Jetzt auch im Kreis der T25 Fans

Diskutiere Jetzt auch im Kreis der T25 Fans im T25: Avensis - Allgemein Forum im Bereich Avensis T25: von 04-2003 bis 12-2008; Seit Freitag nachmittag hab ich auch meinen neuen Avensis. Ein D4D Combi Sol, kobaltblau mica mit Webasto Standheizung. Meine Wartezeit war mit...

  1. Gast

    Gast Guest

    Seit Freitag nachmittag hab ich auch meinen neuen Avensis.
    Ein D4D Combi Sol, kobaltblau mica mit Webasto Standheizung.
    Meine Wartezeit war mit 4 Wochen sehr kurz wenn auch 1 Woche länger als geplant (Händlerpipeline).

    Ein erster Bericht folgt. Nur soviel vorweg, neben aller Begeisterung bin ich als ex T22 Fahrer auch an manchen Stellen entäuscht. Nicht alles was neu ist, ist auch besser.

    Klaus
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Gast

    Gast Guest

    Glückwunsch.
    Ein paar Fotos von den neunen wären nicht schlecht.
    Muss leider noch ca. 90 Tage warten.
    [​IMG]
     
  4. TF103

    TF103 Kaiser

    Dabei seit:
    04.10.2003
    Ort:
    mittlerer Osten...gg
    Fahrzeug:
    ´n TOYOTA ;-)


    Quote:


    Ein erster Bericht folgt. Nur soviel vorweg, neben aller Begeisterung bin ich als ex T22 Fahrer auch an manchen Stellen entäuscht. Nicht alles was neu ist, ist auch besser.

    Klaus

    Kannst du mal bitte konkretisieren was dich im Vergleich T22 vsT25 stört? Würde mich interessieren ,da ich auch vom T22 linea sol 1.8 aufT25 sol 1.8 Umgestiegen bin .Am meisten fehlt mir der 2. Becherhalter vorn.Die fehlende Frontscheibenwischerheizung ist bei mir ja dabei weil´s in DK dabei ist und in D glaube ich nur beim Executive.
     
  5. #4 mi-ms496, 26.10.2003
    mi-ms496

    mi-ms496 Guest

    Hat der SOL in DK denn keine "große" Mittelarmlehene vorn? Wenigstens in der normalen Mittelkonsole gibts doch rechts neben dem Handbremshebel ein Fach, das gilt wohl auch als Becherhalter, mein ich in der Bedienungsanleitung gelesen zu haben...
    Und in der großen Mittelkonsole ist im oberen Fach doch die Fachabtrennung - die ist ausklappbar und ebenfalls als Becherhalter zu nutzen.

    3 Becher vorn sollten dann wohl reichen, oder?

    Was fehlt euch noch?

    MfG Michael

    P.S. Im Carina T19 war nicht mal ein Becherhalter zu finden...
     
  6. #5 Mr.Bad Guy, 26.10.2003
    Mr.Bad Guy

    Mr.Bad Guy Guest

    In meinem Carina war aber ein Brillenfach, und wie bereits erwähnt fehlt mir das sehr.

    Tschüs Andreas
     
  7. #6 mi-ms496, 26.10.2003
    mi-ms496

    mi-ms496 Guest

    Da stimm ich zu. Das Brillenfach habe ich auch vermißt, aber in der oberen Ablage der Mittelarmlehne paßt mein Klappetui hervorragen rein, da liegts nun und die Sonnenbrille wartet auf ihren Einsatz.

    MfG Michael
     
  8. Gast

    Gast Guest

    Erste ERfahrungen mit meinem T25 Teil1

    Zuerst muss ich vorausschicken, dass ich vieles was ich hier niederschreibe
    natürlich wusste bevor ich mir den T25 gekauft habe und dass die Meßlatte
    von mir als Carina E und T22 Fahrer entsprechend hoch hängt. Der T22 war zwar
    kein Designerstück, aber ein fast perfektes Alltagsauto. Insofern werden ex
    Opel, Ford ... Fahrer manches hier nicht nachvollziehen können. Ich möchte aber
    auch betonen, dass die Entscheidung für einen Toyota bisher nie so schwer war
    wie jetzt für den T25, da auch andere Hersteller schöne Autos bauen und der
    Preis allein nicht mehr unbedingt für einen Toyota spricht.

