Hakelige Schaltung

Diskutiere Hakelige Schaltung im Avensis T22 Forum im Bereich Familienbande; Guten Morgen [img] Ich fahre einen D4-D Bj. 2000 und bin bis auf die hakelige und zum Teil auch schwergängige Gangschaltung sehr zufrieden....

  1. #1 Tomherkules, 19.11.2004
    Tomherkules

    Tomherkules Guest

    Guten Morgen [​IMG]

    Ich fahre einen D4-D Bj. 2000 und bin bis auf die hakelige und zum Teil auch schwergängige Gangschaltung sehr zufrieden. Ich hätte gerne die Meinung anderer T22 Fahrer/innen gehört, ob sie ähnliche Erfahrungen gemacht haben bzw. ob dies ein typisches T22 Problem ist. Ergänzen möchte ich noch, daß die Gangschaltung bereits als Fabriksneu so hakelig war, mittlerweile bin ich 108.000 km gefahren, auch ein Wechsel des Getriebeöles hat keine Verbesserung gebracht. Zum Teil habe ich den Eindruck, als müßte ich wie bei einem LKW "Zwischengas" geben, damit die Gänge flutschen.

    Vielen Dank, Tomherkules
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 toyo-hallo, 19.11.2004
    toyo-hallo

    toyo-hallo Guest

    @Tomherkules

    wir haben unsren AV VERSO D-4-D seit ca. 2 Monaten und bisher 2.000 km gefahren.
    Der immer wieder hakelige Rückwärtsgang ist unangenehm (aber auch der bisher einzige "Mangel").
    Wir werden das thema bei der Inspektion ansprechen; bis dahin geht aber noch ganz schön Zeit ins Land.



    [​IMG]
    [​IMG]
     
  4. #3 <b>User gelöscht!</b>, 21.11.2004
    <b>User gelöscht!</b>

    <b>User gelöscht!</b> Guest

    Hallo ,

    ich habe seit kurzem auch einen D-4D Kombi von 10/2000.
    Die Schaltung funktioniert tadellos. Nur beim Rückwärtsgang einlegen muß man häufig noch mal den Fuß von der Kupplung nehmen, damit er "einrastet".

    Ciao, Zimbo4711 [​IMG]
     
  5. Gast

    Gast Guest

    ich fahre den Avensis T22 2.0 und muss sagen ich finde die Schaltung sehr ähnlich der Schaltung vom alten Celica T18 den ich vorher fuhr.

    Bei kalten Temparaturen geht sie bisschen strenger, aber immer schön definiert. Mir gefällt die Schaltung also gut. Ausser manchmal der Rückwärtsgang, war aber beim Celica schlimmer.
     
  6. #5 Don Avenso, 22.02.2010
    Don Avenso

    Don Avenso Guest

    bei meinen D-4D T22 Bj.2002 ist das gleiche Problem. Bei großer Kälte die unteren Gänge zu schalten ist ein Fiasko. Sowas hab ich noch bei keinem PKW elebt!
    Wenn ich ein wenig sportlich fahren will, oder mal schnell runterschalten will, um schnell mal ein Fahrzeug zu überholen, reagiert die Schaltung nicht Fahrerfreundlich.:rolleyes:

    Nervt mich bissweilen so sehr, dass ich schon überlegte den AV zu verkaufen.
    Aber die anderen Vorteile die der AV gegenüber meine früheren Kfz. Krankheiten hat, bremsen mich dies wirklich zu tun!:prankster:
     
  7. #6 IlDottore, 22.02.2010
    IlDottore

    IlDottore Routinier

    Dabei seit:
    13.06.2009
    Fahrzeug:
    Auris TS Hybrid
    Verbrauch:
    Bis auf das der Rückwärtsgang nicht immer gleich aufs erste reingeht fehlt sonst nichts.
     
  8. heiko

    heiko Guest

    Ich habe mit den 1. und 2. Gang Probleme, man muß da schon sehr kräftig nach links drücken. Beim Rückwärtsgang gibt es ebenfalls ab und zu das Problem, das der einfach nicht reingehen will. Sonst bin ich aber sehr zufrieden außer, das ich sehr oft keinen Radioempfang hab. Da muß irgendwas mit der Antenne sein.

    mfg

    Heiko
     
  9. #8 uffbasse, 03.11.2010
    uffbasse

    uffbasse Fortgeschrittener

    Dabei seit:
    11.08.2006
    Ort:
    Halle/Saale Sachsen/Anhalt
    Fahrzeug:
    T22 D4D
    Schonmal das Schaltgestänge überprüft.
    Hatte das an meinem Carina damals auch.
    Nach dem Abschmieren des Gestänges ging's dann wieder erheblich leichter.
     
  10. Anzeige

    Schau doch mal in die Avensis-Kategorie.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 Reimund, 02.02.2011
    Reimund

    Reimund Guest

    meiner schaltet sich seit einigen tausend km auch recht schwer. Nun, er hat jetzt 310.000 km runter. Die Kupplung sollte ich jetzt tauschen, obwohl sie noch nicht rutscht. Mein Mechaniker sagt, dass ein Wechsel der Kupplung auch schon bei hakeligem Schalten in Betracht gezogen werden soll. Getriebe kann sonst Schaden nehmen.

    Aber ich denke, ab FL 2000 schalteten sie sich alle besser.

    Vielleicht ist es bei dir auch die Kupplung.
     
  12. #10 IlDottore, 03.02.2011
    IlDottore

    IlDottore Routinier

    Dabei seit:
    13.06.2009
    Fahrzeug:
    Auris TS Hybrid
    Verbrauch:
    Also ich muss sagen dass sich meiner auch gelegentlich schlecht schalten lässt. So beim Fahren flutschen die Gänge schön. Aber wenns darum geht den ersten oder Rückwärtsgang einzulegen da geht die Suche los.

    Bei mir könnte allerdings die Kupplung in Mitleidenschaft gezogen worden sein, da die Vorbesitzer einen Wohnwagen damit zogen.
     
Thema: Hakelige Schaltung
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. toyota schwergängige schaltung bei kälte

Die Seite wird geladen...

Hakelige Schaltung - Ähnliche Themen

  1. Abschaltung Signalton "Tür auf" ?

    Abschaltung Signalton "Tür auf" ?: Hallo, weiss oder hat jemand einen Rat, wie man den Signalton/Hupe abschalten kann, wenn Zündung auf Stufe 1 - Radio läuft und die Tür auf ist??...
  2. Kaltstart - Schaltung mach Geräusche

    Kaltstart - Schaltung mach Geräusche: Servus Community, mir ist an meinem taufrischen (600 und ein paar kaputte KM aud der Uhr) Ave etwas aufgefallen was mich ein wenig verunsichert....
  3. Hakende 1-Gang einschaltung und schwergängiges Kupplungspedal

    Hakende 1-Gang einschaltung und schwergängiges Kupplungspedal: Hallo, ich habe Avensis T25, 1.8. Das erste Problem ist 1Gang geht beim Rollen über 5 km/h schwer rein. Bei über 10km/h - sehr schwer. Ist es...
  4. Logik Nebelscheinwerfer Schaltung

    Logik Nebelscheinwerfer Schaltung: Hallo Community, mein T25 DK Import hat vermutlich wie alle anderen DK Modelle eine Lichtautomatik verbaut. Was daran Automatik sein soll,...