immer etwas skeptisch. Ich würde dir mal raten von einer anderen WS eine weitere meinung/angebot einzuholen.
     
  4. Pauli

    Pauli Guest

    Ja, mache ich. Der Mechaniker in der freien Werkstatt, in der ich sonst mein Auto rep. lasse, will sich den Fall mal vorknöpfen, hoffe, das wird dann vielleicht doch ein paar Euronen günstiger.

    Bei dem Riesen-Toyota Händler ist auch alles sehr großzügig und teuer im Ambiente, die Böden spiegeln und man kann davon essen, die Herren am Empfang tragen Schlips und Anzug sowie frisch gebohnerte italienische Schuhe.
    Muss der Kunde im Endeffekt alles bezahlen x/o.

    Als ich den Menschen bei Toyo anfangs fragte, was es ungefähr kosten würde, sagte er "ca. 500-700 E", auf dem Kostenvoranschlag war dann das doppelte berechnet mit open end, er brauchte eine volle halbe Stunde, um den Voranschlag zu erstellen, damit auch möglichst alles, was möglich ist an Rep., draufsteht. Wenn ich keinen Voranschlag verlangt hätte und mich auf die mündl. Aussage verlassen hätte, wäre ich nachher bei Abholung des Fahrzeugs in Ohnmacht gefallen.
    Wer sagt mir eigentlich, dass das Problem "Motorblock-Leuchte an" danach behoben ist? Es gibt ja keine Garantie. Kann es sonst noch was anderes sein?
    Stellt Euch mal vor, ich lasse alles für soviel Geld reparieren und die Leuchte geht hinterher wieder an :Ü:
    Da gibt man sich doch die Kugel.

    Viele Grüße
    Pauli
     
  5. hachi

    hachi Guest

    Naja, was soll ich sagen :)

    meiner hat nun über 260.000km drauf und wird jeden tag für 400km vergewaltigt.... Musste nun zum ersten mal was reinstecken, waren auch insgesamt etwa 350€ (die erste rep seit ich ihn habe ~40.000km)..
    Heuer fallen aber noch andere sachen an

    Neue Sommerreifen ~350€
    Neue Frontscheibe ~400€
    Lackausbesserungen am dach (steinschlag - sind grobe roststellen). ~100€
    Klimaanlage ~400€

    in summe gesehn also auch einiges an geld. Ich bin mir zwar sicher das er mich dann wieder viele kilometer nicht im stich lassen wird, dennoch überlege ich ob ich das geld nicht in einen neuen wagen investieren soll. Für mich ist derzeit der Urban Cruiser sehr interessant. Da ich aber bei BMW arbeite wird es wohl eher ein Mini Countryman werden... Mal sehn :)
     
  6. #5 schneckie, 16.03.2011
    schneckie

    schneckie Fortgeschrittener

    Dabei seit:
    31.01.2011
    Ort:
    Handewitt
    Fahrzeug:
    T27 2.2 D-Cat 177 PS
    Verbrauch:
    Moin,

    hatte bei meinem T25 auch mal die Motorblockleuchte an, da war es der Kat bzw. die Lambda-Sonde. Vielleicht ne Überprüfung wert.
     
  7. Pauli

    Pauli Guest

    Hi schnecki :-)
    habe ich auch dran gedacht: Kat oder Lambda, aber dann hätte der Fehlercode doch auch so gelautet, oder? Es kam aber: "Unbekannter Fehler".

    Hachí, wieso brauchste ne´neue Frontscheibe, ist doch kein Verschleißteil :D .

    Gruß Pauli
     
  8. #7 GranTurissimo, 16.03.2011
    GranTurissimo

    GranTurissimo Guest

    moin!!!
    sag mal welchen motor hast du drin????
     
  9. direkt

    direkt Guest

    Hallo Pauli,
    in solchen Fällen versuche ich immer mit einem guten Bekannten oder Freund, der wirklich von der Materie etwas versteht, bei der Reparatur dabei zu sein (passiert ja zum Glück nicht alltäglich). Tut man dies nicht, läuft man Gefahr, dass viele Bestandteile auf Verdacht getauscht werden und der Kunde dies dann bezahlen muss und damit unter Umständen Unsummen an Kosten entstehen.
    Dabeisein und sich erklären lassen, wo (meistens erkennt man ohnehin selbst Gebrechen, Abnützungen, etc. beim Ausbau) der Fehler genau liegt.
    Ich bin sogar beim Zahnriemenwechsel dabei, meistens wird dabei die Wasserpumpe und andere Riemen, usw. getauscht. Fragen, wie - war dies wirklich notwendig oder ist der ausgebaute Bestandteil, der dir vielleicht nachher gezeigt wird, auch wirklich von deinem Auto -, stellen sich dann nicht.

    Glaub mir, ich weiß, wovon ich spreche, ein ehemaliger Werkstättenmeister ist ein guter Freund von mir und könnte dir einiges erzählen ...

    lg direkt
     
  10. Pauli

    Pauli Guest

    @GranTurissimo
    Das ist ein ZZT221 Austauschmotor, Benziner, 1794 cm3 Hubraum,
    Leistung K95/6000. Vor zwei Jahren gebraucht gekauft mit 34.000 km
    auf dem Austauschmotor. Lief die ganze Zeit wie ein Uhrwerk!