    1)
    Natürlich ist der T25 ein schönes Auto, sonst hätte ich ihn nicht gekauft.
    Bewusst stelle ich aber hier die Dinge in den Mittelpunkt die mir negativ
    aufgefallen sind. Die positiven wie Laufruhe, Sicherheit, Straßenlage und vieles
    andere was wir am AV schätzen lass ich heute mal weg.
    Vom AV schwärmen können wir ja vor den BMW, Audi, Mercedes etc. Fahrern, unter
    uns sollten wir ruhig kritisch sein.

    2)
    Ich bin kein Autofan. Für mich ist das nur ein fahrbarer Untersatz, der mich
    möglichst kostengünstig, sicher und bequem von A nach B bringen soll. Einsteigen
    Schlüsseldrehen, 2x Reifenwechseln und 4x im Jahr in die Waschanlage. Mehr
    (sowas wie Liquid Glass o.ä.) ist bei mir nicht drin. Eben ein typischer
    Toyotafahrer. Darum gibts von meinem AV auch keine Bilder, den Standard AV
    D4D Combi Sol in dunkelblau kennt eh jeder!


     
  9. Gast

    Gast Guest

    Erste ERfahrungen mit meinem T25 Teil2

    Konzept / Abmessungen / Raumnutzung

    seit dem Carina E hat sich die effektive Nutzung der Verkehrsfläche eigentlich
    nicht verbessert. Die Autos werden immer größer, der Innenraum wächst aber
    nicht in dem Ausmaß wie die Außenmaße dies erwarten lassen. Sollte der nächste
    Avensis wieder um 10cm zulegen, so war der T25 definitiv mein letzter! Es
    gibt Fahrzeugkonzepte die wesentlich intelligenter mit Platz umgehen können.
    Zum Beispiel ist der Peugeot 307SW mit 4,4m Außenlänge deutlich geräumiger und
    flexibler als der AV mit 4.7m und zudem auch noch preisgünstiger.


    Motorisierung

    Hier hat sich der D4D seit seiner ersten Serie (ich hatte einen der ersten
    von 10/1999) positiv verändert. Die deutliche Anfahrschwäche ist fast verschwunden,
    wenn der Commonrail prinzipbedingt auch nicht mit dem "Bums" der TDI Motoren
    aufwarten kann. Nach Euern Berichten scheint aber der Spritverbrauch dabei
    gestiegen zu sein, ich hab den T22 mit 5,6l Schnitt (80% Landstraße)
    gefahren. Mal schaun ob sich das mit dem T25 halten lässt. Mein Wunsch nach
    einem etwas stärkerem Diesel (136 -150 PS, 350 Nm) wird aber leider nicht erfüllt
    und völlig unverständlicherweise wird Toyota mit dem D-Cat einen zweiten Diesel
    der gleichen Leistungsklasse anbieten. Verstehe wer mag?


    Ablagen etc.

    Jetzt weis ich endlich wofür man Navigationssysteme für 2300 Euro braucht! Ein
    Autoatlas für 9,90 hat nämlich in den Türtaschen nicht Platz. Entschuldigung aber
    sowas dämliches hab ich lang nicht mehr erlebt! Als ich das bemerkt habe, war ich
    kurz davor direkt bei meinem Händler vorstellig zu werden.
    Offene Ablagen die im T22 sehr praktisch waren (z.B. für den Garagentoröffner)
    gibt es auch nicht mehr. Ein Brillenfach für Sonnenbrillen ist den von mir nicht
    benötigten Mikrofonen zum Opfer gefallen und Ablagen in den Türgrifflehnen die
    immer den Euro für den Einkaufswagen und andere Kleinigkeiten enthielten, sucht
    man sowieso vergeblich. Aus meiner Sicht ein gewaltiger Rückschritt!


