1,8: Getriebeschaden ja oder nein???

Diskutiere Getriebeschaden ja oder nein??? im T25: Motorisierung Forum im Bereich Avensis T25: von 04-2003 bis 12-2008; Halli,Hallo an die Experten hier im Forum, ich benötige ganz dringend euer Wissen und Ratschläge.... Folgendes ist mir gestern um kurz vor...

  1. #1 icebaer, 18.12.2009
    icebaer

    icebaer Guest

    Halli,Hallo an die Experten hier im Forum,

    ich benötige ganz dringend euer Wissen und Ratschläge....

    Folgendes ist mir gestern um kurz vor "Mitternacht" an der Ampel passiert. Als ich von weiten schon sehe, das die Ampel auf Rot umschaltet bin ich ganz gemütlich mit meinem schneeweißen Avensis Combi T25 VVT-i Automatik an die Ampel herangefahren und dann passierte folgendes!!!

    Nachdem ich von "P" auf "D" umgeschaltet habe und Gas gegeben habe kam aus dem Motorraum ein Geräusch das mir die Haare im Nacken zu Berge standen. Undzwar hörte sich das Geräusch so an, als wenn meine Frontschürze abgefallen wäre und jetzt auf der Straße entlang gezogen wird. Das Auto fuhr ganze 3 km/h!!! schnell mit diesem ohrenbetäubenden Lärm. So schnell wie ich konnte habe ich das Auto auf den Seitenstreifen gefahren und den Motor abgestellt. Nachdem ich wieder zu mir gekommen bin, habe ich das Auto wieder angeschaltet und es erneut probiert,leider ohne Erfolg. Dann habe ich versucht auf "Manuelle Schaltung" das ganze mal zu probieren. Dort ist mir aufgefallen das im Display gleich der "3.Gang" steht. Auch das Runter schalten auf den "1.Gang" bzw. "2.Gang" brachte nichts. Dort passierte nicht mehr als das ich Gas gegeben habe und nur der Motor aufheuelt, kein losfahren oder der gleichen war mehr möglich.

    Meine Frage an euch ist kennt ihr (Personen,Firmen) die Automatikgetriebe reparieren oder wo ich eventuelle Gebraucht ein Getriebe her bekomme???

    Zur Info: Der Mechaniker von Toyota sagte mir heute, das defenitiv das Getriebe defekt ist oder erzählt er nur Blödsinn??? Er hat mir beim durchlesen der Fehler etliche Meldungen auf seinem Bildschirm gezeigt,die ich natürlich überhaupt nicht verstehe und er mir auch nicht erklärt hat. Er machte mir auch "freundlicherweise" natürlich gleich ein Angebot ohne Einbau kommt er auf 5.500€ für ein Neues Automatikgetriebe!!!!! :**

    Ich bin für jeden Hinweis Dankbar... Wenn ihr fragen habt, bitte schreibt mir...

    MFG
    Lars

    P.S. Und das vor Weihnachten :(
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 mk5808775, 18.12.2009
    mk5808775

    mk5808775 Profi

    Dabei seit:
    16.10.2003
    Fahrzeug:
    T25 Exe, D4D 85kW, EZ 11/2003
    Verbrauch:
    Hallo!

    Noch würde ich nicht dazu übergehen dem AV ein neues Getriebe zu kaufen. Wie alt is denn Dein Avensis und wie weit bist Du denn damit schon gefahren? Hast Du jeden Serviceintervall eingehalten?
    Falls ja, hast Du evtl. Chance auf Kulanz. Mit diesem Motor eine Wandlerautomatik zu vernichten stelle ich mir für den Normalfahrer ziemlich schwierig vor (wenn Du nicht andauernd ein Wohnwagen durch die Berge ziehst).
    Vielleicht liegt ja ein Produktionsfehler vor?

    Viel Glück

    Matthias
     
  4. armin

    armin Profi

    Dabei seit:
    07.03.2004
    Entweder Auto verkaufen, für einen guten Preis einen neuen T27 kaufen oder reparieren.
    Beweisen wird sehr schwierig. Da muss dann ein Sachverständiger eingeschalten werden. Meist gehen diese Sachen dann vor Gericht. Würde ich mir nicht antun.

