Allgemein: Jet A für D-Cat-Diesel

Diskutiere Jet A für D-Cat-Diesel im Autogas und andere Treibstoffe Forum im Bereich Avensis Drumherum (T22, T25 und T27); Da ein Kollege bereits seit Jahren problemlos mit seinem BMW-Diesel herumfährt interessiert es mich ob der AV das auch mitmacht. Es geht um JET...

  1. #1 Gray-Avensis, 10.05.2011
    Gray-Avensis

    Gray-Avensis Guest

    Da ein Kollege bereits seit Jahren problemlos mit seinem BMW-Diesel herumfährt interessiert es mich ob der AV das auch mitmacht.

    Es geht um JET A1 in einem AV T27 2.2 D-Cat
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. eugen

    eugen Profi

    Dabei seit:
    10.08.2006
    Ort:
    48.981341 8.368741
    Fahrzeug:
    BHP geladener D-CAT
    Verbrauch:
    jetzt stehe ich auf dem Schlauch.

    wie soll ein Diesel mit Kerosin (Jet A-1) fahren?

    Gruß Eugen
     
  4. #3 racinggoat, 11.05.2011
    racinggoat

    racinggoat Profi

    Dabei seit:
    18.10.2009
    Ort:
    Lausitz
    Fahrzeug:
    ehemals Avensis T27 1.8 Kombi, jetzt Seat Leon ST FR 2.0 TDI mit DSG
    Verbrauch:
    Vielleicht gibt es ja bei den Jet Tankstellen ein Zeugs, das A1 heißt. :rolleyes:
     
  5. #4 Scheune, 11.05.2011
    Scheune

    Scheune Guest

    Ich würde es lassen. Uraltdiesel verkraften das, aber unser hochempfindlicher 2.2 D-Cat macht den Spaß mit Sicherheit nur ganz kurz mit, bevor er das Zeitliche segnet.

    Gruß
    Scheune
     
  6. #5 Gray-Avensis, 11.05.2011
    Gray-Avensis

    Gray-Avensis Guest

    Genau den Treibstoff meine ich.

    Bei Thielert ist bzw. war ja das Problem mit den Pumpen und den Einspritzdüsen, ich hab das Böse Erinnerungen an brennende FADEC-A-Leuchten und Motorneustart während dem Flug und ähnliche "Schreckmomente". ...aber wie heissts im AFM so nett: Nicht erschrecken wenn eine FADEC-Warnlampe leuchtet....

    Im übrigen wird gesagt das sei ein 1,7 bzw. 1,9 Liter VW-Motor....

    Ein andere Hersteller aus Asien (der Name ist mir grad entfallen, baut Boxer-Diesel und 6Zylinder mit VCT) hat in die Treibstoffzuleitung einen Öler eingebaut, der dem Sprit Öl zu mixt.

    Beim Auto sollte man nur ein wenig 2-Takt-Öl dazu geben.

    Ein Bekannter tankt seinen 2006er BMW 535TD (?) seit 4 Jahren mit JET-A1 und bisher keinerlei Probleme, zumindest nicht mit dem Motor (aber mit dem Rest von der Karre, speziell der Elektronik), und er sagt, das Fahrzeug sei spritziger, der Verbrauch geringer und das Startverhalten besser, speziell wenn alles kalt ist.

    Ich werde dem D-CAT das wohl erst nach Ablauf der Garantie "antun", aber evtl. bekommen wir einen anderen Toyota-Diesel als Zugfahrzeug, der muss dann mal "ran".

    Wäre eine Alternative zumal ich fast gratis an das "Zeug" herankomme.
     
  7. #6 Gray-Avensis, 12.05.2011
    Gray-Avensis

    Gray-Avensis Guest

    Und wo kommt dann das VW Logo auf dem Block von dem 1,7er her (aus 2008?). Der V8 ist ja nur "verfügbar" wurde aber soweit ich weiss noch nie verbaut mangels Flugzeugen in der Kategorie. Ich hätte den schon gern in unserer Piper... aber das Gewicht und der Verbrauch...... ;( dann kann ich auch beim Lycoming bleiben...
     
  8. Anzeige

    Schau doch mal in die Avensis-Kategorie.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 lukyluck, 15.05.2011
    lukyluck

    lukyluck Guest

    Guten morgen

    Jetzt werden alle Möglichkeiten durch Probiert was Brennt :D

    ich als einer der jeden Arbeits Tag mit Jet A-1 zutun hat

    Flammpunkt Gefrierpunkt Dichte 15C°

    JET A +38 C° -40 C° 0,775-0,825 kg/dm³

    JET A-1 +38 C° -47C° 0,775-0,825 kg/dm³meist so um 0,793kg/dm³

    Diesel +55 C° -15 C° 0,820-0,845 kg/dm³


    Ich würde Sagen das es auf dauer nicht geht und wenn man mixt dann wird es sich absetzen im Tank .
    auch ja zum Preis, wenn du es ganz normal Kaufs mit Steuer dann kannst gleich Diesel Tanken :aua:.


    mfg Matthias
     
  10. DLight

    DLight Neuling

    Dabei seit:
    06.06.2013
    Ort:
    Frankfurt - Neuchâtel (CH)
    Fahrzeug:
    Avensis T27 2.2 D-Cat Exe+ Schalter
    Verbrauch:
    Jet gehört in Axialverdichter ^^
     
Thema: Jet A für D-Cat-Diesel
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. jet-A1 im automotor

Die Seite wird geladen...

Jet A für D-Cat-Diesel - Ähnliche Themen

  1. LED Nebelscheinwerfer für Baujahr 2017

    LED Nebelscheinwerfer für Baujahr 2017: Hi. Gerade erst angemeldet aber schon die 1.Frage. Für meinen 2017´er Avensis Touring würde ich die "normalen" Nebelscheinwerfer die auch als TFL...
  2. Verso - Welches Öl für Benziner?

    Verso - Welches Öl für Benziner?: Guten Morgen, Auch wenn ich jetzt gesteinigt werde, wir fahren leider keinen Avensis, sondern einen Verso Facelift EZ 2017 und seit kurzem einen...
  3. Additive (Liqui Moly) für T27 Diesel?

    Additive (Liqui Moly) für T27 Diesel?: Ich bin inzwischen stolzer Besitzer eines Avensis Kombi T27 2.0 D4D Kombi Bj.2012 mit Serie 91KW 60 000 Km. Inzwischen mit Küberl...
  4. Wie Frequenzweiche für Frontsystem anschließen

    Wie Frequenzweiche für Frontsystem anschließen: Hallo. Ich hätte da mal eine Frage an die HiFi-Kenner unter euch. Ich habe ein neues Kenwood-Radio in meinem Avensis T25. Nun würde ich gerne ein...
  5. AGR Stilllegen für T27

    AGR Stilllegen für T27: Zwei Wochen nach der Reinigung des AGR Ventils habe ich den nervigen Leistungsverlust im unteren Drehzahlbereich wieder mal gespürrt!...