    Licht / Scheinwerfer

    Fast schon katastrophale Verschlechterung! Der T25 hat fast die gleich miesen
    "Funzeln" wie der Mercedes C. Gestern wurde ich auf 60 km Nachtfahrt 4x angeblinkt
    weil sich der Gegenverkehr geblendet fühlte. Im Gegenzug sieht man von Wegweisern
    und andern Schildern in der Nähe fast nichts mehr weil diese im Dunkeln liegen.
    Leider hab ich diesen Schwachpunkt bei der Tagesprobefahrt nicht bemerkt!
    Was soll da die aufwändige Linsentechnik vor den Lampen wenn das das Ergebnis ist?
    Wie schon gesagt es scheint eine allgemeine Krankheit der modernen Lichttechnik zu
    sein, auch Mercedes und Co. kranken an diesem Wahnsinn,- wahrscheinlich um Argumente
    für das teure Xenonlicht zu finden.
    Das beste Licht hat immer noch der Suzuki Wagon R+ meiner Frau für 10.000 Euro.
    Da sollten die Lichtschmiede der aktuellen Automodelle mal in die Lehre gehn
    und abschaun wie man ganz billig hervorragende Scheinwerfer baut, ganz ohne den
    Gegenverkehr mit Xenon zu blenden.
    Von der Zugänglichkeit der Lampen zum Wechsel einmal abgesehen, das ist ja eine
    Zumutung (auch wenn andere das auch nicht besser machen).


    Beheizung Klima etc.

    Noch immer muss man, wenn man mit der Standheizung am nächsten Morgen für ein
    warmes Auto sorgen will, manuell am Vorabend die Temperaturregler auf Maximum
    stellen und die Lüftung mit 2/3 vorwählen. Das kann doch bei einer automatischen
    Klimaanlage im Jahr 2003 nicht wirklich wahr sein. Das ganze wäre ja noch
    erträglich wenn man wenigstens die Drehregler für die Temperaturregelung beibehalten
    hätte. Beim Radio für die Lautstärke hat mans offensichtlich verstanden, bei den
    Temperaturreglern verwendet man wieder die Auf/Ab Tasten aus der Digitalsteinzeit!
    Der dem das eingefallen ist, sollte zur Strafe jeden Tag die Standheizung von
    1000 AVs programmieren müssen.
    Die Lenker der Luftaustrittsdüsen sehen jetzt zwar schick aus, das Gummizeugs macht aber einen nicht besonders haltbaren Eindruck und kann auch nicht mehr so eingestellt werden, dass einen der Luftstrom nicht trifft - ein Manko!

    Wie gesagt das waren meine ersten Eindrücke, das viele Positive hab ich hier
    nicht niedergeschrieben. Ich bin schon auf Eure Reaktion gespannt.

    Klaus


     
  10. #9 Mr.Bad Guy, 26.10.2003
    Mr.Bad Guy

    Mr.Bad Guy Guest

    Bei den Ablagen stimme ich dir zu, aber beim Licht kann ich nicht zu stimmen. Finde das Ausleuchten der Straße sehr gut, auch ohne Xenon.

    Tschüs Andreas
     
  11. Gast

    Gast Guest

    @ Mr.Bad Guy

    Die Ausleuchtung der Straße ist sogar so gut, dass sich der Gegenverkehr dauernd gemüßigt fühlt aufzublenden [​IMG] und das obwohl ich die Höhe auf Stufe 2 bei leerem Wagen runtergestellt hatte!
    Ein etwas höher angebrachtes Wegweiserschild z.B. rechts an der Autobahn wird aber überhaupt nicht mehr angestrahlt! Das war mit dem T22 wesentlich besser, der primitive Suzuki kann das noch besser.

    Klaus
     
  12. #11 mi-ms496, 26.10.2003
    mi-ms496

    mi-ms496 Guest

    @KleinKlaus:
    Warst Du mal beim Lichttest? Sind doch eh grad Lichttest-Wochen.
    Okay, meiner hat Xenon, aber ich hatte eher das Gefühl, das meine SW zu niedrig eingestellt waren. Nach einem kurzen Besuch in der Toyota-Werkstatt (das Licht wurde bis ans Limit hochgedreht) seh ich jetzt auch nachts mal wieder was. Und bisher hat noch keiner "gegengeblendet"...

    Probiers doch mal, vielleicht stimmt da einfach an der Einstellung was nicht...

