Getriebeabstufung der einzelnen Motorvarianten

Diskutiere Getriebeabstufung der einzelnen Motorvarianten im T25: Motorisierung Forum im Bereich Avensis T25: von 04-2003 bis 12-2008; Leute mich interessiert die Getriebeabstufung der einzelnen Motorisierungen. Postet doch mal bitte eure abgelesenen Drehzahlen bei folgenden...

  1. jojo

    jojo Guest

    Leute mich interessiert die Getriebeabstufung der einzelnen Motorisierungen.
    Postet doch mal bitte eure abgelesenen Drehzahlen bei folgenden Geschwindigkeiten:

    20 KM/H im 2 Gang
    50 KM/H im 3 Gang
    100 KM/H im 4 Gang
    100 KM/H im 5 Gang
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Gast

    Gast Guest

    Nimm mal dein mitgeliefertes Begleitheft, da dürfte alles drinn stehen, ebenso die anderen Motorvarianten. Habe meins jetzt nicht bei mir, sonst hättest du nähere Angaben bekommen.
     
  4. ISASAN

    ISASAN Guest

    Hallo,

    die Getriebeabstufungen der einzelnen Motoren stehen auch im Verkaufsprospekt. Interessant sind auch die verschiedenen Achsübersetzungen. Ich denke, dass die dem Drehmomentverlauf der Motoren (hoffentlich) angepasst sind.
    Beim Diesel ist es z.B. völlig anders als bei den Benzinmotoren.

    Gruß

    D.
     
  5. Gast

    Gast Guest

    Ich fahr ja grad meinen ein. Hab erst 200 KM drauf. Mehr als 3000 Umdrehungen laß ich den Motor im Moment noch nicht machen. Es scheint mir, daß der AV im normalen Verkehr auf B und Landstraße nur 4 Gänge braucht. Den 5. brauch ich dann wohl erst auf der Autobahn.
     
  6. Worm

    Worm Guest

    Zitat:Ich fahr ja grad meinen ein. Hab erst 200 KM drauf. Mehr als 3000 Umdrehungen laß ich den Motor im Moment noch nicht machen. Es scheint mir, daß der AV im normalen Verkehr auf B und Landstraße nur 4 Gänge braucht. Den 5. brauch ich dann wohl erst auf der Autobahn.

    Das kann ich absolut nicht nachvollziehen. Einen Diesel fahren heißt ja gerade, ihn in niedriegen Drehzahlen dahingleiten zu lassen. Ich nehm den 5. sogar in der Stadt (ist bei uns teilweise 70 erlaubt).

    Markus
     
  7. Gast

    Gast Guest

    @Worm

    Fahr ich den Diesel beim Einfahren schon zu hochturig?

     
  8. #7 Hemm-Ohr, 24.10.2004
    Hemm-Ohr

    Hemm-Ohr Ehrenmitglieder
    Ehrenmitglied

    Dabei seit:
    25.10.2003
    Ort:
    Zeven
    Fahrzeug:
    BMW 430 D GC PPK
    Zitat:@Worm

    Fahr ich den Diesel beim Einfahren schon zu hochturig?



    Hallo Blacksector,
    würde ich nicht sagen zwischen 2000 und 3000 spielt beim Diesel die Musik,darunter und darüber kommt nicht viel...
    Aber den 5. kannst du sogar ganz gut zum mitschwimmen auch in der Stadt nutzen,auf der Landstrasse sowieso!

    Uwe
     
  9. Worm

    Worm Guest

    Hallo BlackSector,

    nein, meinte nicht dass Du ihn falsch einfährst.
    Aber zum sparsam fahren, kannst Du deutlich früher auch mal den 5. benutzen (natürlich nicht, wenn Du am Ortsende aus 60 hochbeschleunigen willst. Geht zwar auch, aber Spaß muß ja auch noch sein [​IMG]
    )

    Markus
     
  10. ylf

    ylf Guest

    Ein Einfahren der Motoren im klassischen Sinne ist doch heute gar niucht mehr nötig.

    bye, ylf
     
  11. #10 Hemm-Ohr, 25.10.2004
    Hemm-Ohr

    Hemm-Ohr Ehrenmitglieder
    Ehrenmitglied

    Dabei seit:
    25.10.2003
    Ort:
    Zeven
    Fahrzeug:
    BMW 430 D GC PPK
    Zitat:Ein Einfahren der Motoren im klassischen Sinne ist doch heute gar niucht mehr nötig.

    bye, ylf


    Nein,hast recht, aber auf den ersten KM nicht gleich die "Sau rauszulassen" kann dem Motor nicht schaden...

