2,2 D-CAT: immernoch hoher Verbrauch

Diskutiere immernoch hoher Verbrauch im T25: Motorisierung Forum im Bereich Avensis T25: von 04-2003 bis 12-2008; Hallo zusammen, ich weiss es wurde hier viel geschrieben und ich habe viel gesucht und gefunden. Trotzdem stelle ich diese Frage. Ich habe eine...

  1. #1 Sheetmetal, 04.10.2009
    Sheetmetal

    Sheetmetal Guest

    Hallo zusammen,
    ich weiss es wurde hier viel geschrieben und ich habe viel gesucht und gefunden.
    Trotzdem stelle ich diese Frage.
    Ich habe eine gebrauchten AV gekauft mit Garantieverlängerung.
    Mein 2.2er verbraucht weiterhin 9 Liter Diesel. Es wurden schon vor zwei Monaten die Düsen ausgetauscht.
    Ein erneuter Anruf beim Händler lief erschreckend ab.
    "Mehr können wir nicht machen", "Ich habe halt pech und muss damit leben","das wäre sowieso keine Garantie Angelegenheit" usw.
    Ich brauche Argumente um erneut zum Händler zu fahren und Ihm zu erklären was er noch machen könnte um den Verbrauch zu senken.
    Vor dem ersten Tausch der Düsen hat er selber gesehen, dass ohne Klimaanlage der Verbrauch sogar noch steigt. also muss da irgendwo ein Fehler vorliegen.
    Bei 9Liter hätte ich mir keinen Diesel kaufen müssen.
    Habt ihr noch Vorschläge was ich machen kann?

    Danke im Vorraus

    Stefan
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. poh

    poh Profi

    Dabei seit:
    13.11.2005
    Fahrzeug:
    T25 1.8, GS300 S19
    Wie ist dein Fahrprofil ? Der D-Cat, genauso wie alle anderen Diesel mit DPF, mag keine Kurzstrecken da wenn der Filter zu ist der Freibrennvorgang dauerhaft läuft.
     
  4. #3 Tiger123, 05.10.2009
    Tiger123

    Tiger123 Guest

    Hallo Stefan,
    leider ist es so, dass man damit leben muss. Es liegt wohl an der großen Serienstreuung, und an den Ersatzteilen, die getauscht werden. Wenn der Händler sagt, er habe schon alles getauscht (AGR, Dieselpumpe, Einspritzdüsen, KAT usw), so heißt das nur, dass diese getauscht wurden. Ob diese Teile wirklich richtig funktionieren besagt dies nicht.
    Ich hatte auch immer das gleicht Problem - bis ich das Fahrzeug gewechselt habe.
    Es ist leider kein Trost, aber wenn Du den Avensis weiterhin fahren willst, tritt dem Händler permanent auf die Füße. Notfalls schreibe und telefoniere nach Köln. Manchmal hilft das auch.
    Wenn ich aber sehe, dass die Probleme des T25 alle zum T27 "gerettet" wurden, so stellt das an die Qualität der neuen Toyota-Fahrzeuge einen erheblichen Vertrauensverlust dar.
    Viel Glück bei Deinen Bemühungen.
    Gruß Alfred
     
  5. #4 Summer221, 05.10.2009
    Summer221

    Summer221 Guest

    Hallo Alfred,
    ich möchte Dir schon aus Eigennutz nicht zustimmen. Mein Bruder fährt seit nun mehr als 3 Jahren einen AV-Diesel. Ohne jede Beanstandung und er war vorher ein penibler Mercedes-Fahrer (Benziner und Diesel).
    Ich wollte damals auch zugreifen aber die Lieferzeiten waren zu lang und eine lahme Ente vom Hof weg wollte ich nicht kaufen. Ausserdem war ich mit meinem Camry überaus zufrieden, wodurch ein Wechsel nicht unbedingt erforderlich gewesen wäre. Der Camry war mir bis zum Abwracken mehr als 13 Jahre ohne Fehl und Tadel und ohne Reparaturen dienlich. Mein AV T27 Combi 2.0 usw. zeigt auch keine Schwächen (er ist schliesslich auch Nietnagel-Neu).
    Wenn Stefan ratlos ist, würde ich ihm zu einem unverbindlichen Besuch bei einem anderen "Freundlichen" raten. - Nicht gleich reparieren,aber in Aussicht stellen -.
    Vielleicht hat poh mit seinem Hinweis im 2. Thread aber schon geholfen.
    Du machst ihm sicherlich nur Angst, und mir auch ein klein wenig.
    Freundliche Grüsse und eine schöne Woche noch, Peter.
     