    MfG Michael
     
  13. erwin

    erwin Guest



    Quote:
    Da sollten die Lichtschmiede der aktuellen Automodelle mal in die Lehre gehn und abschaun wie man ganz billig hervorragende Scheinwerfer baut, ganz ohne den
    Gegenverkehr mit Xenon zu blenden.
    ...
    Noch immer muss man, wenn man mit der Standheizung am nächsten Morgen für ein warmes Auto sorgen will, manuell am Vorabend die Temperaturregler auf Maximum
    stellen und die Lüftung mit 2/3 vorwählen. Das kann doch bei einer automatischen Klimaanlage im Jahr 2003 nicht wirklich wahr sein.

    Ein kurzer Kommentar zu den beiden o.g. Punkten:
    Die Sache mit der Entwicklung bei den Scheinwerfern finde ich auch unmöglich. Nur wegen der Optik (man befürchtet wohl, ohne Klarglas kein Auto mehr verkaufen zu können), büßt man einen erheblichen Teil der Lichtqualität ein.
    Ich weiß zwar nicht mehr genau welche Marke es war, aber bei einem billigen jap. Kleinwagen (Mietwagen) hatte ich auch ein super Licht, das man heute ohne Xenon meist vergeblich suchen muss.

    Zur Standheizung: Auch wenn es etwas umständlich ist, ich sehe den Vorteil, dass sich die Standheizung betreffend des Einbaus als unkritisch erweisen wird (von der Einbauposition einmal abgesehen). Ich hatte nämlich schon Angst, dass ein großartiger Eingriff in die Heizungs-/Lüftungs-Steuerung erforderlich sein könnte.
    Seien wir froh, dass wir keinen BMW haben, der beim Ausschalten der Zündung die Lüftungsströme in eine definierte Resetstellung bringt, die sich irgendein Entwickler ausgedacht hat!
    Erwin
     
  14. #13 <b>User gelöscht!</b>, 26.10.2003
    <b>User gelöscht!</b>

    <b>User gelöscht!</b> Guest

    Klaus,
    kannste mir mal sagen warum du dich letztendlich doch noch für den Avensis entschieden hast?
    Scheinst ja ein wenig gefrustet zu sein.

    Gruß

    Franzl
     
  15. Gast

    Gast Guest

    @KleinKlaus

    Da kan ich leider nicht ganz zustimmen:

    Konzept / Abmessungen / Raumnutzung

    Der Avensis Combi ist genau so lange wie ein Passat Variant.
    Bei der gleichen (persönlichen) Einstellung der Fahrer- uns Beifahrersitz gibts hinten im Avensis eindeutig mehr Raum für die Beine, und mehr Platz in der Breite. Auch die Länge und Breite der Kofferraum sind grösser als beim Passat. Zudem ist der Avensis (jedenfalls in den Niederlanden) viel billiger. Ich kenn den 307 SW leider nicht so gut, kann mir aber nicht vorstellen dass er insgesamt mehr Innenraum bietet.
    Wenn man mehr flexibilität will, sollte man sich bei Toyota nach einem Verso umschauen.

    Motorisierung

    Habe keinen Diesel, kann deine Argumente daher nicht beurteilen.

    Ablagen etc.

    Am ersten Blick hat es mir auch an offenen Ablagen gefehlt. Ich komme aber gut zurecht mit allen vorhandenen Fächer und empfinde es daher nicht als Nachteil. Sehe es positiv: Alles sieht schön aufgeräumt aus!

    Licht / Scheinwerfer

    Ich habe noch nie ein Auto gefahren mit solchen ausgezeigneten Scheinwerfer (habe kein Xenon). Wirklich perfekt! Du solltest vielleicht die Einstellung mal nachsehen lassen.

    Beheizung Klima etc.

    Habe kein Standheizung (wird in den Niederlanden fast nicht montiert), habe aber schnell ein angenehm warmes Auto und bin auch damit sehr zufrieden.
    Ich bin weiterhin froh dass ich die Luftaustrittsdüsen richten kann, und unabhängig davon öffnen und schliessen. Das gab's beim Passat bisher auch nicht!

    Nicht alles was neu ist, ist auch besser. Da hast du Recht. Kritik darf man immer haben. Nach meiner Meinung aber ist der neue Avensis insgesamt ein grosser Schritt forwärts im Vergleich zu meinem alten Passat (Bj. 1999), und ich denke, dass ist ein grosses Kompliment für Toyota!

