Jetzt noch T25 dcat kaufen oder besser Benziner

Diskutiere Jetzt noch T25 dcat kaufen oder besser Benziner im T25: Avensis - Allgemein Forum im Bereich Avensis T25: von 04-2003 bis 12-2008; Steh Grad vor der Entscheidung t25 2,2dcat oder 1,8Benziner zu welchen würdet ihr mir raten. Aufgrund der Diskussion um die blaue Plakette lieber...

  1. Cesser

    Cesser Neuling

    Dabei seit:
    25.08.2016
    Steh Grad vor der Entscheidung t25 2,2dcat oder 1,8Benziner zu welchen würdet ihr mir raten. Aufgrund der Diskussion um die blaue Plakette lieber Nummer sicher und Benziner oder den “Umweltverschmutzer“Diesel?
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 daywalkertr, 26.08.2016
    daywalkertr

    daywalkertr Routinier

    Dabei seit:
    28.07.2012
    Ort:
    Kreis Unna
    Fahrzeug:
    T25 D-CAT 400Nm
    Verbrauch:
    Fahre seit knapp 4 Jahren einen 2006 er DCAT.

    Tachostand jetzt knapp 245Tkm.

    Bis jetzt ausser Lichtmaschiene nur Verschleißteile.

    Verbrauch mit meiner Rentner Fahrweise knapp 6.8 Liter.

    Bin eigentlich zufrieden.

    Aber wenn ich heute entscheiden müsste, würde ich den 1.8 Benziner nehmen mit CVT Getriebe.

    Verbraucht vielleicht einen Liter mehr als der DCAT.

    Send by Sony Ericsson GH337
     
  4. #3 Olav_888, 26.08.2016
    Olav_888

    Olav_888 größte Klappe UND aus Sachsen

    Dabei seit:
    03.09.2013
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeug:
    Auris II TS HSD 2014 Avantgarde Bronze
    Verbrauch:
    Kommt ja darauf an, wie lange und vor allem wie weit willst Du ihn fahren? Gehe mal davon aus, dass der Diesel in zwei, drei Jahren einen Restwert von 0 hat. Rein rechnerisch lohnt sich der Deisel erst mit relativ vielen km.

    CVT? Gab es beim T25 nach meinem Wissen nicht
     
  5. #4 daywalkertr, 26.08.2016
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 26.08.2016
    daywalkertr

    daywalkertr Routinier

    Dabei seit:
    28.07.2012
    Ort:
    Kreis Unna
    Fahrzeug:
    T25 D-CAT 400Nm
    Verbrauch:
    Oder war es MDS?
     
  6. #5 Brösel, 26.08.2016
    Brösel

    Brösel rotaredoM Moderator
    Moderator

    Dabei seit:
    21.03.2011
    Ort:
    Cuxhaven (fast)
    Fahrzeug:
    T27 Combi 2.0 Executive
    Verbrauch:
    Wenn es nur um die "blaue Plakette" oder Abschaffung der Diesel-PKW geht, hätte ich keine Bedenken heute noch einen Diesel zu kaufen.
     
  7. #6 WhiteTourer, 26.08.2016
    WhiteTourer

    WhiteTourer Profi

    Dabei seit:
    17.07.2011
    Ort:
    66265 Heusweiler-Dilsburg
    Fahrzeug:
    AVENSIS TOURER - T27 2.0 D-4D
    Verbrauch:
    A) Blaue Plakette wird diskutiert, ist noch nicht verabschiedet
    B) Die blaue Plakette deckt idR die grüne Plakette ab (Benziner ab EUR3)
    C) Wie man mit diesem Plakettenwahnsinn gesehen hat dauert es Jahre bis entsprechende Zonen eingerichtet werden

    Wenn man jetzt nicht unbedingt in eine bestehende Zone einfahren muß (hier im Saarland gibt es z.b. gar keine!) würde ich daran keinen Gedanken verschwenden! Das Ausland kennt solche Plakettenwitze ebenfalls nicht! Ich bin sogar am überlegen die Plakette wieder abzukratzen, verschwendet nur unsinnig mein Sichtfeld. :D Ausserdem sind 400Nm schon ne Hausnummer, das schafft eben kein Benziner!

    Wie Sinnvoll diese Plaketten sind ... meine 94er Celica bekommt ne Grüne obwohl sie mehr Abgase rausbläst als mein EUR6 Diesel. Beide gleich.... mit der Blauen darf ich sogar für 12€ eine weitere neben meine Grüne kleben..... vollkommener Schwachsinn!
     
  8. Gog

    Gog Fortgeschrittener

    Dabei seit:
    14.04.2015
    Ort:
    Forbach
    Fahrzeug:
    Avensis T25, 2,2 D4D-Cat
    Noch ein Saarländer hier, super.
    Da bin ich geboren aber wohne nicht mehr dort.

    Wie ist das eigentlich als Ausländer wenn man in so eine Umweltzone fährt?
    In Frankreich gibt es keine Plaketten. Darf ich dann da nicht rein fahren?