    @direkt:
    Habe leider keinen fachkundigen Begleiter und verstehe selber nicht so ganz viel von der Materie, bin also auf ehrliche Mechaniker angewiesen.
    Allerdings hat mit mal ein KFZ-Kundiger geraten, beim Zahnriemenwechsel möglichst die Wasserpumpe mitmachen zu lassen, denn sonst muss alles wieder auseinandergenommen werden, wenn die dann zufällig auch noch kaputtgeht. Kann bei älteren Autos durchaus passieren und macht den Kohl bei den Kosten auch nicht mehr fett.

    Mein Problem ist nach wie vor, dass immer noch unklar ist, was die Ursache ist, dass die Sch...-Leuchte dauernd am Funzeln ist.
    Ist, wie wenn man mit unklaren Bauchschmerzen zum Arzt geht und der dann auf Verdacht erstmal den Blinddarm rausnimmt. Blöd, wenn man dann hinterher immer noch Bauchschmerzen hat :nose:
    Soll ich das wirklich alles reparieren lassen? Was passiert, wenn ich einfach weiterfahre und die Lampe ignoriere. Sonst hat er ja keine "Beschwerden", der alte T22, läuft wie geschmiert.

    Euer ratloser Pauli
     
  11. Pauli

    Pauli Guest

    So, ähm, es wird also auch in der freien Werkstatt nicht billiger, so 1058,-E. Teile alleine > 700,- E 8o, was im Einzelnen ausgewechselt wird, teile ich noch mit, falls es jemanden interessiert.
    Der Mech meint, er "könne sich nicht vorstellen", dass das Motorblock-Symbol danach noch an ist. Eine Aussage, die mir schon wieder den Schweiß aus den Poren treibt. Was, wenn doch ??? :beer:

    Gruß Pauli
     
  12. Anzeige

    Schau doch mal in die Avensis-Kategorie.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. hachi

    hachi Guest

    Lass dir den KVA vorab schriftlich geben :)
     
  14. direkt

    direkt Guest

    Hallo Pauli, ich lasse meine Reparaturen fast ausschließlich in Toyotawerkstätten machen. Auch freie Werkstätten (einschließlich ATU, usw.) kochen im Normalfall nur mit Wasser und meistens sind die Preisunterschiede - nach meiner Erfahrung - so klein, dass ich eindeutig der Toyotawerkstätte (haben einfach mehr Erfahrung mit diesen Autos) den Vorzug lasse.
    Zum Tausch der Wapu: Es ist schon beruhigend selbst zu erkennen, dass eine Wasserpumpe nach 105 TKM schon leichte Wasserspuren (verfärbt durch Frostschutz) hat, das sieht sogar ein Laie (so wie ich).
    Es gab auch Marken, wo regelmäßig nach 60 TKM beim Zahnriementausch generell die Wapu mitgetauscht wurde, natürlich auf Kosten des Kunden.
    Ob es hier immer notwendig war, ist fraglich.
    Ich möchte aber sehen, was wirklich getauscht werden muss und mir den Defekt auch erklären lassen (Wasseraustritt, Lagerspiel, Abnutzungen, usw.).
    Zu deinem Problem kann dir über dieses Forum keiner wirklich einen Rat erteilen. Wenn du wirklich mit dem Auto ansonsten sehr zufrieden bist und das Drumherum noch eine längere Lebensdauer verspricht, dann würde ich das Geld investieren, es kommt meistens nichts Besseres (gilt besonders für Toyota) nach - meine Meinung. Also: KVA vorher in Papier einholen und bei der Reparatur den Mechaniker fragen, warum er dies und jenes ausbaut.

    Der T22 ist ein zeitloses und sehr zuverlässiges Fahrzeug. Ich weine heute noch meinen Corollas E9 und E10 nach.

    lg direkt
     
Thema:

Jetzt wird´s richtig teuer!

Die Seite wird geladen...

Jetzt wird´s richtig teuer! - Ähnliche Themen

  1. Tacho aus - Brems-Warnleute an - P/S-Leuchte an

    Tacho aus - Brems-Warnleute an - P/S-Leuchte an: Hallo gestern abend fing mein Avensis zum spinnen an. Avensis T25 BJ 2003 1.8 L mit Automatik Der Tacho ist komplett ausgefallen. Dafür gingen...
  2. Sporadisches MD-S Problem oder Feature, Drehzahlabfall im manuellen Modus mit dem 2l Motor

    Sporadisches MD-S Problem oder Feature, Drehzahlabfall im manuellen Modus mit dem 2l Motor: Hallo, ich bin bis jetzt meistens stiller Mitleser gewesen. Habe jetzt aber wohl ein Problem mit dem MD-S Getriebe. Mein Problem tritt nur...
  3. 2.0 Diesel wird nicht richtig warm, Thermostat defekt?

    2.0 Diesel wird nicht richtig warm, Thermostat defekt?: Bei den jetzigen Aussentemperaturen ( -2 Grad) habe ich bemerkt das mein T27 nicht richtig warm wird. Es hat den Anschein das zu wenig " Energie"...
  4. Richtiges Beschleunigen mit MDS-Getriebe

    Richtiges Beschleunigen mit MDS-Getriebe: Hallo, Eine Frage an die MDS-Fahrer. Das stufenlose Getriebe dreht ja beim Kickdown hoch bis 6000 U/min , (so ca. Bei 160 km/h) und bleibt dann...