    Gruss,
    Peter (aus den Niederlanden).
     
  16. Gast

    Gast Guest

    Etwas niederschmetternd deine Beurteilung. Eigentlich, für einen potentiellen Neukäufer, wenn er das liest, ein "Kauf ich nicht" Bericht.

    Liest sich immer schlimm wenn nur negatives bei rüberkommt.

    Aber wenn ich ein Auto mit viel Ablagen will, dann kaufe ich nen Renault oder Peugeot. Die sind familenkutschen bei denen keiner heult wenns drinne aussieht wie im Kinderzimmer, alles volliegt und 1000 Ablagen da sind.
    Ich sehe den AV etwas gehobener (und ein Franzose ist innen sicher nicht so hochwertig) und da ist es schon Ok wenn nix rumliegt. Der AV mag Ablagenmässig nicht sooo top sein. Aber in meinen Augen ist das lange nicht so wichtig wie die anderen Werte. Und die Überwiegen. Denn er ist absolut alltagstauglich und das auf höchstem Niveau zu einem vergleichsweise gutem Preis. Klar ist er kein "Schnäppchen" mehr. Aber im Preis-Leistungs-Vergleich ist und bleibt er unschlagbar !

    Vielleicht berichtest du mal aus der Praxis über die positiven Dinge die dir aufgefallen sind.

    Denn nach deinen 2 Teilen stell ich dir die gleiche Frage: Warum AV wenn dich doch sovieles Stört ?


    J
     
  17. Gast

    Gast Guest

    @ KleinKlaus,

    dein Autokauf war wohl ne Fehlentschiedung. sowas kommt vor, leider.
    Kauf einen Renault und Schwamm drüber. Die geben für einen Gebrauchten derzeit 5000 € über Schwackeliste. ( Das dürfte für deinen Toyota fast und mehr als der Neupreis sein [​IMG] ).

    Viele Grüsse
    Andy
     
  18. #17 StG (DD), 27.10.2003
    StG (DD)

    StG (DD) Guest

    Hi,

    ich glaube nicht dass er sich falsch entschieden hat, er hat nur die Unterschiede zu den alten gut durchdachten Sachen im T22 hervorgehoben, die im T25 leider weggefallen sind.

    Aber imGrunde nichts gravierendes.

    Stephan
     
  19. Gast

    Gast Guest

    Offenbar habt Ihr meinen einleitenden Text nicht gelesen oder nicht in meinem Sinn verstanden.

    Ich vergleiche den T25 mit dem T22 nicht mit einem Passat o.ä. "Möchtegernpremiumautos". Nur aus dieser Sicht ist dieser Vergleich zu verstehen. Und ein Peugeot 307SW hat bei 30cm weniger Länge wirklich mehr Platz im Innenraum!

    Das mit den Scheinwerfern werde ich gleich überprüfen lassen. Fakt ist, dass mir dieser Mißstand auch schon bei andern hochklassigen Klarglasscheinwerfern aufgefallen ist (Mercedes C-Klasse). Das ändert auch nichts daran, dass ich vom T22 und ausgerechnet aus der Billigklasse da wesentlich besseres kenne.

    Warum trotzdem Avensis?

    neben den wie gesagt oben nicht erwähten Goodies vor allem aus folgenden Gründen:

    - Sehr hoher Fahrkomfort
    (wird von Audi und Mercedes C nicht erreicht)
    - Trotzdem gutes Platzangebot (bin 1.96 groß)
    - Qualität und Zuverlässigkeit
    (ich fahre 35.000km im Jahr und muss mich auf das Auto absolut verlassen können)
    - Wirtschaftlichkeit
    - Händler / Werkstatt (es gibt selten so gute um die Ecke)
    - 3 Jahre Garantie (dann kauf ich sowieso neu)

    Ich hoffe Ihr versteht mich nicht falsch, ich möchte halt auch mal kritisch anmerken was Toyota schon einmal besser konnte. Vor allem möchte ich bei aller Begeisterung auch die Augen nicht verschließen und Verbesserungspotenzial aufzeigen. Ich stosse da bewusst nicht ins allgemeine Lobeshorn (auch der Fachpresse) und meine Meßlatte hängt sehr hoch. Und das mit den Türtaschen und dem Autoatlas hat mich nun wirklich maßlos geärgert.