  6. #5 Suitcase, 05.10.2009
    Suitcase

    Suitcase Ehrenmitglieder
    Ehrenmitglied

    Dabei seit:
    13.03.2004
    Ort:
    Rheinberg
    Fahrzeug:
    Nissan Qashqai +2 1.6l 117PS
    Verbrauch:
    Bitte hier keine Grundsatzdiskusionen über die Toyota-Qualität beginnen.

    Guido
     
  7. ukhh

    ukhh Guest

    Hätte nicht gedacht, das dies immer noch Thema ist.

    Unser verbraucht natürlich auch um 9 Liter lt. BC. Aber man kann ihn auch mit 7,5 l fahren.

    Ich denke der Verbrauch beim 177PS Diesel ist ein alter Hut.
     
  8. #7 Tiger123, 07.10.2009
    Tiger123

    Tiger123 Guest

    Hallo,
    nur mal so zum Vergleich:
    Ich fahre öfters von SB in den Schwarzwald über die französische Autobahn (Limit 130 km/Std.).
    Verbrauch mit meinem damaligen DCAT 9,4 ltr/100 km; Verbrauch mit jetzigem Fahrzeug 6,6 ltr/100km.
    Natürlich sind darin auch noch ein paar Bergkilomenter enthalten.
    Manche DCATs scheinen wohl Spritfresser zu sein ...
    Gruß Alfred
     
  9. Anzeige

    Schau doch mal in die Avensis-Kategorie.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. Jogger

    Jogger Guest

    zunächst mal, bin neu und zur Zeit alles mögliche im Forum über den T25 am lesen.
    Zum Verbrauch, meiner schluckt durchschn. 6,9/100km bei Tempo 90 bis 160.
    Bin übrigens mehr als zufrieden mit meinem AV !

    Gruss Jogger
     
  11. #9 ave1977, 08.10.2009
    ave1977

    ave1977 Guest

    Gleich hier :]

    Mfg aus Slowenien
     
Thema: immernoch hoher Verbrauch
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. avensis 2.2 D-Cat verbrauch senken

Die Seite wird geladen...

immernoch hoher Verbrauch - Ähnliche Themen

  1. Verstärkte Federn für Hinterachse, Höherlegung

    Verstärkte Federn für Hinterachse, Höherlegung: Hallo und Moin in die Runde, vielleicht für die Eine oder den Anderen interessant. Ich war am Wochenende mit 5 Personen und leeren Kofferraum...
  2. Hoher Benzinverbrauch / Drosselklappensensor Luftmassensensor prüfen

    Hoher Benzinverbrauch / Drosselklappensensor Luftmassensensor prüfen: Hallo, bzgl. meinem anderen Tread wegen der Fehlermeldung 0500 hoffe ich immer noch auf Antwort. Seit Wochenende ist dieses Problem nicht mehr...
  3. Avensis T25 2,2 DCat mehrere Probleme (schlechter Kaltstart / hoher Verbrauch)

    Avensis T25 2,2 DCat mehrere Probleme (schlechter Kaltstart / hoher Verbrauch): Hallo zusammen, erstmal möchte ich mich vorstellen. Mein Name ist Alex, ich komme aus Wallhausen (Baden Württemberg) und bin seit kurzem...
  4. Motor geht aus bzw. Drehzahl nicht höher als 2400 1/min

    Motor geht aus bzw. Drehzahl nicht höher als 2400 1/min: Hallo liebe Avensis- Gemeinde, ich habe einige seltsame Phänomene in meinem T25 D4D mit 177PS. Folgend mal die Auflistung der Fehler mit der...
  5. 2.2 D-Cat sehr hoher Verbrauch, sporadisches Qualmen und schwache Beschleunigung im unteren Drehzah

    2.2 D-Cat sehr hoher Verbrauch, sporadisches Qualmen und schwache Beschleunigung im unteren Drehzah: Hallo zusammen, Ich habe bei meinem Avensis Kombi 2.2 D-Cat. seit geraumer Zeit sehr hohen Verbrauch ( ca. 9,2- 9,4 l/100km). Im Stadtbetrieb...