    Würde eher zu einen Austauschgetriebe tendieren. Schau mal bei Motoso.de oder lass dir ein Angebot von einen renomierten Getriebeinstandsetzer machen. Aus und Einbau würde ich nur von Toyota machen lassen, außer du hast die Handbücher, weil nach dem Einbau muss das alles eingestellt werden.

    So oder so, das wird dich einiges kosten.........
     
  5. #4 icebaer, 18.12.2009
    icebaer

    icebaer Guest

    Vielen Dank erstmal für die ersten Antworten...

    Folgende infos habe ich noch zu meinem Auto....

    Bj. 2006, Aktueller Kilometerstand 119.000 km... gekauft habe ich das Fahrzeug von Privat d.h. mit Kulanz ist da nichts...leider... und als letztes möchte ich noch hinzufügen das, das Auto ein Import aus Schweden ist mit komplett schwedischer Anleitung :smash: würde es bei der Ersatzteilbeschaffung Probleme geben oder hat das Land überhaupt nichts damit zu tun woher das Auto kommt????

    @armin

    An einen Getriebeinstandsetzer habe ich auch schon gedacht,leider fehlt mir das Wissen worauf ich achten muß bei einem Angebot damit die Kosten auch im Rahmen bleiben. Ansonsten der T27 ist natürlich ein Argument :kn:


    MFG
    Lars
     
  6. novi

    novi Guest

    ist egal.

    Gruß Novi
     
  7. catman

    catman Guest

    also ich würde jetzt nicht gleich vom schlimmsten ausgehen ! lass das Getriebe erstmal ausbauen und dann sollen die genau gucken was damit ist ! im Schlimmsten fall ist es wirklich das Getriebe aber es kann auch nur der Dremomentenwandler sein oder nur ein einfacher Druckschalter der def. ist.

    der Mechaniker hat es sich natürlich mal einfach gemacht, Fehler ausgelesen und das gesagt was da aufm Bildschirm steht ! Das Getriebe ist ein "mechanisches" Bauteil und ich kenne Keine Diagnose Software die da rein Gucken kann und sagt: Getriebe ist def. bitte ersetzen ! und wenn es wirklich def. ist gibt es immer noch die Möglichkeit wie hier schon gesagt wurde auf ein Austausch Getriebe oder es halt zu Reparieren !

    also mein Tip erstmal raus damit !
     
  8. #7 Dichterfürst, 20.12.2009
    Dichterfürst

    Dichterfürst Routinier

    Dabei seit:
    16.08.2003
    Fahrzeug:
    Avensis 2.4 Kombi Sol; als Neuwagen gekauft 10/2003
    Stimmt! Ich habe z.B. bei meiner Automatik (5-Stufen Automat beim 2.4-Liter) schon mal versehentlich bei 190 km/h von "D" über "R" auf "P" geschaltet, weil ich dachte, ich fahre im manuellen Modus und deshalb den Hebel kräftig nach vorne gedrückt habe.
    Selbst da ist dem Getriebe dank Schutzfunktion nichts passiert. :**
    Im hier vorliegenden konkreten Fall würde ich folgende Möglichkeiten überlegen:
    1. Getriebereparatur in einer freien Werkstatt.
    oder
    2. Austauschgetriebe (gebraucht) auftreiben und einbauen lassen.
    oder
    3. mit dem Toyota-Händler einen Deal machen. Ein Beispiel wäre: dort einen Neuwagen kaufen, welchen der Händler gerne los werden würde; z.B. ein Modell, was bei ihm schon länger auf dem Hof steht. Dafür aber dann bei Inzahlungnahme des defekten T25 noch einen guten Preis aushandeln.
    Was anderes habe ich in einem ähnlichen Fall vor Jahren mal mit einem Daihatsu Cuore (damals Zweitwagen) gemacht. Bei dem war die Heizung kaputt, so dass Wasserdampf durch die Lüftung in den Innenraum kam. Die Reparatur wäre sauteuer gewesen, aber wir haben uns mit dem Händler damals wie folgt geeinigt: Wir haben ihm einen anderen Cuore abgekauft - dafür hat er uns den Defekten noch sehr günstig repariert. Den alten haben wir dann anschließend privat verkauft.
    Irgens so was in der Art lässt sich vielleicht auch hier aushandeln?
    --
    Welche der drei Möglichkeiten hier in Frage kommen, muss man natürlich im Einzelfall entscheiden.
    Die ungünstigste Möglichkeit wäre hier aber sicher, den Avensis pauschal durch Getriebetausch in der Toyota-Werkstatt reparieren zu lassen.
    Auf Kulanz seitens Toyota würde ich übrigens nicht hoffen - so meine eigene Erfahrung in einer anderen Sache. :smash:
    Gruß
    Stefan
     