    Wie gut ein Auto wirklich ist weiss man immer erst hinterher (siehe T22). Nimmt man aber alles zusammen war der Avensis aus heutiger Sicht sicher kein Fehlkauf!

    Klaus
     
  20. Anzeige

    Schau doch mal in die Avensis-Kategorie.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Gast

    Gast Guest



    Quote:

    Nimmt man aber alles zusammen war der Avensis aus heutiger Sicht sicher kein Fehlkauf!

    Klaus

    Dann bin ich wieder beruhigt und wünsch Dir trotz, der für Dich vielen ärgerlichen Kleinigkeiten, viel Freude und viel Spaß mit dem AV.

    Andy
     
  22. Gast

    Gast Guest



    Quote:Und das mit den Türtaschen und dem Autoatlas hat mich nun wirklich maßlos geärgert.


    Mal abgesehen davon, dass ich das Multinavi habe und keinen Atlas an bord habe, kann ich nicht ganz nachvollziehen dass das masslos ärgert.
    Ein Verkleidungsteil in der Waschstrasse zu verlieren oder einen Motorschaden nach KM 1500 - das könnt ich verstehen...

    Ich finde die Sache mit den Ablagen auch nich sooo prickelnd. Meine "Kippchen" liegen entweder in der Türschale, aber schlecht erreichbar und das Zippo klappert ... Ein Fach in der Mittelkosole (ggf. Unterm radio) Wäre da besser ...
    In die Box der Armlehne ist auch blöd wegen Aufklappen.

    Aber das sind Kleinigkeiten, die vielleicht andere besser lösen, die dafür aber viel schlimmere Dinge vernachlässigen. Beispiele gibts dafür genug. Hab lieber 3 Jahre echte Garantie statt vieler Fächer - du verstehst.

    Sieh es positiv: Der Verlag hat den Atlas einfach zu gross produziert [​IMG]


    GENERELL GILT HIER IM FORUM ABER:

    Sei offen - auch mit Kritik. Also ruhig weiter auch das Negative aufzählen.
    Kritiklose Lobeshymnen bringen nix und das glaubt auch keiner, da es das perfekte Auto nicht geben kann !

    Remain true to yourself: Davon lebt das Forum und die Diskussionen !!!!!!!!!


    J



     
Thema:

Jetzt auch im Kreis der T25 Fans

Die Seite wird geladen...

Jetzt auch im Kreis der T25 Fans - Ähnliche Themen

  1. Jetzt bin ich auch infiziert AV Travel

    Jetzt bin ich auch infiziert AV Travel: so nun hab ich es auch fast geschafft,heute telfoniert mit dem Toyo-Händler und alles soweit geklärt warte jetzt nur noch auf die...
  2. Ich möchte jetzt hier meinen vorstellen.

    Ich möchte jetzt hier meinen vorstellen.: Das ist jetzt mein zweiter Avensis. Der erste war ein T25. Danach ein Rav4 Xa3 und jetzt der. Mit dem RAV war ich ein bisschen unglücklich. Dieser...
  3. Jetzt noch T25 dcat kaufen oder besser Benziner

    Jetzt noch T25 dcat kaufen oder besser Benziner: Steh Grad vor der Entscheidung t25 2,2dcat oder 1,8Benziner zu welchen würdet ihr mir raten. Aufgrund der Diskussion um die blaue Plakette lieber...
  4. Verbrauch von 8,4l/100 km mit dem 1,8er normal?

    Verbrauch von 8,4l/100 km mit dem 1,8er normal?: Hab den Wagen ja jetzt ca 3 Wochen, und hab im Schnitt 8,4l auf 100km. Ist das normal? Ich fahre eher Vorrausschauend, nicht über 100 und keine...
  5. Avensis T25 raucht ab und zu

    Avensis T25 raucht ab und zu: Hallo Habe wie die meisten hier das Problem das mein Avensis T25 ab und zu raucht.Hab schon viele Beiträge gelesen bin mir aber nicht sicher ob...