"Halbe" Elektrik ausgefallen

Diskutiere "Halbe" Elektrik ausgefallen im T25: Kinderkrankheiten, Probleme und Vorschläge Forum im Bereich Avensis T25: von 04-2003 bis 12-2008; Hallo, ich habe mich extra mal hier angemeldet,da ich nirgends im Internet eine Antwort auf mein Problem finde. Also,es fing damit an,das ich mir...

  1. #1 Dumonde, 21.06.2013
    Dumonde

    Dumonde Guest

    Hallo,
    ich habe mich extra mal hier angemeldet,da ich nirgends im Internet eine Antwort auf mein Problem finde.

    Also,es fing damit an,das ich mir eine Anhängerkupplung nachträglich an meinen T25 (Kombi EZ:10/2009 ...ja,einer der Letzen)
    anbauen ließ.Mit fahrzeugspezifischem Kabelbaum.Jedoch stellte sich schnell herraus,das die "Zusatzsicherung (20 Ampere)" von der AHK immer wieder rausflog und die Blinker am Hänger+Fahrzeug hinten nicht mehr gingen. Alles andere ging normal (Ausser "schnelles Blinken" der Blinker nun Vorne)
    Bremsen,Licht,alles ging am Hänger/Auto.
    Habe nun am Montag nach etlichen Malen des Austauschs der Sicherung nen neuen Termin,wo der Pluspol von der Zündung direkt zur Batterie gelegt werden soll,da angeblich zuviel Spannung drauf wäre.(Hänger ab und am Auto gehen auch die Blinker hinten wieder)

    Ok,nun mein eigentliches Problem: Bei meine Toyotawerkstatt,meinte man,das ich auch ne "30er" Sicherung nehmen kann und nix passiert...
    Mächtig grosser Irrtum...Hänger ran,Zündung an(nun wäre normal mal wieder die 20er Sicherung geflogen) ...nix geht mehr...(fast) alles tot !!!
    Motor lässt sich starten und auch fahren,aber es gehen weder die Blinker noch das Radio,noch die Scheibenheber oder die Lichter im Armaturenbrett.
    Das Schlimmste ist jedoch,das nicht mal die Tankanzeige/Geschwindigkeitsanzeige geht. alles bleibt auf Null.

    Hat es nun "nur" ne weitere Sicherung rausgehauen,oder gleich ein Relais?
    Kann ich überhaupt noch am Montag die ca 20 km in die Werkstatt fahren?
    Licht und Bremsen gehen,aber halt keine Blinker oder sonstige Elektik am Auto.
    Desweiteren leuchtet die ganze Zeit über die rote Warnlampe ("Handbremse"?) und die gelbe ABS-Leuchte

    Wäre für schnelle Hilfe sehr dankbar.
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Bigdaddy, 21.06.2013
    Bigdaddy

    Bigdaddy Zweitgrößte Klappe, Rentnerbeauftragter, über rote

    Dabei seit:
    16.06.2013
    Ort:
    Hessen, Nähe Fulda
    Fahrzeug:
    Golf VII 2.0 TDI ehemals: Avensis T27 1,8er
    Verbrauch:
    Ein paar nette Worte zu aller Anfang wären auch nicht schlecht gewesen anstatt mit der Türe gleich ins Haus zu fallen.....naja, ist nur meine persönliche Meinung :thumbdown:
     
  4. #3 biggarfield, 21.06.2013
    biggarfield

    biggarfield Guest

    Schaue dir mal alle Sicherungen durch. Nicht ob eins kaputt ist und setzte keine 30 Ampere Sicherung in die Zusatzsicherung, den wenn die Sicherung immer rausflieg ist ein Kurzschluss im System, da eine höhere Sicherung zu platzieren verursacht man damit nur, das die Sicherung möglicherweise hält aber dafür woandern entweder ein Kabel schmilzt oder etwas anderes durch den kurzschluss kaputt geht.
    Die sollen mal schauen ob Sie alles richtig angeschlossen haben. Vorallem an der Anhängersteckdose am Fahrzeug.
    Wenn die Blinker am Fahrzeug und Anhänger ausfallen könnte das Anhängersteuergerät kaputt sein oder nicht richtig angeschlossen.
     
  5. focki

    focki Foren Gott
    Moderator

    Dabei seit:
    09.08.2009
    Ort:
    Bergen auf Rügen
    Fahrzeug:
    T27 - Combi - 1,8l - 6Gang - TX (Edition)
    Verbrauch:
    Zur Frage ob du mit dem Auto noch fahren kannst? Definitiv nein! Es ist so nicht verkehrs- und betriebssicher.

    Was nun? Du hast die Anhängerkupplung von deinem Freundlichen anbauen lassen. Er war der Meinung das mit dem Auslösen der 20A Sicherung ist so halbwegs normal und baut dir ne 30A ein ... Ich denke hier ist er in der Pflicht anzurücken und das Auto instand zu setzen oder in die Werkstatt zu holen.

    Woran kann es liegen, daß die Sicherung auslöst? Siehe Beitrag oben.
    Allerdings kann der Fehler auch in der Verkabelung des Anhängers liegen. Denn schließlich löst die Sicherung ja nur aus, wenn der Anhänger angeschlossen ist.
     
  6. #5 Dumonde, 21.06.2013
    Dumonde

    Dumonde Guest

    Hallo nochmal und Danke für die Antwort.
    Mein "Freundlicher" ist ein autorisierter Toyotahändler und in deren Werkstatt hab ichs auch machen lassen.
    Abschleppen würde doch auch gehen,denk ich mal,da komischerweise die Warnblinkanlage geht.
    Naja,ich ruf morgen da nochmal an und die sollen sich drum kümmern.

    PS. die Sicherung ist komischerweise nicht immer geflogen...bin ich mal 20km in die Stadt gefahren mit dem Hänger,ging alles gut...auf dem Rückweg,hat sie sich einfach verabschiedet...vermutlich,beim Blinker setzen.

    Den Hänger wollte ich am Montag auch direkt mit hin bringen zur Überprüfung...obwohl von nem Bekannten gekauft (ohne das er diesen Mängel hatte)
     
Thema:

"Halbe" Elektrik ausgefallen

Die Seite wird geladen...

"Halbe" Elektrik ausgefallen - Ähnliche Themen

  1. Nach Xenon Brenner Wechsel mit China Qualität Scheinwerfer u Hupe ohne Funktion. Elektrik Probleme

    Nach Xenon Brenner Wechsel mit China Qualität Scheinwerfer u Hupe ohne Funktion. Elektrik Probleme: Bilder gelöscht da zu groß, lese dir bitte unsere Regeln durch. Danke. Firefox Moin Jungs, folgendes Problem, Rechter xenon Brenner hat...
  2. Elektrik-Problem

    Elektrik-Problem: Hallo, habe folgendes Problem: Gestern Auto in der Werkstatt gehabt wegen Kupplungstausch. Heute ganz normal in der Arbeit gewesen, dann um 18...