  9. #8 icebaer, 21.12.2009
    icebaer

    icebaer Guest

    Ich Danke euch vielmals für eure Hilfe und Antworten...

    Der Aktuelle Stand sieht so aus, das ich mein Auto in eine unabhängige Werkstatt bringen lasse (nicht Toyota) und mir eine zweite Meinung einhole.. Ich habe auch schon zwei Angebote aus Holland bekommen zwecks einem Austauschgetriebe.. die Preise liegen zwischen 1400€ - 1600€ was für mich natürlich mehr Sinn macht als die Veranschlagten 5.500€ von Toyota... Ich kann mir auch nicht im geringsten Vorstellen, das ich als normal Fahrer ein Getriebe zerschrotten könnte... vielleicht ist ja doch nur ein Bauteil im Getriebe das ausgetauscht werden muß...ich halte euch gern auf dem laufenden und bedanke mich nochmals für eure Hilfe...

    Mfg
    Lars
     
  10. Anzeige

    Schau doch mal in die Avensis-Kategorie.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 kingluihh02, 21.12.2009
    kingluihh02

    kingluihh02 Guest

  12. #10 icebaer, 26.01.2010
    icebaer

    icebaer Guest

    Hallo @all...

    Ich habe ja versprochen euch auf den laufenden zuhalten wie es mit meinem Getrieb so läuft.
    Es hat sich heraus gestellt, das es nun doch ein Getriebeschaden ist und ich habe mir in Holland ein Austauschgetriebe gekauft. Die Werkstatt hat es für mich auch aus- und eingebaut und hat mir heute mitgeteilt das, das Auto wieder läuft. :]
    ABER jetzt kommts, nach dem auslesen ob er irgendwelche Fehler noch anzeigt erscheint heute, das der Drehmomentwandler einen Fehler anzeigt :; nun sagte mir der Werkstattmeister, das er keine Garantie dafür übernimmt ob das Auto länger hält... Ich weiß nicht mehr weiter und frage euch wie ich mich jetzt verhalten soll... Hat jemand einen Tipp was ein Wandler kostet und ob ich dafür das ganze Getriebe wieder ausbauen lassen muß???? Es geht ja wieder mal um das Liebe Geld,was mich bisher 2.000€ gekostet hat mit aus- und einbau....

    Ich danke Euch schon im voraus für eure Hilfe...

    Mfg
    Lars
     
Thema: Getriebeschaden ja oder nein???
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. toyota avensis t25 getriebeschaden

Die Seite wird geladen...

Getriebeschaden ja oder nein??? - Ähnliche Themen

  1. Inspektionen nach der Garantie - ja oder nein? Pro <-> Kontra ?

    Inspektionen nach der Garantie - ja oder nein? Pro <-> Kontra ?: Hi, mich würde mal eure Meinung zum Thema Inspektionen nach Garantieablauf interessieren. Meine Frau macht Terz, weil sie der Meinung ist,...
  2. 2.4 Automatik, Getriebeschaden/Differential?

    2.4 Automatik, Getriebeschaden/Differential?: Hallo Freunde der japanischen Autokultur! :thumbup: Avensis, Kombi, 2.4 Automatik BJ: 04 ; 153000km Ich hab seit ca. 1000km ein verdächtiges...