    Uwe
     
  12. #11 toyo-hallo, 25.10.2004
    toyo-hallo

    toyo-hallo Guest

    @BlackSektor

    Wie bei zu verwendendem Öl gehen die Meinungen zu Notwendigkeit und Art des Einfahrens weit auseinander; wir sind der Meinung, daß ein gewisses Einfahren eher nützlich ist. Öl-und Treibstoffverbrauch sowie Lebensdauer der Motoren haben bisher gezeigt, daß wir damit gut fahren.

    Wir haben unseren D4D die ersten 500km zw. 1.750 und 2.500 rpm bewegt, soweit dies möglich war, bis 1000km max. 3.000 rpm und seither "normal" unter Vermeidung von Dauervollgas.
    (A propos Öl: Synthetiköl vom Faß als optimaler Kompromiß aus Anforderung/Leistung und Preis.)


    [​IMG]
    [​IMG]
     
  13. jojo

    jojo Guest

    Keiner beantwortet meine frage. Was ich rausbekommen will, ist, ob die einezelen Varianten sich bei diesen Geschwindigkeiten im bereich des größt möglichen Drehmomentes bewegen.
     
  14. erwin

    erwin Guest

    Zitat:Keiner beantwortet meine frage. Was ich rausbekommen will, ist, ob die einezelen Varianten sich bei diesen Geschwindigkeiten im bereich des größt möglichen Drehmomentes bewegen.
    Hallo jojo,
    schreib mir eine kurze Email, dann bekommst du von mir ein Excel-File, mit dem Du für jede beliebige Geschwindigkeit die zugehörige Drehzahl ausrechnen kannst.
    Dieses File kann für jedes beliebige Fahrzeug angepasst werden, sofern man folgende Inputs hat:
    - Reifengröße
    - Übersetzungsverhältnisse der einzelnen Gänge
    - Endübersetzung

    Die Daten für den AV habe ich aus dem PDF-File von Toyota übernommen, das ich vor längerer Zeit aus dem Internet geladen hatte.
    Name des Files: T24.pdf !? Infos dazu gibt es in einem anderem Thread, bitte suchen.
    Mir ist jetzt aufgefallen, dass der 1.8er doch nicht um soviel kürzer übersetzt ist, als ich dachte. Vermutlich habe ich damals versehentlich die Getriebewerte des 1.6er Motors angesetzt.
    Erwin
     
  15. ylf

    ylf Guest

    Zitat:Keiner beantwortet meine frage.
    Doch, ich. Ich sitzt halt nur nicht so oft im Auto.

    gang/geschwindigkeit 20, 50, 100
    zweiter: 1200,3000,6000
    dritter: -, 2000, 4000
    vierter: -, 1500, 3000
    fünfter: -, 1200, 2400

    ohne Gewähr

    bye, ylf
     
  16. Anzeige

    Schau doch mal in die Avensis-Kategorie.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  17. ylf

    ylf Guest

    Zitat:Keiner beantwortet meine frage. Was ich rausbekommen will, ist, ob die einezelen Varianten sich bei diesen Geschwindigkeiten im bereich des größt möglichen Drehmomentes bewegen.

    Huhu jojo?
    Was ist denn nun?

    bye, ylf
     
  18. jojo

    jojo Guest

    gemach, gemach, auch mein Volk wird informiert werden.
    Ich mußte erst mal das ganze letzte weekend meine Neue EDV Anlage einrüsten jetzt noch ein zwei tage Kabel sauber verlegen. Dann kann ich mich wieder um das Forum kümmern.
     
Thema:

Getriebeabstufung der einzelnen Motorvarianten