    Gesendet von meinem D6603
     
  9. #8 SaxnPaule, 26.08.2016
    SaxnPaule

    SaxnPaule Moderator UND Grillmeister
    Moderator

    Dabei seit:
    08.01.2013
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeug:
    1.8er Avensis T25 Kombi DK '08
    Nein, darfst du nicht.

    Zurück zum Thema: Da es ja um einen T25 geht gibt's ja weder MDS noch CVT.

    Wenn das Fahrprofil es hergibt würde ich den Diesel nehmen. Bitte nicht nachträglich beschweren, dass der Verbrauch für einen Diesel so hoch ist. Ein Großteil fährt ihn zwischen 7 und 8 Liter.

    Wenn du viel Kurzstrecke hast nimm den Benziner, das mögen die Diesel oft nicht so.

    Oder du nimmst Variante C, nen Hybrid. Allerdings wird das dann kein Avensis.
     
  10. thotti

    thotti Neuling

    Dabei seit:
    02.11.2015
    Fahrzeug:
    Avensis T25 D-CAT
    Ich hatte mir von 8 Jahren den 2.2 DCAT gekauft und hatte jeden Tag eine Fahrt von 50km zur Arbeit. Wunderbar. Heute nur noch Stadtverkehr. Da würde ich auf jeden Fall den Benziner nehmen. Kommt stark auf Dein Fahrprofil an. Wegen der Plakette ... kommt halt drauf an wo Du wohnst :-)
     
    WhiteTourer gefällt das.
  11. Anzeige

    Schau doch mal in die Avensis-Kategorie.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. #10 Olav_888, 26.08.2016
    Olav_888

    Olav_888 größte Klappe UND aus Sachsen

    Dabei seit:
    03.09.2013
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeug:
    Auris II TS HSD 2014 Avantgarde Bronze
    Verbrauch:
    Um die Plakatte würde ich mir die geringsten Sorgen machen, das passt schon (vorläufig). Was passiert, der Wiederverkaufswert des Diesels wird im Verhältnis zum Benziner immer weiter sinken. Der Verbrauch vom DCAT ist jetzt auch nicht so optimal, da könnte es ganz schnell zu der Rechnung kommen, dass der Benziner unterm Strich preiswerter ist. Und keiner weiß, wie es mit der Subventionierung des Diesel weiter geht, evtl wird ja doch irgendwann mal nach Energiegehalt besteuert, auch wenn das im Autodeutschland unwahrscheinlich ist

    Wenn Dir das alles egal ist, mach ne Probefahrt mit beiden. Der DCAT kommt halt brachial von unten raus, der 1.8er hat seine Leistung sehr weit oben. Was Dir besser liegt, kommt auf Deinen Fahrstil an. Performanter ist auf jeden Fall die Katze
     
  13. P_Gl

    P_Gl Neuling

    Dabei seit:
    03.03.2016
    Fahrzeug:
    Avensis T25 Kombi 1.8
    Ich habe mir vor gut einem halben Jahr einen 1.8-er zugelegt, den fahre ich unter 7 ltr. recht gemächlich und ausschliesslich auf Langstrecke. Wenn er Leistung bringen soll braucht er halt Drehzahl, das muss man mögen,
    für mich ist das okay.
     
Thema:

Jetzt noch T25 dcat kaufen oder besser Benziner

Die Seite wird geladen...

Jetzt noch T25 dcat kaufen oder besser Benziner - Ähnliche Themen

  1. Ich möchte jetzt hier meinen vorstellen.

    Ich möchte jetzt hier meinen vorstellen.: Das ist jetzt mein zweiter Avensis. Der erste war ein T25. Danach ein Rav4 Xa3 und jetzt der. Mit dem RAV war ich ein bisschen unglücklich. Dieser...
  2. Jetzt bin ich auch infiziert AV Travel

    Jetzt bin ich auch infiziert AV Travel: so nun hab ich es auch fast geschafft,heute telfoniert mit dem Toyo-Händler und alles soweit geklärt warte jetzt nur noch auf die...
  3. 2.2 D hat kaum noch Leistung

    2.2 D hat kaum noch Leistung: Folgendes ist mir heute passiert: Bin zunächst 10 Km bis zur Autobahn gefahren danach war der Motor warm. Hab dann bei 140 kmh den Tempomat...
  4. Wieviel ist mein Avensis noch wert?

    Wieviel ist mein Avensis noch wert?: Hallo, ich trenne mich in einigen Monaten von meinem Avensis. Nun die Frage was ist er noch Wert. Scheckheftgepflegt, 1.Hand, Nichtraucher-Auto!...
  5. Nach "Kommen" der Motorleuchte nur noch max 1200 1/min.

    Nach "Kommen" der Motorleuchte nur noch max 1200 1/min.: Moin zusammen, ich bitte um Erfahrungen bezüglich eines neuen Problems, das ich mit meinem T25 D- CAT habe. Daran, daß bei vielen Kurzstrecken...